Behringer Amp 800

Kopfhörerverstärker

  • kompakter 9,5” Kopfhörerverstärker für den Studio- und Live-Einsatz
  • 4 unabhängige Stereoverstärker
  • höchste Klangqualität mit praktisch allen Kopfhörern auch bei maximaler Lautstärke
  • Lautstärkeregler mit 6-stelliger LED-Ausgangspegelanzeige pro Kanal für genaue Pegelkontrolle
  • zwei symmetrische Stereoeingänge mit unabhängigen Pegel- und Balance-Reglern ermöglichen individuelle Mischungen
  • separat schaltbar in allen 4 Kanälen
  • 6-stellige LED-Eingangspegelanzeige für genaue Pegelkontrolle beider Line-Eingänge
  • zwei Kopfhörerausgänge pro Kanal auf der Front- und Rückseite erlauben den gleichzeitigen Anschluss von 8 Kopfhörern
  • über den parallelen Link-Ausgang können mehrere Kopfhörerverstärker miteinander verbunden werden
  • extrem rauscharme Operationsverstärker für hervorragende Klangqualität
  • alle Modelle der Mini-Serie sind stapelbar und können zu einer kompakten Signalprozessor-Lösung kombiniert werden

Weitere Infos

Anzahl der Stereokanäle 4
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 2
Rackformat Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer Amp800
41% kauften genau dieses Produkt
Behringer Amp800
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
44 € In den Warenkorb
Behringer HA400
20% kauften Behringer HA400 21,50 €
Millenium HP4
7% kauften Millenium HP4 58 €
Behringer HA6000
5% kauften Behringer HA6000 109 €
Behringer HA8000 V2
5% kauften Behringer HA8000 V2 112 €
Unsere beliebtesten Kopfhörerverstärker
317 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Preisgünstige Kopfhörerverstärker für das (Heim-)Studio
Uwe 63, 18.11.2019
Wer mehrere Musiker mit Kopfhörersignal versorgen will/muss, sollte dieses Gerät in Betracht ziehen.

Ja, das Gehäuse ist aus Kunststoff, aber die Eingänge haben sich als "gutmütig" hinsichtlich der Signalquelle erwiesen und die Verstärker sind wirklich rauscharm. Zudem gibt es Pegelanzeigen sowohl für jeden Eingang als auch jeden Ausgang! Also zum Mithören (nicht Abmischen) ist das mehr als ausreichend.

Natürlich ist das Gerät limitiert, ich kann "nur" zwei verschiedene Mixe einspeisen und "nur" vier Musiker mit Kopfhörer versorgen. Ja, kurz auf den Preis geschaut?! Zur Not einfach zwei davon gekauft?!
Wer noch mehr benötigt, spielt wirklich in einer anderen Liga.

Das Gerät hat meiner Meinung nach alles, was man braucht. Von der Rauscharmut war ich positiv überrascht. Der Mix kam klar und transparent ohne merkliches Rauschen über meine Billigkopfhörer.
Die Möglichkeiten sind angesichts des Preises sehr gut: 1 oder 2mal Stereo In, 4mal Stereo Out, alle Signale über LED-Anzeigen mit Pegelkontrolle.
Ja, wenn vier Kopfhörer dran hängen und vier Musiker herumhüpfen, wünscht man sich ein massiveres Gehäuse. Aber noch einmal auf den Preis schauen bitte!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für's Monitoring im Proberaum geeignet!
Verrückter_Drummer, 06.11.2012
Ich habe eine Möglichkeit gesucht, im Proberaum zwei verschiedene Monitor-Mixes an 6 Musiker mit Kopfhörern weiterzuleiten. Mit dem Behringer Amp 800 habe ich das optimale Gerät zum akzeptablen Preis gefunden.

Es stehen zwei Eingänge (A und B) zur Verfügung, an die ich meine beiden Monitor-Mixes anschließen kann. Desweiteren gibt es 4 Kopfhörerkanäle mit eigener Lautstärkeregelung, denen ich jeweils das Signal A oder B zuweisen kann. An jeden Kanal kann ich 2 Kopfhörer anschließen. So komme ich auf bis zu 8 Kopfhörer.

Ein bisschen schade ist, dass ich dadurch immer nur Lautstärke und Signal für 2 Kopfhörer auf einmal einstellen kann, aber das ist bei dem Preis durchaus verschmerzbar.

Der Sound ist für unseren Zweck als "Monitoring-Verteiler" auch durchaus zufriedenstellend. Die Verarbeitung ist auch Ok.

Fazit: Wer mehrere Bandkollen im Proberaum mit Monitor-Mixes versorgen will und nicht auf der Suche nach dem absolut perfekten Sound ist, ist mit dem Amp 800 gut beraten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Qualität für wenig Geld
120dBRockNRoll, 11.11.2009
Den Behringer AMP800 habe ich bereits bei mehreren Aufnahmen zusammen mit meinem anderen mobilen Equipment eingesetzt und bin sehr zufrieden - z.B. bei Gesangsaufnahmen mit mehreren Sängern war das A/B-Feature für 2 verschiedene Stereo-Signalquellen äußerst praktisch. Die Klangqualität ist völlig ok, "High-End" sollte man jedoch nicht erwarten - aber wer braucht das schon für's Monitoring? Super Preis-/Leistungsverhältnis!

Ergänzung nach 8 Jahren Nutzung:
Der Kopfhörerverstärker wurde regelmäßig genutzt (8-10 Stunden pro Woche) und funktioniert noch immer. Seit einiger Zeit wird er im Proberaum (laute Metal-Band) für den Monitor-Mix unseres Drummers verwendet. Der Drummer ist mit dem Sound auf seinem Kopfhörer zufrieden, allerdings wären für meinen Geschmack bei diesem Anwendungsfall etwas mehr Leistungsreserven von Vorteil: bei der benötigten hohen Lautstärke merkt man deutlich, dass der Behringer Amp800 an seine Grenzen kommt und hörbar verzerrt.
Seit Kurzem verwende ich außerdem einen Superlux HA3D Kopfhörerverstärker, der im Vergleich zum Behringer Amp800 auch bei sehr hohen Lautstärken ein sauberes Signal liefert.

Fazit: der Behringer Amp800 ist ein preiswertes und sehr zuverlässiges Arbeitsgerät, von dem man klanglich allerdings keine Wunder erwarten sollte. Für geringe bis mittlere Lautstärken ist er eine gute Wahl. Wer jedoch einen besseren Klang und/oder höhere Lautstärken benötigt, sollte sich nach anderen Geräten umsehen... empfehlen kann ich z.B. den Superlux HA3D.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für den Preis sehr guter und brauchbarer Kopfhörerverstärker
05.08.2014
Ich habe das Teil seit 2008 in Verwendung und es funktioniert nach wie vor einwandfrei.
Der Sound ist in Ordnung, sicher nicht Oberklasse, aber das darf man für den Preis nicht erwarten. Für ganz normale Studioanwendung, sprich zum Einsingen oder einspielen, wenn es nicht um feinste Nuancen geht ist das Teil absolut ausreichend. Vor allem die Features finde sich sehr gut überlegt und praktisch. Insgesamt kann man 8 Musiker mit jeweils 2 (umschaltbaren - nicht mixbaren) Mixes versorgen. Nachdem ich den eigentlichen Monitormix mit meiner RME Multiface mache brauche ich auch keine Mixfunktion wo ich zwei Mixe stufenlos zusammen mischen kann. Die A/B Schaltung eignet sich hervorragend und ist für mich ausreichend. Vor allem kann man bei dem Preis auch schon mal 2 Stück kaufen, wenn man z. B. 4 Mixes braucht. Die Verarbeitung ist für den Preis in Ordnung, wenn man das Gerät angemessen behandelt, sich also bewusst ist, dass es Kunstoffpotis hat, also sicher nicht als heavy duty Gerät gedacht ist.
Ich habe es auch schon Live als kabelgebundenes In-Ear Monitoring System im Einsatz gehabt, auch dafür ist das Ding geeignet - allerdings sollte man dann ein kleines Transportköfferchen parat haben, weil es, wie gesagt, sicher nicht für einen Tourbetrieb konzipiert ist. Die Buchsen sind auch nach 3 Jahren Nutzung in Ordnung. Die Lautstärke, die erreicht werden kann fand ich in allen Anwendungen, also Live-Betrieb, Einsingen im Studio, Live-Band-Recording ausreichend, bzw. sehr gut. Für Heavy Metal Bands mag es vielleicht zu leise sein, aber ich habe andere (teils teurere) Kopfhörerverstärker gehört, die da früher "ihn die Knie gehen" bzw. früher verzerren?. Alles in allem also eine hervorragende Preisleistung, wenn man realistische Erwartungen hat. High End Geräte sind halt auch schnell mal um 500 oder mehr Euro teuerer.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kopfhörerverstärker
Kopf­hö­rer­ver­stärker
Hier erfahren Sie alles, was Sie über die kleinen Helfer - die Kopf­hö­rer­ver­stärker - wissen sollten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.