beyerdynamic DT-880 Pro Kopfhörer

High End Studio-Kopfhörer

Grundsätzlich mit den präzisen und ausgewogenen Klangeigenschaften des DT 990 ausgestattet, ist der DT-880 jedoch in halboffener Bauweise realisiert, und bietet mit seiner druckvollen Basswiedergabe so all jenen eine Alternative, die die Vorzüge offener und geschlossener Hörersysteme kombinieren wollen.

  • halboffen
  • ohrumschließend
  • dynamisch
  • Nennimpedanz: 250 Ohm
  • Schalldruckpegel: 96 db
  • Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz
  • 3 m Spiralkabel
  • Anschluss: 3,5 mm Klinke
  • Gewicht mit Kabel: 390 g
  • Gewicht ohne Kabel: 307 g
  • inkl. Adapter auf 6,3 mm Klinke und Zugbeutel

Weitere Infos

Bauweise Over-Ear
System Halboffen
Impedanz 250 Ohm
Frequenzgang 5 Hz – 35000 Hz
Adapter Ja
Kabel austauschbar Nein
457 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 / 5.0
  • Sound
  • Tragekomfort
  • Verarbeitung
251 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Mein Favorit!
blue_note, 12.10.2009
Mit dem Beyerdynamic DT880 Pro ist in meinem Testfeld sowohl preislich als auch bei der Audioqualität das obere Ende erreicht. Er ist dem DT990 PRO sehr ähnlich und mach eigentlich nur alles, was der DT990 sowieso schon sehr gut kann noch eine Stufe besser: Die Auflösung ist noch etwas höher und die Impulse kommen sagenhaft schnell. Die Transienten z.B. eines Snareschlages werden sehr gut und blitzschnell wiedergegeben. Sowohl der AKG K271 Studio als auch der AKG K240 MKII klingen in diesem Punkt im Direktvergleich mit dem Beyerdynamic DT880 PRO ein klein wenig so, als wäre bei einem Expander die Attackzeit eine Spur zu lang. Die Bassanhebung des DT990 fehlt beim DT880, was ihn ein Stück neutraler macht. Sein ganzes Können spielt der DT880 vor allem bei sehr akustischer und klassischer Musik aus. Wenn man ihn aufsitzen hat, meint man, man wäre mitten im Geschehen! Bei Rock, Pop und ähnlich stark komprimierter Musik, wikt er aber schnell ein bisschen scharf. Manchmal hören sich solche Musikstile auf dem AKG K271 Studio einfach schöner an!

Leider ist auch der Tragekomfort dem DT990 sehr änlich. Der Druck auf den Kopf fällt etwas geringer aus, aber bequem finde ich ihn trotzdem nicht sonderlich, gerade wenn ich mich mit den beiden zuerst genannten AKGs vergleiche. Ich habe jedoch auch noch studenlangem, recht lauten Musikhören weder einen Druck auf den Ohren bekommen, noch bekam ich Kopfschmerzen (obwohl ich da vergleichsweise empfindlich bin). Er ist also durchaus für den Dauereinsatz geeignet. Die weiteren Minuspunkte sind die gleichen wie beim DT990 PRO: Die Größe lässt sich nur schwer verstellen, das Kabel lässt sich nicht wechseln und es gibt keine Abschaltfunktion wie bei AKG.
Jedoch gehört auch beim DT880 das Spiralkabel lobend erwähnt! Ein großes Plus gibt es außerdem noch für die Mitgelieferte gepolsterte Transporttasche, die dem ganzen noch einen Hauch mehr an Professionalität verleiht.

Fazit: Preis-/Leistungssieger ist Beyerdynamic DT880 Pro mit relativ hohen 220,- Euro nichtmehr. Der Preis ist aber absolut gerechtfertigt! Ich persönlich habe ihn mir gekauft, weil er mir unter den Testkandidaten am besten gefallen hat. Ähnlich wie der Beyerdynamic DT990 Pro ergänzt er sich super mit dem AKG K271 Studio! Inwiefern sich der Preisunterschied zwischen dem DT990 und dem DT880 lohnt sollte jeder selbst entscheiden. Beides sind auf jeden Fall sehr gute Kopfhörer!

Mehr unter www.soundsauna.de
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
DT 880 im Vergleich mit DT 770, Sennheiser HD 600 und Denon AH-D5000
Bernd aus B., 06.08.2011
Wir haben für unseren Studioeinsatz (Radio und TV-Produktionen) zahlreiche Hörtest durchgeführt:

1. Offene Hörer
Beyer DT 880 und Sennheiser HD 580/600 liegen gleich auf. Die Sennheiser sind leicht mittenbetonter und spielen dynamischer, frischer, besonders auffällig bei aktueller Musik. Zudem tragen sie sich leicht angenehmer. Der Beyer DT 880 spielt ausgewogener, ruhiger und flacher. Die menschlichen Stimmen treten leicht zurück. Aber nach wie vor ist der DT 880 ein Hörer der Referenzklasse. Achso beim Sennheiser HD 580 und 600 werden die gleichen Klangsysteme eingesetzt, so auch beim Beyer Edition und Pro. Wir messen und hören zwischen den Modellen des gleichen Herstellers keine Unterschiede. (Der Sennheiser HD 650 klingt uns teils zu bassig und zu schön.)

2. Geschlossene Hörer
Wer einen ausgewogenen Sound wünscht ist mit dem Beyer DT 770 ganz klar bestens bedient. Er klingt annähernd vergleichbar mit den unter 1. genannten Offenen. Der Frequenzgang ist nicht ganz so linear, aber trotzdem wirkt das Gesamtklangbild sehr ausgewogen. Die leichte Betonung der tiefen Bässe und Höhen beim DT 770 stört wirklich nicht, ganz im Gegenteil. Für einen Geschlossenen, das Beste was wir kennen.
Der geschlossene AKG 271 ist eine Alternative mit einem natürlichen und ruhigen Sound, wenn man mit seiner Bass-Schwäche leben will. Wir können dies nicht.

Wer edleres Design und mehr HiFi bracht, für den kommt auch der Denon AH- D5000 in Frage. Der macht alles noch schöner. Höhen und tiefe Bässe klingen so, als hätte man einen EQ oben und unten aktiviert. Aber er zeichnet ein sehr schönes Klangbild mit leicht schwachen Mitten, zu einem hohen Preis. Der Sound des Denon erinnert eher an den Beyer DT 880, mit einer Portion mehr Höhen und Tiefbässe.

Bei uns durchgefallen sind die Geschlossenen von Sennheiser HD 380 und HD 25. Diese haben sicherlich in der Disko oder auf der Bühne ihre Daseinsberechtigung, doch gegen die hier getesteten Hörer klingen sie leicht topfig und ein wenig nach "Plastik".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kopfhörer
Kopfhörer
Kopfhörer gehören zur Grund­aus­stat­tung jedes Studios, jedes DJs usw. Doch Kopfhörer ist nicht gleich Kopfhörer.
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio ? ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Rockboard QUAD 4.2 with ABS Case

Rockboard QUAD 4.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 9 bis 15 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstreben; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(4)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
Rockboard TRES 3.1 with ABS Case

Rockboard TRES 3.1; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstrebe; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(3)
Kürzlich besucht
Old Blood Noise Endeavors Rever Reverse Delay and Reverb

Old Blood Noise Ende Rever Reverse Delay and Reverb; Effektp edal; Entwickelt in Zusammenarbeit mit Datachoir, Reverb und Delay Gerät in einem; Regler: Reverse, Delay, Time, Feedbac k, Reverb, Modulation, Field; Drucktasten: 1x Reverb, Delay, 1x Bypass; Schalter: 1x Order,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.