Botex DC-2448 Light Operator

142

48-Kanal DMX Lichtsteuerpult

  • 96 frei programmier- und direkt abrufbare Programme auf vier Bänken
  • 4600 Szenen
  • DMX 512 Standard
  • Softpatch aller 512 Kanäle
  • 3 Arbeitsebenen
  • Mix Chase
  • Single Chase Funktion
  • Blind-Home Funktion
  • Speed- und Fadecontrol über Schieberegler
  • Sound-to-Light über eingebautes Mikrofon oder Line-in
  • Abmessungen (B x T x H): 710 x 267 x 80 mm
  • Höhe: 6 HE
  • Gewicht: 6,7 kg
Erhältlich seit August 2008
Artikelnummer 216405
Verkaufseinheit 1 Stück
Preset Funktion Nein
Externe Speichermöglichkeit Nein
DMX - Universen 1
max. Steuerkanäle 48
Ethernet Nein
279 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

142 Kundenbewertungen

74 Rezensionen

M
Solides Arbeitsgerät mit kleinen Macken
MOD 20.08.2019
Als Dmx Anfänger tut man sich schwer - Pult oder Software - da kommt es auf den Einsatzzweck an. Man merkt schnell das eine Softwarelösung universeller sein könnte, wenn nicht jede Lichtquelle sein eigenes Brötchen backen würde insofern macht das eher bei einer Band Sinn die sowieso immer alles mitschleppt. Im Theater oder bei Festinstallation ist ein Pult nicht zu schlagen und nichts geht schneller als mit echten Reglern und Fadern zu arbeiten, je mehr desto besser. Wer denkt auch mit weniger Fadern auszukommen sei gewarnt - moderne Lichteffekte haben endlos viele Dmx Kanäle, da macht das hin und herswitchen keinen Spass und man verliert sehr schnell die Übersicht. Der Botex macht vieles richtig, hat viel Platz für Programme und arbeitet via Midi auch rudimentär mit Daw zusammen und kann sogar einen Midi Sysexdump raushauen. Zu den Macken - die Bedienungsanleitung hat Lücken, erst mit den Anleitungen der baugleichen Modelle aus dem Web z.B. von Eurolite bekommt man alle Features zusammen. Eher schwerwiegender ist der Wobble auf den Fadern - wer sehr feinfühlige einstellt landet öfter mal auf Einstellungen die zwischen 2 Dmx Werten hin und herspringen. Zum Glück zeigt das Display das an und man muss nur etwas nachstellen - trotzdem sollte das nicht sein. Moving heads reagieren da mit zappeln...alles andere ist Ok und die Haptik und Features toll also zu empfehlen. Allerdings ist es hier Zeit für die nächste Generation mit Usb, Daw plugin Steuerung und anpassbaren (flying) Faderkurven - das Beste zweier Welten. Bis dahin wird man sich wohl Pult und Softwarelösungen leisten müssen - als Backup allemal sinnvoll. Ach ja - den schönen Plastikrahmen gibt es leider nur beim kleineren Modell...gut zum Beschriften..
Features
Bedienung
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Sehr zufrieden
EdG 01.10.2015
Kurz und knapp: Sehr schickes Lichtmischpult, das seinen zweck erfüllt und eben das Licht regelt. Angenehme Bedienung, saubere Verarbeitung, alles wie gewollt.
Und vor allem einfach zu bedienen! Ich (Schüler) kaufe & repariere und vor allem bediene regelmäßig die Licht-&Tontechnik in unserer Schule. Gewisse Teile insbesondere der Lichttechnik in der Aula werden auch von unseren Lehrern regelmäßig verwendet, bei denen das technische Wissen teilweise sehr begrenzt ist.
Ich erinnere mich da an den Kollegen, der eine Klappe am PC-Gehäuse öffnete (zweiter CD-Einbauschacht unterhalb von dem mit dem Laufwerk, dahinter war aber eine Festplatte), die CD ins Gehäuse geworfen hat und sich später wunderte, warum der PC die CD nicht erkannt hätte ... dem ich dann erklären musste, was eigentlich so ein Laufwerk ist und wie das funktioniert.
Na ja, wenn ich nach der Lieferung heute das Mischpult nur hinstellen, anschließen und anschalten musste und danach ohne weitere Erklärung eben diese Lehrer damit problemlos klar kamen, dann ist damit für mich der ultimative Beweis für die intuitive Benutzbarkeit des Pults.
Jedem - professionellen oder auch nicht - Anwender des Pults viel Freude damit - da kann man nichts falsch machen! ;)
Features
Bedienung
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Alles unter Kontrolle
Foxtone 15.10.2009
Ich nutze diesen Controller zur Ansteuerung von 8 LED Kannen. Nach anfänglichen Problemen hinsichtlich der Programmierung und nach einer kurzen Lektüre des Manuals konnte ich mit dem Programmieren beginnen. Wenn man erstmal angefangen hat, geht es ganz leicht von der Hand, die programmierten Szenen lassen sich auf Hotkeys legen und mit einem Fingerdruck abrufen.

Die Möglichkeit, Szenen zu addieren erlaubt mir z.B. mit einem Finger eine "all Blue" Szene aufzurufen und mit dem anderen Finger noch einen Strobeeffekt hinzuzufügen. Mit entsprechend viel Vorarbeit habe ich universelle Szenen geschaffen, welche ich jetzt nach Lust und Laune (oder nach Kundenwunsch) mischen kann, um so fast jedem Wunsch gerecht zu werden.

Blöd ist allerdings, dass dieses Pult regelmäßig eingeschaltet werden muss (min. 30 min. alle 14 Tage), weil es bei längerer Aus-zeit beginnt, die erstellten Szenen zu "vergessen". Da ist die Speicherbatterie wohl ein bissl klein geraten...
Features
Bedienung
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Gute und günstige Lösung
Sebastian634 04.11.2009
Ich habe mir den Botex Lightcontroller zugelegt, weil er eine sehr günstige Alternative zu den teuren Produkten von Namhaften Herstellern ist! Dadurch dass er die Möglichkeit bietet bis zu 48 Kanäle zu verwalten, ist er auch für größere Shows einsetzbar um LED-Kannen, Par-Licht, oder irgendwelche Dimmerkanäle zu kontrollieren.

Die Programmierung ist am Anfang etwas kompliziert, aber nach einer Zeit kann man sich auch da dran gewöhnen! Dank des Bedienermanuals bekommt man schnell einen Überblick wie die Funktionsweise des Lightkontrollers aufgebaut ist.

Leider ist mir der erste Lightcontroller nach kurzer Zeit kaput gegangen. Ich denke das lag an der "schlechten" Verarbeitung des Netzteils bzw. des stromkabels. Hier sollte man evtl mal darüber nachdenken eine andere Lösung zu finden. Vielleicht hilft ein dickeres Kabel, was fest am Pult montiert ist.
Wenn man aber beim Gebrauch darauf achtet, bzw ein Case verwendet, sollte das auf die Dauer kein Problem sein!
Features
Bedienung
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube