• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Behringer MIC2200 Ultragain Pro Mic-Preamp

2-Kanal Röhren-Micpreamp

  • Mic/Line schaltbar
  • 48V Phantomspeisung
  • regel-/schaltbarer HP (15-350Hz/12dB)
  • 1 vollparametrischer Filter
  • Phasereverse
  • Outputlevel regelbar (VU-Meter)
  • sym. XLR/KLI
  • 19”/1HE

Weitere Infos

Kanäle 2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Instrumenten Eingang Nein
Röhre Ja
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Ja
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Ja
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Klinke, XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Behringer MIC2200 Ultragain Pro + the t.bone SC 300 + the sssnake SMP6BK + the t.bone SC 300 +
3 Weitere

Kunden, die sich für Behringer MIC2200 Ultragain Pro Mic-Preamp interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Behringer MIC2200 Ultragain Pro 57% kauften genau dieses Produkt
Behringer MIC2200 Ultragain Pro
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
104 € In den Warenkorb
Behringer ADA8200 Ultragain 14% kauften Behringer ADA8200 Ultragain 210 €
ART Tube MP 13% kauften ART Tube MP 49 €
DBX 286 S 5% kauften DBX 286 S 155 €
ART Tube MP Project Series 2% kauften ART Tube MP Project Series 95 €
Unsere beliebtesten Preamps
215 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
105 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Funktioniert prima

Werner856, 08.09.2014
Vorweg, ich bin bis dato mit Geräten von Behringer im semiprofessionellen Bereich immer gut bedient gewesen (und werde nicht als Endorser von Behringer gefördert - eigentlich schade :-)). Es wird bestimmt Geräte am Markt geben, die in mancher Hinsicht höherwertiger sind, allerdings wird der Griff ins Geldbörsel dann auch erheblich tiefer. Wer es sich leisten kann, soll es gerne tun, es gibt aber auch Leute mit kleineren Budgets....

Marken-Puristen und -Fetischisten machen natürlich die günstige Ware gerne herunter, wegen a) siehe oben und b) um den Kauf der kultigen Markengeräte besser zu rechtfertigen.

Tatsache ist, daß es heutzutage bei etwas Vorsicht und Vorbereitung nur noch selten echten Schrott zu kaufen gibt, die Preis-/Leistungsware rückt qualitativ den High-End Geräten immer näher. In vielerlei Hinsicht kommen dann auch noch Unzulänglichkeiten bei der Bedienung dazu, wenn so manches Gerät nicht die erhoffte Leistung zu bringen scheint. Die Schuld dann auf das Gerät zu schieben ist einfach.... (ein mies bedientes Kultgerät liefert übrigens auch nur Müll ab!).

Ich setze den MIC 2200 Ultragain Pro in einer Vorstufen-Einheit (Preamp-Kompressor-EQ-Effektgerät, alles von Behringer) ein, um dem Mann am Mischpult ein möglichst hochwertiges Signal von der Bühne zu liefern. Zu Übertragung kommen sowohl Gesang als auch Instrumente (z.B. A-Gitarre, fallweise über einen Multifeffekt geroutet). Die robuste Voll-Metall-Bauweise macht ihn auch als Einzelgerät road-tauglich, in einem 4HE-Rack verbaut ist das allerdings egal.

Der MIC 2200 Ultragain Pro dient vor allem dazu, das eingehende Signal zu verstärken, die parametrische EQ-Sektion kommt kaum zum Einsatz. Diese ist allerdings äußerst effektiv und kann als schmalbandiges Filter gute Dienste leisten. Etwas fummelig ist die Wahl der Frequenzbänder über die Umschalter, die Bedienung erfordert Fingerspitzengefühl. Gut finde ich die Trennung des Low-Cut Filters vom EQ, denn damit kann man Popp- und Trittgeräusche minimieren, auch wenn der EQ deaktiviert ist.

Phantomspeisung sowie Phasendrehung funktionieren astrein, die Tatsache, daß ein unsymmetrisches Signal bei Nutzung der XLR-Outputs automatisch symmetriert wird (DI-Funktion!) ist sehr OK. Sowohl Eingangs-wie Ausgangsverstärkung arbeiten gleichmäßig und effektiv. Die Anpassung an verschiedene Line- und Mic-Signalstärken erfolgt durch Wahl des Eingangs, einen Umschalter an der Rückseite und einen Schalter an der Frontplatte - was will man mehr?

In welchem Ausmaß die verbaute (gelb LED beleuchtete) ECC83-Röhre klangformend wirkt, kann mangels eines Ein-/Ausschalters nicht festgestellt werden, allerdings finde ich den Klang der bearbeiteten Signale insgesamt als ausgewogen und durchaus warm.

Wie oben erwähnt, ist der MIC 2200 Ultragain Pro erstes Glied in einer Prozessorkette von 4 Behringer Geräten, und das Signal, das man am Ende herausbekommt ist derart stark und sauber, daß man wirklich jedes Störgeräusch praktisch in den nicht vernehmbaren Bereich verbannt. Das oft zitierte, berüchtigte Behringer-Rauschen kann ich nicht nachvollziehen. Man muß sich nur ein wenig Zeit nehmen, mit den Geräten und den Manuals beschäftigen, dann lösen sich alle Animositäten und Vorverurteilungen von selbst auf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Mal eine Stellungnahme FÜR Behringer

frettchen1, 30.11.2011
Zunächst einmal möchte ich doch meinen Unmut über das ständige Gemecker von vielen Leuten über Geräte von Behringer los werden. Es gibt so gut wie keine andere Firma (einschiesslich der Eigenmarken der Händler), die ein vergleichbares Preis/Leistungsverhältnis aufweist, wie die Produkte dieses Herstellers. Interessanterweise ist dieses "Genörgel" scheinbar auch ein rein deutsches Problem. In z.B. amerikanischen Internet-Foren findet man selten bis gar nichts davon. Und so sieht man auch in manchem High-End Studios über'm grossen Teich so manches Behringer Produkt friedlich vereint mit Produkten von Neve, Universal Audio etc!
Natürlch gibt es bei dem Preis auch mal die ein oder andere "Gurke" (mit der Qualitäts-Kontrolle scheints dann doch ab und zu zu hapern) und natürlich würde sich wohl jeder lieber einen Universal Audio Preamp hin stellen und nicht den Behringer, wenn da nicht das liebe Geld wäre.

Also, der MIC2200 macht das was er soll und das absolut zufriedenstellend.
Ich nutze noch andere Preamps anderer Hersteller (Samson, SM) und der Behringer rauscht z.B. definitiv nicht mehr als die anderen auch.
Er ist meiner Meinung nach schön neutral im Klang, was ihn für alles brauchbar macht (ich nutze ihn meist für die Overheads).
Eine übertriebene Klangregelung sollte man sich meiner Meinung nach bei der Aufnahme eh sparen und das hinterher beim Mix erledigen. Der Sound sollte vom Instrument, dem Musiker und den Mikros (bzw. deren Positionierung!) kommen, aber das wissen ja wohl alle hier?! Die einfache Klangregelung am MIC2200 kommt daher bei mir nicht zum Einsatz. Lediglich der regelbare Lowcut Filter kann natürlich bedenkenlos genutzt werden, auch wenn man ihn nicht zu hoch ansetzen sollte.

Ich bin bisher zufrieden mit dem MIC2200 und es dürfte wie gesagt schwer fallen, zu einem vergleichbaren Preis einen anderen zweikanaligen Preamp zu finden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
104 €
Sie sparen 24,66 % (34,04 €)
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kostenloser Download
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade Roland SH-01A gray Toontrack Superior Drummer 3 Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX Arturia KeyLab Essential 61 Digitech SDRUM Strummable Drums Boss Katana Mini Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele Roland SPD::ONE Wav Varytec LED Theater Spot 100 3000K Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion Arturia KeyLab Essential 49
(5)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade

Toontrack Superior Drummer 3 Upgrade (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; Upgrade von Toontrack Superior Drummer 2 auf Superior Drummer 3; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Roland SH-01A gray

Roland SH-01A gray, Sound des Roland SH-101 Synthesizer durch ACB Technologie; Unison, Chord und 4 stimmige Polyphonie erweitern die Möglichkeiten des Originals; Eingebauter Sequenzer mit 64 Patterns; Arpeggiator mit 3 Playback Modes, Note Hold, 3-Wege Transpose Schalter; CV/Gate Ausgang; Vielseitige...

Zum Produkt
399 €
(1)
Für Sie empfohlen
Toontrack Superior Drummer 3

Toontrack Superior Drummer 3 (ESD), virtuelles Drum-Production-Studio; aufwändig produzierte Drumsoftware, basierend auf akribisch aufgenommenen Samples hochwertiger Drums; aufgenommen in 11.1 Surround von George Massenburg in den Galaxy Studios; über 230 GB natürliche Drumsamples ohne Effekte; 6 Drumkits von Ayotte, Gretsch,...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX

Stairville RevueLED 120 COB RGB WW DMX, LED-Spot farbiger COB-LED, Sehr gleichmäßige Beleuchtung für Künstler, Aussteller, Messestände und vieles andere. Die RevueLED-120 ist ideal um Lampen der 500 - 650 W Klasse zu ersetzten. Mit dem Flügeltor können Kunden das...

Zum Produkt
289 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 61

Arturia KeyLab Essential 61; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
249 €
(1)
Für Sie empfohlen
Digitech SDRUM Strummable Drums

Digitech SDRUM Strummable Drums, Drum Computer im Stompbox Format, kreiert Drum Rhythmen basierend auf Scatches und Strums über die gedämpften Saiten, 5 Drumkit Sounds in Studioqualität, 12 verschiedene Hats/Rides Styles, speichert bis zu 36 verschiedene Songs, jeweils 3 Song-Teile programmierbar,...

Zum Produkt
219 €
(2)
Für Sie empfohlen
Boss Katana Mini

Boss Katana Mini, Modeling Combo Verstärker für E-Gitarre, 3 Basis Verstärkertypen wählbar (BROWN / CRUNCH / CLEAN), Analog multi-stage Gain-Schaltung mit 3-Band analog EQ, Kanäle: 1, Leistung: 7 Watt, Bestückung: 1 x 4" Lautsprecher, Gehäuse Konstruktion: geschlossen, Regler: (Mono): Gain...

Zum Produkt
98 €
Für Sie empfohlen
Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele

Kala Spruce Mahagony Sopran Ukulele, Sopran Korpusgröße, 348 mm Mensur, Gesamtlänge 533 mm, Fichte Decke, Mahagoni Zargen und Boden, Mahagoni Hals, 12 Neusilber Bünde, Schwarznuss Griffbrett, Schwarznuss Brücke, chrom-farbene, übersetzte Mechaniken, Aquila Super Nylgut Saiten, seidenmatte Oberfläche, inkl. Sopran Tasche...

Zum Produkt
79 €
Für Sie empfohlen
Roland SPD::ONE Wav

Roland SPD::ONE Wav Pad, eine Gummi Schlagfläche bespielbar mit Stöcken, Händen oder Füßen, 4 GB interner Speicherplatz für maximal 12 Wav-Samples plus jeweils ein Click-Track (gemutet auf dem Masterausgang) (44,1kHz, 16 bits, Mono/Stereo), Lautstärkeregler für Kopfhörer- und Masterausgang, Regler für...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Varytec LED Theater Spot 100 3000K

Varytec LED Theater Spot 100 3000K, LED Theaterscheinwerfer mit Fresnel-Linse und 3000K Farbtemperatur, ersetzt konventionelle Stufenlinsen-Scheinwerfer der 500 - 650 W Klasse, einstellbarer Abstrahlwinkel durch manuellen Zoom, sehr leiser temperaturgeregelter Lüfter für geräuscharmen Betrieb, Technische Daten: Lichtquelle: 100 W COB...

Zum Produkt
329 €
Für Sie empfohlen
Darkglass Alpha Omicron Bass Distortion

Darkglass Alpha Omicron Distortion, Effektpedal, bietet die zermalmenden Verzerrung und die Flexibilität des Alpha-Omega aber in einem kleineren, erschwinglicheren Format, mit den beiden Verzerrern bietet es die gleichen harmonisch reiche, vielfältige Klänge, wie sein großer Bruder zu einem Bruchteil der...

Zum Produkt
269 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab Essential 49

Arturia KeyLab Essential 49; USB Midi-Keyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten; 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch; ein klickbarer Encoder; 9 Drehregler; 9 Fader; 13 Taster; Transportsektion mit 4 Funktionstasten; LCD-Display; Pitchbend- und Modulation-Rad; Chord Play Modus; Mackie/HUI Control kompatibel; Anschlüsse: USB,...

Zum Produkt
199 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.