Bogner La Grange Overdrive Pedal

Effektpedal

  • Overdrive
  • Regler: Gain, Volume, Tone und Channel Blend (simuliert die zwei Kanäle eines 4-Input 67-69 Plexi Verstärkers)
  • Gain Schalter (Low, Medium & High)
  • Presence Schalter (High & Low)
  • Structure Schalter
  • 1 Klinkeneingang
  • 1 Klinkenausgang
  • 1 Anschluss für Expression-Pedal (Gain Steuerung)
  • LED blinkt, wenn die Batterieladung niedrig ist
  • Premium-Komponenten: doppelseitig-vergoldete Leiterplatten, deutsche WIMA-Kondensatoren, japanische Nichicon-Kondensatoren und vergoldete Relais- und Carling- Schalter
  • True Bypass
  • Stromversorgung über 9 V DC-Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten, z.B. Art. 409939)
  • made in USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Hazey Off On
  • Metal Off On
  • Rock 2 Off On
  • Rock Off On
  • Stoner Off On

Weitere Infos

Overdrive Ja
Distortion Nein
Fuzz Nein
Metal Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Bogner La Grange Overdrive Pedal
30% kauften genau dieses Produkt
Bogner La Grange Overdrive Pedal
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 € In den Warenkorb
Proco Rat 2 Distortion
6% kauften Proco Rat 2 Distortion 78 €
tc electronic MojoMojo
4% kauften tc electronic MojoMojo 45 €
T-Rex Mudhoney II
4% kauften T-Rex Mudhoney II 99 €
Harley Benton American TrueTone
4% kauften Harley Benton American TrueTone 29,90 €
Unsere beliebtesten Verzerrer
44 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Jeden Cent wert, aber doch nicht ganz meins
DocHoliday, 03.04.2018
Ich habe mir den Bogner La Grange bestellt, da ich nach einem geeigneten Pedal suchte, welches mir die typische Plexi-Verzerrung gibt auch bei niedrigeren Lautstärken, als ein echter Plexi voll aufgedreht.

Ganz vorweg sprachen mich das schicke Design und Bogners exzellenter Ruf an, Dinge etwas extravaganter aber dennoch höchst professionell anzugehen. Als der Effekt ankam, durfte man sich selbst direkt der tadellosen und sehr hochqualitativen Verarbeitung überzeugen die Bogner liefert. Eine bereits eingesetzte Batterie kam mitgeliefert, war allerdings schon so gut wie leer... macht meiner Meinung nach eher weniger, wer benutzt denn ohnehin noch groß Batterien in seinen Effekten;)

Zum Sound und zu den Features/der Bedienung:
Alle zusätzlichen Switches zu den normalen Reglern machen sehr viel Sinn und sind allesamt sehr gut einsetzbar (selbst der Variac-Switch von dem ja sonst nicht allzu viele groß begeistert waren). Die Bedienung ist relativ intuitiv, allerdings nur zu einem bestimmten Grad, da man sich durchaus Zeit mit dem Pedal nehmen muss um es erst einmal vollkommen zu verstehen und zu erkennen, wie sich die einzelnen Parameter gegenseitig beeinflussen und wie sie miteinander arbeiten.

Selbst kleine Veränderungen an den Reglern machen sich schon durchaus im Sound und in der Verhaltensweise bemerkbar. Im Großen und Gazen klingt der La Grange tatsächlich sehr lebendig und schafft es ein authentisches Spielgefühl zu vermitteln, (fast) so als ob man gerade wirklich einen Plexi spielt - dies kann ich dadurch sagen, da ich einen Handwired Plexi bei mir stehen hab und demnach sehr gut weiß, wie es ist einen zu spielen.

An dieser Stelle komm ich allerdings nun zu dem was mich eher persönlich gestört hat an dem Pedal:
- es kann sehr leicht zu hell und spitz im Ohr werden (um in einer Band durch den Mix zu kommen, mag das sehr gut sein, angenehm es alleine zu hören ist es leider nicht). Daher ist es unumgänglich sich eine gewisse Zeit lang mit der Klangbildung des Pedals auseinanderzusetzen.
- es ist faszinierend wie lebendig es klingen kann, allerdings hatte ich in allen drei Gain-Stufen immer irgendwo das Gefühl, dass es fast schon zu viel Verzerrung ist, die einem geliefert wird. Diesbezüglich ist die Verzerrung sehr unlinear, wenn man das so sagen kann, als ob man ständig versuchen müsste ein wildes Pferd zu zügeln, das versucht auszubrechen. In diesem Sinne ist sehr viel Kontrolle beim Spiel erforderlich, da in der Tat jede Kleinigkeit gnadenlos aufgedeckt wird und mit zum Klang beiträgt.

Als Fazit lässt sich so sagen, dass es kein "einfaches" Pedal ist, in vielerlei Hinsicht. Man muss wissen, wie man es benutzt und man selbst wird als Spieler sehr gefordert. Ich finde, Bogner hat einen hervorragenden Job mit dem La Grange gemacht, für den sich, wie gesagt, jeder Cent meiner Meinung nach lohnt, vorausgesetzt man weiß, wie man ihn zur Geltung bringen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Sexy Plexi
joeschl, 26.11.2018
Für meine Gibson Les Paul Traditional musste der amtliche Marshall-Sound der 70er und 80er her, ohne dass ich hierfür einen fetten Röhren-Amp besagter Marke kaufen wollte, denn ich spiele überwiegend eher clean bis bluesy mit Single-Coil Gitarren über Transistor-Amps (Blues Cube; Boss Katana 100, Yamaha THR-C).
Für besagten Zweck erweist sich das La Grande Pedal als Volltreffer. Das Netz ist ja voll von Lobeshymnen auf das schmucke, goldene Kistchen und ich kann das hier nur bestätigen. Der große Vorteil liegt im Bedienkonzept: man findet sehr schnell seine Settings und Sounds in 3 verschiedenen Gain-Stufen (plus Variac und Gain-Structure); das Gain liesse sich obendrein auch noch per Volumenpedal regeln - sehr bühnentauglich!
Es ist schon erstaunlich, wie feinfühlig und dynamisch das Pedal auf Anschlag und Volumen der Gitarre reagiert. Und wenn es mal nicht die Paula, sondern eine Strat® ist, dann kommt einem der Boost zur Hilfe um sich in das Hendrix Territory zu bewegen.
Übrigens läßt sich mit dem Katana 100 am leichtesten ein Clean Setting als geeignete Basis für das La Grange Pedal einstellen, aber auch mit den beiden anderen Amps bekomme ich das mehr oder minder gut hin. Leider kann ich hier nicht sagen, wie es sich mit z.B. Fender-Röhren-Amps verhält - ich vermute aber eher noch besser.
Authentischer Sound, sehr vielseitig, klasse verarbeitet und ausgestattet, sexy Optik, moderater Preis: Bogner weiß, was Gitarristen brauchen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Mega Zerrer!
tonnenfrosch, 04.08.2019
Der wahrscheinlich beste „Marshall in a Box“ Zerrer überhaupt.
Hab viele probiert, Friedman, Box of Rock usw. Alles ja auch gute Pedale.
Doch das La Grange übertrifft alle. Mehr Flexibilität. Jeder Regler macht Sinn.
Klingt wie ein Amp. Mit dem Blend Regler kann ich die alten, offenen Plexi Sounds und/oder aber auch den modernen, getunten Marshall bekommen.
Beim zurückdrehen des Volume an der Gitarre reagiert alles wie bei einem echten Amp.
Totale Dynamik. Dazu auch noch der Booster. Das erspart wieder ein weiteres Pedal. Einfach top! Danke Bogner.....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Plexi in a Box
EpiPaule, 23.01.2020
Klanglich voll im Zielbereich. Sehr vielfältige Einstell- und Soundmöglichkeiten. Hab damit den gesuchten ACDC-Sound zu mir nach Hause geholt.
Der eingebaute und separat nutzbare Boost ist eine tolle Idee, ein Pedal weniger aufm Pedalboard.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
199 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Testbericht
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Verzerrer
Verzerrer
Sie sind die heimlichen (manchmal auch unheimlichen) Superstars im Effekt­ge­rä­ted­schungel der sai­ten­quä­lenden Zunft: die Verzerrer!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.