Bogner 2x12 Closed Back Big Size

2x12 Gitarrenbox

  • Big Size
  • Bestückung: 2x 12" Celestion Vintage 30 Lautsprecher
  • Closed Back Version
  • Belastbarkeit: 120 Watt
  • Impedanz: 8 Ohm, Mono
  • 1x 6,3 mm Klinkenanschluss
  • inkl. Rollen
  • made in USA

Weitere Infos

Belastbarkeit 120 W
Impedanz 8
Stereo Nein
Gewicht 36,0 kg

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Bogner 2x12 Closed Back Big Size
56% kauften genau dieses Produkt
Bogner 2x12 Closed Back Big Size
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
995 € In den Warenkorb
Harley Benton G212 Vintage Vertical
7% kauften Harley Benton G212 Vintage Vertical 249 €
Mesa Boogie Rectifier Guitar Cabinet 2x12H
5% kauften Mesa Boogie Rectifier Guitar Cabinet 2x12H 1.189 €
Harley Benton G212 Vintage
5% kauften Harley Benton G212 Vintage 222 €
Palmer 2-12 Cabinet Unloaded Closed
4% kauften Palmer 2-12 Cabinet Unloaded Closed 159 €
Unsere beliebtesten 2x12 Gitarrenboxen
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Viel Sound zum Boutique-Preis
Patrice aus H., 19.03.2014
Mit Bogner gesellt sich eine weitere Firma des amerikanischen Marktes in das Hochpreissegment von Thomann. Bei der Bogner 2x12 hat man es mit einer Box zu tun, die nichts für den kleinen Geldbeutel ist. Selbst die schon teuren Mesa 2x12-Boxen sind hier noch fast 100 Euro billiger. Hält die Box was der Preis verspricht? Lasst es uns herausfinden.

Da es nur wenige Boxen gibt, die sich in denselben preislichen Höhen befinden und ein Exemplar sich des weiteren zum A-B-Vergleich in unserem Proberaum befand, werde ich die viel kommentierte Mesa 2x12 als Referenzmodell heranziehen.

Sound: Erster und wichtigster Punkt. Und hier kann ich sagen: Ein absolutes Glanzstück! Ich selbst nutze die Box mit einem Mesa Boogie Mark IV und habe darüber bisher sämtliche Formen von Rock, Hardrock und Metal gespielt. Die Box bedient alle diese Gefilde wunderbar. Unglaublich runder, knackiger und klarer Sound ohne unangenehme Frequenzen. Besonderes Augenmerk möchte ich aber auch noch auf die Wiedergabe von Cleans legen - ein Traum - ich habe bisher keine andere vergleichbare Box gehört, die diese so schön warm wiedergibt! Es dürften hier also Gitarristen aller stiltechnischen Prägungen auf ihre Kosten kommen, die sich mit dem Sound der populären Celestion Vintage 30 Speaker anfreunden können.
Im Vergleich zur Mesa 2x12 kommt mir die Bogner wesentlich transparenter und fokussierter im Klang vor. Das könnte vor allem daran liegen, dass sich das gesamte Frequenzspektrum mittiger bewegt. Dabei dürfte vor allem die Bauweise eine große Rolle spielen. Die Mesa ist tiefer und massiver gebaut, was ihr mehr "Boom" verleiht, für mich aber stellenweise zu dick aufträgt und undefiniert wird. Wir sprechen hier natürlich von Tendenzen - keine der beiden Boxen klingt schlecht. Aber in diesem Preissegment kann man sich dann doch schon einmal ein wenig genaueres Hinhören erlauben.
Noch eine Bemerkung zum Thema Bauweise: Viele 2x12 Boxen haben im Gegensatz zu ihren "slanted" 4x12-Geschwistern Probleme, den Sound im Bandkontext beim Gitarristen ankommen zu lassen, was einfach dem Umstand geschuldet ist, dass die Speaker geradlinig nach vorne strahlen und die Box weniger hoch ist, es sei denn man stapelt sie auf Kisten und stellt Winkel unter. Nicht so im Falle dieser Box. Die leicht abgeschrägte Front trägt dazu bei, dass sich der Sound der Celestion Vintage 30s gleichmäßiger im Raum verteilt. Meiner Meinung nach ein sehr durchdachtes Design.

Optik: Die Fotos, die hier zu sehen sind sollten für sich sprechen. Die Front kommt in einem eher Vintage anmutenden Grey-Weave daher, das ich persönlich sehr ansprechend finde. Beim genaueren Hinschauen sieht dieses auch sehr hochwertig und edel aus, mit einem leicht gold glänzenden Einschlag. Selbiges gilt auch für den goldenen Schimmer der Griffbefestigung. Echter Hingucker ist das Tolex, das mit den eingearbeiteten Mustern definitiv gegenüber der in der Regel schlichten Konkurrenz hervorsticht. Da merkt man dann tatsächlich, in welchen preislichen Dimensionen man sich hier bewegt. Ich bin immer noch begeistert wenn ich die Bogner anschaue - und es ist eine BOX von der wir hier sprechen.

Verarbeitung / Praktikabilität: Bisher habe ich keine Versuche unternommen, die Bogner 2x12 großartig zu bewegen oder sie einem Stresstest mit dem Baseballschläger auszusetzen. Fakt ist - sie scheint wie ein Panzer gebaut zu sein, ich denke nicht, dass man da enttäuscht sein dürfte. In wie weit das abgeschrägte Design der Front die Durabilität beeinflussen könnte, wird sich zeigen müssen. Größentechnisch handelt es sich hier um eine Box, die nahezu die Abmaße einer 4x12 einnimmt. Das schlägt sich auch im Gewicht nieder, welches mit 39 kg nicht gerade gering ist. Kompaktheit und Transportabilität sind hier also weniger der Fokus gewesen. Die Bogner spricht mit ihren Dimensionen wohl am ehesten Studiomusiker und Soundfetischisten an, die gewillt sind, die Rückenschmerzen für den Klang zu ertragen oder die Box schlichtweg nicht bewegen. Sollte es doch mal der Fall sein, bietet sie aber 3 gut verarbeitete Griffe, die den Transport erleichtern, was Mesa selbst bei einem Preis von über 800 Euro bei ihren massiven, immerhin 28 Kilo schweren 2x12-Boxen nicht geschafft haben. Die abnehmbaren Rollen - mein einziger Grund für einen Stern Abzug - sehen dagegen im Vergleich zu eben genannten eher klein und nicht sehr roadtauglich aus, da hat Mesa definitiv die Nase vorn.

Fazit: Die Bogner ist sowohl preislich als auch soundtechnisch ein echtes Schwergewicht. Hier wird im Hoch-Hochpreissegment eine Box geboten, die vielseitiger und edler nicht sein könnte. Wer gewillt ist, tief in die Tasche zu greifen, wird eine Investition fürs Leben und für jegliche Form gitarristischen Anspruchs tätigen. Nach wie vor gilt: antesten und vergleichen, jeder hat eine andere Vorstellung vom "perfekten Sound". Ich habe ihn gefunden. Klare Kaufempfehlung von einem Soundfetischisten am Ende seiner langen Suche!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
...langes Suchen und Testen, dann DAS!
Rockxin, 19.08.2014
Test mit:

JCM 800 Reissue 2203
(Einspielzeit jeder Box 5 Std. vor direktem Vergleich)
+ Marshall MR1960AX - Celestion G12M/25 (Greenback)
+ Marshall MR1960AHW ? Celestion G12H30 (Greenback)
+ Bogner 2x12 Closed Back Big Size (Celestion Vintage 30)

+ Marshall MR1960 AV Celection V30
+ Marshall MR1960 B G12T/75


Gespielt mit: Gibson Les Paul Custom, Fender Telecaster Standard, Fender Stratocaster Standard, Ibanez RG 550 Prestige


Sound:

Marshall MR1960AX:
Starten wir mit einer Telecaster und der MR1960AX. Die Box präsentiert sich sehr offen und läd durch ihre feine Ansprache sofort zum dynamischen Spielen ein. Was man rein schickt, bekommt man zurück. Der Ton bleibt bei den Greenbacks relativ lange clean. Dann immer wieder faszinierend bei diesen Lautsprechern der Übergang zur Zerre, wenn Attack und Sustan von unten immer mehr füttert, und das typische Bling oben drauf.

Marshall MR1960AHW
Die Marshall MR1960AHW übertrifft die AX in fast allen Belangen. Nicht ganz so perkussiv wie die AX, ist die Box nochmal ein ganzes Stück offener. Die Zerre formt ein gutes Stück früher das Klangbild, aber keinesfalls negativ. Unglaublich der schmatzende, direkt mittig fette Sound, welcher von Clean bis Chrunch und Gain a la Hardrock mit viel Futter das Grinsen ins Gesicht treibt.

Bogner 2x12 Closed Back Big Size:
Der erste Eindruck überzeugt schon. Man hebt die Box aus dem Karton, stellt sie auf die Rollen. Die Anmutung ist absolut tadellos, perfekt. ...aber irgendwie doch nur eine 2x12 zwischen den Marshalls!?! ......ich bin nun angekommen. Bis heute immer wieder beinahe fassungslos über das was sich mit dieser Box anstellen lässt - und was sie mit mir anstellt, so dass es beinahe eine Herausforderung ist, bei Bewertung dieser Box objektiv zu bleiben.
Kurz um: Das was ich bei den Marshalls mit herumdrehen am Amp und den Pedalen an Sound (und das war beachtlich) heraus gekitzelt habe ist die Basis, worauf bei der Bogner alles weitere aufbaut. Ein absolut starkes Stück. Druck, aber nie matschig. Attack, immer direkt, differenziert, bissig, aber immer die nötige Brillanz und Klarheit.

Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist bei allen Boxen absolut tadellos, was in diesem Preissegment Standard ist (sein sollte). Einzig die Bogner legt hier optisch nochmal nach, was aber bei einer Custom-Box mit 2 Lautsprechern und dem höchsten Preis bei diesem Vergleich auch ganz klar erwartet werden darf.

Fazit:
Wenn ich jetzt den Eindruck erweckt habe, Marshall würde schlechte Boxen bauen, muss ich damit auch sofort wieder aufräumen! Die Vielfalt an qualitativ hochwertigen Boxen ist bei Marshall beachtlich und man ist hier sehr gut aufgehoben. Ich spiele seit langem auf einer Marshall MR1960AV und MR1960B LEAD und bin damit nach wie vor sehr zufrieden. Aber die Bogner Custom Box zu schlagen ist und wird schwierig sein. Der in jeglicher Lebenslage, ob Paula, Tele oder Strat - Clean, Crunch oder High Gain, immer differenzierte und klare Klang der Bogner, macht diese Box für mich zum absoluten Sieger. Ein (fast) Alleskönner für (fast) jede Richtung und Stil. Sie übertrifft einfach die Handverdrahtete AHW von Marshall an Brillanz, die MR1960AX an Dynamik und klingt von allen am ausgewogensten.

Wer in Erwägung zieht eine neue Box zu holen, sollte sich an den Namen Bogner erinnern!

...und vergesst nicht selbst anzutesten.... die Signalkette spielt eine große Rolle und sieht bei jedem etwas anders aus und die Vorstellung von gutem "Sound" für jeden individuell...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Keine Luft mehr nach oben ! ....
Armand Oberle, 07.06.2019
Es war für mich von Anfang an klar, dass nur eine BOGNER 212er Closed Back Oversize in Frage kommt, nachdem ich alle Lobeshymnen darüber gelesen hatte ....
Gedacht - bestellt - und schnell geliefert bekommen von THOMANN in gewohnter Manier ! ( der DHL-Mann war schon leicht überfordert mit diesem riesen Paket ! ... )
Diese Box ist einfach schon visuell der KNALLER mit dem schönen BLACK COMET Muster ! Sie wird im Übrigen meines Wissens in den USA bei MOJOTONE hergestellt ...
Wenn man, so wie ich, auf einen fetten, runden und sahnigen Gitarrenton steht, ist das schon ganz grosses Kino, was da aus dieser BOGNER 212er Oversize Box rauskommt, obwohl und jetzt kommt der Grund meines zwei Sterne Abzugs bei den Features; die BOGNER 212er mit chinesischen V30ern bestückt ist ! ... und das finde ich bei einem Preis von EUR 990.- NICHT WIRKLICH COOL ! ...
Ich habe mir aber glücklicherweise bei TAD noch zwei V30er 8Ohm NOS UK gesichert und die englischen V30er klingen einfach UM WELTEN besser ! (runder & weicher) ...
Fazit: wer sich den ultimativen 212er Sound zu eigen machen will und Leute - diese Box klingt echt wie eine gute 412er !, kommt an der BOGNER 212er Closed Back Oversize nicht vorbei, auch wenn sie meiner Meinung nach überteuert ist mit den China-V30ern !
Das AUGE HÖRT MIT und da gibt es zur Zeit einfach NICHTS SCHÖNERES und BESSERES auf dem Markt !
Ich bin absolut happy und denke, das wars mit der Sucherei nach einer guten 212er, die durch 720mm Breite wirklich mit JEDEM Head gut aussieht ....

Nachtrag : mich störte mit der Zeit das etwas zu wuchtige Bass-Fundament dieser Box und ich nahm daraufhin das WEISSE FLIES im Innern der Box raus und siehe da .... es klingt grad um etliches besser und nicht mehr so muddy ... !
BTW - das kitschig weisse, grosse BOGNER Logo habe ich mit einem Messer vorsichtig rausgelöst (ist nur mit Noppen befestigt !) und mit GOLD-SPRAY überspritzt .... Wouwww - das sieht, nach ca. drei Tagen trocknen, sowas von edel, gediegen und dezent aus und passt SUPER zum Goldpiping ...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Teuer, aber einfach stark!
ROCK9000, 09.02.2020
Spiele die Bogner nun seit 6 Monaten (Strat, Marshall JVM, Vovox-Kabel). Fazit: Sie kann alles! Egal, was man spielt, der Sound ist immer vorn, glasklar differenziert und druckvoll, aber nie nervig und nie matschig. Alles, was an Input reinwandert, kommt auch raus.
Meine Erfahrung: Am Lautsprecherkabel sollte man nicht sparen und auch das restliche Equipment sollte passen! Außerdem ist die Box ein echtes Schmuckstück und die Verarbeitung absolut hochwertig. Die nahezu 1000 € sind sehr gut angelegt und als sichere Investition in die Zukunft zu begreifen, denn was will man mehr als diese grandiose Box?
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
995 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Gitarrenverstärker
Gitar­ren­ver­stärker
Wenn es doch nur so leicht wäre, den richtigen Gitar­ren­ver­stärker zu finden, dann bräuchte man nicht diesen Online-Rat­geber.
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
Röhrentopteile
Röh­ren­t­opteile
Röh­ren­t­opteile haben das besondere Flair, von dem Gitarristen träumen. Alles was Sie dazu wissen sollten, finden Sie hier.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(4)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.