Boss DM-2W Delay

E-Gitarreneffektpedal

  • Delay
  • Waza Craft Serie
  • Regler für: Repeat Rate, Echo und Intensity
  • analoge Schaltung
  • Standard- und Custommode
  • Delayzeit Standardmode: 20 - 300 ms
  • Delayzeit Custommode: max 800 ms
  • Eingang für Expression Pedal
  • Direct Out (Klinke)
  • Netzteil- und Batteriebetrieb möglich (Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten, passendes Netzteil unter Art. 409939)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Progressive Off-On
  • Hazey Off-On
  • Blues Off-On

Weitere Infos

Analog Ja
Delayzeit 800 ms
Tap-Funktion Nein
Batteriebetrieb Ja
Inkl. Netzteil Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Boss DM-2W Delay
41% kauften genau dieses Produkt
Boss DM-2W Delay
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 € In den Warenkorb
tc electronic Flashback 2 Delay
10% kauften tc electronic Flashback 2 Delay 112 €
Behringer VD400
7% kauften Behringer VD400 21 €
tc electronic Echobrain Analog Delay
4% kauften tc electronic Echobrain Analog Delay 42 €
MXR M169 Carbon Copy Analog Delay
4% kauften MXR M169 Carbon Copy Analog Delay 174 €
Unsere beliebtesten Delays/ Echos
72 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
44 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Solide BOSS-Qualität
doctorno, 06.02.2016
Ich war es leid, ein riesiges Pedalboard im Wohnzimmer, Heimstudio oder auf der Bühne herumliegen zu haben, also hatte ich mich entschlossen, auf die drei Bodeneffekte zu reduzieren, die sich m. E. nicht durch Rack-Equipment ersetzen lassen: ein Tuner, ein Verzerrer/Booster und ein Analog-Delay.

In der engeren Wahl hatte ich nach ausführlichen Vergleichen des Klanges vier Pedale: das MXR Carbon Copy Delay, das BOSS DM-2w, das Ibanez ES2 und das Moogerfooger MF-104M. Letzteres war mir allerdings einfach zu teuer, das Ibanez stellte sich leider als Nebengeräusch-Schleuder heraus. Blieben also noch die beiden Vertreter von MXR und BOSS, die beide leider nicht über Tap-Tempo verfügen, was bei längeren Delay-Zeiten ein sehr großer Nachteil ist.

Nach diversen Experimenten mit digitalen Pedalen wusste ich aber, dass mich nur ein echtes Analog-Delay zufrieden stellen würde. Analog-Delays sind gerade deshalb gut, weil das Delay-Signal unaufdringlich im Hintergrund bleibt, etwas dumpf und verwaschen klingt, den Sound andickt und zugleich "schimmern" lässt. Auch die besseren digitalen Emulationen können mit echten BBDs da m. E. nicht mithalten.

Es mag Pedale geben, die edler klingen als dieses BOSS-Pedal. Rein klanglich hätte ich das MXR Carbon Copy Delay an sich vorgezogen, da es für meine Ohren einfach noch einen Tick mehr "Sternenstaub" in den Klang zaubert. Was aber die Verarbeitung und Konstruktion angeht, reicht m. E. an BOSS-Pedale nichts anderes heran. Nirgendwo sonst sind z. B. Batterien so einfach zu wechseln - und das war mir wichtig, weil Netzteile zu oft unerwartete Brummeinstreuungen verursachen - und nur wenige Pedale anderer Hersteller sind so unverwüstlich.

Was außerdem für mich den Ausschlag gab, auf das BOSS DM-2w zu setzen, waren die beiden Geschwindigkeitsmodi. Wenn man schon kein Tap-Tempo zur Verfügung hat, ist es wichtig, dass der Tempo-Regler fein auflöst, um das Tempo möglichst genau einstellen zu können, was im Standard-Mode mit seinen bis zu 300 ms Delayzeit auf jeden Fall gegeben ist. Längere Delayzeiten und den Custom-Mode benötige ich eigentlich nicht wirklich.

Schön, dass BOSS seinen Analog-Delay-Klassiker wieder aufgelegt hat! Mir gefällt er sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Waza überzeugt
Oliver671, 26.03.2019
Ich war bisher nur digitale Delays oder Emulationen von analogenDelays gewohnt.
Das Boss DM-2w ist also mein erstes wirklich analoges Delay.
Ich mußte mich wirklich erst einfuchsen...
Normal-Modus:
eher kurze Wiederholungen aber sehr schön warm und räumlich.
Inwieweit er dem alten Orginal entspricht, kann ich wie gesagt nicht beurteilen.
Das Delay gibt dem ganzen Sound eine wunderbare Tiefe.
Es drängt sich weniger in den Mittelpunkt hat aber eine ganz spezielle Charakteristik.

Waza Modus (custom):
Dieser Modus ist der Hammer:
nicht nur die längere Delayzeit macht diesen Modus vielseitiger nutzbar, die Wiederholungen sind auch etwas heller aber immer noch im positivsten Sinne Lo-Fi. Die Wiederholungen bleiben stets musikalisch und stehen dem "Direktsignal", also alles was man darüber spielt, nicht im Wege. Das macht sich besonders bei verzerrten Sounds bemerkbar, denn da können digitale,cleane Delays oft zu viel sein. Mit einem Expression-Pedal hat man dann richtig Freude: Man kann damit die Geschwindigkeit der Wiederholungen steuern und das Pedal so in die Selbstoszillation teiben... das macht für expeimentelle sounds einen heiden Spaß. Das sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren, auch wenn es im Bandalltag nicht immer anwendbar ist.
Verarbeitung:
Die Bewertung kann man sich bei BOSS eigentlich sparen, jeder Musiker weiß wie die Teile gebaut sind, für die Ewigkeit!
Abschließend:
Für ein altes DM-2 muß man gebraucht tief in die Tasche greifen, ob es mir das Wert wäre, weiß ich nicht, vintage hin, vintage her.
Aber das Waza-Pedal ist jeden Euro wert, denn man hat 2 Modi !
Eine absolute Kaufempfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Delay-/Echoeffekte
Delay-/​Echoef­fekte
Für viele der Gitar­ren­ef­fekt schlechthin. Egal ob für Soli oder für Rhyth­mus­gi­tarre, ein Delay macht viel her.
Online-Ratgeber
Modulationseffekte
Modu­la­ti­ons­ef­fekte
Man muss schon ein ausgesprochen strenger Purist sein, um an Modu­la­ti­ons­ef­fekten gänzlich vorbei zu kommen.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(10)
Kürzlich besucht
Behringer Pro-1

Behringer Pro-1; analoger Synthesizer; dualer VCO-Aufbau auf CEM3340-Basis; Sägezahn- und Puls-Wellenform für VCO A; Sägezahn-, Dreieck- und Pulse-Wellenform für VCO B; Pulsweitenmodulation; Rauschgenerator; 24dB Tiefpass-Filter mit Resonanz; zwei ADSR-Hüllkurven für VCF und VCA; LFO mit Sägezahn-, Dreieck- und Rechteck-Wellenform; two...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz

Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Eine originalgetreue Reproduktion des begehrten 1973er V2 Violet Ram's Head Big Muff Pi Klangs; Regler: Volume, Tone, Sustain; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Yamaha THR10II

Yamaha THR10II, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre; 5 Speicherplätze; realistische Röhrenverstärkerklänge und Spielgefühl; 15 Gitarrenverstärker, 3 Bassverstärker, 3 Mikrofonmodelle und Flat Mode; Drei Amp-Modi pro Amp-Typ: Modern, Boutique & Classic; 6 Effects; eingebautes Stimmgerät; Bluetooth und USB; THR Remote Editor/Librarian...

Kürzlich besucht
Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Series

Harley Benton ST-20HSS SBK Standard Serie; All Black E-Gitarre; Linde Korpus; geschraubter Ahorn Hals mit modernem C-Halsprofil; Amaranth Griffbrett mit DOT Griffbretteinlagen; Griffbrettradius: 350 mm; 22 Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; Double-Action Halsstab; HSS Tonabnehmer Bestückung; 1x Volumen-...

Kürzlich besucht
Behringer Airplay Guitar ULG10

Behringer Airplay Guitar ULG10; 2.4 GHz Wireless System für E-Gitarre; Plug & Play; Ultra-kurze Latenzzeit um 5 ms, eingebauter 750 mAh Lithium-Akku mit bis zu 6,5 Stunden Lebensdauer; Maximale Reichweite 30 m; 2,4 GHz ISM Band ermöglicht einen weltweit Lizenzfreien...

Kürzlich besucht
Native Instruments Traktor S3

Native Instruments Traktor Kontrol S3; 4-Kanal DJ Controller und Audio Interface; 24-Bit / 44.1 / 48 kHz Wandler; zwei große Präzisions-Jog-Wheels (14 cm); beleuchteter Jog-Wheel-Ring für visuelles Feedback, inklusive Deck-Auswahl; 16 RGB-Pads zum Triggern von Hotcues, Loops und Samples; 3-Band-EQ;...

(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio Apollo Twin X Duo

Universal Audio Apollo Twin X Duo; 10x6 Thunderbolt 3 Audiointerface mit UAD-2 DUO Prozessor für nahezu latenzfreie Aufnahmen über Plug-In-Emulationen klassischer Kompressoren, EQs, Bandmaschinen, Mikrofonvorverstärker und Gitarrenverstärker; 24-Bit / 192 kHz AD/DA Wandler; 2x Unison Mikrofonvorverstärker; +48 Phantomspeisung; integriertes Talkback-Mikrofon;...

Kürzlich besucht
Toontrack EZX Death Metal

Toontrack EZX Death Metal (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Mark Lewis in der Sonic Ranch in Tornillo / Texas; beinhaltet 2 komplette Drumsets, klanglich optimiert für...

Kürzlich besucht
Meinl Mike Johnston Groove Cowbell

Meinl Mike Johnston Signature Groove Cowbell, MJGB, Vintage Steel Finish, optimiert für die Verwendung in akustischen Drumsets, inklusive 2 magnetische Dämpfer um den Sound der Cowbell anzupassen,

Kürzlich besucht
Teenage Engineering PO-137 rick & morty

Teenage Engineering PO-137 rick & morty; Vocal Synthesizer und Sampler; integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; Parameter Lock (2 Parameter pro Sound); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; „Lock, Tab“ Schreibschutz für Pattern; Transponieren und Ändern...

Kürzlich besucht
Zoom A1X Four Acoustic FX Pedal

Zoom A1X Four Acoustic FX Pedal; Multi-Effektpedal für Akustikgitarre, Saxofon, Trompete, Violine, Mundharmonika, akustischen Bass und vieles mehr; 50 Speicherplätze; 90 Effekte, darunter 35 neue Effekte, die speziell für akustische Instrumente entwickelt wurden; acht zusätzliche Effekte, bei denen sich Parameter...

Kürzlich besucht
Boss Katana 100 Head MKII

Boss Katana 100 Head MKII, E-Gitarren Topteil, 100 Watt, 5 Verstärker Typen: Clean, Crunch, Lead, Brown & Acoustic und einstellbar, 5 unabhängige Effekte(( Booster, Mod, FX, Delay und Reverb) 3 davon gleichzeitig nutzbar, Power Amp In (für die Benutzung von...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.