Casio CT-S1RD

12

Keyboard im Piano-Look

  • 61 anschlagdynamische Tasten
  • AiX Sound Source Klangerzeugung
  • 64-stimmig polyphon
  • 61 Sounds
  • Reverb
  • Chorus
  • Delay
  • DSP
  • Master EQ
  • Volume Sync EQ
  • Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App
  • Midi
  • Transponierung
  • Metronom
  • Midi Recorder
  • Kopfhörer/Line Stereo Mini Anschluss
  • USB to Host
  • USB to Device nur für WU-BT10
  • Audio In
  • Pedal Anschluss
  • Lautsprecher: 2,5 x 2,5 Watt
  • Batteriebetrieb möglich
  • Abmessungen (B x T x H): 930 x 258 x 83 mm
  • Gewicht: 4,5 kg
  • Farbe: Rot
  • inkl. Netzteil AD-E95100 und Notenhalter
Erhältlich seit Juni 2021
Artikelnummer 517394
Verkaufseinheit 1 Stück
Tasten 61
Leuchttasten Nein
Anschlagdynamik Ja
Aftertouch Nein
Speichermedium USB to Host
Lyrikfunktion Nein
Scorefunktion Nein
Vocal Harmony Nein
USB Audiorecorder Nein
Mikrofonanschluss Nein
USB Ja
Polyphonie 64
Lautsprecher 2x 2,5 W
Maße 930 x 258 x 83 mm
Gewicht 4,5 kg
Mehr anzeigen
239 €
299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 1.02. und Donnerstag, 2.02.
1
Bundles & Angebote

Kompaktes, minimalistisches Keyboard

Mit dem CT-S1 RD stellt Casio ein Keyboard im minimalistischen Design vor – schließlich ist weniger ja bekanntlich oft mehr. Dennoch hebt sich der rote Farbton aus dem Alltagsgrau stark ab. Das Instrument verfügt über 61 anschlagsdynamische Tasten, über die ebenso viele Sounds gespielt werden können. Außerdem lässt sich ein Pedal anschließen, mit dem man noch mehr Kontrolle über die in 64-stimmiger Polyphonie ertönenden Sounds hat. Verfeinert werden kann der Klang mit den internen Effekten Chorus, Delay und Reverb. Die schlanken Maße des Keyboards lassen es in jedem Raum einen Platz finden. Beim Spielen gewährt es indessen die maximale Flexibilität, die mitunter dank der vornehmbaren Einstellungen von Stimmung, Sustain-Zeit und MIDI-Out-Kanälen zustande kommt. Mit dem CT-S1 RD finden alle Pianisten – ob Anfänger oder Fortgeschrittene – ein zuverlässiges Instrument zum Üben und Komponieren eigener Musikstücke.

Neueste Technologie, bewährte Klänge

Das CT-S1 verwendet zur Klangerzeugung die AiX-Sound-Source-Technologie, die leistungsstarke DSP-Effekte mit sorgfältig erarbeiteten Instrumentenklängen kombiniert. Dies garantiert eine klare und ausdrucksstarke Wiedergabe der hochqualitativen Sounds. Unter den insgesamt 61 Klängen befinden sich verschiedene akustische Klaviere, E-Pianos und Orgeln. Die Casio Classic Tones bieten bekannte Sounds des Herstellers, wie zum Beispiel den des Casiotone 201, dem ersten Synthesizer des Unternehmens aus den 80er Jahren. So lassen sich die Sounds der absoluten Top-Hits authentisch reproduzieren. Mit den Advanced Tones können hingegen moderne und leistungsstarke Klänge gespielt werden. Die integrierten Lautsprecher sorgen für eine direkte Ausgabe des Klanges, wodurch keine externen Lautsprecher angeschlossen werden müssen. Es kann auch ein optional erhältlicher Gurt befestigt werden, um auch im Stehen spielen zu können.

Übung macht den Meister

Das CT-S1 RD dient allen Keyboardern, die eine flexible Möglichkeit zum Üben und Komponieren mit kompaktem und einfachem Design suchen. Mit dem Instrument ist es ein Leichtes, einen eigenen und einzigartigen Stil zu finden und weiter zu entwickeln. Beim CT-S1 findet man sowohl alte als auch neue vertraute Casio-Klänge, die sich bereits in zahlreichen Hits bewährt haben. Über den optionalen Wireless-MIDI- und Audio-Adapter WU-BT10 können mit dem CT-S1 Smartphones oder Tablets verwendet werden, sodass über die internen Lautsprecher zu eigens ausgewählten Sounds geübt werden kann. Mit der kostenlosen Chordana Play-App und dem integrierten Metronom kann flexibel für erfolgreiche Auftritte geübt werden. Im Audiomodus können außerdem Tonart und Tempo angepasst werden. Dank MIDI-Fähigkeit lassen sich die Lektionen individualisieren, während Melodien oder Begleitungen abgeschaltet werden können.

Über Casio

Das japanische Unternehmen Casio wurde im Jahr 1946 gegründet und machte sich zunächst mit elektronischen Taschenrechnern und Armbanduhren einen Namen. Bereits 1980 brachte der Hersteller sein erstes elektronisches Musikinstrument heraus und blickt mittlerweile auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung in der Herstellung von Keyboards, Synthesizern und Digitalpianos zurück, darunter Klassiker wie die Synthesizer der CZ-Serie und die Digitalpianos der Celviano- und Privia-Reihen. Kern der Unternehmensphilosophie von Casio ist es, mit kreativen Produkten einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Kraftvoller Klang, intuitive Bedienung

Die integrierten Lautsprecher wurden von Casio speziell für dieses Keyboard entwickelt. Mit der innovativen Bassreflex-Technologie sorgen sie für eine kraftvolle Wiedergabe. Über die Sync-EQ-Funktion kann die Präsenz von Bässen und Höhen bei einer niedrigen Lautstärke angepasst werden, sodass unabhängig von der Dezibelzahl stets eine hervorragende Klangqualität gegeben ist. Die Surround-Funktion ermöglicht das Spielen mehrdimensionaler Klänge über die Lautsprecher. Mit der Taste-Funktion lassen sich Oktavverschiebungen, Lautstärken, Sustain-Zeit und der MIDI-Out-Kanal für den Haupt- und Layer-Part festlegen. Darüber hinaus können Stimmung, Velocity (ohne Anschlagsdynamik) und Programmwechsel eingestellt werden. Auch eigene Songs, die bis 40.000 Noten in 999 Takten umfassen, können so aufgenommen werden. Dazu dienen die Buttons Rec/Play und Stop.

12 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

M
Ich bin freudig überrascht!
Margerite 13.04.2022
Ich habe mir dieses kleine Keyboard von Casio gekauft, weil ich gern auch außerhalb meiner Wohnung spielen möchte. Es sollte 61 Tasten und einen schönen Klang haben, leicht bedienbar und auch mit Batterien spielbar sein, nicht 1000 Schnickschnacks haben (Features) und möglichst leicht sein. Das alles wurde bestens erfüllt.
Den Sound dieses kleinen Keyboards muss ich noch einmal extra erwähnen - der ist wunderschön :-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Alles, was man braucht
Mike879 24.10.2021
Ein Keyboard mit allem an Bord, was man benötigt. Klasse Sounds und prima verarbeitet. Noch ein kleines Display und es wäre perfekt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MG
Wie erwartet - macht Spaß
Marianne G. Franziska 13.07.2022
Ich habe mir das Mini-Stage-Piano zur Ergänzung meines alten, aber sehr guten Kawai ES-6 geholt. Hauptsächlich verwende ich das Casio für Chorbegleitung und als "Hammond-Ersatz". Dass die Tasten selbstverständlich nicht mit einem ordentlichen (teureren) Stagepiano zu vergleichen wusste ich, das kann man sich zu solch einem Preis auch nicht erwarten. Trotzdem empfinde ich das Spielgefühl als sehr angenehm. Was mir auf jeden Fall Spaß macht ist das geringe Gewicht und die tolle Verarbeitung. Das Piano ist extrem hochwertig verarbeitet und stabil. Die Oberfläche der Tasten ist etwas rauh, was mir ganz gut gefällt, da man auch mit etwas feuchten Fingern ein gutes Gefühl hat.

Gewünscht hätte ich mir natürlich einen Transpose-Knopf, aber mit der richtigen Tastenkombination geht auch das Transponieren recht flott. Auch das Oktav-Verschieben funktioniert tadellos - und das benötige ich doch fast immer.

Ein paar coole Sounds mehr wären zum Spaß recht toll, aber ich bin mit den vorinstallierten Sounds auch ganz glücklich.

Ich verwende das Piano gemeinsam mit einer tragbaren Bose oder Mackie Box, bei der man den Klang noch verfeinern kann. Ich kann nur sagen: das ist die ideale Kombination und verleiht dem kleinen Piano einen großartigen Sound.

Ich kann das Piano eigentlich wirklich empfehlen - nicht als Hauptinstrument, aber als cooles Zweitinstrument.

+ Verarbeitung
+ Gewicht
+ Sound (in Verbindung mit Box)
+ Spielgefühl
+ Spaßfaktor

- ein paar Knöpfe mehr (zB Transpose) wären toll
- ein paar Chor-Sounds wäre auch lustig, sind aber lediglich nice to have
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

I
Ixipixi 19.05.2022
Aufgrund der vielen positiven Bewertungen habe ich mir das Keyboard gekauft.
Kurz zusammengefasst: Ich würds nicht nochmal kaufen, da diese halbgewichteten Tasten für wen, der eine Hammermechanik von mechanischen Klavieren oder eine gescheite Tastatur eines Roland oder Yamaha Stage Pianos gewohnt ist, sehr schlecht zu spielen sind.

Dieses Klavier ist aufgrund seiner weniger Tasten (66) und des geringen Gewichts dafür geeignet, um schnell von Raum zu Raum zu gehen und es unterm Arm zu tragen.

Der Kopfhörerausgang, mit dem man es auch in eine PA einspeisen kann, ist Mini-Klinke, da braucht man schon mal einen Adapter für normale Klinke.

Transpose Knopf hat es auch keinen. Der Sound ist ok, aber meiner Meinung nach wirklich nur gebrauchbar, weil man es schnell wo hintragen kann und es sehr wenig Platz braucht.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube