Blackmagic Design MC BiDirect. SDI/HDMI 3G wPSU

56

Kompakter Konverter für SDI und HDMI Signale

  • konvertiert gleichzeitig SDI nach HDMI und HDMI nach SDI und das sogar in unterschiedlichen Formaten
  • unterstützt alle Videonormen in NTSC, PAL, 720 HD und 1080 HD
  • unterstützt Softwareaktualisierungen per USB-C-Verbindung
  • mit Kamerasteuerungsfunktionen für Blackmagic ATEM Mischer
  • unterstützt 3G-SDI- und HDMI-Timecodenormen
  • mit 3G-SDI-Technik und internem SDI-Reclocking
  • SDI-Videoeingänge: 1 Anschluss für SD, HD oder 3G-SDI
  • SDI-Videoausgänge: Automatische Anpassung an die HDMI-Videoeingabe
  • HDMI-Videoeingänge
  • HDMI-Eingang Typ A
  • HDMI-Ausgang Typ A
  • Multirate-Unterstützung: Automatische Erkennung von SD oder HD
  • Leistungsaufnahme: 2,5 W
  • Spannungsversorgung: 4,40 - 5,25 V DC
  • Abmessungen: 81 x 59 x 25 mm
  • Gewicht: 174 g
  • inkl. AC-Netzteil für 100 - 240 Volt mit internationalen Steckdosenadaptern

Hinweis: Über den HDMI-Eingang können keine kopiergeschützten HDMI-Quellen aufgezeichnet werden. Informieren Sie sich vor der Aufzeichnung oder Verbreitung von Inhalten immer über das Urheberrecht

Erhältlich seit Dezember 2020
Artikelnummer 508063
Verkaufseinheit 1 Stück
Eingang HDMI / SDI
Ausgang HDMI / SDI
85 €
94,01 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.04. und Mittwoch, 17.04.
1

56 Kundenbewertungen

4.9 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Bild/Sound

Features

Verarbeitung

30 Rezensionen

T
Fast perfekt
Toc666 10.11.2021
Drei Stück von diesem Gerät sind derzeit im Einsatz. Genial ist diese Hybrid-Funktion, dass wenn nur ein Eingang genutzt wird, das Gerät quasi als Y-Modul funktioniert. Somit kann man z.B. SDI- oder HDMI-Ketten bilden mit jeweils dem anderen als Abzweigung.

Eigentlich. Denn 2 von 3 Geräten spielen mit einem 32"-Bildschirm von HP. Die Nummer 3, später bestellt, nicht. Das macht nicht gerade ein gutes Gefühl. Abzug bei den Features.

Die Stromversorgung über USB-C finde ich so mittelmäßig gelungen, mir wäre irgendwas mit 9-18V und verschraubbarem Hohlstecker wie bei anderen Geräten von Blackmagic deutlich lieber. Abzug bei der Verarbeitung.

Ansonsten, wenn's läuft, läuft's gut. Der Preis von 75 Euro mit Netzteil ist auch im Rahmen.
Bedienung
Bild/Sound
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Ideal, simpel und funktional
buxnor 30.10.2022
Das Teil macht schlichtweg was es soll. Und das sehr zuverlässig. Die Bidirektionalität ist von unschlagbarem Vorteil, wenn es in unterschiedlichen Setups eingesetzt wird.

Wir haben mittlerweile vier solcher Konverter im Einsatz. Mal muss eine HDMI-Kamera an einen SDI-Bildmischer angeschlossen werden, mal umgekehrt: Meine SDI-Kameras müssen an den Atem Mini mit seinen HDMI Eingängen. Und dann habe ich das Gerät auch schon mal zur Leitungsverlängerung eingesetzt: Ein 80 Meter langes SDI-Kabel zwischen zwei Konverter gesetzt, die HDMI-Kamera mit einem 20 Meter HDMI.Kabel an den einen Konverter, den anderen Konverter per HDMI an den Bildmischer. Und plötzlich hatte ich eine 120 Meter lange Verbindung.
Bedienung
Bild/Sound
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Robuste, zuverlässige Konverter für lange Strecken
Ra_Ice 15.04.2023
Ich habe diese bidirektionalen Konverter für unser Studierendentheater angeschafft, da wir mittlerweile auch längere Übertragungswege für Videosignale haben. Hauptsächlich übertragen wir Videosignale vom Medienrechner zu Beamern zur visuellen Unterstützung unserer Theaterstücke. Bisher haben wir alle Wege mit HDMI-Kabeln realisiert, doch stoßen wir mittlerweile dabei an unsere Grenzen, da die Übertragungswege mittlerweile mehr als 15 Meter betragen.

Daher haben wir uns für die Übetragung per SDI entschieden und brauchten dafür nun entsprechende Konverter. Die beiden Bidirektionalen von Blackmagic Design leisten dabei zuverlässige Arbeit.

Das Metallgehäuse wirkt dabei sehr robust. Auch übertragen sie Signale bis 1080p60 zuverlässig über längere Strecken, ohne das wir bisher Ausfälle hatten. Da wir auch nur FullHD-Signale übertragen, reichen uns diese Konverter mehr als aus, die auch nur ca. die Hälfte der 4k-Variante kosten. Auch störende Latenzen konnten wir bisher nicht verzeichnen.

Alles in Allem eine sehr sinnvolle Anschaffung, die uns die Arbeit deutlich erleichtert hat. Ich kann diese Konverter daher guten Gewissens empfehlen. Wer gedenkt, sich diese Konverter anzuschaffen, sollte allerdings zu der Variante mit mitgelifertem Netzteil (wPSU) greifen. Die paar Euro, die man dafür mehr bezahlt fallen dabei nicht ins Gewicht und man hat dann Netzteile, die garantiert mit diesen Konvertern funktionieren, zur Hand.
Bedienung
Bild/Sound
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Bildqualität und Latenz des Blackmagic MicroConverterBiDirectional SDI/HDMI 3G
re-entry 06.01.2024
Bei Übertragung eines Kamerasignals per HDMI ist man auf 15 Meter beschränkt, soll die Signalqualität nicht zu sehr leiden.
Als Verlängerung der Kabelstrecke habe ich mir ein Set aus den zwei bidirektionalen Blackmagic Konvertern HDMI <=> SDI sowie einem hochwertigen SDI Kabel zugelegt.
Die Kriterien Bildqualität und Latenz entscheiden über die Brauchbarkeit dieser Lösung.
In den üblichen Foren liest man viel Positives, kann aber doch nicht wirklich einschätzen, was davon Wunsch, Werbung oder Wahrheit ist.
Also bestellte ich mir die o.g. Kombination mit einem Sommer SDI Kabel (Sommer Cable Vector Plus BNC HD-SDI 30,0m) von 30 Metern – nicht kleckern und nur 20 Meter kaufen, die Unzulänglichkeiten des Systems sollen ja leicht zu bemerken sein. Und machte folgenden Versuch:
Zwei identische hochwertige Canon Videokameras, verbunden mit einem Blackmagic Atem MiniPro, nehmen das Bild einer Stoppuhr-App, die auf einem Tablet läuft, auf.
Eine Kamera ist mit einem hochwertigen 2 Meter HDMI Kabel verbunden, bei der anderen Kamera ist besteht der Kabelweg aus: dem ersten HDMI Kabel => Blackmagic Micro Converter => 30 Meter Sommer Coax Kabel => zweiter Micro Converter => zweites HDMI Kabel zum Atem Mini Pro. Zwei Kabel von zusammen 32 Metern und zwei Konverter zusätzlich zum Kabelweg der ersten Kamera.
Während der Aufnahme wechselte ich zwischen den beiden Kameras als Signalquelle. Jeweils der letzte Frame von Kamera 1 (vor dem Schnitt) und der erste Frame von Kamera 2 (nach dem Schnitt) zeigte das Bild der Stoppuhr aus verschiedenen Perspektiven und ich konnte den Zeitversatz direkt ablesen.
Das Verblüffende: es gab keinen. Zero zusätzliche Latenz durch den verlängerten Signalweg! Die Stoppuhr zeigte auf 10 Millisekunden genau an, identische Bilder! Das Ganze habe ich mehrere Male ungläubig versucht, immer dasselbe Ergebnis: zusätzliche Latenz nicht darzustellen.
Und die Bildqualität: kein sichtbarer Unterschied zwischen 2 Meter Kabel und 32 Meter Kabel mit dieser Kombination.
Ich weiß nicht, wie Blackmagic das macht, ob evt das Atem Mini „on the fly“ einen zusätzlichen Zeitversatz ausgleicht, ist mir aber auch egal. Das Resultat ist überzeugend! Auch für den Live Einsatz.
Deshalb mein Fazit:
wenn das Geld für eine Funkstrecke noch nicht reicht und/oder das dabei verwendete Frequenzband evt. durch andere Geräte gestört werden könnte, ist die Kombination aus den Blackmagic Mini Convertern und dem Sommer Coax Kabel an einem Atem Mini Pro über 30 Meter kein Problem.

Wenn man möchte, können die Konverter z.B. an der mit Akku betriebenen Kamera auch mit einer PowerBank betrieben werden – eine Funkstrecke dürfte diese wesentlich schneller leersaugen.
Nicht ganz unwesentliche Kriterien, wie z.B. die Verarbeitung, Gehäusematerial, mitgeliefertes Netzteil (optional), etc.: alles sehr gut.
Bedienung
Bild/Sound
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden