Cordial CMK 222 VL/100M Mikrofonkabel violett

70

Vollprofessionelles Mikrofonkabel (Rollenware)

Eigentlich ein Klassiker in Sachen Aufbau: Leiterquerschnitt 0,22 mm², flexible 0,10er CU-Drähte, Wendelschirm. Cordial aber hat das Arbeitspferd unter den Mikrofonkabeln durch den Einsatz von kapazitätsarmen PE (Polyethylen) als Leiterisolation neu definiert. Dieses Kabel ist durch seinen robusten Mantel für den Dauereinsatz auf Bühnen ebenso wie für den tontechnisch anspruchsvollen Studiobetrieb prädestiniert.

  • hochflexibel und robust
  • 2x 0,22 mm² Querschnitt
  • Leiteraufbau: 28 x 0,10 mm Cu blank
  • Gesamtdurchmesser: 6,4±0,2 mm
  • Leiterwiderstand: 85 Ohm/km
  • geschirmt
  • Gewicht: 53 g/m
  • Preis pro 100 m-Rolle
  • Farbe: Violett
Erhältlich seit Mai 2001
Artikelnummer 148303
Verkaufseinheit 1 Rolle(n)
Farbe Violett
Querschnitt 0,22 mm²
99 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
N
Das Kabel, die Stecker und mein Lötkolben
Noredline 26.05.2021
Insgesamt habe ich 200 m von dem Kabel in 5 m und 10 m Stücke zerteilt und mit verschiedensten Steckern (Neutrik) verlötet. Die Farbe habe ich gewählt, um zu kennzeichnen, dass das MEINE Kabel sind und man sie besser sieht. Sie werden hauptsächlich im Ü-Raum/kleines Projektstudio verwendet. Live kommen aus ästhetischen Gründen die gewohnt schwarzen Kabel zu Einsatz.
Über die Qualität kann ich nicht meckern. Wenn was nicht stimmt, liegt das höchstwahrscheinlich an meinen Lötkünsten. Sie, also die Kabel, nicht meine Lötkünste, sind auch in den Jahren nicht versprödet. Es ist auch kein Knistern o. ä. zu vernehmen. Allerdings verblasst die Farbe und das in einem nicht sonderlich hellen Ü-Raum.
Alle verfügbaren Daumen hoch für das Kabel. Es hat mich bislang keins enttäuscht.

Nachtrag November 2021:
Die Kabel verrichten nun schon einige Jahre ihren Dienst, ohne dass es zu nennenswerten Ausfällen kam. Dafür das man Boxen auf die Kabel stellt oder prüfen möchte, ob man durch ein umfallenden Beckenständer Kabel durchtrenn kann (ja man kann), kann das Kabel ja nix.
Die verwendeten Neutrikstecker tragen sicherlich auch ihren Teil dazu bei, aber das Kabel als solches ist immer noch elastisch und knistert bei Bewegung nicht, was ich schon mit anderen Kabel beobachten könnte.
Also immer noch alle Daumen hoch!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Für untergeordnete Aufgaben perfekt!
Florian306 30.09.2013
Ein sehr starres Kabel was sich nur mühselig verarbeiten lässt. Für die Bühne oder als "Notfallkabel" genügt es meinen Ansprüchen, aber ein professionelles Mikrofonkabel benötigt neben der klanglichen Überlegenheit auch eine entsprechende Haptik und die Eigenschaft sich zügig und ohne große Fummelei verarbeiten zu lassen.

Dieses Kabel weist diese Eigenschaften nicht auf und ist zudem noch außergewöhnlich dick, das die Lebensdauer erhöhen kann, aber zu einer fast nervenden Steifheit führt.

Wenn man es objektiv betrachtet ist es ein Kabel mit einem tollen Preis/Leistungsverhältnis. Für Homestudios, Verlegung im Boden oder der Wand oder als "Ersatzkabel" eine gute Lösung. Wenn man an dieser Stelle Geld sparen möchte.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
robustes Mikrophonkabel zum fairen Preis
Peter243 28.10.2009
Mit dem CMK 222 bietet die Firma Cordial ein preiswertes, robustes Mikrophonkabel, welches den allermeisten Alltagssituationen problemlos gewachsen ist. Genau so eines habe ich erwartet- und bekommen. Es gibt sicher Kabel, die noch bessere Audioeigenschaften und vielleicht auch eine noch bessere Haltbarkeit bieten; die Frage ist wozu man das Kabel einsetzt. Für die normale Bühnenverkabelung etc. ist dieses Kabel sicher uneingeschränkt zu empfehlen.
Fürs ansruchsvolle professionelle Tonstudio gibts sicher besseres. Fürs Heimstudio reicht es aber auch allemal aus.

Die 100 Meter Rolle läßt dem "Selberlöter" alle Möglichkeiten der Kabelkonfektionierung und Spart bares Geld. Gepaart mit den qualitativen Neutrik- Steckern kann man sich leicht für jeden Anlass das professionelle Kabel preiswert herstellen.

Vorbei ist die Zeit von plötzlichen Kabelbrüchen. Ich hab mittlerweile viele hundert Meter dieses Kabeltyps im Einsatz. Ungelogen hatte ich noch !keinen! Ausfall durch Kabelbruch! Bei Billigkabel hatte ich schon bei 10 Stk. aus einer 100 Meterspule hergestellten Kabel bis zu 10 Ausfälle durch Kabelbruch!

Das ist nicht nur ärgerlich sondern kostet Nerven, Zeit und bedingt eine stetige Kontrolle des Kabelbestandes. Bei Markenkabel wie z.B. dem Cordial (oder auch anderen) weis ich mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass ein zum Gig eingepacktes Kabel auch funktionieren wird. Zeitintensive Fehlersuche vor dem Gig entfällt so meistens. Ausserdem muss ich nicht so viele Kabel einpacken wie bei dem Billigkabel, da die Ausfallrate gegen Null tendiert.
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Pa
Geniale Farben!
Patrick aus Z. 03.11.2009
Recht preiswertes Kabel mit ordentlichem Querschnitt. Ist biegsam und scheint recht robust. Super sind vorallem die Farben:

Habe Violett gekauft, so können wir nun unsere Kabel immer auf anhieb von den anderen unterscheiden. Gerade wenn man Konzerte mit anderen Bands spielt recht praktisch.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden