Cort A5 Plus SCMS OPTG

5-Saiter E-Bass

  • Bauform: Single Cutaway Multiscale
  • Korpus: Sumpfesche
  • Decke: Stockahorn
  • durchgehender 5-streifiger Hals: Ahorn / Panga Panga
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Multiscale Mensur: 902 - 864 mm (35,5" - 34")
  • 24 gefächerte / fanned Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Bartolini MK-1
  • aktiver Bartolini MK-1 Preamp mit 3-Band EQ
  • 1 Volume- und 1 Balanceregler
  • Miniswitch für Umschaltung aktiv/passiv
  • platinfarbene Hardware
  • Hipshot Ultralight Mechaniken
  • Steg mit Einzelreitern
  • Werksbesaitung: Daddario YB-XL 170-5SL Nickel Wound .045 - .130
  • dünne offenporige Natur Lackierung
  • Farbe: Trans Grey
  • inkl. Koffer

Weitere Infos

Farbe Grau
Korpus Esche
Hals Ahorn/Panga Panga
Griffbrett Panga Panga
Bünde 24
Mensur Multiscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Cort A5 Plus SCMS OPTG
47% kauften genau dieses Produkt
Cort A5 Plus SCMS OPTG
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
999 € In den Warenkorb
Harley Benton BZ-5000 NT
10% kauften Harley Benton BZ-5000 NT 349 €
Cort A5 Plus SCMS OPN
6% kauften Cort A5 Plus SCMS OPN 999 €
Marcus Miller M7 5st TBL 2nd Gen
4% kauften Marcus Miller M7 5st TBL 2nd Gen 749 €
Cort B5 Plus AS
4% kauften Cort B5 Plus AS 549 €
Unsere beliebtesten Sonstige 5-Saiter E-Bässe
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Cort Artisan A5 Plus SCMS – Der (Kunst-)handwerker
SirAdrianFish, 30.06.2019
„Spielfreude pur…“, wäre der Sachverhalt kurz und bündig zusammengefasst.

Mal abgesehen von den optischen Reizen, die der Bass beim genauen betrachten versprüht, ist der Bass, wie eigentlich auch nicht anders zu erwarten, makellos/tadellos verarbeitet.

Der Bass wirkt optisch, wie auch haptisch, wie eine Einheit!

Die „Maserung“ der Stockahorn Decke des Bodys, mir fällt momentan kein anderer Begriff ein, dieses anders zu umschreiben, sieht schön und eher ungewöhnlich aus. Beim herüberstreichen spürt man die leichten Unebenheiten des Stockahorns, was sich angenehm, wenn auch ungewohnt anfühlt und für einen optisch sehr individuellen Eindruck sorgt. Die Werbetexter umschreiben diesen Effekt recht treffend mit, „edles und sehr individuelles Erscheinungsbild“.

Der Artisan A5 bringt knapp unter 4 kg auf die Waage, wirkt hierbei aber sehr gut austariert - Hals/Body und liegt gut am Körper an..

Der mitgelieferte, sehr robust und wie ein Panzer wirkende, ebenfalls makellos verarbeitete Koffer, muss irgendwo bei 6 kg(!) liegen.

Der Hals spielt sich butterweich und lädt geradezu zum Spielen von (auch komplexeren) Bass-Läufen ein. Der Wechsel auf die Fächer-Bundierung verlief problemlos, allerdings verzeiht diese auch keine Unachtsamkeiten. Unsauber gegriffen, und es schnarrt gnadenlos…
Die Bundstäbchen sind sauber eingearbeitet und stehen nicht über.

Ein interessantes Gimmick der Dot-Inlays, ist deren reflektierende Struktur, welche das Licht brechen und den Eindruck erwecken, als wären diese uneben eingepasst bzw. stünden über. Hier habe ich mich mehrfach dabei ertappt, über diese herüber zu streichen, um deren Sitz zu überprüfen.

Die Zupf-Hand findet ebenfalls sofort und treffsicher ihre Position und die Finger gleiten mühelos über die Saiten.

Der Saitenabstand der Saiten zueinander ist, im Vergleich zu vielen anderen Bässen, recht eng, aber nicht störend und sicherlich auch eine Frage der Gewohnheit. Dies mag aber für den einen oder anderen ein Problem darstellen.

Der Bass ist für meine Belange von der Höhe der Saitenlage her perfekt eingestellt. Viel Spiel nach unten dürfte nicht mehr vorhanden sein. Lediglich die D- oder G-Saite weicht in der Oktavreinheit marginal vom Soll ab. Alle anderen treffen diese auf den Punkt.

Beim Spielen hatte ich Zwischendurch das Gefühl, dass die D-Saite, irgendwo zwischen dem 9. und 15. Bund wahrnehmbar lauter war, als die anderen Saiten. Nach einigem Herumprobieren mit der Klangregelung vermute ich allerdings, dass es weniger ein „Problem“ der Lautstärke, als vielmehr des Frequenzbereichs selber ist, welcher sich in den Vordergrund legt. Über die Klangregelung lässt sich dieses Phänomen reduzieren bzw. herausfiltern.

Zur Klangregelung (Master Volume, PickUp Balance, Bass Boost/Cut, Mid Boost/Cut, Treble Boost/Cut, active/passive) fällt mir nicht viel mehr ein, als dass sie, mit ihren diversen Optionen das tut, was sie soll. Sauber und ordentlich/gleichmäßig den Klang beeinflussen.

Beim Passivschalten der aktiv/passiv-Schaltung bleiben lediglich das Volumen- und Balance-Poti aktiv. Alle anderen Potis verlieren hierbei ihre Funktion.

Der Gesamtsound der PUs, alle Regler der Klangregelung in Mittenstellung, auf neutral gestellt, gefällt mir sehr gut, hat mich aber auch noch in keinen magischen Bann gezogen. Diese verrichten eher unauffällig ihren Dienst.

Die Hipshot Ultralite Mechaniken verrichten ebefalls zuverlässig ihren Dienst.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Außergewöhnliches für einen guten Preis
Voyager55, 07.03.2020
Noch vor dem Kauf fällt auf, dass man einen Multiscale Bass sonst nicht für diesen Preis bekommt...
Cort ist natürlich als namhafter Lieferant für u.a. Fender bekannt, und die Eigenprodukte sind soweit ich sie kenne, ohne Tadel.
Motivation als Herausforderung - gekauft und auspacken, fühlen, spielen - ein Erlebnis, und leichter als erwartet.
Keine Angst vor fanned frets, man gewöhnt sich schnell dran.
Kann mich, was Technik, Haptik sowie Optik betrifft nur der ersten Rezension voll anschließen.
Ich spiele den Bass sowohl im Probenraum als auch live, er beeindruckt immer durch druckvollen, jeder Umgebung anpassungsfähigen Sound.
Sustain ohne Ende, kein Wunder bei der Konstruktion:
Der klein gehaltene Headstock, der durchgehende Hals und die Bartolini's mit der aktiven Klangregelung tragen hierzu bei. Natürlich auch der Multiscale - lediglich die G-Saite hat einen "normalen" Long-Scale - alle tieferen Saiten sind noch länger, was zur Folge hat, dass bei normaler Stimmung die Spannung entsprechend höher ist - hier flattert gar nix !
Einziger Wermutstropfen (muss leider erwähnt werden) ist, dass sich nach etwa 1 Monat das hintere Ende der H(B)-Bridge begann anzuheben mit ca. 1mm Abstand zum Korpus.
Na, bevor es einem um die Ohren fliegt, schaut man nach, und:
Leider war die hintere Befestigungsschraube der H-Bridge ca 5mm tief im Innern des Korpus schlichtweg abgeschert, dieser Fehler kann nur bei der Herstellung passiert sein, offenbar wurde hier mit etwas zuviel Drehmoment maschinell befestigt.
Da ich keine Zeit für Rücksendung, Nachbesserung seitens des Lieferanten etc. hatte, habe ich mit einiger Mühe das Problem selbst beheben können - d.h. Ausbohren, neue Schrauben rein und gut ist es (no offence, Thomann, das konntet ihr auch nicht sehen ;-) )
Die Original-Schrauben scheinen mir etwas weich und mit zuwenig Gewindetiefe bemessen, aber no panic - alle anderen Bridges halten perfekt. Holz lebt eben...
Fazit: ich würde den Bass jederzeit wieder kaufen und kann ihn nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Cort A5 Plus SCMS - Ein Bass der Spaß macht
Raphael Z, 05.02.2020
Als noch junger Bass-Spieler (ca. 1 Jahr) kann ich bestimmt keine allzu professionelle Bewertung abgeben wie jemand der sich schon länger auf dem Gebiet rumschlägt, das nur vorab gesagt.
Zunächst möchte ich auf die optischen Reize des Basses eingehen.
Der mit Stockahorn bedeckte Korpus und Kopf begeistern mich jeden Tag aufs neue. Das Holz fühlt sich einzigartig und sehr edel an, kein Vergleich zu anderen Bässen die ich in der Hand hatte. Zusammen mit dem durchgehenden Hals und Griffbrett aus Kaffeeholz ergibt sich daraus ein wundervolles Gesamtbild. Bei meinem Bass ist die Färbung eher heller mit etwas weniger Grün ausgefallen, was mir durchaus gefällt. Kleine Details wie das umrandete Griffbrett und die schönen Inlays runden die Optik ab.
Aber nicht nur optisch sondern auch mit der Bespielbarkeit überzeugt das gute Stück. Vor dem Kauf war ich ein wenig um den verringerten Saitenabstand besorgt, ist jedoch reine Gewöhnungssache. Schon nach wenigen Tagen war der ungewohnte Saitenabstand sowie das gefächerte Griffbrett "vergessen". Beide Hände finden sich problemlos am Hals bzw. zwischen den Tonabnehmern zurecht.
Vielseitiger, krätiger und klarer Klang kommt von den Bartolini Tonabnehmern in Kombination mit dem 3-Band-EQ. Zuverlässige Begleiter bei Pop-Punk bis Metal.
Ich war und bin erstaunt wie gut und einfach sich der Bass auch für mich als Anfänger bedienen lässt. Ein unvergleichlicher Spaß den Bass in die Hand zu nehmen und loszuspielen. Alles in allem eine unbedenkliche Kaufempfehlung, gerne wieder Cort.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Cort A5 Plus SCMS OPTG
(5)
Cort A5 Plus SCMS OPTG
Zum Produkt
999 €

Cort A5 Plus SCMS Open Pore Trans Grey, fanned fret 5-Saiter E-Bass, Single Cutaway Multiscale Modell, Sumpfesche Korpus, Stockahorn Decke, Durchgehender 5-teiliger Ahorn/Panga Panga Hals, Panga...

  • Farbe: natur
  • Korpus: Esche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Saitenzahl: 5
  • Bünde: 24
  • Mensur: Multiscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: aktiv/passiv
  • Inkl. Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
Cort A5 Plus SC Amber Open Pore
(1)
Cort A5 Plus SC Amber Open Pore
Zum Produkt
909 €

Cort A5 Plus SC Amber Open Pore; 5-SaitigerSingle Cut E-Bass; Korpus: Sumpfesche; Decke: Maserpappel; Hals: 5-teilig Ahorn/Panga Panga; Halsbefestigung: durchgehend; Griffbrett: Panga Panga; 24...

  • Farbe: Bernstein
  • Korpus: Sumpfesche
  • Hals: Ahorn/Panga Panga
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Bünde: 24
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
Cort A5 Plus SCMS OPN
(4)
Cort A5 Plus SCMS OPN
Zum Produkt
999 €

Cort A5 Plus SCMS Open Pore Natural, fanned fret 5-Saiter E-Bass, Single Cutaway Multiscale Modell, Sumpfesche Korpus, Stockahorn Decke, Durchgehender 5-teiliger Ahorn/Panga Panga Hals, Panga Panga...

  • Farbe: natur
  • Korpus: Esche
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Bünde: 24
  • Saitenzahl: 5
  • Mensur: Multiscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: aktiv/passiv
  • Inkl. Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
Cort A5 Plus FMMH Black Cherry
Cort A5 Plus FMMH Black Cherry
Zum Produkt
799 €

Cort A5 Plus FMMH Black Cherry, 5-Saiter Bass, Mahagoni Korpus mit Riegelahorn Decke, durchgehender 5-teiliger Ahorn/Panga Panga Hals, Panga Panga Griffbrett, 864mm/34" Mensur, 24 Bünde, Dot...

  • Farbe: Cherry
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Ahorn/Panga Panga
  • Griffbrett: Panga Panga
  • Bünde: 24
  • Mensur: Longscale
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Elektronik: Aktiv
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
999 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(3)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Quantum 2626

Presonus Quantum 2626; Thunderbolt 3 Audio-Interface; 192 Sampling-Rate, 24-Bit Auflösung; 8x Mikrofonverstärker mit bis zu 60dB Gain; 2x Combo-Eingangsbuchsen (Mic/Instrument) und 6x Mic/Line-Eingänge; 8x 6,35 mm TRS-Line-Ausgänge, galvanisch gekoppelt; 2x 6,5 mm TRS-Klinkenbuchsen für die Main-Ausgänge; 2x ADAT-Optical- sowie S/PDIF-,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.