Charvel Pro-Mod SD Bass V PJ PP

2

5-Saiter E-Bass

  • Erlekorpus
  • karamellisierter Ahornhals
  • karamellisiertes Ahorngriffbrett
  • cremefarbene Dot Griffbretteinlagen
  • Halsfinish: per Hand aufgetragener matter Urethanlack
  • Halsprofil: Speed Neck mit gerollten Griffbrettkanten
  • lizenzierte Fender Stratocaster Kopfplatte
  • Compound Griffbrettradius: 304,8 - 406,4 mm (12" - 16")
  • Sattelbreite: 44,45 mm (1,75")
  • Graph Tech TUSQ XL Sattel
  • 20 Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: DiMarzio Area J DP551 Single Coil (Steg) und Charvel 5-String Split-Coil P Split Coil
  • 3-Band-EQ im aktiven Betrieb
  • Volumeregler mit Push/Pull-Funktion für aktiv/passiv
  • Blendregler
  • Charvel HiMass Steg
  • offene Charvel Mechaniken
  • Chrom Hardware
  • Saitenstärke ab Werk: .045 - .125
  • Farbe: Platinum Pearl
Erhältlich seit Februar 2022
Artikelnummer 536329
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Korpus Erle
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JP
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
1.069 €
1.299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 4.07. und Dienstag, 5.07.
1
LW
Gut verarbeiteter Bass mit druckvollem Sound
Luke Woodapple 20.03.2022
Ich suchte schon länger nach einem Bass, mit dem ich im Studio und auch live die typischen Precision Sounds als 5 Saiter abdecken kann, der aber auch in modernen Slapsounds überzeugen kann und durch den zusätzlichen J Pickup an der Bridge auch für solistische Ausflüge zu nutzen ist.
Mein Yamaha TRB 5 P von 1991 hat zwar auch eine PJ Pick Up Bestückung, und er überzeugt durch einen in allen Lagen dichten und vollen Ton. Es fehlte mir aber immer der Punch und Charackter. Dieses Knurren und Grollen eines echten Fender Precision Basses.
Hier erfüllt der Charvel voll meine Anforderungen.
Besonders die Kombination der beiden Pick Ups im Aktiv Mode macht den Bass zum modernen Slapper oder zum prägnanten Rocker.
Im passiv Modus kommt es puristisch, nur Pickup Balance und Lautstärke sind möglich.
Der Sound ist rund, voll und satt und hat eindeutig Vintage Charackter und der Charvel P Pickup bringt genau den Ton, den ich von einem Precision erwarte.
Stellt man auf aktiv um, greift zusätzlich die 3 Band Klangregelung und der Grundsound des Basses geht in Richtung modern schon in neutraler Klangstellung. Punch, Transienten, fette Bässe bis zum tiefen H und ausgeglichener Sound ohne Deadspots machen einfach nur Spaß.
Eingestellt kam der Bass perfekt, eventuell stelle ich die Saitenlage noch etwas tiefer.
Für gute 1000 Euro bekommt man ein characktervolles Arbeitsgerät, das leicht bespielbar ist und auch optisch überzeugt.
Der Kontrast der Bundmarkierungen zum Hals könnte besser sein....liegt aber klar an meinen nachlassenden Augen.
Es langjähriger Fender Jazz Bass Spieler fühle ich mich auf dem Bass musikalisch gleich zu Hause.
Bin bisher absolut zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Ein Top Bass mit einem super Sound!!
OwenL. 24.05.2022
Spielt sich richtig gut und hat einen sehr vielseitigen, warmen und fetten Sound. Die umschaltbare Schaltung von passiv auf aktiv funktioniert klassen. Nur die Bundstäbchen wirken etwas minimal zu lang zu sein bzw. kann man diese an den Außenseiten fühlen, was wahrscheinlich durch den roasted Neck kommt. Da muss man dann noch einmal kurz zum Gitarrenbauer. Kann den Bass sehr empfehlen.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden