Cordoba C5 CE Thin

16

Konzertgitarre

  • Bauform: Thinbody mit Cutaway
  • massive Zederndecke
  • Boden und Zargen aus laminiertem Mahagoni
  • Palisandergriffbrett (Dalbergia latifolia)
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 50 mm
  • vergoldete Mechaniken
  • Fishman Tonabnehmer
  • Farbe: Natur
Cutaway Ja
Decke Zeder
Boden und Zargen Mahagoni
Tonabnehmer Ja
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 50,00 mm
Mensur 650 mm
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Juli 2012
Artikelnummer 289998
Verkaufseinheit 1 Stück
399 €
469 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
191 Verkaufsrang

12 Kundenbewertungen

T
Klasse Gitarre
Torsten174 18.10.2012
In einem Testbericht heißt es:...hier bekommt man ein rundum sorglos Paket... und so ist es auch: auspacken,stimmen, losspielen und sich freuen. Die Verarbeitung ist erstklassig, das mitgelieferte Gigbag in der Preisklasse hochwertig,
der Preamp einfach, aber effektiv, der Klang akustisch-trotz der schmalen Zarge- laut und prägnant, über meinen Roland AC 60 gespielt geht dann die Sonne auf. Der Klang ist eher warm, man kann den Ton noch sehr gut artikulieren, mit anderen Saiten kann man sicherlich den Klang noch tunen, und federleicht ist sie, vorbei mit der Schlepperei. In der Preisliga mit die beste E-Nylonstrig.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DS
Cordoba C5 CE Thin
David S. 854 23.01.2014
Ich möchte eigentlich nicht viel an dieser wirklich schönen Gitarre kritisieren... nur so viel; beim spielen der Basssaiten "schnarrte" es, sodass ich zuerst dachte, der Hals müsse etwas mit dem mitgelieferten Imbus gerichtet werden. Dies lies ich bleiben, denn es stellte sich heraus, dass dieses Geräusch von den Kabeln des Tonabnehmers herrührt, welche lose im Klangkörper rumbaumeln. Also, Saiten ab, Klebeband um die Kabel, neue Saiten aufgezogen, Problem behoben.

Ansonsten, guter Klang, gute Verarbeitung und guter Preis.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Sehr mittenbetont, Brillanz fehlt
bossabarista 18.06.2019
Wollte von der teureren, normal dicken, C7-CE auf die dünne C5-CET umsteigen, da ich mir einen besseren Spielkomfort gewünscht habe. Der wäre gegeben, abgesehen von dem dickeren Hals bei der C5.
Aber:
Akustisch ist sie leider enttäuschend, da sehr mittenbetont. Mir fehlen die singenden Obertöne auf den Diskantsaiten. Die Bässe sind der Bauart entsprechend ok.
Verstärkt wäre sie für die Bühne tauglich. Aber mit meiner treuen C7-CE kann sie bei weitem nicht mithalten.
Habe sie leider zurückschicken müssen.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
empfehlenswert
Christopher411 08.03.2019
Der unverstärkte Klang ist aufgrund des slim Korpus zufriedenstellend- Dafür ist die Gitarre auch nicht gemacht. Verstärkt ist die Gitarre der Hammer. Sehr hohe Lautstärke ohne Feedback möglich, würde ich wieder kaufen
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube