Cordial CEON DJ PLUG 0,6 O

3

Klinke Zwillings-Audiokabel

  • Länge: 0,6 m
  • 2x 6,3 mm Klinke Mono auf 2x 6,3 mm Klinke Mono
  • roadtauglich - speziell für DJs geeignet
  • vergoldete Neutrik Stecker
  • natürliche und unverfälschte Signalübertragung
  • 3 mm OFC Mantel
  • Wendelschirm
  • flexibel und robust
  • Farbe: Orange
Erhältlich seit August 2018
Artikelnummer 440937
Verkaufseinheit 1 Stück
Länge 0,6 m
Von Stecker Klinke 6,3mm TS male
Auf Stecker Klinke 6,3mm TS male
33 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1

CEON by Cordial

Unter der Marke „CEON“ bietet der deutsche Kabelhersteller Cordial hochwertige Audiokabel in drei auffälligen Neonfarben speziell für anspruchsvolle DJ-Anwendungen an. Die grünen, orangen oder gelben, hochflexiblen Dual-Mono-Kabel hinterlassen bereits optisch einen bleibenden Eindruck, doch auch in puncto Signalübertragung, Verarbeitung und Flexibilität lassen sie keinerlei Wünsche offen. Ein weiterer Vorteil der Neonfarben: Die Kabel können in einer dunklen Clubumgebung gut auseinandergehalten werden. Verschiedene Anschlüsse von Rean und Neutrik in den Kombinationen Cinch-Cinch (RCA), Klinke-Klinke (Plug) sowie Cinch-Klinke (Plug-RCA) ermöglichen außerdem einen breitgefächerten Einsatz.

Kurzes DJ-Kabel auf CPK-222-Basis

Das Audiokabel CEON DJ Plug 0,6 basiert auf der Meterware CPK 222 mit einem Leiterquerschnitt von 0,22mm². Der Leiterquerschnitt ergibt sich aus 28 feinen, sauerstofffreien Kupferlitzen (Ø 0,10mm), der Widerstand pro Kilometer beträgt <95Ohm. Zur Rauschunterdrückung wird ein Wendelschirm aus blanken CU-Drähten eingesetzt. Der robuste Außenmantel aus CPVC bietet hingegen einen effektiven Schutz vor Brummschleifen und hochfrequenten Einstreuungen, die durch elektromagnetische Felder entstehen. Das CEON DJ Plug 0,6 ist mit vier 6,3mm-Mono-Klinkensteckern von Neutrik mit Goldkontakten zum Schutz vor Korrosion ausgestattet.

Qualität ohne Kompromisse

Audiokabel ist nicht gleich Audiokabel: Das ist eine Tatsache, um die man einfach nicht herumkommt. Neben der Länge gibt es Unterschiede in der Leitfähigkeit, der Qualität der Schirmung, der Strapazierfähigkeit sowie den Steckern. Verleiher und Disc Jockeys, die sich für ein CEON-Kabel entschieden haben, sind dahingehend jedenfalls auf der sicheren Seite: Die Verwendung von sauerstofffreiem Kupfer, der Wendelschirm aus blanken CU-Drähten zur Rauschunterdrückung sowie die extrem robuste, aber gleichzeitig hochflexible Ummantelung aus CPVC führen in der Summe zu einem absolut verlässlichen Audiokabel für den professionellen Bereich. Die konkurrenzlosen Markenstecker von Rean und Neutrik runden das Angebot ab.

Über Cordial

Cordial ist eine Fachfirma mit Stammsitz in Deutschland, die immer wieder ihre hohe Kompetenz im Bereich der Kabel unter Beweis stellt. Egal, ob es um vorgefertigte Instrumentenkabel, DMX-Kabel für Lichtanlagen, Multicores für die PA oder Meterware für individuelle Studios geht: Cordial hat es im Angebot und stellt an sich selbst hohe Ansprüche, um die hohe Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Produkte gewährleisten zu können. Dabei bieten sie mit den Serien "Elements", „Essentials“, „Select“ und „Peak“ ihre Kabel in unterschiedlichen Preis- und Ausstattungsklassen an, die so auch alle Anforderungen erfüllen können. Eine weitere Reihe sind die „Ceon“-Kabel, die speziell auf die Anforderungen des DJ-Bereichs ausgelegt sind und sich durch kräftige Farben abheben.

Sichere Verbindungen

Die CEON-Kabel verbinden das Equipment eines DJs auf professionelle Weise. CD-Player, DJ-Mixer, externe Effektgeräte und Audio-Interfaces erhalten eine stabile, hochflexible Verbindung, die dank entsprechender Maßnahmen wie einem Wendelschirm Signale in höchster Qualität und frei von jeglichen Störeinflüssen überträgt. Ausgestattet mit den bewährten Steckern von Rean und Neutrik gibt es auch nach unzähligen Malen der Nutzung keine Kontaktschwierigkeiten zu beklagen, und der robuste CPVC-Mantel trotzt selbst dem härtesten Bühnenalltag – grobes Ziehen und leichtes Quetschen stellen überhaupt kein Problem dar.

A
Das endgültige Live Kabel
AFAR 07.02.2020
Ich denke, sobald man in die Qualitätsstufe von Cordial-Kalbeln aufgestiegen ist, ist soundtechnisch alles safe, ab hier beginnen die ersten zarten Grenzen des Königreichs der Kabelvoodooisten.
Klanglich gibt es hier also nichts zu meckern, wie auch bei deutlich günstigeren Cordial Kabeln. Und dennoch habe ich alle Kabel meines Livesetups durch diese Kabel ersetzt. Die Farben sind klug gewählt und auch in zwielichtigen Clubbeleuchtungen auseinanderzuhalten. Dabei sind die Kabel sehr dick und stabil und trotzdem flexibel. Die Stecker wirken unzerstörbar, wie aus einem Guss.
Über etwaige Kabelbrüche mache ich mir keinen Gedanken mehr. Die günstigen schwarzen Cordial Kabel bleiben fest im Studio, und die CEON sind nun die Road-Kabel - uneingeschränkt zu empfehlen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden