Behringer Xenyx 802 Mixer

8-Kanal Mischpult

  • 2 Mikrofon-Eingänge über XLR mit 3 Band EQ und schaltbarer 48 V Phantomspeisung
  • 2 Stereo Line Eingänge über Klinke mit 3-Band EQ
  • 1 FX Send Ausgang über Klinke
  • Stereo Control Room Ausgang über Klinke
  • Stereo Master-Ausgang: Klinke
  • 2-Track Ein- und Ausgang über Cinch
  • Kopfhörer-Ausgang
  • externes Netzteil
  • Abmessungen (H x B x T): 47/37 x 189 x 220 mm
  • Gewicht: 1 kg
  • optional passendes Case: Art. #267777 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Guitar Flat EQ
  • Percussion Flat EQ
  • Vocals Flat EQ
  • Guitar EQ
  • Perecussion EQ
  • Vocals EQ

Weitere Infos

Eingebautes Effektgerät Nein
19" fähig Nein
Anzahl der Mikrofonkanäle 2
Anzahl der Stereoeingänge 2
Anzahl der Auxwege 1
Phantomspeisung Ja
Integriertes Netzteil Nein
Parametric Nein
Digitale Schnittstelle Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer Xenyx 802
36% kauften genau dieses Produkt
Behringer Xenyx 802
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
45 € In den Warenkorb
Behringer Xenyx 1002FX
8% kauften Behringer Xenyx 1002FX 59 €
Behringer Xenyx Q802USB
7% kauften Behringer Xenyx Q802USB 65 €
Behringer Xenyx 1202
7% kauften Behringer Xenyx 1202 59 €
Behringer Xenyx 1202FX
6% kauften Behringer Xenyx 1202FX 69 €
Unsere beliebtesten Kleinmixer
1164 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
488 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Genau was ich brauche, auch im Profi-und Semiprofibereich

Uwe593, 07.12.2013
Ich suchte einen Mixer, den ich vor meinen AMP hängen kann und in den ich CDs bzw. MP3 und Bodentreter, eispeisen kann, auch wenn er mal nicht am AMP hängt.

Man muss auch separat die Lautstärke regeln können, wenn man zu Playbacks oder Playalongs spielen will und beiden Kanäle, von Gitarre (AMP) und den MP3´s separat auf einen Kopfhörer regeln will. Also die Gitarre rechts und die MP3 links am Ohr (Oder umgekehrt). Über den CDausgang sollte man per Cinchkabel auch in den PC einspielen können.

Also muss ein Mixer her, der meine Vorstellungen für GENAU diesen Anwendungen entspricht und nicht gerade Unsummen kostet und unhandliche Maße hat.

So hatte ich nach langer Suche mehrere Mixer zur Auswahl, von denen nach sorgfältigem überlegen, abwägen und vergleichen, noch 2 Mixer verschiedener Hersteller übrig blieben.

Ich habe mich aber dann für den Behringer Xenyx 802 entschieden.

1.) Weil er die Vorgaben erfüllt, die ich von einem Mixer erwarte.
2.) Weil das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.
3.) Weil ich einige Behringer Produkte habe, und damit sehr zufrieden bin.

Dennoch, gibt es kleine "Mängel" die das Gerät hat. Leider hat es keinen An-/Ausschalter. So muss man jedes mal das Gerät vom Netz trennen. (Netzstecker ziehen) Zudem sind die Drehregler etwas dünn bemessen(Blau-Rot-Schwarz), was aber der Bedienung keinen Abbruch tut. Die weißen Drehregler sind dagegen etwas "dicker" konzipiert.
Ich denke das man aber für einen Preiß von 54,00 EUR drüber locker hinweg sehen kann. POSITIV bei allen Reglern, ist aber dass die Regler bei "0" Stellung "einrasten", man bei Drehen also einen leichten "Widerstand" in der "0" Stellung merkt.

Die Steckbuchsen sind so bemessen, das die Kabel, fest darin sitzen und nicht rausrutschen können, auch wenn man den Mixer mal in ungewöhnliche Positionen stellen muss. Durch den festen Sitz der Kabel, kann man wenn man will, den Mixer auch transportieren ohne ihn ständig "entkabeln" zu müssen.
Gleiches gilt für die Buchse vom Netzstecker.

Das Kabel des Netzstecker ist wie ich finde im Vergleich zu anderen Herstellern extrem lang. Äußerst POSITIV!

29.01.2014
Ich habe den Mixer nun 4 Wochen im Einsatz und ein weiterer POSITIVER Effekt dieses Mixers ist, dass man (ich) jetzt auf einen MP3-Player Schlagzeug Backups aufspielen kann und diese über das Mischpult beim Üben ablaufen lassen kann, (so ähnlich wie bei einer Loopstation), womit sich mein Gitarrenspiel, insbesondere mein Rhythmusspiel ERHEBLICH VERBESSERT hat.

19.05.2014
Das Gerät ist nun 6 Monate bei mir im fast täglichen Einsatz.
Es läuft OHNE Probleme. Ich verstehe nicht, was es immer an Behringer zu meckern gibt...? Nur weil die Geräte aus Kunststoff sind? Das sind die Geräte anderer Herstelle auch, z.b. die Cool Cat Serie von Danelectro. Da lässt sich aber niemand drüber aus.... Es rauscht auch nicht mehr als bei Mixer die das 10 Fache kosten. Wem es dennoch zu viel rauscht, weil es ja Behringer ist, der kann sich ja ein Noise Gate dazu schalten, das hat wohl jeder Musiker zu Hause.... Der Mischer ist auch für Aufnahmen sehr brauchbar. Ich habe ein HR-4 als Aufnahmegerät dranhängen und meine Aufnahmen die ich damit mache sind alle durchweg Gut.
Wofür also, Unsummen ausgeben, wenn es das gleiche für etwas mehr als 50 Euro gibt?
Ich jedenfalls würde mir diesen Mixer und alle meine andren Behringergeräte jeder Zeit wieder kaufen, auch für den Profi- und oder Semiprofieinsatz !!!

Fazit: Wer einen Mixer benötigt, auch zum Homerecording, der ist mit dem Xenyx 802 bestens bedienst.
Von meiner Seite eine ganz klare Kaufempfehlung !!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Fiese Bugs, die man kennen sollte

29.05.2016
Ich werd das Teil leider zurückschicken. Die Gründe:

1. Die Lautstärke des Kopfhörer-Ausgangs ist nicht unabhängig vom Level des Main-Mix. Soll heißen, etwas vorübergehend nur über die Kopfhörer laufen zu lassen, um z.B. etwas zu testen, ist UNMÖGLICH. Man muss immer auch den Main-Ausgang wenigstens etwas mit aufdrehen.

2. Die Funktion 2-Track to Headphones ist vollkommen nutzlos. Das Signal von 2-Track In wird nicht einfach auf die Kopfhörer umgeroutet, nein, es wird GANZ LEISE auch der Main-Mix mit dazu gemischt. Wenn er wenigstens mit normaler Lautstärke mit dazu gemischt wäre, könnte man da noch nen Clicktrack nur für die Kopfhörer mit reinmischen. Das ist so aber unmöglich, weil der Rest dann viel zu leise im Verhältnis zum 2-Tr-Signal ist (und auch über volles Aufdrehen der Regler nicht laut genug zu kriegen ist).

3. Der Stecker für die Stromversorgung ist extrem minderwertig. Das sind total dünne Stiftchen, bei denen man Angst hat, dass sie abbrechen, wenn man mal die richtige Orientierung nicht zu 100% getroffen hat.

Der Sound war so weit ich beurteilen kann in Ordnung, wer o.g. Features nicht braucht, wird mit dem Teil wahrscheinlich schon glücklich. Für mich isses nix.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.