Celestion G12 V-Type 16 Ohm

Lautsprecher

  • keramischer Magnet
  • Vintage sound
  • Frequenzgang: 70 Hz - 5 Khz
  • Belastbarkeit: 70 Watt RMS
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Sensitivity: 98 dB
  • Gewicht: 3,3 kg

Weitere Infos

Impedanz 16 Ohm
Belastbarkeit 70 W

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Celestion G12 V-Type 16 Ohm
57% kauften genau dieses Produkt
Celestion G12 V-Type 16 Ohm
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
97 € In den Warenkorb
Celestion G12H-75 Creamback 16 Ohm
6% kauften Celestion G12H-75 Creamback 16 Ohm 145 €
Celestion G12 NEO Creamback 8 Ohms
5% kauften Celestion G12 NEO Creamback 8 Ohms 155 €
Eminence Legend GB128
3% kauften Eminence Legend GB128 77 €
Celestion G12H-150 Redback 8 Ohms
3% kauften Celestion G12H-150 Redback 8 Ohms 145 €
Unsere beliebtesten Lautsprecher 12"
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ausgeglichen
17.07.2016
Ich verwende den Speaker in meinen Isolation-Cabinet, also im geschlossenen Gehäuse mit ca. 60 Liter Luft im Rücken und 110L im Aufnahmeraum vorne, da macht er seine Sache sehr gut! Hab mich für die 16Ohm Variante entschieden für Option des Parllel-Betrieb.

Der Celestion V klingt sehr ausgewogen, da ist kein Frequenzbereich der unangenehm hervorsticht, klare gut definierte Bässe, Mitten und Höhen sind auch im richtigen Verhältnis. Hab auch zwei Amps mit dem Celestion V gemoddet und während es beim Blackstar HT5R nur eine leichte Verbesserung gab, hat sich bei meinem Marshall Valvestate VS65R ein absoluter "Wow, klingt der jetzt geil" effekt eingestellt! Der Speaker scheint für den Valvestate wie gemacht zu sein, ist einfach klasse zu hören welches Potential der Amp mit dem richtigen Speaker hat.

Ich kann den Celestion nur empfehlen, weil er klanglich ausgeglichen ist, für offene und geschlossene Gehäuse gleichermaßen taugt, und zudem noch sehr Preiswert ist.
Ob Clean, leicht anegezerrt, bis hin zu High Gain scheint ihm alles zu liegen.

Als Upgrade für einen Marshall Valvestate ist er außerdem bestens geeignet!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Ich bin lecker zufrieden!
Micha Jonathan, 30.07.2017
Habe diesen Speaker in eine Palmer 1x12 eingebaut und bin super zufrieden. Zuhause habe ich sie an einem PRS Sonzera, Fender Bassbreaker 15 und einem Marshall Haze 40 getestet und bin hauptsächlich Clean bis Crunch unterwegs. Der V-Type ist sehr vielseitig und hat mir an allen Amps gut gefallen. Besonders den Marshall (werksmäßig ein Celestion Marquee verbaut) wertet er ungemein auf! Fast schon so als ob vorher immer eine Decke über dem Amp lag, die nun weg ist. Offen und klar mit schönen Höhen, die aber nie schneidend wirken.
Ich würde den V-Type soundmäßig zwischen Greenback und Vintage 30 einordnen.
Wer einen vielseitigen Speaker sucht und das auch noch zu einem echt fairen Kurs, der sollte den V-Type auf jeden Fall testen! Bei mir bleibt er verbaut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Vielseitiger Speaker
Jonas981, 12.08.2019
Ich habe den Speaker in einem Tube-Town Cab verbaut und nutze ihn mit einem Orange Jim Root, Marshall DSL20HR, Vox LNT und Vox MV50 AC. Mit all diesen Amps passt er sehr gut zusammen und klingt sowohl clean als auch verzerrt, laut wie auch leise sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Verarbeitung
Mittelmäßig
VR46, 02.05.2018
Ich habe den V-Type gekauft um ihn an unterschiedlichen Boxen für die standardmäßigen V30 zu verbauen.
Das Projekt hat leider an mehreren Boxen nicht funktioniert. Die Clean Sounds wurden unpräziser, weniger dreidimensional und die Gain Sounds haben einen zu charakterlosen Sound.
Der Klang des Speakers ist einzeln betrachtet nicht schlecht, aber irgendwie langweilig und austauschbar. Als Nachrüst-Speaker für "Nicht-Celestion" Boxen sicherlich geeignet, um einen V30 zu ersetzen eher weniger. Dafür ist er schlicht zu charakterlos.
Ich spiele sehr ausgewogen von Clean, Crunch bis Gain alle Facetten durch und beziehe diese Meinung auch auf alle "Disziplinen".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Lautsprecher
Lautsprecher
Sie sind das schwächste und dennoch das wichtigste Glied in der elek­tro­akus­ti­schen Über­tra­gungs­kette – Lautsprecher.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

Kürzlich besucht
Thomann FetAmp

Thomann FetAmp - Mikrofonvorverstärker, extrem rauscharmer Class A JFet Verstärker, für dynamische und Bändchenmikrofone, 2 aufeinander abgestimmte JFet-Transistorpaare, Eingang: sym. XLR 3 pol female, Ausgang: sym. XLR 3 pol male, Eingangsimpedanz: 20 kOhm, Verstärkung: 28 dB (@ 3 kOhm Quellimpedanz),...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

Kürzlich besucht
Hohner Performer Melodica 37 Black

Hohner Performer 37 Melodica, für Anfänger und Fortgeschrittene, egal ob für Jazz, Pop, Rock oder Reggea, die Performer 37 ist das richtige Instrument für alle vier Stilrichtungen, satter und Akkordeon-artiger Sound, alleine für sich und in Kombination mit anderen Instrumenten...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.