beyerdynamic TG V70 s

63
Inklusive 6 Wochen kostenloser Zugang zu MyGroove Voice

Start singing mit MyGroove

Lerne zu singen und zu rappen und spiele dich mit weltbekannten Artists durch die App! Im Zeitraum vom 24. April 2024 bis einschließlich 31. August 2024 erhältst Du beim Kauf dieses Mikrofons 6 Wochen kostenlosen Zugang zu MyGroove Voice! Der Freischaltcode zur App wird Dir automatisch per E-Mail geschickt.

Watch out! Bis 7. Juni wartet bei MyGroove außerdem eine Challenge mit Mega-Gewinn auf Dich: Teil dir eine Bühne mit Hans Zimmer. Sei dabei und mach mit!

Dynamisches Gesangs- und Sprachmikrofon

  • mit verriegelbarem Schalter
  • Richtcharakteristik: Hyperniere
  • Übertragungsbereich: 25 - 18.000 Hz
  • Impedanz: 280 Ohm
  • 2-stufiger Höhenresonator zur Optimierung der Hochtonwiedergabe
  • spezielle Schallgeometrie mit Hightechakustikgewebe hinter der Membran
  • spezielle Schallöffnungen für eine frequenzunabhängige Richtcharakteristik
  • Nachfolger des TG-X 60/61
  • Gewicht: 345 g
  • inkl. Mikrofonhalterung
Erhältlich seit Mai 2011
Artikelnummer 263290
Verkaufseinheit 1 Stück
Schalter Ja
Charakteristik Superniere
Farbe schwarz
Durchmesser 54 mm
Länge 185 mm
Gewicht 345 g
Frequenzgang von 25 Hz
Frequenzgang bis 18 kHz
Mikrofonklemme 1
Tasche 1
Windschutz optional 126546
Mehr anzeigen
179 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 24.05. und Samstag, 25.05.
1

Tourtaugliches Gesangsmikrofon

Bei dem TG V70ds von beyerdynamic handelt es sich um ein dynamisches Livegesangsmikrofon mit Hypernierencharakteristik aus der Touring-Gear-Serie. Es ist hervorragend verarbeitet, kommt in einem schlichten, aber dennoch modernen Design und besitzt im Gegensatz zum V70d einen Ein/Aus-Schalter. Das V70ds zeichnet sich dank stimmoptimierter Übertragung durch eine hohe Sprachverständlichkeit aus und besitzt darüber hinaus eine Unempfindlichkeit gegenüber Popp-Lauten. Abgesehen davon ist es äußerst rückkopplungsarm. Im Lieferumfang inbegriffen sind eine Mikrofonklammer sowie eine Kunststofftransporttasche.

Stimmoptimierte Übertragung

Ausgestattet mit einem zweistufigen Höhenresonator zur Optimierung der Höhenwiedergabe sowie mit einem ausgeprägten Nahbesprechungseffekt für mehr Tiefenanteil, liefert das beyerdynamic TG V70ds einen hochauflösenden, durchsetzungsstarken Klang ohne Natürlichkeitseinbußen. Während beyerdynamic den Übertragungsbereich im Fernfeldeinsatz mit 90 bis 18.000Hz angibt, soll die Übertragung tiefer Frequenzen im Nahfeldeinsatz an die 25Hz heranreichen. Das V70ds arbeitet mit einem Freifeldleerlaufübertragungsfaktor von 3,2mV/Pa und einem Gewicht von 345g – und liegt damit perfekt in der Hand.

Von Profis für Profis

Das beyerdynamic TG V70s ist vordergründig für den professionellen Bühneneinsatz konstruiert. Dort überzeugt der Schallwandler mit seinem durchsetzungsstarken, die Stimme unterstützenden Sound. Die robuste Bauweise, die körperschalldämmende Kapselaufhängung sowie die hohe Sicherheit vor Rückkopplungen gewährleisten den reibungslosen Livebetrieb. Insofern ist das Verhältnis zwischen Preis und Leistung als absolut fair anzusehen. Tontechniker, Bands und Vokalisten mit hohen Ansprüchen an Verarbeitung und Klang werden mit diesem dynamischen Mikrofon eine sehr gute Wahl treffen. Dank des Schalters macht es sich auch auf kleinen Bühnen ohne Tontechniker gut, denn bei Bedarf oder im Falle von Rückkopplungen kann der Sänger selbst schnell eingreifen und das Mikrofon stummschalten.

Über beyerdynamic

Die Firma beyerdynamic wurde 1924 in Berlin als Hersteller von Kinolautsprechern gegründet. 1937 entwickelte Eugen Beyer mit dem DT 48 einen ersten dynamischen Kopfhörer, zwei Jahre später mit dem M 19 ein dynamisches Mikrofon. Nach dem Krieg siedelte das Unternehmen nach Heilbronn um, heute gibt es in Farmingdale, New York auch ein Tochterunternehmen in den USA. Zu den gefragtesten Produkten von beyerdynamic gehören traditionell Kopfhörer und Mikrofone - sowohl für den Live- als auch den Studiobetrieb. Auch in der Consumerbranche und in Sachen Konferenztechnik ist die Firma stark vertreten, außerdem bei Installationsmikrofonen, Dolmetscherpulten und Tour-Guide-Systemen.

Kraftvoller Gesang auf der Bühne

Die stimmoptimierte Übertragung des beyerdynamic TG V70ds eignet sich ideal für Frauen- und hohe Männerstimmen, weil sie dem Gesang mehr Volumen verleihen kann. Der ausgeprägte Nahbesprechungseffekt sorgt dafür, dass weniger kräftige Stimmen mit einem Bassfundament unterstützt werden. Auf diese Weise soll es auch ohne Ingebrauchnahme einer Klangregelung zu kraftvollen Ergebnissen kommen. Weiterhin bietet die Hypernierencharakteristik nicht nur eine hohe Sicherheit vor Rückkopplungen, sondern setzt auch einen starken Fokus auf die Schallquelle, wodurch seitlich einfallende Signale gut ausgeblendet werden. Mit dem Schalter hat man zwar zusätzliche Möglichkeiten der Stummschaltung, doch muss man aufpassen, dass das Mikrofon nicht versehentlich abgeschaltet ist. Sobald man mit Tontechnikern auftritt, empfiehlt sich daher eher das TG V70d ohne Schalter.

63 Kundenbewertungen

4.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

40 Rezensionen

Dm
Gutes Mikro für Frauenstimmen
Der mit der Gutemine singt 28.01.2022
Ich suchte ein Mikro für Gesang welches beim Proben am Mischpult und Pa Lautsprechern, als auch daheim an meinem Mooer SD50A (übrigens ein toller Akustik Amp mit vielen Zusatzfeatures wie Loop, Drums, USB und Fußtreter mit Bluetooth) gut klingt. Meine Musikrichtung liegt von alten Schlagern über Rock bis zu modernen Singer/ Songwritern.

Zur Auswahl standen das Beyerdynamik V50s, Beyerdynamik V70s,
Sennheiser 835s, Sennheiser 935 und das allgegenwärtige Shure 58s.

Am Mooer getestet ergab sich folgendes Urteil:

Shure 58: Kein Mikro für mich, macht zwar Druck wirkt aber für meinen Geschmack zu komprimiert und Feinheiten in der Dynamik ist nicht.

Beyerdynamik 50s>:
Schon um Welten besser, aber noch nicht das was ich mir vorstelle. Ich muss auf den Abstand zum Mikro achten.

Beyerdynamik V70s>:
Nochmal ein gutes Stück nach vorn, klingt offener und ich muss nicht so sehr auf den Abstand zum Mikro achten.

Sennheiser 835s:
Ähnlich wie das V70, klingt aber irgedwie heller, die Dynamik vom V70 empfinde ich als besser.

Sennheiser 935:

Jawoll, so muss das. Sehr gute Dynamik . Meine Stimme kommt sehr detailreich rüber. Ich höre genau das was ich singe und kann mich so auch selbst gut kontrollieren. (Könnte für einige aber auch anstrengend sein) Auch für Aufnahmen über ein Roland Super UA und Ableton ist es sehr gut geeignet.

Am Tag drauf erfolgte der Test über die PA:

Beyerdynamik 50s:
Ein ganz anderes Bild. Meine Stimme klingt so gut wie nie zuvor, alles wie es soll und gute Dynamik. (O-Ton meines Band Kollegen: Gib ja das Mikro nicht mehr her)

Beyerdynamik V70s:
Klingt irgendwie etwas anstrengender, dünner. Einer Bandkollegin, die es kurz antestete stand es aber überragend gut. Empfehlung für Frauenstimmen.

Shure 58:
Ich werd nicht warm mit dem Ding. Ist wirklich nicht schlecht, mir fehlt aber im Vergleich mit allen getesteten Mikros die Dynamik.

Beyerdynamik 835:
Klingt gut, ist Dynamisch aber kommt bei meiner Stimme nicht an das V 50. Es klingt im Vergleich eher dünn.

Beyerdynamik 935:
Zeichnet sehr fein ist sehr dynamisch dies fängt mich aber an der Pa eher an zu nerven. Klingt auch nicht, wiegesagt bei meiner Stimme, so
voll wie das V50.

Mein Fazit:

Ich kaufe 2 Mikros(-:
Das V50 für die PA und das Sennheiser 935 für den mooer und Aufnahmen.

Probiert die Mikros mit der Anwendung für die ihr sie braucht aus, ich hätte nicht gedacht dass so ein riesen Unterschied zwischen Akustik amp und PA ist, aber es ergibt sich ein ganz anderes Bild.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
Jederzeit wieder !!!
Holger aus S. 29.10.2014
Habe schon das vierte Micro von Beyerdynamic, ich glaube das spricht für sich.
Es ist sehr gut verarbeitet, für den Live - Einsatz sehr zu empfehlen, da ich keine Probleme mit der Rückkopplung habe. Auch vom Gesang her sehr, sehr gut.
Hab auch schon andere getestet aber ich würde jederzeit auf Beyerdynamic zurückgreifen !!!
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

HZ
gesucht...gefunden!
Hans-Georg Z. 25.02.2018
auf der Suche nach einem neuen/ anderen Gesangsmikrofon
( cover Band)
und zwei...drei Test's bin ich beim TG V70 s angekommen.
1. Grund-Solide in der Verarbeitung.
2. Dieses Mikrofon bietet meiner Meinung nach deutlich mehr Wärme und Dynamik als die wohl meist gekauftesten.."..S.."
Also von mir eine absolute Kaufempfehlung, wer ein paar Euro's mehr ausgeben möchte wird hier belohnt....!
Egal ob Sprache oder Gesang... im direkten Vergleich mit meinem
AKG, Shur-Beta und Sennheiser etc.
...ist dieses Mikrofon für mich die erste Wahl...!
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Ein TOPP Mikrofon
Tyros-Jonny 15.07.2017
Ich habe dieses Mikrofon gegen das Shure ausgetauscht - es ist überhaupt kein Vergleich, weil es einfach hervorragend klingt. Die Tiefe und Spitze ist kristallklar erkennbar.

Für jede Performance ist es einsetzbar, ob Bühne, Recording, Sprache. es besitzt den oft fehlenden Druck zu so gut wie jeder Stimme.

Mein erstes Beyerdynamic hatte ich bereits in den 80 ern eingesetzt neben einem EV - Mikro. Auch da war das Beyerdynamic viele Jahre lang mein ständiger Begleiter und es hat mich nie im Stich gelassen, bis es mir leider gestohlen wurde.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden