Crumar Mojo Desktop

Orgel Expander

  • mit neuer, optimierter Firmware
  • Klangerzeugung: Physical Modeling
  • 9 Zugriegel-Controller
  • beleuchtete Tasten für Percussion, Chorus/Vibrato und Rotary Speaker control
  • Encoder für Chorus/Vibrato Auswahl
  • 3.2" berührungsempfindliches Farb-Display
  • Import/Export Funktion von Soundbänken und Presets via USB
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • Eingang für Pedal und Fußschalter: 6,3 mm Klinke
  • 2 MIDI-Eingänge
  • 2 USB Host Eingänge
  • USB-MIDI Anschluss (class compliant)
  • Stereo Kopfhörer-Ausgang
  • Holz-Seitenteile
  • Abmessungen (B x H x T): 230 x 90 x 235 mm
  • Gewicht: 1,7 kg

Weitere Infos

Bauweise Desktop
Tonerzeugung Modeling
MIDI Schnittstelle 2x In
Speichermedium Intern
USB Anschluss Ja
Effekte Ja
Arpeggiator Nein
Anzahl der analogen Ausgänge 2
Digitalausgang Nein
Display Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Crumar Mojo Desktop
37% kauften genau dieses Produkt
Crumar Mojo Desktop
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
699 € In den Warenkorb
Ferrofish B4000+
18% kauften Ferrofish B4000+ 379 €
Crumar Mojo 61
7% kauften Crumar Mojo 61 1.333 €
Crumar Mojo Classic
7% kauften Crumar Mojo Classic 1.699 €
Vox Continental 61 Keyboard
6% kauften Vox Continental 61 Keyboard 999 €
Unsere beliebtesten Elektronische Orgeln
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Der CRUMAR Mojo Desktop ist TOP!
TMCR, 06.04.2021
Zur Auswahl stand der Viscount Legend Expander und der CRUMAR Mojo Desktop.
Zuerst war ich bei dem CRUMAR Mojo Desktop sehr skeptisch, auf Grund der negativen Bewertungen bezüglich der vielen Abstürze, die auf der fehlerhaften Betriebssoftware basieren sollen.
Überall im Netz habe ich mich informiert. Bei YouTube, bei Musikmagazinen etc. Der Sound ist der Hammer, aber da standen die vielen Abstürze. Kein Problem. Thomann angerufen, und die kompetenten Berater/Musiker von Thomann versicherten mir, dass in der letzten Zeit, seit dem neuen Update, kein CRUMAR Mojo Desktop mehr abgestürzt ist. Ebenfalls empfahlen sie mir für meine Musikrichtung (Soul, Rock, Jazz etc.) eher den CRUMAR Mojo Desktop als den Viscount Legend Expander. Dann habe ich mich schlussendlich für den CRUMAR Mojo Desktop entschieden. Ich habe mir gedacht, wenn der immer wieder abstürzt, dann kann ich den immer noch zurücksenden. Gesagt getan.

Der CRUMAR Mojo Desktop kam. Ausgepackt ... WOW, was für eine Verarbeitung! Klasse. Das erste, was ich versucht habe war, den CRUMAR Mojo Desktop zum abstürzen zu bringen ... Nichts! Das Ding stürzte einfach nicht ab! Ich habe den Value-Regler im Betrieb hin und her gedreht, aber das Ding stürzte einfach nicht ab. Super, dann ist das Thema vom Tisch. Dann habe ich die MIDI-Kanäle in meinem KORG Kronos 2 73 und YAMAHA Montage 7 eingestellt, den Bass auf die untere Tastatur gelegt und ... WOW, was für ein Sound! Druckvoll, Warm, Weich, Frech, Schmatzen, Schrillen ... Alles dabei. Ich habe diverse Hammond B3 aus den 60gern mit Leslie gespielt und kenne den Sound. Der CRUMAR Mojo Desktop wird mit Sicherheit keine Hammond B3 ersetzen, aber ich kann mich den anderen nur anschließen, wenn sie sagen, dass der Sound schon sehr nahe am Original herankommt, und das in einer Band (ich spiele in einer fünfköpfigen Band) die letzten feinen Unterschiede nicht mehr zu herauszuhören sind.

Die Bedienung ist sehr intuitiv, einfach und übersichtlich gehalten. Alle wichtigen Bedienelemente wie Percussion, Vibrato/Chorus, Leslie schnell/langsam/aus, Zugriegel etc. sind übersichtlich angeordnet. Das Display ist aus allen Lagen gut lesbar. Ebenfalls die 100 fertig abgespeicherten Presets, einfach klasse. Was mir besonders gut gefällt ist, dass man diese Presets nicht mit dem Value-Regler „andrehen“ muss, sondern können einfach über das Touch-Display direkt angesteuert werden.

Das Einzige, was mir aufgefallen ist, dass beim „hochdrehen“ der Effekten wie z.B. Drive auch die gesamte Lautstärke mit angehoben wird. Das kann man aber mit einem Volumen-/Expression-Pedal schnell nachregeln. Das sollte man m.E. aber nachgebessert werden.

Fazit: Bin froh, dass ich mich für den CRUMAR Mojo Desktop entschieden habe. Eine 3.5 Bewertung (Stand 06.04.2021) hat der CRUMAR Mojo Desktop ganz sicher nicht verdient. M.E. hat er min. eine 4.8 verdient.

Zu Thomann kann ich nur sagen, dass es für mich zurzeit keine Alternative in Sachen „Beschaffung von Musikinstrumenten“ etc. gibt. IMMER freundlich, es geht IMMER einer an das Telefon heran und beim Wunsch eines Rückrufes wird IMMER zurückgerufen. Die Ware ist TOP, und die Lieferung erfolgt prompt. Was will man mehr?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Spitze
Menachem, 04.09.2020
Ich habe in meinen 7 Lebensjahrzehnten noch nie eine Hammond gespielt, immer nur Keyboards, die die auch Hammond-Sounds drin haben. Aber das ist alles nichts richtiges. Wenn du nicht den echten Sound ins Ohr bekommst, kann man auch keinen Hammond Stil spielen. Ich find das Crumar Spitze und finde es großartig, doch noch mal in Leben das Gefühl zu haben, eine echte Hammond zu spielen. Ein echter Hammond-Profi wird bestimmt einen Unterschied hören. Ich höre ihn nicht, und das zählt für mich.

Kann ich jedem nur empfehlen, der nach einem Hammond-Expander sucht, (ein Expander hat schon viele Vorteile), mal die Desktop Version zu testen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Very noisy poor firmware
GAS1, 12.10.2020
Being an organ player since 11yrs old i was quite excite to receive this after doing some research. The idea of having an authentic sounding organ on your desktop excited me and coincided very well with the way ergonomically and efficiently work with the multiple productions and sessions i quite frequently simultaneously flip between.

The mojo looks attractive and i like the build (especially the wood panels).
However the audio output trs jack inserts made it very difficult to insert a trs cable into.
This was the case on the 1st unit i purchased and sent back and the 2nd unit i received as a replacement.

Upon switch the mojo on the first thing you notice is the compulsory high level white noise from the outputs. This noise is disturbing as it does not mimic the noise you can get with a leslie. It sound cheap and highly faulty.

My next experience upon playing the mojo was the repetitive crashing of the software.
Every time i moved the drawbars the unit crashed.

I eventually gave up and sent the mojo back and claimed a refund.

Unfortunately I do not recommend the mojo hence the 1 star.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
gb Originalbewertung (Übersetzung anzeigen)
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
amazing mojo sound but buggy software
Gibmini, 14.09.2020
Sounds increadible with that knarly mojo sound. The software is very buggy and doenst update the screen when you send midi program change to it (changes the sound but not the screen). So, its tough for me to use live. Crumar say they will release a fix one day, but I dont know when.

Sounds amazing, decent price, just a shame for the buggy software.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
699 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Synthesizer
Synthesizer
Tauchen Sie in die Welt der synthetischen Klang­er­zeu­gung ein! Hier wird der Einstieg leicht gemacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.