beyerdynamic DT-880 Edition HiFi-Kopfhörer 250 Ohm

Hi-Fi-Kopfhörer

Grundsätzlich mit den präzisen und ausgewogenen Klangeigenschaften des DT 990 ausgestattet, ist der DT-880 jedoch in halboffener Bauweise realisiert, und bietet mit seiner druckvollen Basswiedergabe so all jenen eine Alternative, die die Vorzüge offener und geschlossener Hörersysteme kombinieren wollen.

  • halboffen
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • Frequenzbereich: 5 - 35000 Hz
  • Impedanz: 250 Ohm
  • Schalldruckpegel: 96 dB
  • Kabellänge: 3 m
  • 3,5 mm Klinke
  • Gewicht mit Kabel: 358 g
  • Gewicht ohne Kabel: 297 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Klinke und Transporttasche

Weitere Infos

Bauform Over-Ear
System Halboffen
Impedanz 250 Ohm
Frequenzgang 5 Hz – 35000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein
Farbe Silber

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

beyerdynamic DT-880 Edition 250 Ohms
53% kauften genau dieses Produkt
beyerdynamic DT-880 Edition 250 Ohms
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 € In den Warenkorb
AKG K-702
8% kauften AKG K-702 133 €
AKG K-712 Pro
5% kauften AKG K-712 Pro 229 €
Superlux HD-681
5% kauften Superlux HD-681 19,90 €
AKG K-701
4% kauften AKG K-701 125 €
Unsere beliebtesten Hifi-Kopfhörer
127 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Solider Allrounder
VxO, 16.04.2016
Sound:
Von den drei DT modellen im Verlgiech 770-990 ist der 880 der neutralste.
Er wiedergibt Tiefen Mitten und Höhen sehr gut/neutral wieder. Nichts nervt. Daher als Monitor / Studio Kopfhörer zum mischen durchaus geeignet.
Abgesehen das er halboffen ist und somit nicht für jeden Bereich geeignet ist. Man nimmt Aussengeräusche noch sehr gut wahr, wie beim 990.
Habe den Kopfhörer ohne jediglichen Verstärker an 2 Geräten getestet. Smartphone und PC mit externer USB Soundkarte.
Mit 250 Ohm kam das Smartphone an seine Grenzen aber die Lautstärke war immer noch laut genug für mein empfinden.
Habe auch einen Kollegen der seinen Beyerdynamic 770 Pro 250 Ohm am Smartphone ohne große Probleme betreibt.

Als HiFi Kopfhörer für den Audiophilen wird dieser wohl eher nicht genügen. Er ist wie gesagt sehr neutral gehalten. Da ich aktuell eher viel Electro / EDM / House / Drum & Bass höre spielt der Bass eine größere Rolle. Und da merkt man einfach zu anderen Modellen wie z.b dem 770 das es hier weniger/dezenter ist. Dafür hat man nicht dieses Badewannengefühl wie beim 770. Oder die etwas nervigen Höhen wie beim 990. Der 880 macht aus allem einen Kompromiss. Sie benutzten bekannterweise den gleichen Driver nur eben mit anderen Charakteristiken (offen, halboffen und geschlossen).

Tragekomfort:
Wie auf den Bildern zu sehen handelt es sich hier um die Non Pro Version wo sich das Kopfband nicht einfach auswechseln lässt und der Bügel komplett aus Aluminium besteht.
Der Verstellmechanismus funktioniert sehr gut und rastet gut ein. Sie liegen auch durch die bekannten Velourpolster von Beyerdynamic sehr gut auf.
Für den ein oder anderen mag der neue Bügel etwas zu locker sitzen. Im Gegensatz zu den Pro Versionen ist der Bügel hier sehr locker gehalten. Wer seinen Kopf viel damit bewegt wird damit nicht glücklich, z.B. beim headbangen. Von der Verstellgrößere sind beide ähnlich. Musste beide Modelle komplett ausfahren. Ich selber habe auch einen großen Kopf. Da war es schon grenzwärtig.

Verarbeitung:
Made in Germany sollte schon einiges sagen. Einer der noch wenigen Hersteller die auch in diesen Preissegment noch in Deutschland produzieren. Alles Top was Verarbeitung angeht! Für die Preisklasse macht man mit dem KH nichts flasch.

Fazit:
Sehr neutraler KH mit guten Eigenschaften fürs mischen.
Als HiFi KH würde ich andere in dieser Preisklasse empfehlen.
Zum Beispiel den DT-770 oder den Audio Technica M50x.
Oder wer wirklich ein neues Gefühl von Bass haben will den V-moda M100 b.z.w M80. Wobei man sagen muss darunter leiden auch die Mitten.

Ich hatte bisher folgende Kopfhörer getestet:
AKG K-712 PRO
Audio-Technica M50x
Beyerdynamic DT-770 Pro 80 Ohm
Beyerdynamic DT-880 250 Ohm
Beyerdynamic DT-990 Pro 250 Ohm
Bose QuietComfort Serie
Philips Fidelio X2
Shure SRH940
Sennheiser HD 650
Superlux HD 688-B
Superlux HD 330
V-Moda M100
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Beyerdynamic DT-880 Edition 2005 vs. DT-990 Pro vs. AKG K-701
Bernhard aus W., 29.10.2009
Ich hatte die Gelegenheit, oben genannte Kopfhörer ausgiebig miteinander zu vergleichen. Der nachfolgende Bericht soll Aufschluss über meine persönlichen Erfahrungen zu diesen Kopfhörern geben. Die Kriterien für die Auswahl des für mich richtigen Kopfhörers nach Wichtigkeit geordnet: 1. Klang, 2. Tragekomfort, 3. Verarbeitung/Material, 4. Aussehen

Benutztes Material: Quelle: CD, Musikstile quer durch meine Sammlung, vorwiegend Jazz, Electro, Pop, Rock; Hardware: Yamaha CDX-396, NAD C320 BEE

Beyerdynamic DT-880 Edition 2005 Klang: Sehr schön! Top Klang, detailreiche Wiedergabe der Mitten und Höhen , trotzdem kräftige Bässe. Die Auswahl zwischen dem AKG und dem DT-880 fiel mir sehr schwer. Ich habe einmal gelesen "DER Rock-Kopfhörer" - dem kann ich mich nur anschließen. Schöne Mitten, harte Drums, schöne Höhen, ohne nervig zu werden. Weniger Bass als der DT-990 Pro, trotzdem noch mehr als genug vorhanden. Dadurch wird er auch bei sehr langen Hör-Sessions nicht unangenehm, was beim DT-990 aufgrund der unexakten Basswiedergabe sehr wohl passieren kann. Vom Klangbild bzw. der Räumlichkeit unterscheidet sich der DT-880 trotzdem noch maßgeblich vom AKG. Mein persönlicher Eindruck: Während man beim AKG glaubt, vor der Bühne zu stehen und Instrumente gut orten kann, glaubt man beim DT-880 mitten im Geschehen zu sein. Der erste Eindruck ist der, dass der Beyerdynamic einen "volleren" Klang liefert, während der AKG im direkten Vergleich etwas "dünn" erscheint. Bei längerem Hören war es mir dann doch etwas "zu viel Klang" - um es mit meinen Worten zu sagen. Da bin ich dann wieder gerne auf den AKG umgestiegen. Fazit: Top-Kopfhörer bei dem letztendlich der persönliche Geschmack und auch die präferierte Musikrichtung entscheidet.

Beyerdynamic DT-880 Edition 2005 Tragekomfort: Ähnlich wie beim DT-990, allerdings mit etwas weniger Druck. Für mich der angenehmste Kopfhörer im Test, was den Komfort anbelangt.

Beyerdynamic DT-880 Edition 2005 Verarbeitung/Material: Von den drei getesteten KH, jener, der bei mir den besten Qualitätseindruck hinterlassen hat. Viel Aluminium, top verarbeitet, dafür ein bisschen schwerer.

Beyerdynamic DT-880 Edition 2005 Design: Finde ihn schöner als den DT-990, aber noch Welten hinter dem AKG. Aber das ist schlussendlich natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks....

Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen seine Kaufentscheidung damit etwas erleichtern! Die Eindrücke entsprechen natürlich meinen persönlichen Präferenzen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
An sich gute Kopfhörer, kaputt nach wenigen Monaten
Garantiefall, 11.04.2020
Exzellenter Klang und sehr komfortable Kopfhörer.
Die Verarbeitung an sich ist top aber was nützt es wenn nach wenigen Monaten nur noch ein Lautsprecher funktioniert. Und ich scheine nicht der einzige mit dem Problem zu sein. Habe diese auch nur zuhause verwendet, dementsprechend gab es keine große Belastung für die Kabel oder andere Bauteile.

Die Sollbruchstelle hat man wohl bei beyerdynamic einwenig überzogen...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Bestens zufrieden
Christoph H., 23.05.2020
was gibt es groß zu Beyerdynamic Kopfhörer zu sagen?! Kaufen, aufsetzen, über den Klang staunen, glücklich sein :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 144 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rode Lavalier GO White

Rode Lavalier GO White; Kondensator-Lavaliermikrofon; perfekt abgestimmt auf Røde Wireless GO (Artikel 463781); passend auch für andere Geräte mit 3,5 mm Mikrofoneingang; kompatibel z.B. mit Notebooks, DSLR-Kameras und Mobilrecordern; Miniatur-Kondensatorkapsel mit Kugelcharakteristik; sendefähige Tonqualität; Übertragungsbereich: 20Hz - 20kHz; Grenzschalldruckpegel: 110dB;...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus ioStation 24c

Presonus ioStation 24c; Audio Interface und Controller; 2x2 USB 2.0 (USB C) Recording-Interface mit 24-Bit / 192 kHz; 2x Mic/Line/Instrument XLR Combo-Eingangsbuchsen; 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch; Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke; +48V Phantomspeisung zuschaltbar; 60dB Gain; berührungsempfindlicher 100...

Kürzlich besucht
Yamaha PSR-E273

Yamaha PSR-E273 Keyboard, 61 Standard-Tasten, 384 Sounds + 17 Drum/SFX Kits, 143 Preset Styles, 112 interne Songs, 32 stimmige Polyphonie, Effekte: Reverb, Chorus, Ultra-Wide Stereo, Master EQ; One Touch Setting, Metronom, Transpose, Duo-Modus, Lernfunktion, Quizmodus, Record, Anschlüsse: AUX In (Stereo-mini),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.