Behringer Xenyx QX1202USB

375 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
27 Textbewertungen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Im Prinzip Ja
mepaso, 21.04.2017
Ich habe mir den QX1202 vor ca. 1 Jahr für die Minimalisierung
einer 2 bis 3-Mann_Band (3xMic, Sax/Tr, Git, Org, Keyboard, Playback)
zugelegt, normalerweise spiel(t)en wir mit Dynacord PowerMates
(es waren auch schon andere Mischpulte im Einsatz / Test)

Tr/Sax müssen sich nun ein Mic teilen, aber sonst reichen
die 4xMic und 4xLine (Git über externes Effektgerät / Line)

Kaufentscheidend war die Größe (also die Kleine -
das Teil hängt bei mir am MicStänder),
der Compressor auf den Mics und das integrierte
Effektgerät - das ist alles okay (gut, den Compressor
sollte man verstehen und filigran einstellen)

USB habe ich noch nicht so richtig genutzt, eine Probeaufnahme
geht so (das mehrfach angesprochene Problem mit dem Pegel!),
auf jeden Fall nicht Studio geeignet, AUX/Out geht besser

Auf der Bühne herrscht Ruhe, kein Rauschen bis -3dB
(Gitarre mit NoiseGate)

Für den verschönernden Brei für den Gesang sind die
Effektprogramme 87/88(Delay/Reverb) aber auch 92 (Flanger/Reverb)
für uns interessant, wir sind da auch nicht sonderlich verwöhnt

Effekte / Equalizer / Pegel / Gain sollten feinfühlig eingestellt
werden, aber das ist ja eine Binsenweissheit...
... einmal richtig ausmessen, und dann nur im Notfall nur
sehr dezent nachregeln --- auch wenn das viele Mixer
gar nicht glauben wollen

AUX/In läuft auch, wenn jemand mal unbedingt eine eigene CD
ablaufen lassen will (Hochzeiten, LineDance), bedingt aber
teilweise eine Änderung des Masterlevels !

ControlRoom/Monitor benutzen wir gar nicht, unsere Boxen
stehen seitlich hinter uns - wir spielen keine Bierzelte
mehr, sondern maximal einen kleinen Saal mit 100 Personen

FX-Send könnte sich Behringer sparen, Phones ist recht
originalgetreu und dient bei uns zur Einmessung

Sehr schön ist auch der +4dB / -10dB Taster für die LINE
Eingänge, es gibt Unterschiede zwischen Android / iPad / Keyboards...

Die OutputPegel Anzeige reicht für einen Überblick aus
(kommt ein Signal?), das OutputSchiebePoti ist richtig
beschrift (0dB sind 0dB)

Wenn man also über Gain (und Compressor / Equalizer),
über Level (und EffektSideChain) bis zum Master alles
richtig einpegelt, kommt ein fast perfektes Signal heraus

Und um es nochmal klar zu sagen, seit der Xenyx Serie
ist Behringer nicht mehr der Rauschinger :)

Soweit ist also alles gut, _aber_:

Es gibt keinen Hallschalter und keinen Anschluss dafür !!!
Man muss laufend im Live-Auftritt FxToMain verdrehen,
ein sehr gravierender Nachteil !!!

Beim 1002FX konnte man den Taster FxToCtrl drücken,
dann war der Effekt auf Main weg, beim 1202QX haben nun
sowohl Monitor als auch Main den Effekt - ärgerlich !!!

Das Netzteil ist eine Katastrophe, sowohl vom Stecker
her, als auch den Kabeln - alles ist zu starr, zu kurz oder
zu lang, zu pfriemelig !!!

Ich wünsche mir ein integriertes Netzteil mit einem Eurostecker,
dann hält das und man kann sich sein Kabel selber bauen -
auch wenn das Gerät dann um 1cm höher, 2cm breiter und 0.5cm
dicker ist...

Und vielleicht noch einen AUX/In Regler statt dem FX/Out...

Also: Im Prinzip Ja
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
R-Sch, 25.05.2019
leider hat das Gerät nach die erste testphase (2-3 Stunden) nicht überstanden, obwohl der Test schon positiv war (Klang- und Rauschverhalten und Bedienung).
Ob es am netzteil oder dem Mischpult lag weis ich nicht.
mein Bauchgefühl hat mich geleitet das Gerät zurückzugeben und es mit einem etwas höherwertigen Mischpult von Alesis zu versuchen.
Rückgabe und Neubestellung verlief ohne Probleme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Solides produkt für wenig Geld
Pandu, 17.10.2017
Ich habe mir das Mischpult gekauft um damit zu streamen und verschiede Eingabegeräte manuel zu pegeln und auch wärend des Streamens dazuzuschalten oder rauszunehmen, sowie mit mehreren Funkmikros zu Streamen.

Gefallen hat mir, dass es sich durchweg solide angefühlt hat und trotz des günstigen Preises einen wertigen Eindruck gemacht hat. Die Regler haben sich robust angefühlt und trotzdem leicht bedienen lassen. Bis auf ein leichtes rauschen was bei solchen geräten normal ist, ist bei dem Sound für diese Preisklasse nun wirklich nichts zu bemängeln.

Das einzige was negativ aufgefallen ist, ist das es keinen seperaten Ein/Aus-Schalter gibt, so dass man das Gerät immer vom Strom nehmen muss falls man es nicht benutzt.
Bei den Effekten handelt es sich um eine sehr breite Palette, der Nachteil hierbei ist, das man sich die Nummern für den Jeweiligen Effekt jedoch merken muss oder man legt sich einen Zettel daneben und sucht sich dann durch. Dazu ist das Mischpult für den Tischgebrauch ausgelegt aber hat bei mir jedoch immer gewackelt weil einer der 4 Füße immer in der Luft hing, dies habe ich auch schon in anderen bewertungen gelesen, scheint also eine allgemeine "Krankheit" zu sein. Diese kann man aber leicht behen wenn man was drunter legt oder Gummifüße drunter klebt.

Im fanzit ein solides produkt für wenig geld und für den Heimgenrauch für Anfänger durchaus zu empfehlen.

Im Fazit ein solides
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr gut ------ aber, ............
Dieter975, 01.02.2016
Das Gerät erfüllt seinen Zweck gut für den es gebraucht wird - Mischen, dazu noch ein paar Tricks!
Aber - lieber Herr Uli Behringer - wer in ihrem Unternehmen darf es sich denn leisten, solch einen Schrott wie den Anschluß der Stromversorgung anzubieten?
Ist es so gedacht, dass ich mir den Anschluß selbst "verkleben" muss oder sind 30-40 Cent mehr zuviel für einen besseren - sprich festensitzenden - Anschluß?
Meine Empfehlung: ganz schnell Nachbessern oder Einstampfen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Übersichtliches Kleinmischpult von Behringer
Mühlbauer, 17.03.2019
Nutze das Mischpult, um Gesang, Keyboard und ein E-Drum Set von Roland zu mischen. Dabei reichen mir die ersten 4 Eingangskanäle mit der Klangregelung auch aus. Die restlichen Kanäle nutze ich nicht, da eine Klangregelung fehlt und man nur den Eingangspegel regulieren kann. Das Mischpult ist sehr einfach zu bedienen und selbsterklärend. Das eingebaute Klark Effektgerät macht seinen Job. Für meine Zwecke absolut ausreichend, Qualität ist zufriedenstellend.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bietet viel, kostet wenig
LoTone, 01.02.2013
An meinem alten Behringer Pult wurden die Eingänge knapp, so hab ich mir ein neues gegönnt. Und gleich eins mit Effekten, Kompressoren und USB Audio Interface. Also: Features ohne Ende und das zu einem niedrigen Kurs.

Klanglich kann ich bislang nichts aussetzen. Da rauscht nichts übermäßig, kein Brummen, keine dünner oder wummeriger Sound. Alles okay.

Die Effektsektion liefert auch nach kurzer Suche brauchbare Programme. Ich hab schnell einen mir zusagenden Hall gefunden. Was will ich mehr?

Das Handling ist ein bißchen fummelig. Durch die Fülle an Features und die Anzahl der Kanäle ist es auf dem kleinen Gerät doch recht voll. Das ist selbst mit dicken Fingern alles bedienbar, aber eben kein großer Komfort.
Lediglich der Zugang zum Kopfhörer-Ausgang nervt mich bislang. Wenn rundherum genug eingesteckt ist und ich den Kopfhörer wechseln will, wird's arg friemelig, den Stecker rauszukriegen OHNE am Kabel zu ziehen und dieses zu ruinieren.

Die Verarbeitung ist okay, aber auch nicht mehr. Die Potis fühlen sich etwas labbeliger an als die früheren, der FX-Poti hakt manchmal beim Tasten etwas, ... nun ja ... irgendwo muss der Preis ja herkommen. Solange bei pfleglicher Behandlung nichts kaputt geht, kann ich mit der leicht wackeligen Haptik leben. Man darf für den Preis auch keine Wunder erwarten!!!

Ein wenig fehlt mir die Mittenrastung der Kanal-Pegel-Potis. Das war früher einfacher und verlässlicher. Jetzt verstellt man leicht mal was.

Aber: Insgesamt ein guter Kauf. Ich hoffe, es leistet mir wieder so lange gute Dienste wie der Vorgänger.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wird heiss
Fuffy, 28.11.2017
Ich benutze das Mischpult zu Hause um zu Üben.
Irgendein Bauteil wird sehr heiss. An der Unterseite sind an dieser Stelle Lüftungsschlitze angebracht, es scheint also normal zu sein. Allerdings wollte ich das Teil nicht als Heizung benutzen. Stromsparend ist das sicher nicht. Hätte ich sonst mit 5 Sternen bewertet. Alles andere gefällt mir sehr gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Rauschinger
P100, 25.01.2019
Ich nutze das Pult nicht zum Aufnehmen, daher nervt mich das deutliche Rauschen nicht so sehr.
Nachtrag: Wenn man ein wenig geübt hat, geht es eigentlich. Rauschen ja, aber bei vorsichtiger Einstellung im erträglichen Rahmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ralph M, 22.11.2017
Was aus Behringer wurde ? Beste Kundenzufriedenheit :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Mischpult
B0unty, 12.04.2017
Im groben und ganzen ist das Xenyx QX1202USB von Behringer ein gutes Mischpult. Die Verarbeitung ist solide und der Analoge Audio Ausgang ist solide, jedoch lässt der Digitale Audioausgang zu wünschen übrig, da er zum übersteuern neigt, und die Abtastrate nur 48.000khz beträgt.
Auch das interne Effektgerät leidet unter den selben Manko.
Abgesehen von dem etwas voreilig hinzugefügten digitalen Features ist die analoge Seite hervorragend. Die Audio Qualität ist gut und sowohl der integrierte Kompressor als auch der 3 band EQ sind zufrieden stellen.
Alles in allem kann ich den Behringer Xenyx QX1202USB mit gutem gewissen weiterempfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Preis-Leistung Top
guitarMeister, 13.11.2018
Das Mischpult ist gut verarbeitet, obwohl es sich um leichtes Plastik handelt. Die Bedienung ist sehr einfach und man hat viele Möglichkeiten aus verschiedenen Effekten für angeschlossene Geräte zu wählen. Der Sound ist an sich sehr gut und nur wenig Rauschen wahrzunehmen.
Leider ist das Mischpult für mich ungeeignet, da ich feststellen musste, dass obwohl ein USB-Interface verbaut ist, der Weg immer nur in eine Richtung geht: Sprich, entweder man kann Input in den PC geben, oder etwas vom PC ausgeben lassen. Beides gleichzeitig geht jedoch leider nicht! Daher die abgezogenen Sterne.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Pult zum kleinen Preis
Andreas9902, 17.12.2014
Haben das Pult mit unserer Band für kleine Kneipengigs im Einsatz. Kann nur sagen das Handling ist super. die integrierten Effekte... passt einfach alles. Ein echt tolles Teil zum Schnäpchenpreis.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Pult, schlechtes Interface
Oerliy, 27.09.2015
Ich habe mir das Pult als Quasi-Soundsteuerungseinheit für meinen Rechner, für Demoaufnahmen und evtl. fürs live abmischen gekauft. Für letzteres ist es im Amateurbereich bestens geeignet. Aber das ist ja auch noch dieser USB-Port. Und da muss man anscheinend bei dem wirklich günstigen Preis Abstriche machen. Es Die XLR-Kanäle sind definitiv nicht wirklich rauschfrei, wenn man sie in eine DAW einspeist, egal wie empfindlich man einpegelt. Aber damit habe ich mehr oder weniger gerechnet. Das erste Pult was ich bekommen habe war in der Hinsicht fehlerhaft und klang eher wie ein Rauschgenerator... Das zweite ist zu akzeptieren. Die Effekte sind i.o., der EQ ist halt da und funktioniert einigermaßen, das selbe gilt für Low Cut und Kompressor, wobei der etwas schwach ist.
Alles in allem ein Pult, dass als Erstanschaffung taugt um sich an die Bedienung und die Handhabung zu gewöhnen, aber Wunder braucht man hier nicht erwarten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ist ok.
Julia P., 20.12.2013
An sich ist das Mischpult in Ordnung. Leider ist die Netzteilbuchse nicht so glücklich gelöst. Man muss schon aufpassen, dass der Stecker nicht rausfällt, wenn man drankommt. Es gibt auch keinen an-und-aus- Schalter. Sehr schade. Aber für den Preis ist es ok. Für kleine Auftritte reicht es.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Schön verarbeitetes kleines Mischpult zum kleine Preis aber auch wenig Funktion
Christian913, 30.05.2014
Die Verarbeitung schaut gut aus. Die Regler fühlen sich gut an und alle analogen Funktionen sind gut.
Den Backingtrack habe ich dann via Tape In analog eingespeist, das war dann auch O.K.
Die Effekte sind für ein bisschen Hall am Gesang O.K.

Meine geplante folgende Wohnzimmeranwendung hat aber leider nicht funktioniert:

1. Backingtrack vom PC via USB oder Tape In auf Main bzw. Controll Room abspielen
2. Gitarre (Sereo Input) und Gesang (Mic Input) dazumischen.
3. Einzelnen Kanal via USB oder Tape Out an den PC zum aufnehmen.

Problem: Es ist nicht möglich einen einzelnen Kanal irgendwie an den PC zu bringen.
Am Main und Controll Room sind immer alle Kanäle also auch der "Backing Track".
Ich habe glaube ich alle Möglichkeiten ausprobiert es aber nicht geschafft die o.g. Anwendung umzusetzen. Auch der Versuch die Signale Controll Room oder FX-Send zu missbrauchen war nicht erfolgreich.
Hab daher die nächst größere Version, das X1204 USB bestellt. Mal schaun obs damit hinhaut.

Fazit:
Wer die o.g. Anwendung nicht braucht für den ist das 1202 eine günstige kleine Lösung. Die Verarbeitung und die analoge Soundqualität wirkt wirklich gut.
Das Effektgerät ist eine nette Beigabe und findet im Proberaum und Live sicherlich Anwendung.

Nachtrag 9.6.2014:
Der 1204 ist mittlerweile eingetroffen und erfüllt meine Anforderungen.
Sound habe ich hochgestuft. Die Ursache der USB Nebengeräusche war eine Störung meines Funkkopfhörers - hatten also nichts mit dem Mischpult zu tun.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
***Mein erster Mischer***
Ossi aus B., 01.08.2016
Ich lasse 2 Mikros,und akustische Gitarre darüber laufen. Die Effekte sind für den Gesang ein gutes Feature. Mit der Bedienung und den Möglichkeiten bin ich zufrieden. Mich stört etwas, dass der Mischer nach 15 Minuten oben rechts bei der Netzbuchse sehr heiß wird. Hab schon in Foren geschaut, dass soll normal sein. Na ja, warten wir mal ab. Ich glaube es empfiehlt sich bei längerer Pause den Netzstecker zu ziehen. Schalter fehlt ja.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Neue Besen bei Behringer
05.01.2016
Man merkt, das Midas und Klark Teknik seit 2009 nun zu der Behringer Music Grou gehören. Vorbei die Zeiten blecherner Hallräume und katastrophaler Effekte.
Das hier vorliegende Modell ist so unglaublich preiswert, wie unglaublich gut klingend. Die Effekte sind dicht und solide, die One Knob Kompressoren potent und einfach zu bedienen. Der Gesamtsound des Pultes ist warm und aufgeräumt. Die EQ?s tun ihren Dienst, wenn auch ein bisschen hart im Klang.
Es ist nirgendwo mehr zu erahnen, wie furchtbar mal dieses Format von Behringer war. Und das alles zu dem Preis. Respekt!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Dokumentation dürftig
11.07.2014
Wie so oft leidet ein eigentlich ordentliches Produkt, an einer dürftigen Dokumentation.
Signalwege, Effektgeräteigenschaften, technische Eigenschaften, Anwenungsempfehlungen, liegen mit Sicherheit irgendwo vor, werden dem Anwender weder in Papier noch im Web zur Verfügung gestellt.
Technische Produkte wie ein solches Mischpult leiden unnötigerweise darunter.
Das DIng funktioniert prima, man muß nur zuviel Experimente hineinstecken, bis jedes Setting den Erwartungen entspricht, und gezielt irgendetwas zu verändern auf Basis der Dokumentation ist mangels solcher eher schwierig.
Schade
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Als Mischpult für In-Ear-Monitoring (Drums) in Verwendung
filL, 18.04.2014
Habe mir das kleine Mischpult zugelegt, um mir Monitorsignal, Clicktrack und Sample-Pad auf meine Kopfhörer zu legen und zu regeln.
Funktioniert prima.
Außerdem könnten sich die vier Eingänge gut eignen, mit ersten Aufnahmen der Drums herumzuprobieren und sich so mal "spielerisch" an Aufnahmen und Abmischungen heranzutasten, bevor man mit größeren Mischpulten alles detaillierter abnehmen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für Einsteiger gut geeignt, wird aber extrem heiß!
StarDave, 04.02.2013
Gut für Einsteiger in das Genere geeignet! Was mich aber stört ist, dass es keinen EIN- u. AUS-Schalter gibt und, dass es nach sehr kurzer Zeit verdammt heiß wird!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Mixer für Daheim
Thomas139, 20.05.2014
Ich hab den Mischer sowohl zuhause als auch im Übungsraum benutzt.
Von den Effekten benutze ich eigentlich nur einen dezenten Hall. Der klingt erstaunlich gut. Die USB-Geschichte hab ich noch nicht getestet. Bin überrascht was man für relativ kleines Geld an Soundqualität bekommen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
für zuhause gut geeignet
WolfgangB., 21.07.2013
Habe mir das Mischpult gekauft, weil ich es für zuhause brauche mit der Möglichkeit, über USB aufzuzeichnen.

Das USB funktioniert leider nur unidirektional, daher einen Punkt Abzug. Ansonsten ist das Teil absolut in Ordnung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Viel Features für's Geld!
PietHH, 20.03.2013
Gute Ausstattung, Potis & Fader fühlen sich okay an, aber ich fasse sie auch nur mit Samthandschuhen an. Roadtauglich? Naja.. mehr was für zuhaus... Kompressor & Gain sehr effektiv, auch die Klangregelung & die Effektsektion. Da sind wirklich ein paar sehr gute FX & Delays darunter! Separates Netzteil & Rauschpegel bei dem Preis akzeptabel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gutes Preis/Leistungs Verhältniss
André aus C., 13.10.2015
Insgesammt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. Leider ist der Ausgang nicht als XLR Ausführung vorhanden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Preisl Leistung OK
Andreas943, 08.05.2014
Ich verwende den kleinen Mixer zur Ansteuerung eines Kopfkörerverstärkers im Proberaum. Der Sound, insbesondere für den gesang überrascht positiv. Rauschen, naja ist OK. Einziges Manko ist die Netzbuchse, hier entshet ein brummen , wenn nicht sauber eingestöpselt, daher Sternchenabzug.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Behringer Xenyx QX1202USB

96 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
Testfazit:
(2)
Kürzlich besucht
Empress Effects ZOIA

Empress Effects ZOIA; Effektpedal; Modular Synthesizer, bietet die erforderlichen Module, um Effekte von Grund auf aufzubauen uns lasse Sie machen was immer du willst, Erstelle deine eigenen benutzerdefinierten Effekte, Synthesizer, Midi-Controller und virtuelle Pedalboards, enthält Module für die meisten Standard-Gitarreneffekte,...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Solar Guitars A2.6 C G2

Solar Guitars A2.6 C G2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Ahorn H als, C-Profil, Ebenholz Griffbrett, 24 Super Jumbo Bünde, Gr aphit Sattel, Sattelbreite 43 mm, Mensur 647 mm, Solar 18:1 Mechaniken, 2x Seymour Duncan Solar Humbucker Tonabnehmer, Farbe Carbon Black Matte.

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Fender Newport BLUE Bluetooth Speaker

Fender Newport BLUE Bluetooth Speaker, portabler Bluetooth Lautsprecher, Fender Classic design, Bluetooth V4.2, aptX, AAC,SBC, 30 Watt, exzellentes Hörerlebnis, 3,5 mm Klinkeneingang, 2 Fullrange Lautsprecher und 1 Tweeter, Akkulaufzeit bis zu 12 Std. USB Anschluss zum Aufladen externer Geräte (Smartphone...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Headrush Looperboard

Headrush Looperboard; 4-Kanal Looper mit Time Stretching und integrierten Effekten; Hochauflösendes 7-Zoll Touch-Interfa ce; Individualisierbarer Workflow; Umfangreiche Loop-Kontrol le; Integrierte; Über 9 Stunden Aufnahmezeit; erweiterte Imp ort-/Export-Funktionen; Zahlreiche qualitativ hochwertige Au dioeingänge und -ausgänge; Synchronisierung mit externer MID I-Hardware; Aufnahme...

(1)
Kürzlich besucht
PRS SE Custom 24 Roasted Maple PB

PRS SE Custom 24 Roasted Maple PB Purple Burst LTD, limited Edition, E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Khaya Ivorensis), gewö lbte und Wölkchenahorndecke, satinierter gerösteter Ahorn Ha ls, geröstetes Ahorn Griffbrett, Wide Thin Halsprofil, Mensu r 635mm (25"), 24 Bünde, Schwarze Bird...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.