• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Burns Bison 62 Black B-Stock

Burns Bison 62 Black B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

E-Gitarre

  • Korpus: Nato
  • geschraubter Hals aus kanadischem Ahorn
  • Palisander Griffbrett
  • Mensur: 629 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Halsradius: 300 mm
  • 22 Bünde
  • Pearl DOT-Inlays
  • Batwing Matching Headstock
  • Tonabnehmer: 3 Burns Tri-Sonic
  • Regler: Master-Volume, Master-Tone, 4-Weg Vintage Ton-Drehschalter (Split, Sound, Bass, Treble, Wild Dog) und A/B Tonabnehmer Wahlschalter
  • schwarzes Schlagbrett
  • Burns Deluxe Brücke
  • Burns Deluxe Tremolo
  • Burns Deluxe Mechaniken
  • Hardware: Chrom
  • Bi-Flex 2-Way Truss Rod
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Koffer

Verwandte Produkte

Cort MBC-1 BK
(29) Cort MBC-1 BK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
498 €
the sssnake IPP1030
(6560) the sssnake IPP1030
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,50 €
Thomann Nylonstrap
(2951) Thomann Nylonstrap
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4 €
Millenium GS-2001 E
(6329) Millenium GS-2001 E
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,90 €
Burns Case
(2) Burns Case
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 €
Burns Bison 62 Satin White
(2) Burns Bison 62 Satin White
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
555 €
Burns Sonic Blue
(1) Burns Sonic Blue
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
599 €
Burns Rez-o-matik Noiseless PU Set B Burns Rez-o-matik Noiseless PU Set B
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
189 €
Harley Benton DC-Custom 612 Cherry
(11) Harley Benton DC-Custom 612 Cherry
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 €
Casket 10821 B BC Rich Flight Case
(28) Casket 10821 B BC Rich Flight Case
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
99 €
Duesenberg Alliance Series Soundgarden Duesenberg Alliance Series Soundgarden
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4.566 €
J.Joye Bel Air Prairie Bronze J.Joye Bel Air Prairie Bronze
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
999 €
Selmer S80 F Alto Sax
(1) Selmer S80 F Alto Sax
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
120 €
Diamond Guitars Hailfire ST Plus TWA Diamond Guitars Hailfire ST Plus TWA
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
579 €
Boss DM-2W Delay
(16) Boss DM-2W Delay
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
165 €
Eastwood Guitars Sidejack HB DLX Black Eastwood Guitars Sidejack HB DLX Black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
565 €
Burns LEGEND MARVIN 64 Guards Red
(3) Burns LEGEND MARVIN 64 Guards Red
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1.498 €
Fender J Vaughan Strat Signature OW
(4) Fender J Vaughan Strat Signature OW
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
999 €
Burns Dream Noisless Gold Burns Dream Noisless Gold
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.798 €
Danelectro '63 Dano BKS Danelectro '63 Dano BKS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
369 €
Ibanez TM1730M-VWH Talman
(1) Ibanez TM1730M-VWH Talman
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
999 €
Burns Dream Noiseless FCS
(1) Burns Dream Noiseless FCS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.699 €
Fender Coronado RW 3TSB
(3) Fender Coronado RW 3TSB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
579 €
Fender SQ Affinity Strat HH FSR CBS Fender SQ Affinity Strat HH FSR CBS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
165 €
Traveler Guitars Speedster CAR
(18) Traveler Guitars Speedster CAR
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
449 €
TC Electronic PolyTune 2 Tuner
(586) TC Electronic PolyTune 2 Tuner
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
79 €
Gretsch G5441T Electromatic Double Jet
(10) Gretsch G5441T Electromatic Double Jet
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
519 €
J.Joye Starlette Red Sparkle
(2) J.Joye Starlette Red Sparkle
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
749 €
Sterling by Music Man SR50 Stingray 3TS Sterling by Music Man SR50 Stingray 3TS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
666 €
Sterling by Music Man SR50 Stingray BK Sterling by Music Man SR50 Stingray BK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
666 €
Danelectro DB612-CB Danelectro DB612-CB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
799 €
Danelectro DB612-BBS
(2) Danelectro DB612-BBS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
799 €

Kundenbewertungen von ähnlichen Produkten

Die Legende lebt

Fernand, 24.10.2013

Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Es ist eine Burns Bison aus chinesischer Fertigung. Die Lackierung ist sehr sauber ausgeführt, ebensso die Bundierung mit den recht schmalen und flachen Bünden (welche früher in den 60er auch so waren).

Der Korpus hat mehr Holz als eine Strat, ist auch breiter und höher. Das merkt man beim Sustain und ist eine gute Sache. Trotzdem wiegt die Gitarre ziemlich genau 4 kg (habe sie gewogen), Paula's sind meistens schwerer.

Der Hals fühlt sich nicht gerade dünn an, da er zur Kopfplatte hin nicht wesentlich dünner wird, ist aber sehr gut bespielbar. Die Saitenlage kann man sehr flach einstellen.

Das Tremolo ist nach Fenderart, also mit der üblichen Federkammer auf der Rückseite. Es ist schwebend auf 2 Messerkanten aufgehängt, was besondere Freude beim Stimmen bereitet. Ich mag das nicht und habe es mittels Filzunterlage stabilisiert.
Es bewegt sich jetzt nur noch nach unten. Die Gitarre ist aber jetzt sehr stimmstabil, beim tremolieren und sogar wenn eine Saite reisst.

Jetzt zu den Sounds:
Treble - A: Stegpickup allein
Treble - B: Steg und Mittelpickup seriell
Bass - A: Halspickup allein
Bass - B: Halspickup und Mittelpickup seriell
Wild Dog: Idem Treble-einstellung. Der Unterschied ist, dass hier noch ein Kondensator in Serie geschaltet wird. Es ergibt sich ein sehr greller Ton.
Split Sound: Hier handelt es sich nicht um den bekannten Burns Splitsound. Dieser entsteht nur mit den zweispuligen BurnsPickups (eine Spule für die 3 dünneren Saiten resp eine Spule für die 3 Bassaiten). Diese werden dann mit Hals-(Basssaitenspule) und Stegpickup (Hohe Saitenspule) kombiniert. Uff... kompliziert was?
Bei dieser Gitarre sind die Pickups einspulig und hier haben wir dann nur Hals und Stegpickup gemeinsam in der A position , resp alle 3 Pickups zusammen in der B position, was einen sehr schönen Vintageklang ergibt.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Die Gitarre ist laut QC-etikett vom Febuar 2012.
Die Saiten waren hinüber und angerostet. Die musste ich wechseln, aber sonst gabs nichts zu bemängeln.

Zum Sound:
Eins sofort vorab. Diese Gitarre ist keine Strat und auch keine Heavy-axt. Die Sounds sind sehr eigen und man kriegt hier richtiges Shadowfeeling. Aber auch verzerrt im High Gainbereich ist die Gitarre wirlich gut. Der Klang ist aber wirklich anders. Die Gitarre kann auch wie Brian May rocken, vorausgesetzt man kann das. Zur Mikrophonie neigen die Pickups hier gar nicht, kein Pfeifen, da gewachst.
Ich habe auf einer 62 er Jazz Split Sound in den frühen 70er mein ersten elektrischen Töne gespielt. Ich muss sagen dass der Burnssound bei dieser Bison wirklich voll da ist und mit den damaligen Instrumenten mithalten kann.
Und nebenbei:Sie sieht wirlich geil aus, ein Hingucker.

Update 20.12.2013, jetzt kommts:
Ich habe nur mal aufs Gitarrekabel getreten und die ganze Buchse ist rausgerissen.Das Schlagbrett hat jetzt ein Riesenloch. Es ist nicht aus normalem flexiblem Plastik wie es bei Fender üblich ist. Es sieht aus wie wenn ist wie wenn Keramik gebrochen wäre.Ich bin total sauer. Die Chinesen machen die Rolexe besser nach als das hier.
Update 19.10.2014,am Korpus habe ich jetzt 2 grosse Risse im Lack.Entweder ist der Hals zu fest angeschraubt worden ,keine Ahnung.Ich habe die Gitarre gar nicht beansprucht.Fazit:eine schöne (allerdings teure)Wanddekoration gibt sie auf jeden Fall noch her.

Burns Bison 64

Manfred1800, 28.09.2014

Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ende 1960 hatte ich diese Gitarre in Original. Hab sie dann aber dummerweise nach Jahren zu Gunsten einer Stratocaster verkauft. Durch Zufall hab ich sie auf der Burnshomepage und dann später bei Thomann im Online Shop gefunden. Bestellt, nach einem Tag lag sie vor mit. Das Setup der Gitarre war perfekt, allerdings habe ich einen 11 Satz aufgezogen und und musste nachjustieren. Die Gitarre ist sehr gut verarbeitet, es war kein weiteres Setup nötig. Klang und Bespielbarkeit wie früher. Ich bin super zufrieden und kann diese Gitarre nur weiterempfehlen. Wer eine Gitarre mit Twang sucht, liegt hier richtig.

Burns Bison Jet Black

hefus, 29.04.2016

Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Design

Viele Shadows-Fans (zu denen ich mich auch zähle) stehen auf die Burns Marvin, die sich allerdings in der Korpusform nicht wesentlich von einer Stratocaster unterscheidet (und von denen habe ich schon drei). Mich hat das Design der Bison schon immer fasziniert, weil es extremer und unverwechselbar ist. Die alte Bison hatte ja eine sog. Batwing-Kopfplatte, die ziemlich ausladend war. An die kompaktere Scroll Headstock-Kopfplatte habe ich mich mittlerweile auch gewöhnt. Sie ist leicht angewinkelt, um Saitendruck und Sustain zu erhöhen.

Jetzt - dank der China-Importe - wurde mein Jugendtraum endlich erschwinglich. Und was mich schon vor 50 Jahren, als ich sie zum ersten Mal in der Hand hielt, fasziniert hat, sind diese dreidimensional gebogenen Hörner: die sind tatsächlich - wenn sie liegt - etwas nach oben gebogen. Ich frage mich, ob und wie das aus dem vollen Holzblock geschnitten wird; einfach eine Kontur aus einer Platte auszusägen reicht da wohl nicht aus.

Nachdem die Gitarre in meiner Wunschfarbe Greenburst mit schwarzen Pickguards nicht lieferbar war (auch nicht in London), bestellte ich endlich eine Jet Black, lt. Abb. auf der Website des Anbieters mit schwarzen Pickguards. Geliefert (schon am nächsten Tag) wurde die Gitarre mit Perloid Pickguards, die ich eigentlich nicht wollte. Meine Frau und ich waren beim Öffnen des Koffers jedoch gleich dermaßen fasziniert von der Optik des Instruments, dass ich mich zunächst nicht entschließen konnte, es zurückzuschicken.

Ein Umtausch wurde später dann doch fällig, als ich beim Aufziehen neuer Saiten feststellen musste, dass eine der 6 Stimm-Mechaniken klemmte. Auch das neue Instrument kam (leider) nicht mit schwarzen, sondern mit Perloid-Pickguards. Dafür freue ich mich, dass die "Neue" mit schöneren (und etwas griffigeren) Potiknöpfen ausgestattet ist.

Ausstattung:
3 Alnico Rez-O-Matic Pickups. Die einzelnen Pole-Pieces sind nicht höhenverstellbar.

Rez-O-Tube Vibrato: Die Saitenenden werden hinter dem Steg nicht durch einen massiven Block (wie z. B. bei der Strat) geführt, sondern durch sechs einzelne Röhren, wodurch jede Saite in ihrer "natürlichen Frequenz vibrieren" kann, was in einem "reicheren Gesamtsound" resultieren soll (Zitat aus der beiliegenden Broschüre). Na ja, jedenfalls sieht die Technik mit der gravierten Alu-Platte sehr cool aus.

Double Switch:
5-Way-PU-Selector
3-Position Tone Switch: 1. off; 2. Vintage; 3. Wild Dog

Master Volume

2 Tone Controls:
1.: Neck/Middle Pickup (0,015 mF)
2.: Bridge- + Middle-PU (0,005 mF), + Push/Pull (Neck-PU on)

Die Gitarre wurde in einem sehr soliden Koffer (kein Burns-Koffer, dem schon mal mangelnde Stabilität nachgesagt wird) geliefert, dazu Bordwerkzeug in einem Burns-Lederetui. Der beiliegende Gabelschlüssel zum Verstellen der Vibrato-Federn ist zu knapp bemessen (vielleicht ein Zollmaß?). Ich werde ihn noch etwas ausfeilen müssen, bis er auf die beiden Sechskantmuttern mit genau 8 mm Schlüsselweite passt.

Sound:

Schon trocken gespielt ist der "Twang-Faktor" unüberhörbar - Attack und Sustain lassen keine Wünsche offen, besonders in den tiefen Lagen. Weil der Hals-Pickup durch das hintere Push-Pull-Tone-Poti separat dazugeschaltet werden kann, ergeben sich sieben verschiedene (statt der bekannten fünf) PU-Kombinationen: Bei gezogenem Tone-Poti ertönen Neck- + Bridge-PU (5-Way Switch ganz hinten) bzw. alle 3 Pickups (5-Way Switch hintere Zwischenposition).

Der zweite Kippschalter (3-Position-Tone-Switch) kreiert einen "Vintage" bzw. "WildDog"-Sound. Letzterer klingt sehr dünn und spitz, seltsamerweise allerdings nur, wenn das Push-Pull-Poti nicht gezogen ist. Wenn letzteres gezogen ist, bewirkt der 3-Way-Switch sehr subtile, fast unmerkliche Klangänderungen. Theoretisch gibt es insgesamt 21 Schaltmöglichkeiten.

Dazu kommen noch die beiden Tone-Potis, die nicht einfach die Höhen wegnehmen wie bei "normalen" Gitarren, sondern eher die Mitten betonen. Das hintere Tone-Poti hat einen 0,005 mF Kondensator und lässt den Steg-PU fast wie einen P90 klingen. Gerade im Zerrbetrieb nehmen diese Regler etwas die Schärfe. Jedenfalls tragen die Tone-Potis mit dieser Auslegung wesentlich zur ohnehin schon außerordentlichen Sound-Vielfalt dieser Gitarre bei.

Handhabung/Verarbeitung:

Von der Handhabung ist die Gitarre vielleicht nicht jedermanns Sache, mit 3,9 Kilo ist sie zwar kein Leichtgewicht, aber auch nicht so schwer wie befürchtet (meine Fenix Strat wiegt z. B. 4,25 kg, Paulas sind, soviel ich weiß, noch schwerer). Die Bison hängt leicht kopflastig am Gurt; der vordere Aufhängungspunkt an der Rückseite des Horns hätte noch etwas nach vorn verlagert werden können. Der Vibratohebel behindert den Zugriff auf die Schalter und Regler und lässt sich bei Nichtgebrauch nicht so einfach "aus dem Weg räumen". Wegen der oben liegenden Klinkenbuchse empfiehlt sich ohnehin ein Winkelstecker, weil ein gerader Stecker (bruch-)gefährlich herausragt. Das Ziehen des Push-Pull-Potis erfordert einen kräftigen "Händedruck"; eigentlich schaffe ich das nur, indem ich den Finger oder Fingernagel unter den Rand des Potiknopfes schiebe. Der zylindrische Teil bietet zu wenig Angriffsfläche, ein konischer Potiknopf ist noch schlechter zu greifen. Ein Push-Push-Poti (ähnlich einem Kugelschreiber) wäre natürlich leichter zu bedienen, aber leider gehen die schneller kaputt, wie die Erfahrung zeigt.

Der Hals aus kanadischem Ahorn ist zwar nicht extrem dünn, aber noch bequem bespielbar, auch in den hohen Lagen. Der Hals-Korpus-Übergang ist bei weitem nicht so klobig wie bei den alten Original-Bisons. Der Nullbund erfordert beim Bending in tiefen Lagen eine gewisse Gewöhnung. Und bei der Vielfalt an Schaltmöglichkeiten kann man schon mal den Überblick verlieren.

Erst mal waren Einstellarbeiten vonnöten, wie bei fast jeder neuen Klampfe, worin ich kein Problem sehe. Die Spannung des Halsstabs war etwas zu hoch, die Vibrato-Federn zu locker. Der Vibrato-Hebel funzt butterweich, nachdem ich ihn justiert habe, ermöglicht aber keine Dive-Bombs wie z. B. ein Floyd Rose.

Die Saitenlage hat noch etwas Spielraum nach unten.

Lackierung und Verarbeitung sind tadellos. Auch an den Bünden und am sauber eingefassten Palisander-Griffbrett gibt es nichts auszusetzen.
515 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 402747
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit November 2016
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 283
Auf thomann.de Rang 78333
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(4)
(18)
(7)
(7)
(1)
(3)
(2)
(30)
(763)
(34)
(2)
(84)
(173)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen