Casio CT-S400

10

Keyboard

  • 61 anschlagdynamische Tasten
  • AiX Sound Source Klangerzeugung
  • 48 stimmig polyphone
  • 600 Sounds
  • 200 Rythmen
  • 160 Songs
  • Auto Harmonize
  • Begleitautomatik
  • 12 Typen
  • Reverb
  • Chorus
  • DSP
  • Master EQ
  • Volume Sync EQ
  • 10 User Songs
  • Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App
  • Midi
  • Transponierung
  • Metronom
  • Midi Recorder
  • Pitch-Bend-Rad
  • Kopfhörer/Line Stereo Mini Anschluss
  • USB to Host
  • USB to Device
  • Audio In
  • Pedal Anschluss
  • Gurthalter
  • Lautsprecher 2 x 2,5 W
  • Batteriebetrieb möglich
  • Abmessungen (B x T x H): 930 x 258 x 84 mm
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Netzteil AD-E95100 und Notenhalter
Erhältlich seit Juli 2021
Artikelnummer 517396
Verkaufseinheit 1 Stück
Tasten 61
Leuchttasten Nein
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Speichermedium USB to Device, USB to Host
Lyrikfunktion Nein
Scorefunktion Nein
Vocal Harmony Nein
USB Audiorecorder Nein
MIDI Schnittstelle 1x USB
Mikrofonanschluss Nein
USB Ja
Polyphonie 48
Lautsprecher 2x 2,5 W
Maße 930 x 258 x 84 mm
Gewicht 4,5 kg
Mehr anzeigen
249 €
329 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.01. und Mittwoch, 1.02.
1
Bundles & Angebote

600 Sounds in einem Keyboard

Mit dem CT-S400 stellt Casio den kleinen Bruder des CT-S500 und des CT-S1000V vor. Das 48-stimmig polyphone CT-S400 ist ein mit 600 Sounds ausgestattetes Keyboard, welches sich der AiX-Klangerzeugung bedient. Für noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten im Klang können über die Funktion Advanced Tones individuelle Klangfarben ausgewählt werden. Mit seinen 61 Tasten können Melodien gespielt und von verschiedenen Rhythmen begleitet werden, welche in einer speziellen Sektion eingestellt werden können. Mit den an Bord befindlichen Effekten Chorus und Reverb kann der Performance lebhaft gestaltet werden – damit ist diesem Digitalkeyboard eine breite Auswahl an Klängen gegeben, die vielfältig gestaltet werden können.

Inklusive Split- und Layerfunktion

Für die 61 anschlagsdynamischen Tasten lassen sich ein Spilt- und ein Layer-Mode aktivieren, sodass sich eine Performance abwechslungsreich gestalten lässt. Außerdem kann die Empfindlichkeit der Anschlagsdynamik in drei Stufen eingestellt oder auch komplett deaktiviert werden. Die eigentliche Klangerzeugung des CT-S400 verwendet die AiX-Technologie von Casio und beinhaltet 37 Advanced Tones, die moderne und leistungsstarke Klänge bieten. Mit den Classic Tones finden sich hier auch bewährte Sounds aus weltweit bekannten Hits. Die integrierten Lautsprecher sorgen für eine direkte Ausgabe des Klanges und können über die Surround-Sound-Funktion so eingestellt werden, dass der Ton räumlich ausgegeben wird. Volume-Sync ermöglicht es dennoch, den Sound unabhängig von der Lautstärke einzustellen. Mit an Bord sind auch ein Arpeggiator, ein Metronom und eine Funktion zur Aufnahme von MIDI-Daten.

Spontanes Aufzeichnen von musikalischen Ideen

Das CT-S500 richtet sich an alle Keyboarder und Komponisten, die auf der Suche nach einem preisgünstigen Keyboard für ihre ausdrucksstarke Performance sind. Dank des internen MIDI-Recorders können hier eigene musikalische Ideen spontan aufgezeichnet werden, um sie später an eine DAW zu kompletten Songs auszuarbeiten. Neben dem im Lieferumfang enthaltenen Netzteil kann das CT-S400 auch bis zu drei Stunden lang mit optional erhältlichen Batterien betrieben werden. So kann auch im eigenen Garten bei dem schönsten Wetter geübt und komponiert werden. Im Lieferumfang befindet sich ein Notenhalter. Auf der Rückseite kann für lautloses Üben auch ein Kopfhörer angeschlossen werden. Mit dem optional erhältlichen Bluetooth-Dongle (Artikelnummer: 517388) können externe Signale, wie Musik vom Handy, drahtlos über die intergierten Lautsprecher wiedergegeben werden.

Über Casio

Das japanische Unternehmen Casio wurde im Jahr 1946 gegründet und machte sich zunächst mit elektronischen Taschenrechnern und Armbanduhren einen Namen. Bereits 1980 brachte der Hersteller sein erstes elektronisches Musikinstrument heraus und blickt mittlerweile auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung in der Herstellung von Keyboards, Synthesizern und Digitalpianos zurück, darunter Klassiker wie die Synthesizer der CZ-Serie und die Digitalpianos der Celviano- und Privia-Reihen. Kern der Unternehmensphilosophie von Casio ist es, mit kreativen Produkten einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Interaktives Lernen im eigenen Tempo

Über den USB-Anschluss „To Device“ auf der Rückseite kann das CT-S400 über MIDI gesteuert werden. Neben dieser Buchse befindet sich ein weiterer USB-Anschluss namens „To Host“. Über diesen kann das Keyboard mit einem Smartphone verbunden werden. Wird nun die kostenlosen Chordana Play App heruntergeladen, so hat man Zugriff auf die Partitur der 160 internen Songs. Damit ist ein interaktives Üben im eigenen Tempo möglich. In dieser App können im Audio-Modus Tempo und Tonart geändert werden und außerdem können hier einzelne Spuren Stumm geschaltet werden, um so einzelne Parts während der Wiedergabe zu selbst zu übernehmen.

10 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

f
Wow!
frama78 11.02.2022
Gleich vorab: Ich bin voll und ganz begeistert! Ich suchte nach einem kleinen, handlichen Homekeyboard zum Rumdaddeln im Wohnzimmer und für unterwegs und das CT-S400 ist für mich perfekt gemessen am Preis: Es hat ausgezeichnete Lautsprecher, viele Sounds, eine hervorragende Tastatur (Besser alles, was Korg und/oder Yamaha in ihren kleineren Workstations bietet!) sowie brauchbare Arrangerfunktionen. Klasse ist auch das weitgehend frei konfigurierbare Home-Menü so dass man seine 5 wichtigsten Funktionen immer griffbereit hat. Ja; einige Sounds und Rythms sind eher... naja aber die Meisten sind durchaus "brauchbar". Dann gibt es aber noch welche, die ich wirklich al hervorragend bezeichnen würde. Dass man noch Splitten und Layern und dann auch noch die Lautstärken separat einstellen und abspeichern kann, finde ich großes Kino! Das Einzige, was etwas stört: man hat 600 Tones und 200 Rythms; Soweit so gut. Leider gibt es keine Nummerneingabe, sonder man muss sich durch scrollen; das ist schon ein bisschen schaden, aber ich kann damit leben! Wenn man will, kann man auch Ipad/Mac/PC&Co per USB-Midi anschließen und das Audio in das CT zurückspielen. Dann noch das CT bei Bedarf auf Local Off stellen und man hat ein gutes, einfaches Masterkeyboard mit eingebauten Lautsprechern! Es macht so viel Spass, das Keyboard im Batteriebetrieb auf dem Sofa zu spielen und einfach Spass zu haben. In diesem Sinn: good buy :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LM
Bin total happy mit meinem neuen Keyboard Casio CT-S400!
Lucy Music 04.01.2022
Alle meine Wünsche sind mehr als erfüllt (Full-Range Accompaniment, Batteriebetrieb möglich und sehr leicht) und sämtliche Hoffnungen & Erwartungen (was den Klang, die Rhythmen usw. betrifft) bei weitem übertroffen!!!
Zudem ist es sogar noch etwas kleiner von den Maßen (als mein altes, das Casio CTK-810) und sieht ganz wunderschön aus - ganz so wie es klingt! Unglaublich, was in so einem kleinen Teil für großartige Klänge stecken!
Die Tastatur meines alten Keyboards war etwas klapprig. Die neue ist völlig lautlos und fühlt sich super weich und zugleich präzise an.
Hab auch einen Gurt dazu genommen und der passt super zum Tragen! Toll!!
Ich freu mich wirklich riesig!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Casio CT-S400, ordentliches Keyboard
Tom 11.07.2022
Habe das Keyboard für meinen Sohn gekauft zum vergleich hatte ich auch das CT-S1 hier welches klanglich ein klein wenig voller war, wobei das überhaupt kein Vergleich zu älteren Geräten ist, der Klang ist absolut realistisch auch die Auswahl ist riesig.

Aufgrund des Displays war das 400er aber fürs Kind besser bedienbar, als wie beim CT-S1 mit Tastenkombination arbeiten zu müssen. Die 48 stimmige Polyphone gegenüber der 61 stimmigen beim CT-S1 konnten wir nicht raushören, wenn man man die Tasten durchgerutscht ist, der Algorithmus weiß sehr gut wie lang einzelne Töne klingen und blendet dann eher die höheren aus. Ein kleines Manko gab es mit einer Gehäuseresonanz bei einer Taste ziemlich in der Mitte, müsste das Gehäuse hier mal öffnen um zu sehen was hier aneinander vibriert oder ich schicke es mal ein, solange noch Garantie drauf ist. Wenn man den Klang etwas voller haben möchte muss man auf einen externe Box gehen, da die integrierten Lautsprecher das nicht ganz so volumniös wiedergeben, aber das ist eben den größerem Modellen vorenthalten die mit größeren Lautsprechern aufwarten. Die App in Verbindung mit einem Tablet ist ok, mit einem Fire HD Tab funktioniert es leider nicht , da Amazon hier entweder an der Midi-Schnittstelle gespart hat oder diese nicht freigeschalten ist. Mit einem Samsung Tab A funktioniert es aber einwandfrei.

Ein Sustain Pedal gab es in einer Aktion auch noch dazu.

Also ich kann es weiterempfehlen, es lohnt sich auch für einen Einsteiger etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Einsteiger-Klasse mit Super-Sound zum Spitzenpreis
Sinfunk 03.05.2022
Ich habe dieses Keyboard zum Einstieg für meine Tochter gekauft.
Der Sound ist Klasse und die Bedienung sehr angenehm. An der Qualität gibt es nichts auszusetzen und die riesige Auswahl an Klängen macht "Einfach-Mal-Losspielen" zu einer wahren Freude.
Man merkt es es vielleicht nicht gleich... Meine Tochter ist begeistert und ich Ihr Held ;-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube