Cyclone Analogic TT-303 Bass Bot Space Black

11

Monophoner Analog-Synthesizer

  • Limited Edition mit schwarzem Gehäuse
  • Wellenformen: Sägezahn oder Rechteck
  • Tiefpassfilter mit Resonanz
  • Regler für Tuning, Cutoff, Resonanz, Envelope Modulation, Decay und Accent
  • Stepsequenzer mit bis zu 64 Steps pro Pattern
  • Speicherplätze für 432 User-Pattern
  • einstellbarer Swing / Shuffle
  • Gate- und Slide-Zeit einstellbar
  • erweiterter Sequenzer mit Mute- und Hammer-Funktion
  • intelligenter Patterngenerator
  • patternbasierter Arpeggiator
  • Tap Tempo
  • Main Out: 6,3 mm Klinke
  • Stereo-Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • VCO Out: 3,5 mm Klinke
  • Filter In: 3,5 mm Klinke
  • CV/Gate/Accent Ausgänge: 3,5 mm Klinke
  • Clock und Run/Stop Out: 3,5 mm Klinke, DIN-Sync kompatibel
  • MIDI In/Out
  • Abmessungen (B x T x H): 310 x 130 x 35 mm
  • inkl. Netzteil (9V DC), Softcase und Decksaver
Erhältlich seit Dezember 2019
Artikelnummer 480356
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Desktop
Anzahl der Stimmen 1
Tonerzeugung Analog
MIDI Schnittstelle 1x In, 1x Out
Speichermedium Intern
USB Anschluss Nein
Effekte Nein
Arpeggiator Ja
Anzahl der analogen Ausgänge 1
Digitalausgang Nein
Display Nein
Optionale Erweiterungen keine
Besonderheiten Stepsequencer
Mehr anzeigen
329 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 2.12. und Samstag, 3.12.
1

Moderne Legende

Der monophone Cyclone Analogic TT-303 bietet die klassischen Wellenformen Rechteck und Sägezahn sowie auch viele neue Funktionen, mit denen Patterns variiert und gestaltet werden können. Mit seinem warmen und groovigen Klang eignet er sich perfekt für Acid-Basslines. Der typische, zwitschernde, kreischende Acid-Sound lebt von einer hoch eingestellten Resonanz des Filters und weiteren extremen Konfigurationen. Dafür ist der TT-303 des französischen Herstellers Cyclone Analogic dank Funktionen wie Slide, Gate und Mute/Hammer wie geschaffen. Er ist in einem eleganten und modernen Design gehalten. Diese limitierte Edition kommt in einem schwarzen Gehäuse. Die Benutzeroberfläche ist dank der farbigen LEDs übersichtlich, und die Regler sind von der Handhabung her angenehm gestaltet.

Abwechslungsreiche Patterns

Mit dem TT-303 hat man verschiedene Möglichkeiten, Patterns zu erstellen. So kann beispielsweise jede Sechzehntelnote schrittweise eingegeben werden. Mit den Buttons „Next/Tap“ und „Back“ kann man ganz einfach durch die einzelnen Steps gehen. Dabei kann man mit speziellen Buttons Akzente und Slides setzen. Dieser Workflow ermöglicht eine einfache und schnelle Programmierung von Patterns. Der Stepsequenzer ist mit 64 Steps pro Pattern ausgestattet. Mit an Bord ist auch ein patternbasierter Arpeggiator. Mit diesem kann man nacheinander Töne eingeben, die dann abwechselnd gespielt werden. Mit der Lab-Funktion lassen sich Töne bestimmen, die zusammen ein Pattern ergeben sollen. Hierfür müssen nach der Eingabe der Töne „Func“ und „Gen“ gleichzeitig gedrückt werden. Hält man die Func- und die Mute-Taste gedrückt, so erhält man eine Variation des zuvor erstellten Patterns. Je öfter man diese Tastenkombination ausführt, desto stärker verändert sich das Pattern. Mit dem Loop-Edit-Modus können Patterns in Echtzeit eingespielt werden.

Acid-Synthie im Taschenformat

Wer auf der Suche nach dem klassischen Acid-Sound für seine Basslines und vielfältigen Bearbeitungsmöglichkeiten ist, der wird mit dem monophonen Analog-Synthesizer von Cyclone fündig. Für Besitzer mehrerer Synthesizer bietet der TT-303 eine Vielzahl von Aus- und Eingängen, die den Einsatz externer Geräte ermöglichen. Mit Run/Stop Out sowie Clock Out kann der TT-303 mit externen Synthesizern synchronisiert werden. Gate-, Accent-, CV- und VCO Out können verwendet werden, um andere externe Synthesizer in Abhängigkeit vom TT-303 zu steuern. Filter In bietet durch das interne Filter des TT-303 zudem eine Bearbeitungsmöglichkeit externer Signale. Der Main-Out wird als AMP bezeichnet und ist in Form einer 6,3-mm-Klinke angebracht. Ein Stereo-Kopfhörerausgang macht das lautlose Jammen in den eigenen vier Wänden möglich. Aufgrund der geringen Größe ist der Synthesizer leicht transportabel und somit auch für unterwegs attraktiv, deshalb sind im Lieferumfang ein Softcase sowie ein Decksaver enthalten.

Über Cyclone Analogic

Der französische Hersteller Cyclone Analogic hat eine Vielzahl von analogen Synthesizern geschaffen, die für den professionellen Einsatz in verschiedenen Genres geeignet sind. Hierzu gehören der Bass Bot TT-303 in einer zweiten, überarbeiteten Version, der Drum Drone TT-606 und der Beat Bot TT-78. Diese Synthesizer bieten frische und fette Sounds in einem modernen Design. Die meist geringe Größe der Modelle ermöglicht es, sie überall mit hinzunehmen und das Publikum in jeder Situation zum Tanzen zu bringen.

Viele Gestaltungsmöglichkeiten für Patterns

Die Stimmung des Synthesizers lässt sich mit einem eigens dafür vorgesehenen Regler einstellen. Für die Patterns kann das Tempo manuell über Tap-Tempo einprogrammiert werden. Das resonanzfähige Tiefpassfilter verfügt über Regler für Cutoff und Resonanz. Weiterhin lassen sich Envelope Modulation, Decay und Stärke der Akzente über Drehregler einstellen. Mit der Mute-Taste können die Pattern-Töne gekürzt und mit der HAMR-Taste verlängert werden. Mute bildet hier den Effekt einer Handflächendämpfung nach, während HAMR eine Hammer-On/Off-Mechanik nachzeichnet. Diese Tasten können auch live während des Einspielens im Loop-Edit-Mode genutzt werden. Im Detail lassen sich auch die Gate- und Slide-Zeiten einstellen. Außerdem kann das Pattern mit einem Swing/Shuffle bereichert werden. Insgesamt lassen sich so bis zu 432 selbst erstellte Patterns auf dem Gerät speichern.

11 Kundenbewertungen

9 Rezensionen

p
Klingt gut, sieht gut aus, super Bedienungskonzept
planeth 19.06.2020
Eine echt gelungene Anlehnung an die gute alte 303, jedoch mit einem ausgeklügelten, modernen Bedienungskonzept, welches das Original um Längen schlägt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
CT
Amazing 303!
Chip Tüna 27.05.2020
Since Roland released TB-303 40 years ago, this particular acid sound had become one of the most popular in music history. The bass line synth has become a status in electronic music.
TT-303recreates faithfully the sound feelings of the original one.
They call it a clone, but it’s not anymore. Bass lines are a status, and every company can produce its own one. Cyclone Analogic has produced an amazing machine for the 21st century!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate cz
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
o
Skvělá mašina
oser 12.11.2020
Pro:
- Dobré zpracování
- Mnoho funkcí
- Great FAT sound
- 64 step sequencer

Bohužel první zakoupený kus disponoval výrobní vadou, kdy byl poškozen potenciometr pro úpravu Cut Off freq. Při úpravě Cut off freq. byl zvuk provázen praskáním či šumem.

Thomann tento vadný kus na počkání vyměnil. :-)

Shrnutí: Nejlepší 303 klon, mohu jen doporučit.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate it
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
E
Ottima bassline con sequencer molto avanzato!
EdoardoRHZ 03.01.2020
Non posso far altro che consigliarne l'acquisto. Personalmente mi piace molto il suono ma il suo punto forte è il sequncer, molto piu avanzato dell'originale ed altri cloni. Solamente la comodità dell'interfaccia utente e le funzioni extra offerte dal sequencer la rendono un ottima scelta per controllare plugins o altri sintetizzatori HW grazie all'uscita CV presente sul retro. Non posso far altro che consigliarne l'acquisto!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube