Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Boomwhackers BW-CG Chromatische Ergänzung

54
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
Groove 
0:00
  • Groove
  • Weniger anzeigen

Ton-Ergänzung

  • Chromatische Ergänzung zu Diatonischem Satz Boomwhackers
  • C#'-D#'-F#'-G#'-A#'
  • Inhalt: 5 Rohre
Artikelnummer 164161
21,50 €
23,95 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 19.10. und Mittwoch, 20.10.
1
8 Verkaufsrang

Chromatische Ergänzung für Boomwhackers

Der hier angebotene chromatische Ergänzungssatz für Boomwhackers empfiehlt sich zur Erweiterung eines bestehenden diatonischen Satzes oder eines der größeren vom Hersteller angebotenen Sets. Enthalten sind fünf Boomwhackers für die Töne cis, dis, fis, gis und ais aus der eingestrichenen Oktave. Weitere optionale Ergänzungen sind in Form eines diatonischen oder chromatischen Bass- und Sopran-Satzes erhältlich, und auch eine Kombination mit den separat erhältlichen Oktavierungskappen, die einzelne Boomwhackers um eine Oktave nach unten transponieren, ist in vielen Fällen sinnvoll.

Intuitives Musizieren in der Gruppe

Boomwhackers sind gestimmte Percussionröhren aus recycelbarem Kunststoff, die spielerisches Musizieren in der Gruppe ohne größeren finanziellen oder organisatorischen Aufwand ermöglichen. Der Name setzt sich aus dem lautmalerischen „boom“ und dem umgangssprachlichen „whack“ (engl.: kräftig schlagen) zusammen. Boomwhackers können auf die unterschiedlichsten Arten gespielt werden und beispielsweise auf dem eigenen Körper (z.B. Hand oder Oberschenkel), auf dem Boden oder anderen Oberflächen und auch mittels verschiedener Schlägel zum Klingen gebracht werden. Durch das Aneinanderschlagen von zwei Boomwhackers ist zudem ganz einfach das Erzeugen von Intervallen möglich.

Für alle Altersstufen geeignet

Mit ihrem höchst einfachen Konzept sind Boomwhackers ideal für den Einsatz beim Klassenmusizieren und insbesondere bei Drum-Circles oder Percussiongruppen. Schüler aller Altersstufen können sich ganz ohne musikalische Vorkenntnisse in einem Zusammenspiel üben, das gleichermaßen rhythmische, melodische und harmonische Anteile beinhaltet. Aus pädagogischer Sicht ist dabei der Gruppenaspekt besonders interessant, denn ein Set aus Boomwhackers lässt sich im Grunde als ein einzelnes Instrument begreifen, das von mehreren Teilnehmern koordiniert gespielt wird. Bei musikalisch weiter fortgeschrittenen Teilnehmern sind durchaus beeindruckende Performances möglich.

Über Rhythm Band Instruments

Das amerikanische Unternehmen Rhythm Band Instruments spezialisiert sich seit seiner Gründung im Jahr 1961 auf die Herstellung von Instrumenten für die elementare Musikpädagogik und das Klassenmusizieren. Neben einer breiten Auswahl im Bereich der Perkussion umfasst der Produktkatalog auch Saiteninstrumente, Flöten und vielfältiges Lehrmaterial. Die zum Teil sehr innovativen Produkte werden von Musikern und Pädagogen entwickelt und sind in ihrer Konstruktion und hohen Verarbeitungsqualität allgemein dazu ausgelegt, die erhöhten Ansprüche bei der regelmäßigen Arbeit mit Kindergruppen zu erfüllen.

Einfache grafische Notation durch Farbcodierung

Gerade im Fall von Kindergruppen ohne größere musikalische Vorkenntnisse lassen sich Arrangements für Boomwhackers auf verständliche Art und Weise über eine einfache grafische Notation (z.B. auf einer Tafel) aufschreiben. Die Farbcodierung für die unterschiedlichen Tonhöhen ist dabei ausgesprochen hilfreich und erleichtert es den jungen Teilnehmern, ganz intuitiv die richtigen Boomwhackers zur richtigen Zeit anzuschlagen, ohne sich mit regulärer Notation auskennen zu müssen. Und auch das Konzept der Solmisation lässt sich dank aufgedruckter Silben (bezogen auf den Grundton C) spielend einfach anwenden.

54 Kundenbewertungen

5 46 Kunden
4 8 Kunden
3 0 Kunde
2 0 Kunde
1 0 Kunde

Sound

Verarbeitung

M
Ein vielseitiges Instrument zum kleinen Preis
Markus806 05.11.2009
Ich habe Boomwhackers für ein musiktherapeutisches Setting beschafft und sehe es unter anderem als ultimatives und vielseitiges Therapieinstrument! Zum einen sind die Röhren nahezu unzerstörbar, zum anderen sind jegliche musikalische Elemente umsetzbar:
- Boomwhackers haben einen kurzen percussiven Ton, mit dem verschiedene Rhythmen umgesetzt werden können. Einhändiges und beidhändiges Spiel ist möglich. Hier müssen die entsprechenden Kombinationen an Tonhöhen erprobt werden. (z. B. C# - F#, oder C# -Bb) Sie sind auch als Ersatz für Schlegel verwendbar.
- Klangexperimente mit „Konsonanzgarantie“ sind vor allem in diesem pentatonischen Satz (Schwarze Klaviertastatur) möglich.
- Mit Boomwhackers sind Melodien spielbar! Der kurze Ton ermöglicht eine neue Wahrnehmung der Melodielinie.
Das Ganze bekommt man für kleines Geld: Das freut auch den klammen Jahresetat für Instrumente.
Die Anschaffung eines kompletten Satzes (diatonisch / pentatonisch) und ein paar Oktavkappen (Oktavierung nach unten) ist nicht nur ratsam, sondern auch bezahlbar.
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

FM
Die schwarzen Tasten für die bunte Boomwhacker-Welt!
Family Man 08.11.2009
Die CG-Boomwhackers liefern die Halbtöne zwischen der C-Dur-Tonleiter, also die schwarzen Tasten der Klaviatur. Die Farbgestaltung passt wunderbar ins Schema, indem die "chromatischen" Töne auch im Farbton genau zwischen ihren nachbarn liegen. Die CG-Whackers tragen einen weißen Schriftzug um ihren Bauch, dadurch unterscheiden sie sich leicht von den "diatonischen" Klangröhren.

Zu Sound und Verarbeitung habe ich eine Meinung und einen Tipp - nachzulesen in der DG-Rezension.

Boomwhackers ohne diese chromatische Erweiterung ist wie Klavier ohne schwarze Tasten! Ohne sie würde etwas Wesentliches fehlen in der Welt der bunten Töne der Boomwhackers!
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Supersound und einfachste Handhabung
Martin204 18.10.2009
Ich arbeite professionell auch mit Kindern in Kitas und Schulen.

Mein Schwerpunkt ist, daß Kinder eigene Erfahrungen mit Musikinstrumenten sammeln können. Und genau dafür sind die Boomwhackers toll!
Man braucht keinerlei Vorkenntnisse zu haben und kann gleich los spielen. Ich nutze sie sowohl für Rhythmusübungen, als auch für das Unterrichten von Melodien und Liedern.

Sie laden dazu ein, neue Sounds zu erfinden da mann nicht nur damit irgendwo rauf hauen kann, sondern auch reinsprechen, pusten, Lippen vibrieren, mit der flachen Hand draufhauen , mit den Fingern schlagen etc. kann.

Mir kam der Preis lange zeit etwas hoch vor, aber ich finde: diese bunten Röhren sind jeden Cent wert. (Beim lesen dieser Bewertung finde ich, daß es fast wie eine offizieller Werbetext klingt...aber ich bin tatsächlich seit Jahren von den Boomwhackers begeistert!!)Und sie gehen fast nicht kaputt.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Von Jung bis Alt, super Sache
Peter093 17.10.2010
Einfach in den Groove kommen!
Egal ob Grundschüler, Jugendliche, Firmenmitarbeiter oder Mitarbeiter einer Verwaltung.
Mit den Boomwhackers kommt man schnell und mit viel Spaß zum erlebnisorientierten Musizieren! Über die Farben kann man sehr gut mit musikalischen Unerfahrenen Kommunizieren und polyphon/polyrhythmisch arbeiten.
In der Musiktherapie wegen der Niederschwelligkeit sehr gut Einzusetzen!
Und sollte es mal mit den Spielern durchgehen, ist ein neuer Satz ja durchaus erschwinglich.
Von Kinder- und Jugendarbeit, Arbeit mit Randgruppen, Arbeit mit Behinderten, Teamevent oder gar mit Senioren sehr zu empfehlen!
Unbegrenzte Möglichkeiten, unbegrenzter Spaß!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung