Contour ShuttleXpress Black

Hardwarecontroller

  • für Audio + Videoprogramme
  • das ShuttleXpress Black ist der kleine Bruder des ShuttlePRO Controllers
  • es verfügt neben einem griffigen, gummierten Jog/Shuttle Mechanismus über 5 zusätzliche Tasten, die Sie mit beliebigen Tastaturbefehlen belegen können
  • für praktisch alle Standard-Applikationen werden bereits fertige und sofort einsetzbare Tastenbelegungen mitgeliefert
  • diese lassen sich natürlich leicht und unkompliziert den eigenen Bedürfnissen anpassen
  • für Mac + PC

Weitere Infos

USB Ja
Bluetooth Nein
5-Pol DIN MIDI Nein
Ethernet Nein
Fader 0
Drehregler 0
Audio I/O Nein
Transport-Funktion Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Fußcontroller Anschluss Nein
Bus-Powered Ja
Jog Ja
Joystick Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Contour ShuttleXpress Black + Steinberg Cubase Pro 11 +
2 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Contour ShuttleXpress Black
52% kauften genau dieses Produkt
Contour ShuttleXpress Black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
Behringer X-TOUCH ONE
10% kauften Behringer X-TOUCH ONE 139 €
Contour ShuttlePro V2
9% kauften Contour ShuttlePro V2 99 €
Behringer X-Touch Mini
6% kauften Behringer X-Touch Mini 52 €
Elgato Stream Deck
4% kauften Elgato Stream Deck 145 €
Unsere beliebtesten DAW-Controller
125 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Nett, aber nur begrenzt von Nutzen
MS123, 17.03.2021
Die 5 Tasten fühlen sich billig an. Den Vorteil gegenüber der Tastatur sehe ich hier nicht. Allenfalls vielleicht wenn man diese Tasten mit komplizieren Tastenkombinationen belegt und einem die einfachen Shortcuts auf der eigentlichen Tastatur ausgegangen sind.

Das Gewicht des Geräts ist etwas schwerer als das Plastik vermuten läßt, vermutlich wurde extra ein Gewicht verbaut, um das Teil stabiler auf dem Tisch zu halten.

Der äußere Ring ist wie eine Art 1-dimensionaler Joystick mit 15 Positionen und schnellt von alleine auf die mittlere zurück. Meinem Empfinden nach reagiert der Ring zu asymmetrisch und der Drehwinkel ist zu groß und damit nicht feinfühlig genug. Versucht man damit in einer Videobearbeitungssoftware ein exaktes Bild anzusteuern, so reagiert das Gerät mal gar nicht, und dann mal wieder zu stark. Für mich ist diese Komponente unbrauchbar.

Der innere Drehmechanismus ist da schon besser. Dieser rastet nach jeder Teildrehung ein und bietet gegenüber einer regulären Tastatur bei der Bildsuche doch einen gewissen Vorteil: schließlich ist das Drehen mit leichter Rasterung etwas anderes, als 20 Mal eine Pfeiltaste zu drücken. Allerdings muß man bei Richtungswechsel immer zwei "Ticks" in die Gegenrichtung drehen, bevor reagiert wird, da der erste "Tick" nach dem Richtungswechsel verschluckt wird.

Alles in allem halte ich die 50€ für nicht ganz gerechtfertigt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Angelo123, 10.03.2021
Der Artikel macht genau das was er soll. Ich nutze es für Premiere Pro CC. Über die kostenlose Software lassen sich Problemlos die Tastenkombinationen anpassen. Framegenau lässt ich mit dem Innen und Außenrad shufflen. Ich bin dadurch auch im Kundenauftrag wirklich schneller geworden. Das Ganze lohnt sich aber nur, wenn an einem festen Schnittplatz gearbeitet wird. Da man die Software zwingend auf dem Rechner benötigt um die eigenen Custom Keys anzupassen. Wer bei fremden Agenturen oder TV Sendern im Schnitt sitzt wird da Probleme mit der IT bekommen.
Die verarbeitung ist super, allerdings ist die mittlere Taste nach extremer Belastung und langem Betrieb etwas unsensibler auf Druck geworden. Das war es aber schon. Ansonsten klare Kaufempfehlung um schneller zu arbeiten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Nie wieder ohne!
JHC, 11.10.2009
Ich hatte bisher immer nur mit Tastatur und Maus gearbeitet und war skeptisch, ob ich eine weitere Eingabehilfe benötigen würde. Aber ich wollte es einmal probieren. Von der Verarbeitung bin ich immer noch begeistert. Man bekommt ein tadellos verarbeitetes Gerät mit einem angenehm schwergängigen Shuttlering. Das ShuttleXpress liegt gut in der Hand. Ich habe es links neben der Tastatur plaziert, so kann ich rechts mit der Maus und links mit dem ShuttleXpress arbeiten.

Das Gerät wurde nach dem Anschließen sofort erkannt, die Installation der Software verlief problemlos auf meinem System (MacBook mit Intel Core2Duo 2,0GHZ, Mac OS X 10.4.11, 4GB RAM). Für jede gängige Software gibt es Voreinstellungen.

Ich arbeite vor allem mit Final Cut Express und Logic Express. Die Voreinstellungen entsprachen dabei nicht immer dem, was ich mit dem Gerät machen wollte. Die Änderung der Einstellung mit der mitgelieferten Software ist kein Problem. Generell gilt, dass man alles, was man mit der Tastatur machen kann, auch mit dem ShuttleXpress machen kann. Allerdings ist die Konfiguration zum Teil etwas mühsam, weil man für den Shuttlering z.b. jede einzelne Position und Zwischenposition des Rades belegen muss. Das hat etwas Zeit in Anspruch genommen, allerdings auch nicht übermäßig viel. Ich wüsste allerdings auch nicht, wie man das anders lösen sollte, deswegen gibt es hierfür auch keinen Punktabzug.

Dafür wird man nach der Einstellung belohnt mit einem sehr effektiven Arbeiten und einer für mich enormen Verbesserung des Workflows. Sowohl in Logic als auch in Final Cut Express möchte ich nicht mehr auf das ShuttleXpress verzichten. Sogar in Safari nutze ich mittlerweile das Gerät zum schnellen Hinzufügen von Lesezeichen oder zum scrollen. Das macht Spaß!

Ich kann abschließend eine klare Kaufempfehlung für das ShuttleXpress ausstellen. Wer noch mehr Kurbefehle auf ein Gerät legen möchte, sollte sich das Shuttlepro V2 anschauen, für meine Zwecke hat sich das ShuttleXpress als zunächst einmal ausreichend erwiesen. Aber wer weiß, vielleicht möchte ich auch mal mehr haben :-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Schönes Teil für bequeme Arbeit
Zouzibrush, 18.02.2021
Guten Tag, liebe Thomann-Community;
ich nutze dieses Gerät zum einen für meine DAW von Cubase und sonst für den Videoschnitt mit Davinci Resolve.
Der ShuttleXpress kommt ebenfalls bei MS Word zu Einsatz, weil man mit ihm schön durch die Zeilen scrollen kann und mit den Tasten Kombinationen speichern kann, die am Computer nur mit Kombinationen möglich wären.
Doch diese wenigen Funktionen für 50 Euro?
Ich finde den Preis etwas zu hoch, bin aber mit dem Gerät trotzdem sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist Klasse und das Rädchen hat ein sehr schönes Feedback zum Scrollen.
Für Jemanden, der viel am Computer mit spezieller Software arbeitet, ist das Ding klar zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 19.05. und Donnerstag, 20.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-45
Fax: 09546-9223-443
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.