• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Beyerdynamic DT-990 Edition HiFi High-End Kopfhörer 250 Ohm

Hi-Fi High-End-Kopfhörer

Der DT 990 ist das Resultat jahrzehntelanger Erfahrung und konsequenten Weiterführung in der Kopfhörertechnologie. Der offene Hörer ist im Klang angenehm rund und mit einem vollen Bass abgestimmt.

  • offen
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • Impedanz: 250 Ohm
  • Schalldruckpegel: 96 dB
  • Übertragungsbereich: 5 - 35,000 Hz
  • angenehmes Tragegefühl durch geringen Anpressdruck
  • auswechselbare weiche, bequeme Kopfpolster
  • einseitige Kabelzuführung
  • Kabellänge 3 m
  • Gewicht mit Kabel: 353 g
  • Gewicht ohne Kabel: 289 g
  • inkl. Adapter 3,5 / 6,3 mm

Weitere Infos

Bauweise Over Ear
System Offen
Impedanz 250 Ohm
Frequenzgang 5 Hz – 35000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein

Kunden, die sich für Beyerdynamic DT-990 Edition HiFi High-End Kopfhörer 250 Ohm interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Beyerdynamic DT-990 Edition 250 Ohm 52% kauften genau dieses Produkt
Beyerdynamic DT-990 Edition 250 Ohm
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
155 € In den Warenkorb
Beyerdynamic DT-880 Edition 250 Ohm 10% kauften Beyerdynamic DT-880 Edition 250 Ohm 169 €
AKG K-712 Pro 7% kauften AKG K-712 Pro 233 €
Beyerdynamic Custom One Pro Plus 6% kauften Beyerdynamic Custom One Pro Plus 155 €
Sennheiser HD-650 5% kauften Sennheiser HD-650 343 €
Unsere beliebtesten Hifi Kopfhörer
42 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
27 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Er kam, saß und siegte

30.09.2016
Gleich zu Anfang möcht Ich sagen, Ich bin kein Profi. Ich hab einen bezahlbaren, guten Kopfhörer gesucht, um mir zusammen mit einem Aune X1s DAC eine kleine gute Kette aufzubauen.
Als der Kopfhörer ankam und Ich ihn das erste Mal aufsetzte dachte Ich nur: Verdammt, das Ding ist echt kuschelig. :D
Die Ohrpolster sind genial und der Kopfhörer selber wird auch nach stundenlangem Aufhaben nicht unbequem.
Dann kam der Sound. Joar... Keine Ahnung was Ich erwartet hatte, aber damit nicht.
Als Ich das erste Mal den DAC aufdrehte, hatte Ich mir Freddie Mercuries Barcelona angemacht und heilige Sch... Gänsehaut pur. Das Ding vermittelt echt den Eindruck, dass man mittendrin ist und um einen herum spielt das Orchester und vor einem geben Freddie und die Caballé alles. Einfach nur genial. Was Ich vorher viel gelesen habe war, dass der DT 990 einen Beyerpeak haben soll. Das kann Ich nur bestätigen, für mich gibt der Kopfhörer ein klares helles... "Bild" wieder (Sorry, Ich kann es leider nicht besser beschreiben) und entweder das mag man, oder man tuts nicht. Ich liebe es. Ich hab das Ding nun die letzten Tage kontinuierlich im Einsatz gehabt, sei es mit Trance, Rock, Metal, Oldies und auch Filmen und Spielen und für mich ist der DT990 einfach DER Kopfhörer. Die Bässe sind genial, die Mitten kommen gut rüber und die Höhen... *lach* Ich mags halt.
Was die Ohmzahl angeht... Ich hab ganz am Anfang mit dem Gedanken gespielt mir die 80Ohm Variante zu bestellen. Tatsächlich hab Ich sogar den Beyerdynamic Custom Studio noch hier als Alternative. Ich wußte nicht genau ob mein DAC die 250Ohm stemmen konnte, aber die Angst war unbegründet. Ich muss den zwar ziemlich aufdrehen, aber um sich notfalls nen Tinitus zu besorgen, reicht es defintiv.
Der Custom Studio geht allerdings zurück, denn mit dem komme Ich irgendwie so gar nicht klar. Vom Komfort her ist er genauso gut wie der DT990 aber dieses Gefühl des Geschlossenen... Nein, tut mir leid, da kann Ich nicht mit um. Das fühlt sich für mich einfach nur unbequem an. Vor allem wenn Ich mein Mikro nebenbei anhab, Skype und dann alles so dumpf ist. Das geht für mich gar nicht.

Das einzige, was Ich in irgendeiner Form am DT990 bemängeln würde ist das festinstallierte Anschlusskabel. Der Custom Studio hat so ein schönes, abnehmbares und beim DT990 ist es fest. Ich denk mal irgendwann wird das noch Probleme verursachen. Aber so wie Ich mitbekommen habe, kann man alle Ersatzteile nachbestellen oder sogar den Kopfhörer zur Reparatur einschicken, also in sofern...

Alles in allem kann Ich nur sagen: Er kam, saß und siegte. Ich finden den Kopfhörer klasse und hoffe, dass Ich recht lange was von dem Ding haben werde.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

was für eine Erleichterung

Victor aus A., 16.01.2015
Ich brauchte einen vernünftigen Kopfhörer, den man auch länger als 3 Stunden schmerzfrei tragen kann. Mein alter AKG K271 tat einfach nur noch weh, sowohl körperlich als auch (teilweise) akustisch.

Nach langer Überlegung hat mich schließlich die Hotline auf den DT-990 Edition gebracht, weil ich nicht die (mutmaßlich) überbetonten Höhen des DT-990 wollte, und den AKG K701 als klangliche Referenz genannt hatte.

Passform: Hörer schmiegt sich wunderbar an, die Polster schließen überall gleichmäßig ab, VIEL bessere Druckverteilung als bei AKG. Auch zieht es den Hörer nicht permanent nach oben wie die AKGs.

Klanglich bin ich teilweise beeindruckt, teilweise hätte ich etwas mehr/anderes erwartet. Das Wichtigste: Die Frequenzwiedergabe bleibt bei allen Lautstärken gleichmäßig und ausgewogen. Man kann z.B. transientenreichen Rock oder Metal richtig laut machen, ohne dass es einem die Ohren zerscheppert. Und auch bei sehr leisen Lautstärken bleiben die Details ganz gut erhalten.

Er macht sich überraschend gut bei Rock/Metal mit viel Verzerrung und Bass. Die Höhen sind schon sehr präsent, aber selten wirklich überbetont. Bei Jazz z.B. oder generell transientenreicher Musik mit kleinerem Mittenspektrum und weniger Bass würde ich evtl. im EQ die Höhen leicht reduzieren. Ist aber Geschmackssache, für jemand dem der Gesang sehr wichtig ist, sind die präsenten Höhen vielleicht genau das Richtige. Die Basswiedergabe ist unaufdringlich, aber gut aufgelöst bis sehr weit unten. In den hohen Bässen/unteren Mitten würde ich mir teilweise etwas mehr wünschen, aber auch da ist mir die gute Auflösung wichtiger als das Volumen.

Alles in allem wird das Versprechen "stressfreies Hören" wirklich eingehalten, und das war mir das Wichtigste.

Update nach gut 4 Monaten Benutzung:
Der Kopfbügel erweist sich leider als Schwachpunkt, da er zu weit ist und so nur ganz oben auf einer zu kleinen Fläche auf dem Kopf aufliegt. Der Druck wird damit nicht gleichmäßig verteilt, sodass es spätestens nach einer Stunde an der Stelle wehtut und man den Kopfbügel verschieben muss. Der Kopfbügel vom DT 770 Pro ist z.B. DEUTLICH besser, der liegt überall gleichmäßig an. Um den Anpressdruck der Ohrmuscheln zu reduzieren, hätte man nicht den Kopfbügel aufweiten dürfen, sondern hätte den Winkel der Metallaufhängungen ändern müssen.

Außerdem gilt natürlich, wie für alle Kopfhörer ab dieser Klasse, dass in schlechtem Audiomaterial gnadenlos alle Fehler auffallen. MP3s mit Bitraten von 160 kb/s oder weniger kann ich damit nicht mehr ertragen. Durch die hohe Auflösung und Präsenz der Höhen hört man alle Kompressionsartefakte ganz klar raus, Transienten werden rücksichtslos als die paar Sinuswellen entlarvt, mit denen sie auch kodiert werden. Aber dafür ist es dann um so schöner, wenn man mal was vernünftig gemischtes mit 48 kHz oder mehr hören darf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
155 €
Sie sparen 22,11 % (44 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Kostenloser Download
Testbericht
Testbericht
Special: Kopfhörer
Special: Kopfhörer
Rank #483 in Hifi Kopfhörer
Test lesen
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit Ampeg Scrambler Bass Overdrive JBL LSR 305 White Limited Edition De Sisti Leonardo 1kW P.O. Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome Ibanez SR300E-AFM Harley Benton G212 Vintage Vertical Softube Tape Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ Behringer MPA30BT QSC K 10.2 Yamaha DD-75
(3)
Für Sie empfohlen
Alesis DM10 MKII Studio Mesh Kit

Alesis DM10 MKII Studio Mesh E-Drum, Nachfolger des Alesis DM10 Studio Mesh Kits, neues E-Drum Modul DM10 MKII Advanced basierend auf dem Alesis Crimson Modul, enthält 671 Sounds, 54 Preset- und 20 Userkits, 120 Preset- und 5 Usersongs, 15MB Speicher...

Zum Produkt
888 €
Für Sie empfohlen
Ampeg Scrambler Bass Overdrive

Ampeg Scrambler Bass Overdrive, analoges Design, separate Drive & Blend (Wet/Dry) Regler, Treble & Volume Regler, True Bypass, Metallgehäuse, Betrieb mit 9V Batterie oder optionalem Netzteil #108096 (nicht im Lieferumfang enthalten), Maße: 11,4 x 6,6 x 5,6cm, Gewicht: 272g

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
JBL LSR 305 White Limited Edition

JBL LSR 305 White Limited Edition, Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 5" (127mm) -Tieftöner, 1" (25mm) -Hochtöner, 41 Watt Class-D Verstärker für Tieftöner und 41 Watt Class-D Verstärker für Hochtöner, 43 Hz - 24 kHz, 108 dB max. SPL (C-Weighted), Eingänge: XLR &...

Zum Produkt
149 €
Für Sie empfohlen
De Sisti Leonardo 1kW P.O.

De Sisti Leonardo 1kW P.O., 311.110, Stangenbedienbarer Fresnel Theatescheinwerfer, für 1000 W Leuchtmittel mit G22 Sockel, 150 mm Fresnel Linse, Robustes und leichtes Karbonstahl-Gehäuse mit schwarzer Pulverbeschichtung, 28 mm TV- Zapfen, mit 2 m Kabel (offenes Ende), Schalter am Gehäuse,...

Zum Produkt
699 €
Für Sie empfohlen
Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome

Thalia Capo Pau Ferro Black Chrome, hochwertiger Kapodaster mit Pau Ferro Einlage, Ein-Hand-Bedienung, austauschbare Fretpads ermöglichen die Anpassung an die verschiedensten Griffbrett-Radien, inkl. standard Tension und high Tension tuning Kits, jedes enthält 0" for Classical, 7.25". 9.5", 10", 12", 15"...

Zum Produkt
59 €
Für Sie empfohlen
Ibanez SR300E-AFM

Ibanez SR300E-AFM, 4-saiter E-Bass, Soundgear-Serie, Mahagoni Korpus, 5-teiliger Ahorn/Palisander (Dalbergia latifolia) "SR4" Hals, 24 Medium Bünde, Palisander (Dalbergia latifolia) Griffbrett, White Dot Einlagen, Sattelbreite 38 mm, Mensur: 864mm/34", Accu-Cast B120 Brücke, Hardware Cosmo Black, PowerSpan Dual Coil Tonabnehmer, Ibanez Custom...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton G212 Vintage Vertical

Harley Benton G212 Vintage Vertical, Gitarren Box, 2x12" Celestion Vintage 30, 120 Watt an 8 Ohm, 16mm Sperrholz, Ausführung in schwarzem Tolex, Zierleisten, Maße BHT: 49,5 x 65,8 x 35,5/29,5 cm, Gewicht: 24 kg

Zum Produkt
239 €
Für Sie empfohlen
Softube Tape

Softube Tape (ESD); Bandsimulations-Plugin; emuliert drei unteschiedliche Bandmaschinen; Typ A: detailreicher, linearer Klang einer klassischen Schweizer Bandmaschine; Typ B: simuliert eine Maschine mit Übertragern und entsprechend viel Färbung; Typ C: britisches Modell mit klassischem Vintage-Sound; Amount-Regler für einstellbare Färbung; einstellbare...

Zum Produkt
77 €
Für Sie empfohlen
Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ

Nowsonic Stage Antenna Set 5,8 GHZ, Set mit 2 Antennen und Wallmount, Kompatibel mit jedem WiFi Router, vor allem der Stage Router und Stage Router Pro, Frequenzbereich: 5.1 - 5.8 GHz, Impedanz: 50 Ohm, Gain: 10dBi, Kabellänge : 6m, Gewicht:...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
Behringer MPA30BT

Behringer MPA30BT, Aktiver Lautsprecher mit Bluetooth, eingebauter 30 Watt Verstärker, 1x 6" Woofer, Batteriebetrieb bis zu 20 Stunden möglich, 1x Kombi Eingänge, Aux Eingang für externen CD Player, 35mm Stativflansch, gewicht 4,9 kg, optionale mikrofone 384418, 399132

Zum Produkt
137 €
Für Sie empfohlen
QSC K 10.2

QSC K10.2, 2-Wege Fullrange Aktivlautsprecher, 2.000 Watt Class D Verstärker-Modul, Bestückung: 10" Tieftöner und 1,4" Titan-Kompressionstreiber, Abstrahlcharakteristik: 90° achsensymmetrisch, Multifunktions-Display (45mmx25,4mm)/2 Auswahltasten, Presets/EQ-Voreinstellungen: Dance/Bodenmonitor/Gesang/Akustikgitarre/ Bassgitarre/Hand-Mikrofon/Headset-Mikrofon etc., Scenes speicher- und abrufbar: User-EQ/Delay/Crossover und Eingangswahl, Hochleistungs-DSP, korrigiert nichtlineare Verzerrungen, Frequenzbereich (-10 dB):...

Zum Produkt
799 €
Für Sie empfohlen
Yamaha DD-75

Yamaha DD-75 Digital Drum Set, 8 Pads, anschlagdynamisch, 32 stimmig polyphone, 570 Drum Voices + 30 Phrasen, 75 Preset Drum Kits, 10 User Drums Kits, 75 Presets Songs, 105 Preset Songs, GM und XGlite kompatibel, LED Display, Midi IN/OUT, AUX...

Zum Produkt
225 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.