• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Clavia Nord Stage 3 88

Stagepiano

  • 88 gewichtete Tasten
  • 2 GB Speicher
  • 120-stimmig Polyphon
  • Creative Piano Filters
  • nahtlose Übergänge für unhörbare Programmwechsel
  • Song Modus für eine Set-List-Funktionalität
  • umfassende Piano-Sektion
  • String Resonance (Gen 2), Pedal Noise und Long-Release-Option
  • leistungsstarke Synth-Sektion bietet Subtractive-, FM-, und Wavetable-Synthese
  • Arpeggiator, Unison-Modus und Master Clock
  • originaltreue B3, Vox/Farfisa und Principal Pipe Orgel-Simulationen
  • Vintage 122 Leslie-Simulation
  • erweiterte Effekt-Sektion
  • OLED-Display für Program- und Synth-Sektion
  • 4 zuweisbare Audioausgänge: 6,35 mm Klinke Buchsen, unsymmetrisch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,35 mm Stereo Klinke
  • 1 Monitor Eingang: 3,5 mm Stereo Klinke
  • Sustainpedal: 6,35 mm - Sustain Eingang kompatibel mit nord Triple Pedal (separat erhältlich)
  • Rotorpedal: 6,35 mm Klinke
  • Orgel Schwellerpedal: 6,35 mm TRS Stereo-Klinke
  • Steuerpedal: 6,35 mm TRS Stereo Klinke
  • Programmwechsel Pedaleingang: 6,35 mm Klinke
  • Midi In: 5-Pin Din
  • Midi Out: 5-Pin Din
  • USB - Typ B Anschluss für USB Midi, Software Update und Sound Transfer
  • Netzkabel mit ICC c14 Stecker
  • Abmaße (B x T x H): 1287 x 334 x 118 mm
  • Gewicht: 19 kg
  • inkl. Staubschutz, Sustainpedal, Netzkabel, Nord Samples und Klavier DVDs, USB Kabel

Weitere Infos

Anzahl der Tasten 88
Hammermechanik Ja
Anzahl der Stimmen 120
Anzahl der Sounds 400
Effekte Ja
Lautsprecher Nein
Anzahl der Kopfhöreranschlüsse 1
Sequenzer Nein
Metronom Nein
Masterkeyboard-Funktionen Ja
Pitch Bend Ja
Modulation Wheel Ja
Anzahl der Splitzonen 4
Layerfunktion Nein
MIDI Schnittstelle 1x in, 1x Out

Kunden, die sich für Clavia Nord Stage 3 88 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Roland RD-800 32% kauften Roland RD-800 1.550 €
Clavia Nord Electro 5D 73 17% kauften Clavia Nord Electro 5D 73 1.999 €
Yamaha P-45 B 16% kauften Yamaha P-45 B 409 €
Thomann SP-320 9% kauften Thomann SP-320 199 €
Unsere beliebtesten Stage-Pianos
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
2 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Evolution 12 Jahre Nord Stage

wulf gäng, 09.08.2017
Zuerst: Ich freue mich, dass ich hier als erster eine Bewertung des neuen Nord Stage 3 abgeben darf. Seit etwas mehr als einer Woche ist es bei mir im Musikstudio - direkt daneben der ältere Bruder Nord Stage 88 Classic. Seit dieser ersten Version, die mich nun schon 2005 absolut zuverlässig begleitet, hat sich viel getan. Einerseits. Andererseits ist im direkten Vergleich auch der erste Nord Stage immer noch ein attraktives, gut klingendes Stagepiano. Schließlich werden in den wichtigsten Bereichen Piano noch überwiegend die selben Samples angeboten wie heute. Für mich ist das Neue trotz der 12 Jahre Unterschied und der tollen Weiterentwicklungen immer noch eine Evolution und nicht eine Revolution. Die Revolution war das erste Nord Stage.

Jetzt aber zum neuen Instrument. Jeder hat hier seine eigenen Highlights. Meine Highlights sind:

- Der Speicherplatz lässt das Laden fast aller verfügbaren Samples zu. Braucht man zwar nicht wirklich live, aber erleichtert die Auswahl in Ruhe enorm. Der Tausch eines 200MB Samples dauert nämlich schon einige Minuten.

- Die (B3) Orgel klingt einen Ticken besser als NS Classic, etwas crisper und mehr Vintage - auch das Leslie klingt besser. Die neue Pfeifenorgel braucht kein Mensch ;-)

- Pianosektion: Toll, die neuen Layersounds - ultrafett und dynamisch. Auch sehr brauchbar - der neue EQ für die Pianos, der mit einfachen Tastern Soft, Mid, Bright die Klangcharakteristik stark verändert - vorallem Bright auf die E-Pianos bringt den gewünschten "Schmatz" im Sound. Witzig die Detune Funktion um zwei Klaviersounds zu layern und gegeneinander zu verstimmen. Eine wirklich brauchbare Soundkombi habe ich aber noch nicht gefunden...kommt noch.

- Programmsektion: Das größere Display war lange überfällig. Bessere Übersicht, mehr Infos, schnelleres Namen-Speichern. Toll ist das übergangslose Umschalten von Programmen. Das ist ein richtiger Komfortgewinn und es wirkt deutlich professioneller beim Umschalten live. Das generelle Handling der Umschaltung von Sounds live (Programme, Bänke, Songs) habe ich noch nicht richtig live ausprobiert. Viele kritisieren aber die fehlende Funktion der Vorauswahl von neuen Sounds und dem Bestätigen mit nur einer Taste. Teilweise ist das aber durch das übergangsfreie Umschalten auch kein Problem. Morphing geht jetzt übrigens mit fast jedem Regler. Ultra-flexibel.

- Synth: Wow, hier ist mit am meisten verändert worden. Für mich ist ja auch die Sample-Sektion neu - tolle Sache, auf der anderen Seite doch klanglich eher bescheiden im Vergleich zu der tollen Piano und Orgel-Sektion. (Keine Multisamples...). Aber der Synthesizer in Reinform ist wirklich gut. Die Bandbreite der möglichen Sounds ist extrem - genial die Superwaves, die einen sehr edlen und fetten Grundsound bieten. Mir fehlt persönlich der kleine EQ vom Classic. Gab es beim NS2 schon nicht mehr. Warum? Weil der Part-EQ möglicherweise schon belegt ist vom Piano und wenn ich einen Synth-Sound hinzumische als Layer ist der oft zu fett, damit es in der Mischung gut klingt. Da habe ich früher einfach etwas Bässe rausgedreht. Heute muss ich den Synth im B-Part laufen lassen um den zweiten EQ zu nutzen. Aber gut, dafür klingt der Synth wirklich deutlich besser. Sehr gut auch das übersichtliche Display, das sich edel anschaltet, wenn der Synth aktiv ist.

- Einzel-Effekte: Hier hat sich am wenigsten getan in den letzten 12 Jahren. Einzig das Delay ist nun separat und es gibt ein paar wenige Zusatzfunktionen (Analog Mode, weitere Amp-Simulationen, ...).

- Extern: Quasi unverändert.

- Globale FX: Der Hall/Compressor ist nun pro Part (A und B) separat verfügbar. Also zweimal. Der Hall hat mehr Einstellmöglichkeiten und klingt definitiv anders. Allerdings nicht besser (auch nicht pauschal schlechter). Anders.

Allgemein ist die Anschlusslandschaft luxuriöser (teilweise schon beim NS 2 so), es gibt einen geschickten Notenhalter und das Rot der Oberfläche ist etwas dunkler geworden. Sieht sehr edel aus.

Zusammengefasst, viele neue Möglichkeiten - auch welche die den Sound hörbar transparenter und fetter machen. Dazu noch die unschlagbare Bedienung ohne Menüorgien - intuitiv vorallem für Leute, die schon ein Nord besitzen. Der Rest lernt es schnell. Ein tolles Instrument - für mich als Gesamtpaket das Beste. Noch flexibler als früher - es gibt kaum einen Musikstil, mit dem man nicht die geeigneten Sounds aus dem Nord kitzeln kann.

Ein letztes hat sich in den 12 Jahren nicht verändert: Die doch eher bescheidenen Werkssounds. Von denen darf man sich nicht abschrecken lassen, da geht oft weit mehr... Mein Tipp ist hierbei, die Sounds zuhause auf guten Studiomonitoren zu programmieren. Meist muss man dann Live nur noch Kleinigkeiten ändern.

Die 88er Tastatur gehört tradiditionell nicht zu den Besten, obwohl ich finde, dass sie sich doch verbessert hat und besonders bei den Orgelsounds besser spielen lässt als auf dem "Ur" Nord Stage.

Clavia, ihr habt wieder einen tollen Job gemacht und ich freue mich nun, das schöne Gerät live einzusetzen.

Nachtrag nach dem ersten Auftritt: Es hat alles soweit gut geklappt, bis auf die Extern Section. Hier kam es zu zweimaligen Midi Unterbrechungen, die nur ein Reboot des Stagepianos behoben wurden. Da scheint die Softwarequalität noch die heute fast schon üblichen Start-Macken zu haben. Schade und ein Wehrmutstropfen auf das sonst so gute Gerät. Mein Softwarestand ist 1.04.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Super Stage Piano.

OnStage, 16.09.2017
Man kann hier viele Worte zusammenschreiben, aber das braucht man einfach nicht. Es ist ein TOP Produkt, TOP Verarbeitung. TOP Pianosounds.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
3.999 €
Sie sparen 15,97 % (759,81 €)
inkl. MwSt. und Versandkosten
Voraussichtliche Lieferung am 20.10.2017
Voraussichtliche Lieferung am 20.10.2017

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Stage Pianos
Stage Pianos
Stage Pianos - Was die digitalen Bühnenpianos alles können.
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Varytec LED Theater Spot 100 3000K Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Fender Standard Telecaster MN BB Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Arturia KeyLab Essentials 61 Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essentials 49
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 61

Arturia KeyLab Essentials 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 49

Arturia KeyLab Essentials 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.