• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Boss DS-1 B-Stock

Boss DS-1 B-Stock
  • Boss DS-1 Distortionpedal
  • Boss DS1 Distortion

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

Distortionpedal

Der BOSS DS 1 ist an sich auch schon ein Klassiker unter den Distortionpedalen. Er liefert eine - im Vergleich zu den legendären Overdrivepedalen der Firma BOSS - deutlich rauhere und aggressivere Verzerrung, die sich eindeutig am Stacksound britischer Amps orientiert, aber fernab vom eher tonlosen Fuzz-Sound älterer Verzerrer liegt. Für Freunde der härteren Gangart ist der DS1 mit Sicherheit eine guter Tipp. Mit Hilfe von Level-, Distortion- und Tonregler können selbstverständlich auch zahmere Soundvorstellungen verwirklicht werden. Über die Stabilität und Zuverlässigkeit von BOSS-Effekten muss man eh nicht mehr viele Worte verlieren.

  • harter Distortion Effekt für Gitarre und Keyboards
  • reproduziert originalgetreu all die feinen Nuancen der Spieldynamik bei jeder Lautstärke
  • Regler: Level, Distortion & Tone
  • Anschlüsse: Ein- und Ausgang
  • Stromaufnahme: 4 mA
  • Stromversorgung mit einer 9 V Batterie oder einem 9 V DC Netzteil (Koaxial Anschluss - Minuspol innen - nicht im Lieferumfang enthalten - z.B. Art. 108096)
  • Maße (BxTxH): 73 x 129 x 59 mm
  • Gewicht: 400 g

Verwandte Produkte

the sssnake IPP1030
(6908) the sssnake IPP1030
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,50 €
T-Rex Dual Drive 60th Anniversary
(85) T-Rex Dual Drive 60th Anniversary
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
69 €
GHS Fast Fret
(5772) GHS Fast Fret
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,60 €
the sssnake IPP1060
(3851) the sssnake IPP1060
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3,50 €
Boss DS-1 40th Anniversary
(6) Boss DS-1 40th Anniversary
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
67 €

74 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.6 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
47 Kunden

47 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Alle 47 Bewertungen lesen
4 Sterne
25 Kunden

25 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Alle 25 Bewertungen lesen
3 Sterne
2 Kunden

2 Kunden haben dieses Produkt mit 3 Sternen bewertet.

Alle 2 Bewertungen lesen
2 Sterne
niemand
1 Stern
niemand

1–2 von 74 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

– Übernommen von Boss DS-1 Distortion

BOSS DS-1......orangenes Wunderkind

Elisabeth, 19.10.2009
Heute schreibe ich ein Erfahrungsbericht über das BOSS DS1. Beginnen werde ich mit den ersten Eindrücken dann Sound, Verarbeitung, Bedienung und dann das Fazit.

Das BOSS DS1 war das erste Pedal das ich mir gekauft habe. Ich hatte keine Ahnung wie ein der kleine orangene Treter den klingen würde. Ich öffnete den Bosskarton und sah dieses wunderschöne orangene Pedal - es war Liebe auf den ersten Blick. Dann schnell Amp an, eingestöpselt und los gehts.

Techische Daten:
Regler: TONE, LEVEL, DIST. (Distortion)
Zum Ein/ Ausschalten auf das Effektgerät einmal auf das Effektgerät treten.
INPUT und OUTPUT Buchse jeweils an den Seiten.
Das BOSS DS1 kann mit einer 9V Batterie oder mit einem passennden Netzteil mit Strom versorgt werden.

Sound:
Alle Regler auf 12 Uhr, es klingt schon sehr nach Distortion. Allgemein sehr rau und laut. Perfekte Einstellungen für wunderschönen Leadsound und Solis. Je weiter man den TONE Regler nach rechts dreht, desto rauer und aggresiver wir der Sound. Dreht man ihn nach links wir der Sound mehr basshaltiger. Der LEVEL Regler ist für die Lautstärke zuständig. Hier gilt das geiche Prinzip, je weiter rechts desto lauter.

Vor dem DIST Regler warne ich schon mal vor. Mit ihm sollte man es nicht übetreiben.
9 Uhr Position: schöne angenehme Verzerrung
12 Uhr Position: ein perfekter Rocksound, viel Verzerrung aber trotzdem nach alle Töne wahrnehmbar.
Maximal Postion: sehr schiebender, drückender Sound. Viel Bässe und Mitten, sehr mulmig und einzelne Akkorde erkent man nicht richtig.

Verarbeitung:
Der BOSS DS1 ist absolut top verbaut. Nichts klappert, löst sich ab oder lässt sich schwer betätigen.
Ich hab mal den Extremtest gemacht und den orangen Treter aus dem 2. Stock auf Beton fallen lassen. Er funktionierte danach tadellos außer vielleicht ein paar Macken. Besser geht nicht.

Bedienung:
Die Bedienung ist bestens für Amateure geeignet das es "nur" 3 Regler hat und man sofort ein Top-Sound hinbekommt.

Fazit:
Was will man zu diesem Baby noch sagen....... es ist einfach nur geil.
Normaleweise mache ich zuletzt noch Pro und Contra aber das ist hier nicht nötig da es nur Pluspunkte gibt. Es stimmt einfach alles: Preis, Verarbeitung, Sound, Bedienung und Features. Kaufen! ;-)
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung

– Übernommen von Boss DS-1 Distortion

Weniger ist mehr!

Benno H., 22.10.2009
Viel zu viele Gitarristen sitzen viel zu lange vor ihren Digitalen-Rack-Effekten rum, zappen sich durch die Presets, passen diese an und erzielen Gitarrensounds, sie so gar nicht rocken. Völlig überzeichnet, künstlich, kalt!

Wem das bekannt vorkommt und sich denkt "Hey, ich bin Gitarrist und kein Informatiker!", sollte über die Anschaffung dieser Kiste nachdenken. Das BOSS DS1 (klanglich übrigens nicht mit den alten Modellen zu vergleichen) ist, auch wenn es nicht schwarz ist, richtig böse! Damit wurden die Nirvana-Sounds gemacht und auch so manche schwedische Metalband schwört auf diesen Sound (zum Beispiel NASUM (Quelle: Studiotagebuch zu den Aufnahmen zum Album "Helvete" - kann auf der Homepage aufgerufen werden) oder Entombed, (Quelle: Buch "Choosing Death")).

Das Gerät verfügt lediglich über 3 Regler: Tone, Dist und Level. Der Rest kommt aus der Klampfe und dem Amp. In Kombination mit einem Röhrenamp (Tipp: den Clean-Kanal ganz leicht anzerren) ist dieses Pedal eine echte Wand. Den Dist-Regler maximal 3/4 aufdrehen - dann wird der Sound kantiger (die Nu-Mataller nennen das "fett"). Schönes Pedal und günstig.
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
55 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 284841
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Mai 2012
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 455
Auf thomann.de Rang 52690
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber

Smart Navigator

Weitere Produkte von Boss

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(2)
(2)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen