Kundencenter – Anmeldung

Clayton Ultem Gold 1,07

Plektren Set

  • Standard 351 Form
  • 12 Stück im Blister
  • spezielle Kunststoffmischung für einen Klang "ganz nah" an echtem tortoise-shell (Schildkrötenpanzer)
  • sehr crisp und brillant
  • eines der stabilsten Plektren überhaupt
  • hornfarbig mit "Clayton-Adler" Aufdruck

Weitere Infos

Stärke Heavy
Liefermenge 12

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Clayton Ultem Gold 1,07
36% kauften genau dieses Produkt
Clayton Ultem Gold 1,07
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
9,90 € In den Warenkorb
Clayton Ultem Gold 0,94
7% kauften Clayton Ultem Gold 0,94 9,90 €
Dunlop Flow Standard Pick Set 1.14 mm
3% kauften Dunlop Flow Standard Pick Set 1.14 mm 7 €
Clayton Ultem Gold 0,56
3% kauften Clayton Ultem Gold 0,56 9,90 €
Dunlop Flow Pick Variety Pack
2% kauften Dunlop Flow Pick Variety Pack 10,50 €
Unsere beliebtesten Standard Plektren
40 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Grip
  • Langlebigkeit
  • Verarbeitung
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
extrem klarer, bisweilen sehr harter Ton
Yairi, 25.04.2017
Um mal einen Vergleich zu bekommen, habe ich mir neulich eine Reihe unterschiedlicher Plektren zugelegt, schließlich sind Plektren das Medium, mit dem die Saiten zum Klingen gebracht werden und vom Preis her hält sich das in Grenzen.
Ich habe die Plektren auf verschiedenen Gitarren Yairi YW800G ? Hartholzkorpus aus Brasilian Rosewood, Furch Jumbo, Guild F512-12-saitig und Banjo auszuprobieren.
Das Ergebnis war sehr interessant:
- während die Plastik oder Hartgummi-Plektren einen eher harten, sehr klaren bisweilen metallischen-harten Klang haben, erreichen Holz- oder Büffelhornplektren einen eher weicheren, wärmeren Klang und eine größere Klangvielfalt.

- es hängt sehr stark von der Bauweise / Holzart und dem Klang der Gitarren ab
Die Yairi braucht Holz- oder Büffelhorn-Plektren, sie klingt mit Plastik-Plektren zu hart.
Die Furch Jumbo ermöglicht viele verschiedene Plektren, je nachdem, wie man den Klang haben möchte, die Guild klingt besser mit Plastik-Plektren, zum Banjo passen am besten Plastik-Plektren.

- es sehr stark davon ab, welche Saiten gespielt werden, ich verwende Elixier-12-er Nanoweb,
Martin 12-er, Dragon Skin 13-er, und wie neu / alt diese Saiten sind.

- bei Tests mit Freunden hat sich gezeigt, dass Instrumente aus dem eher unteren Klang- und Preis-Bereich eher Plastik-Plektren vertragen, Holz- und Büffelhorn-Plektren können ihre Klangfülle bei klanglich sehr hochwertigen Instrumenten besonders intensiv zur Geltung bringen.
Eine allgemeingültige Aussage zu treffen, scheint mir daher nicht möglich zu sein. Meine Empfehlung ist, sich ein Sortiment unterschiedlicher Plektren zuzulegen und auszuprobieren.
Jetzt die spezielle Beurteilung zu diesem Plektrum:

- Größe und Form: größere Tropfenform

- Haptik: gut, durch die Beschriftung etwas rauh, läßt sich gut halten

- Ton: extrem klarer, bisweilen sehr harter Ton, nicht für alle Stücke ideal einsetzbar
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
Beste pleks die ich bis jetzt hatte
Rayray, 16.10.2017
Ich hab schon einige pleks ausprobiert, unter anderem von gravity. Ich persönlich find die clayton ultem sind ziehmlich ideal. Das material hat von sich aus sehr guten grip, was ich wesentlich angenehmer finde als irgendwelche erhebungen auf der oberfläche zu haben, wie ich es von anderen kenne. Außerdem sind sie sehr hart und haben keine abgeschrägten kanten, sprich man hat volle kontrolle über die anschlagsdynamic. Beim sound beschreiben tu ich mir immer etwas schwer, aber bei andren hab ich öfter das wort "crisp" gelesen was ich für ne ganz passable beschreibung halte.
Einziger negativpunkt ist vielleicht die haltbarkeit. Allerdings hab ich nur eine sorte picks bisher gehabt die wirklich deutlich länger halten, und zwar die pick boy carbon nylon. Also die ultem halten nicht unbedingt weniger als andre, sie sind in dem punkt nur nicht das beste vom besten
Ich kann jedem empfehlen sie mal auszuprobiern
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
Meine Referenz in Sachen Bassplektrum
Førges, 01.04.2021
Ich habe, nachdem ich Jahrzehntelang ausschließlich mit Fingern gespielt habe, dann doch einmal Bedarf an 'nem Plektrumsound gehabt. Also ein paar Kandidaten in dem Warenkorb gesteckt und durchprobiert. Beim Clayton 1,07 bin ich dann hängen geblieben. Die Oberflache ist gaaanz leicht aufgeraut und bietet, zumindest für mich, einen ordentlichen Grip. Trotz der mäßigen Dicke von 1,07 ist das Clayton relativ Steif und man bekommt ein gutes Feedback, was man mit den Saiten da gerade anstellt. Der Anschlag mit diesem Plektrum ist sehr perkussiv und, gerade im Vergleich zu einem Dunlop Nylon Plek, sehr höhenreich. Und dann ist das ganze auch noch sehr Haltbar... seit ich die Claytons für mich entdeckt habe, spiele ich fast nur noch mit Plek. Und seit etwas über einem Jahr immer das gleiche... ist jetzt fast nur noch halb so lang, reicht für den Bass aber immer noch!
Ach so... für Picking Gitarre ist es auch ganz schön... da sollte es aber noch etwas Spitze haben ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Grip
Langlebigkeit
Verarbeitung
Sehr hart und groß
Michael561, 22.09.2016
Hab sie mir zum Probieren bestellt. Ist ja immer Geschmackssache. Ich bleibe bei den kleinen Teardrops von Clayton, die gibt es beim Thomann leider nicht. Der Klang ist bei diesen Pleks richtig klar - man muss aufpassen, weil es hier richtig schrill klingen kann, wenn man das Plek nicht sauber parallel zu den Saiten führt. Ansonsten bringen diese Pleks bei etwas mehr als 1 mm Stärke ordentlich Höhenanteile und Durchsetzungsfähigkeit als die meisten anderen. Persönlich sind sie mir aber etwas zu groß. Gute Pleks, keine Frage - Geschmackssache bleiben sie allerdings trotzdem.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Clayton Ultem Gold 1,07
(40)
Clayton Ultem Gold 1,07
Zum Produkt
9,90 €

Clayton Ultem Gold Pick Set 1,07 Plektrum Set, Standard 351 Form, 12 Stück im Blister, spezielle Kunststoffmischung für einen Klang "ganz nah" an echtem tortoise-shell (Schildkrötenpanzer), sehr...

Clayton Ultem Gold 0,94
(128)
Clayton Ultem Gold 0,94
Zum Produkt
9,90 €

Clayton Ultem Gold Pick Set 0,94 Plektrum Set, Standard 351 Form, 12 Stück im Blister, spezielle Kunststoffmischung für einen Klang "ganz nah" an echtem tortoise-shell (Schildkrötenpanzer), sehr...

Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 30.09. und Freitag, 1.10.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.