Carbondix Carbon 4/4 Cellobow

35

Cellobogen

  • feste Stange unter Verwendung hochwertiger Karbonfasern
  • Karbonfaser-Optik
  • Ebenholzfrosch
  • Neusilberbewicklung
  • feiner Rosshaarbezug
Erhältlich seit November 2010
Artikelnummer 255571
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe 4/4
Stange Karbon
Runde Stange Ja
Kantige Stange Nein
Naturhaar Ja
109 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

35 Kundenbewertungen

18 Rezensionen

H
Guter, günstiger Bogen
HalfCello 11.01.2021
Ich spiele seit 3 Jahren rein privat Cello. Dieser Bogen ist trotz seiner 80 g griffig und auch sehr ausgewogen. Die Lautstärke lässt sich gut modulieren. Man kann ihn gut spüren. Auf den hohen Saiten empfand ich ihn als etwas unruhig.

Insgesamt gefiel er mir sogar besser als der deutlich teurere Carbondix Prestige, der in meinem Test zur Spitze hin immer leiser wurde und ziemlich durchsichtig, kaum spürbar war.

Vor allem im Klang hat mich der Karl Höfner H7/13 C 4/4 Cello Bow letztlich mehr überzeugt (beim Test von 6 Bögen, davon 5 Carbon).
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KV
sehr zufrieden
Kathrin V. 20.02.2014
ich bin Anfänger, aber meine Lehrerin prüft sehr genau was ich mir da an Hardware besorgt habe und der Bogen hat ihren Anforderungen komplett entsprochen.
Ich hatte erst einen sehr viel preiswertere Bogen und muss sagen: der Unterschied im Handling war doch sehr eindeutig.
Also: auch für Anfäger eine durchaus lohnenswerte Investition
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Guter Carbonbogen, Zweitbogen
TeeandTee 07.10.2021
Ich habe mir mehrere Carbonbögen zum Testen bestellt:
2 Viennabows und 2 Carbondix.
Zwischen den Bögen, liegt für mich klar der Carbondix vorne;
diesen hatte ich schon als Leihgabe von meiner Cellolehrerin ausprobieren können und wollte dengleichen.

Der Bogen hat einen angenehmen Schwerpunkt (eher näher zum Frosch) und liegt ingesamt einfach gut in der Hand.
Auch Richtung Spitze lässt sich der Bogen gut spielen und verliert nicht an Klangqualität; mir war er nur, verglichen mit meinen alten Bogen, insgesamt zu "sperrig", eben dergleiche Bogen, aber nicht derselbe!

Als Zweitbogen, zu dem Preis, klare Kaufempfehlung!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Ordentliche Spannung
HeinrichJ 09.04.2021
verglichen mit meinem alten billigen Holzbogen hat dieser hier richtig ordentlich Spannung, da kann man wirklich schön akzentuiert spielen.
Etliche Haare hat er inzwischen schon gelassen, die sind wohl nicht die Kräftigsten, aber der Geigenbauer vor Ort soll ja auch was verdienen ;-)
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden