Bogner Wessex

E-Gitarren Effektpedal

  • Overdrive
  • True Bypass
  • Ein- und Ausgang: 6,3 mm Klinke
  • Regler: Level, Gain, Treble und Bass
  • E/N Schalter: wählt zwischen normal und enhanced mode (kräftiger Bass und singende Höhen)
  • Rupert Neve Designs Transformator
  • benötigt 9 V Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten - z.B. Art. 409939)
  • made in USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues Off-On
  • Country Off-On
  • Hazey Off-On
  • Indie Off-On

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
12 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Ein typisches Bogner Pedal
Helmut C., 17.10.2014
Vorneweg: ich spiele Rock und Electric Blues. Dafür habe ich Klassisches (Strat, Tele, Paula, 335 und auch 'ne Ibanez Prestige S-5470, alle mit guten Pickups und Verkabelungen. An Amps stehen Fender Princeton Reissue, Marshall JMP-1 Preamp + Carvin 100W Röhrenendstufe und Orange 4x12 sowie ein bärenstark klingender 1964er Fender Showman zur Verfügung. Hierfür suchte ich einen Bodentreter für ein wenig mehr Würze als mein TC Electronic Nova Drive oder mein Ibanez Tube Screamer. Ich hatte ein Bogner Uberschall leihweise getestet, war mir aber zu sehr Vorschlaghammer, zeigte aber schon die Bogner-Soundqualitäten. Dann bestellte ich das Wessex. Ein Pedal ohne Sweet Spot, denn ich habe keine Einstellung gefunden, in der es nicht hervorragend geklungen hätte. Bass hoch: ok. Bass runter: auch ok. Treble, Gain, Level rauf oder runter, bunt gemischt: auch ok. Und es klingt bei jeder Einstellung "natürlich", heißt es gibt keine hervorstehenden nervigen Frequenzen. Das passt alles. Egal, ob clean oder angezerrt, sogar vor dem voll zerrenden Marshall hebt das Wessex die Tonqualität an, wobei hier die Gain- und Levelreserven des Bogner schonend eingesetzt werden sollten. Typisch Bogner eben. Es ist kein Metal-Pedal, es ist ein Overdrive Pedal, und genau hierfür brauche ich es. Und da ist es jeden Euro wert, obwohl es leider ziemlich viele sind. Übrigens: auch die Verarbeitung ist Bogner-typisch äußerst hochwertig. Total verrückt ist auch, dass man das Pedal mit den Kloppmann Pickups in der Strat und mit dem Häussel Tozz XL in der Ibanez verwenden kann, ohne die Einstellung von Pedal oder Amp nachzuregeln. Das hatte ich noch nie und das ist einfach mehr als erstaunlich. Mittlerweile spiele ich nicht mehr ohne den Wessex, auch im reinen Clean, denn zurückgeregelt in Gain und Volume bringt das Pedal Körper und Sparkle auf bezaubernde Art und Weise.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Top Overdirve
Andreas W, 10.08.2015
Toller Overdrive, der in einer Klasse mit den Marktführern wie zB Xotic BB / BB Comp und Little Green Wonder HW spielt.

Sound ist im Vergleich der transparenteste, der sehr edel und mit einem guten Sustain daherkommt. Die Regler greifen sehr gut und wirkungsvoll und man kann eine Reihe von Soundes herausholen. Ich finde sowohl low-gain als auch stärkere Settings sehr gut und das Pedal fügt sich sehr gut in das bestehende Set-up ein. Der Schalter wirkt eher etwas subtiler auf den Sound, fast schon eine Art "Exciter", der nochmals nach Geschamck eine Anpassung sein kann, ist ber sicherlich kein 2. Modus (wie beispielsweise bei Xotic BB Comp der Fall ist)

Auch Satcking geht sehr gut.

Im Vergleich (eher im Sinne von Ton als im Sinne von Sound-Güte!) ist das Pedal sehr aufgeräumt und beinahe schon "HiFi", aber auf eine sehr positive Weise. Xotic BB / BB Comp hat deutlich mehr Schmutz in den Mitte und ist rauher / charactervoller. LGW liegt eher etwas dazwischen / erschint im Vergleich etwas dunkler als der Wessex.

Toller Overdrive, der zB vor Clean-Kanal wohl am ehesten einer Röhre gleicht und diese unglaubliche Klarheit und Präsenz mitbringt und den ich auf meinem Board nicht missen wollte. Erscheint mit momentan im markt noch etwas unterbewertet zu sein!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
177 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Walrus Audio Slö Multi Texture Reverb

Walrus Audio; Slö Multi Texture Reverb; Effekt Pedal; Drei verschiedene Hall-Typen; Drei wählbare Reverb-Modi: Dark, Rise, Dream; Dark: Hall mit tiefer Oktave; Rise: Räumlicher, anschwellender Nachhall; Dream: Langer, flächiger Nachhall mit Vibrato; Drei wählbare Wellenformen zur Modulation der Hallfahne: Sine,...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport RED Bluetooth Speaker

Fender Newport RED Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, (Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC) 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.