• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

E-Gitarrenmultieffekt

  • 9 aktuelle COSM Verstärkermodelle aus dem GT-100
  • 8 Effektkategorien
  • Effekte: Phaser, Tremolo, Boost, Delay, Chorus, EQ, 3 verschiedene Reverbmodi, Overdrive/Distortion, Kompressor, Oktaver, uvm
  • 8 Multifunktionstasten
  • Expressionpedal
  • Manual Mode für ON/OFF-Schaltung wie bei einzelnen Bodenpedalen
  • Memory Mode für die Umschaltung von kompletten Patch-Setups
  • Delay-Sektion inklusive Looper mit bis zu 38 Sekunden Aufnahmezeit
  • 2 Amp-Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • Recording/Kopfhörerausgang: 3,5 mm Miniklinke
  • Aux-In
  • USB-Anschluss
  • Betrieb mit 6 AA Batterien oder mit optionalem Netzteil möglich (passendes Netzteil: Art. 102842 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Maße: 447 x 231 x 91 mm
  • Gewicht: 3,6 kg

Weitere Infos

Design Floorboard
Röhre Nein
Amp Modeling Ja
Effekte Ja
Kopfhöreranschluss Ja
Direkt Out Nein
MIDI-Schnittstelle Nein
Integriertes Expression Pedal Ja
Anschlüsse für Pedale oder Fußleiste Nein
Aux-in Ja
Integriertes Stimmgerät Ja
USB Anschluss Ja
Drumcomputer Nein

Bundle-Angebot 1

Sie sparen 13 €
315 €

Kunden, die sich für Boss ME-80 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Boss ME-80 32% kauften genau dieses Produkt
Boss ME-80
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
299 € In den Warenkorb
Boss GT-1 Guitar Multi-FX Pedal 20% kauften Boss GT-1 Guitar Multi-FX Pedal 185 €
Boss GT-100 12% kauften Boss GT-100 409 €
Line6 Pod HD500X 6% kauften Line6 Pod HD500X 484 €
Zoom G5n 5% kauften Zoom G5n 289 €
Unsere beliebtesten E-Gitarren Multieffekte
132 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
84 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

You get what you pay for

Tricki, 15.01.2015
Habe das ME-70 und schätze es es kompaktes schnelles Board für Sessions und kleine Jobs. War deshalb gespannt auf den Nachfolger, ob sich hier auch soundtechnisch was getan hat.
Features und Bedienung sind gegenüber dem ME-70 nochmal deutlich ausgebaut worden. Toll, dass man jetzt auch den Pre-Amp und eine weiteren zusätzlichen Effekt, z.B. EQ, schalten kann. Die Bedienung ist einfach und eigentlich auch ohne Handbuch ersichtlich. Aufbau und Verarbeitung sind boss-typisch sehr gut. Über USB ist jetzt die Steuerung und Soundarchivierung und auch die Aufnahme des cleanen sowie des Effektsignals möglich.

Leider hat sich die ME-Reihe m.M. jedoch soundtechnisch kaum weiter entwickelt. Bestenfalls sind die Preamps etwas besser geworden und können im Ampbetrieb vielleicht auch als weiterer Zerre eingesetzt werden. Jedoch finde ich insgesamt die Abteilung Overdrives/Distortions und Pre-Amps ziemlich schwach, auch wenn man hier mit dem EQ jetzt noch was ausbügeln kann. Es kratzt schnell auch schon bei leichtem Crunch, aber erst recht bei höheren Gainstufen. Ich konnte nicht wirklich einen weichen Overdrive raus holen, trotz aller Tricks mit Boostern, Compressor, EQ usw.. Die High-Gain Verzerrer fand ich schlicht unbrauchbar bis schrecklich. Das Gerät hat einen typischen Eigensound, der sich als ziemlich spitze Anhebung der unteren Mitten bemerkbar macht. Vergleicht man Gitarre direkt clean in den Amp und Gitarre clean über das ME-80 in Amp so fällt auf, dass das ME doch eine ganze Menge Dynamik schluckt.

Da die ME-Reihe keinen Send-Return bietet kann man hier leider auch keine brauchbare Drives, Preamps einschleifen.
Die übrigen Effekte sind brauchbar und hätten für meine Ansprüche gereicht. Besonders der Ausbau der Delay-Abteilung ist m.M. gelungen. Da ich einige Boss-Treter besitze konnte ich vergleichen und musste allerdings feststellen, dass die Angebote des ME-80 gegenüber den Originalen doch insgesamt weniger voluminös, eher flach klingen - okay, aber trotz der Fülle der Möglichkeiten irgendwie weniger inspirierend.
Wer sich abseits von den sehr gut abgemischten Soundbeispielen der Werbung im Netz einen Eindruck vom realen Sound machen will, sollte vielleicht mal nach dem Review-Video der lustigen Typen von Andertones suchen. M.M. klingt das ME-80 dort so wie man es auch im richtigen Leben hört.

Dem, der ein Boss-Multi in Betracht zieht, würde ich soundmäßig doch eher zum GT-100 raten. Die höhere Rechenpower hier macht sich m.M. bei den Zerren und den anderen Effekten bemerkbar und es besitzt Send-Return. Die Bedienung ist nicht mehr so stress-brett-like, ist aber doch relativ schnell verständlich und durch die beiden Displays gut dargestellt.
Ich habe nach dieser Erfahrung und der Inanspruchnahme der Money-Back-Garantie mein Stressbrett wieder reaktiviert, das hat nur ein Zehntel der Möglichkeiten des ME-80, hat in der jetzigen Ausbaustufe das Doppelte gekostet, rauscht, knackst und brummt - und macht einfach mehr Spaß.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ein Ding für alles?

Acoustic, 16.03.2015
Nach ein paar Tagen kann ich sagen; fürs Geld bekommt man hier einiges geboten. Audio Interface Funktion habe ich nicht getestet weil ich ein anderes habe.

Positiv:
- Massiv, hochwertig verarbeitet und sehr, sehr schick.
- die Bedienung ist sehr gut gelöst und funktioniert überwiegend auch ohne BedAnl. Manches muss man jedoch nachschauen was normal ist, bei so einem komplexen Teil.
- Anbindung an Computer und Internet (Windows 8) mit tonnenweise Sounds ist hervorragend gelungen!
- Software ist gut gemacht und ist intuitiv zu bedienen. Hier kann man Zusammensetzung der Presets und die Einstellungen der einzelne Effekte genau nachvollziehen. Ein Klick genügt und die Übertragung funktioniert in beide Richtungen: das was ich auf dem ME80 tue sehe ich sofort in der Software, umgekehrt wenn ich die Änderungen über Software vornehme ist die Änderung sofort hörbar.
- sehr viele und teils hervorhangende Effekte (Freez ist absolut traumhaftes Spielzeug!). Auch ganz abgefahrene Sounds sind Kinderspiel da viele Kombinationen möglich.

Neutral:
- Verstärker Simulation. Ich hätte nach der Berichten etwas mehr erwartet. Es ist schon ganz OK aber die Dynamik und Klarheit eines (Röhren)Verstärkers kann das Ding nicht annähernd nachahmen. Hätte mich aber auch wirklich gewundert wenn ein Teil das 270 EUR kostet Amps in Wert von mehreren tausend EUR nachbilden könnte.
- Im Studio kann man das trotzdem gut einsätzen wenn man mit vielen Effekten arbeitet. Dann hört man nicht wirklich ob man über einen Verstärker spielt oder nicht. Pure Amp Sounds sind dagegen nicht wirklich inspirierend und verleiten mich nicht zum stundenlanges spielen.
Negativ:

Lange überlegt und eigentlich auf Anhieb finde ich nur die Fußpedale etwas zu klein geraten. Zu mal noch genug Fläche zur Verfügung steht. 3-4 cm mehr wäre schon nicht schlecht gewesen.
Fazit:
Alleine wegen Effekten, Bedienung und Verarbeitung ist das Teil absolut sein Geld wert. Die BOSS Software und Tone Central sind absolute Sahnehäufchen drauf. So was tolles habe ich echt nicht erwartet! Amp Simulation bleibt vorrangig eine willkommene Alternative für nächtliche Übungsstunden oder die Lösung für überempfindliche Nachbarn. Für das professionelles Komponieren/Arrangieren und für Homestudios ist das Ganze auch mehr als gut genug. Finale Gitarrenaufnahmen werden aber im Profistudios nach wie vor über die Amps und mit Mikro erfolgen (müssen) egal was die (viel zu vorschnell) begeisterte Presse erzählt. Wir Musiker haben ja schließlich auch Ohren und zum Glück, wir müssen uns keine Gedanken wegen verärgerte Hersteller machen. ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 277 € verfügbar
299 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarren-Multieffekte
Gitarren-Mul­tief­fekte
Haben Sie einen über­durch­schnitt­li­chen "Effekt­be­darf", dann kommt dieser Gitar­ren­mul­tief­fekt-Onlin­ebe­rater gerade recht.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Video
Boss ME-80 Multieffekt
4:55
Boss ME-80 Multieffekt
Rank #11 in Gitarren Preamps
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Varytec LED Theater Spot 100 3000K Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Fender Standard Telecaster MN BB Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Arturia KeyLab Essentials 61 Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4 Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essentials 49
(4)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(1)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Fender Standard Telecaster MN BB

Fender Standard Telecaster MN BB E-Gitarre, Mexiko, Erle Korpus, Ahorn Hals, Modern C-Shape, Ahorn Griffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 42mm Sattelbreite, 648mm Mensur (25,5"), 2 Standard Tele Single Coil Tonabnehmer, 3 weg Schalter, Volume und Toneregler, Standard Brücke mit Saitenführung...

Zum Produkt
598 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 61

Arturia KeyLab Essentials 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
Für Sie empfohlen
Stairville Octagon 20x6W Tourpack 4

Stairville Octagon Theater 20x6W 4er Tourpack inkl. Flightcase, 20x6W CW/WW/A, Komplettes Tourpack mit 4 Stück Stairville Octagon Theater 20x6W im stabilen Road Case. Professioneller LED Theater Spot mit stufenlos einstellbarer Farbtemperatur. Der Octagon Theater ist ein DMX gesteuerter Theater Scheinwerfer,...

Zum Produkt
949 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essentials 49

Arturia KeyLab Essentials 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.