Kundencenter – Anmeldung

Behringer Xenyx 1202FX

12-Kanal Mischpult mit Effektprozessor

  • 4 Mikrofoneingänge mit Phantomspeisung, 3-Band EQ, Lowcut und Peak-LEDs
  • 4 Stereo-Eingänge
  • internes 24-bit Multieffektgerät
  • Master Fader
  • Master Out über Klinke
  • 1 post-fader Aux-Weg
  • 2 Track Ein- und Ausgang
  • 1 regelbarer CTRL Ausgang
  • Kopfhörerausgang
  • externes Netzteil
  • Abmessungen (H x B x H): 47/37 x 242 x 220 mm
  • Gewicht: 1,35 kg
  • passendes Case: Art. 251438 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Tasche: Art. 481188 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Guitar Flat EQ
  • Percussion Flat EQ
  • Vocals Flat EQ
  • Guitar FX
  • Percussion FX
  • Vocals FX
  • Weniger anzeigen

Weitere Infos

zeitgleich verwendbare Kanäle 8
Mic-In 4
Stereo-In 4
Master Out 6,3 mm unbal.
Anzahl Pre Aux maximal 0
PC-Schnittstelle Nein
Multitrack-Recording Nein
USB/SD Direkt Record Nein
PFL Nein
Effekt Prozessor 1
USB Play Nein
Bluetooth Play Nein
Fußschalter Nein
Matrixmixer Nein
Zonen 0
19" Rackmount Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer Xenyx 1202FX
40% kauften genau dieses Produkt
Behringer Xenyx 1202FX
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
79 € In den Warenkorb
Behringer Xenyx QX1202USB
7% kauften Behringer Xenyx QX1202USB 102 €
Behringer Xenyx 1002FX
6% kauften Behringer Xenyx 1002FX 69 €
Behringer Xenyx 802
6% kauften Behringer Xenyx 802 48 €
Behringer Xenyx X1204 USB
6% kauften Behringer Xenyx X1204 USB 168 €
Unsere beliebtesten Analogmixer
823 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Mischer rutscht und hat kein Schalter
18.09.2016
Behringer Xenyx 1202FX
12-Kanal Mischpult mit Effektprozessor

Ich habe das Mischpult im Behringer Xenyx 1202 FX Bundle bestellt. Damals (2012) 119¤, im Moment bei 126¤. Der Preis ist also recht stabil.

Ich habe das Mischpult hauptsächlich im Homestudio und Proberaum im Einsatz, gelegentlich auch bei Karaoke-Partys im Garten. Bisher hat es aber nicht viel abgekriegt, da es in solchen Fällen immer beaufsichtigt wird (100¤ sind schließlich viel Geld).

Ich finde das Produkt trotzdem Preiswert.
Es ist relativ haltbar:
Die Regler laufen alle nach 4 Jahren noch wie am ersten Tag. Man kann für mein Gehör genug regeln (EQ Höhen Mitten Tiefen), Low-Cut an allen Mics. Rauschen hab ich auch nur minimal bis keins (man muss schon so stark verstärken dass jedes normale Geräusch sowiso verzerrt wird.
Die Effekte habe ich selten genutzt, lediglich fürs Karaoke wo vor Allem die Pitcheffekte ein großer Spaß waren.

Was etwas stört ist die Leichtigkeit des Produkts. Wenn man es einfach auf den Tisch stellt, muss man höllisch aufpassen nicht das nicht der kleinste Zug auf die Kabel kommt, da ansonsten das Mischpult schnurstracks auf dem Boden liegt. Ich habe das so gelöst dass ich ein Silikonbackpapapier als antirutschmatte drunter gelegt hab (weil diese Teile auch einfach nicht zum Backen taugen :D) ? damit steht das zwar noch nicht wirklich sicher, aber bisher ist noch nichts passiert.

Ein weiteres Problem stellt der Stromanschluss dar. Das Netzteil hat einen sehr kleinen Stecker mit ausgefallener Form die unter anderem hauchdünne Metallstifte beinhaltet. Da es weder am Netzteil noch am Gehäuse einen On/Off-Schalter gibt, muss man für jede Session den Stecker da neu reinfummeln, was der Stecker leider nicht allzuoft mitmacht. Da brechen schnell die Stifte ab und da man den Stecker nirgends kaufen kann, muss dann ein neues Netzteil her. Abhilfe schafft eine Steckdose mit Schalter, aber das könnte man auch ganz simpel am Gerät verbauen.

Der Koffer ist so geschnitten, dass das Pult und das Netzteil reinpassen. Man muss allerdings den Stecker ziehen, was zu den oben genannten Problemen führt. Man kann das Pult nicht im Koffer benutzen, sondern muss es rausnehmen und und auf einem Tisch etc aufbauen. Platz für weiteres Equipment bleibt im Koffer nicht.
Dafür ist das Pult im Koffer gut aufgehoben. Bisher kam im geschlossenen Zustand noch kein Schmutz durch, wobei wir ihn auch nicht draußen stehen lassen und allemal kurz durch den Regen ins Haus tragen etc.

Wer einen Schalter und eine Rutschmatte mitbringt kann mit dem Produkt zufrieden sein. Alle anderen müssen deutlich mehr Geld in die Hand nehmen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Wie konnte ich vorher nur ohne diesen kleinen leben?
Andreas037, 05.05.2019
Das die Stereo Inputs keine Einstellungen haben und deshalb nur für Instrumente mit eigener Klangregelung taugen wusste ich ja vorher, aber wie geil so ein kleiner Boostknopf sein kann hab ich erst gemerkt als ich ein E Drum angeschlossen habe. Erst klang`s luschig aber dann das Knöpfchen gedrückt und Wow, was für ein Wumms!
Die Mikro Kanäle klingen gut. Die Qs sind gut einzustellen, die Gainregler sind sensibel genug um brauchbare Resultate zu erziehlen. Die StereoKanäle sind sehr eng beieinander aber dafür ist das Pult schön klein. da ich kleine Mischer mag stört mich auch das fehlen von Fadern nicht. Das Effektteil funktioniert auch gut. Bin mit einem Hall sogar so zufrieden das ich ihn für den Leadgesang nutze!
Auch ein Gitarrenpiezzo klingt gut am Pult. Da ich es im Ü Raum als kompletten Mischer benutze fehlten mir dann doch ein Paar Kanäle also bestellte ich noch einen zweiten. Einfach über Tape in/out kaskardiert. Jetzt hab ich also sogar zwei getrennte Effekte zur Verfügung und es ist immer noch sehr klein. Ob als Mikroverstärker, Livemischer Effektgerät, Rekordingmischer, Preamp oder für Phantompower das Ding ist ein absoluter Allrounder und mann bekommt echt viel für sein Geld! Rauschen hält sich ebenfalls absolut in Grenzen. Dazu kommt noch das das Teil echt nicht viel kostet jetzt nur noch 70!! Euros. Absolute Kaufempfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Ein kleines Pult mit ganz schön viel drin
PapaZulu, 08.09.2014
Hier haben wir ein kleines Mischpult, das mit nicht mal 1,5 kg (zzgl. Netzteil) und geringen Maßen prima transportiert werden kann und nicht mit den größeren Geschwistern oder Verwandten anderer Marken verglichen werden will. Es ist kein Profipult und wer mehr will muss größer und teuerer einkaufen.

Trotzdem bietet es vier Mono-Kanäle mit einstellbarem Gain und einfacher Klangregelung (3-bandig) mit sowie vier Stereo-Kanäle (ohne Gain Poti aber mit Schalter (-10/+4 dB) und ohne Klangbeeinflussung). Ein internes Effektgerät liefert einfache Effekte, die jedoch nicht mittels verschiedener Parameter verändert werden können. Einzig die große Anzahl an Presets (100) lässt hier Variationen zu (allein für Reverb gibt es 40 Voreinstellungen). Mittels der für jeden Kanal verfügbaren FX-Regler und des FX-Return lassen sich aber durchaus brauchbare Effekte einstellen. Ebenfalls nützlich und allgemeiner Standard sind die Möglichkeit Signale über Cinch-Buchsen zuzuspielen oder abzugreifen

Zu Gehör bringt man das ganze dann über die Main-Ausgänge und/oder Control Room und/oder Kopfhörer.

Für mich ein guter Mixer für meinen persönlichen Teil des meines In Ear-Mixes und kleine Sessions lassen sich damit ebenfalls bestreiten.

Positiv erwähnen möchte ich die Bedienungsanleitung. Die ist hier komplett auf Deutsch verfügbar und nicht die sonst übliche Behringer vielsprachen Zumutung.
Leider war aber keine Liste der einzelnen Effektpresets dabei, die ich mir dann bei Behringer herunterladen musste.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wackelkontakt!
lowtech , 17.05.2021
Was darf man um diesen Preis erwarten?
... zumindest eine funktionierende Stromversorgung ohne Wackler?
Aber anscheinend ist die QS von Behringer sehr feedback-resistent.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
Online-Ratgeber
Kleinmixer
Kleinmixer
So vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser ist, so sind auch Kleinmixer sowohl auf der Bühne als auch im Studio unver­zicht­bare Helfer.
Online-Ratgeber
ELA-Systeme
ELA-Systeme
Generell sind bei diesen Anlagen, nicht bloß mal eben zwei Lautsprecher an den Verstärker zu stöpseln.
Online-Ratgeber
Analoge Mischpulte
Analoge Mischpulte
Ihr wollt den Sound verschiedener Quellen zusam­men­fassen? Kein Problem! Analoge Klein­misch­pulte sind bewährte, weil zuverlässige Tools – ganz gleich, ob auf der Bühne oder im Proberaum, ob beim DJ-Set oder im Homestudio.
Online-Ratgeber
Mischpulte
Mischpulte
Da sind aber viele Knöpfe drauf! - Wer auf einer Bühne, im Studio oder Zuhause viele Signale zusam­men­mi­schen will, braucht ein Mischpult. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten und Angeboten kann man allerdings schnell den Überblick verlieren.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
Behringer XENYX 1202 FX 12-Kanal Mischpult
1:52
Thomann TV
Beh­ringer XENYX 1202 FX 12-Kanal Misch­pult
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.