Behringer MIC2200 Ultragain Pro Mic-Preamp

2-Kanal Röhren-Micpreamp

  • Mic/Line schaltbar
  • 48V Phantomspeisung
  • regel-/schaltbarer HP (15-350Hz/12dB)
  • 1 vollparametrischer Filter
  • Phasereverse
  • Outputlevel regelbar (VU-Meter)
  • sym. XLR/KLI
  • 19”/1HE

Weitere Infos

Kanäle 2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Instrumenten Eingang Nein
Röhre Ja
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Ja
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Ja
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Klinke, XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Behringer MIC2200 Ultragain Pro + the t.bone SC 450 Stereoset + Cordial CAM 6 BK +
4 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer MIC2200 Ultragain Pro
43% kauften genau dieses Produkt
Behringer MIC2200 Ultragain Pro
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
79 € In den Warenkorb
Behringer ADA8200 Ultragain
14% kauften Behringer ADA8200 Ultragain 149 €
ART Tube MP
9% kauften ART Tube MP 49 €
Behringer MIC500USB Tube Ultragain
6% kauften Behringer MIC500USB Tube Ultragain 49 €
DBX 286 S
5% kauften DBX 286 S 155 €
Unsere beliebtesten Preamps
236 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
117 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Funktioniert prima

Werner856, 08.09.2014
Vorweg, ich bin bis dato mit Geräten von Behringer im semiprofessionellen Bereich immer gut bedient gewesen (und werde nicht als Endorser von Behringer gefördert - eigentlich schade :-)). Es wird bestimmt Geräte am Markt geben, die in mancher Hinsicht höherwertiger sind, allerdings wird der Griff ins Geldbörsel dann auch erheblich tiefer. Wer es sich leisten kann, soll es gerne tun, es gibt aber auch Leute mit kleineren Budgets....

Marken-Puristen und -Fetischisten machen natürlich die günstige Ware gerne herunter, wegen a) siehe oben und b) um den Kauf der kultigen Markengeräte besser zu rechtfertigen.

Tatsache ist, daß es heutzutage bei etwas Vorsicht und Vorbereitung nur noch selten echten Schrott zu kaufen gibt, die Preis-/Leistungsware rückt qualitativ den High-End Geräten immer näher. In vielerlei Hinsicht kommen dann auch noch Unzulänglichkeiten bei der Bedienung dazu, wenn so manches Gerät nicht die erhoffte Leistung zu bringen scheint. Die Schuld dann auf das Gerät zu schieben ist einfach.... (ein mies bedientes Kultgerät liefert übrigens auch nur Müll ab!).

Ich setze den MIC 2200 Ultragain Pro in einer Vorstufen-Einheit (Preamp-Kompressor-EQ-Effektgerät, alles von Behringer) ein, um dem Mann am Mischpult ein möglichst hochwertiges Signal von der Bühne zu liefern. Zu Übertragung kommen sowohl Gesang als auch Instrumente (z.B. A-Gitarre, fallweise über einen Multifeffekt geroutet). Die robuste Voll-Metall-Bauweise macht ihn auch als Einzelgerät road-tauglich, in einem 4HE-Rack verbaut ist das allerdings egal.

Der MIC 2200 Ultragain Pro dient vor allem dazu, das eingehende Signal zu verstärken, die parametrische EQ-Sektion kommt kaum zum Einsatz. Diese ist allerdings äußerst effektiv und kann als schmalbandiges Filter gute Dienste leisten. Etwas fummelig ist die Wahl der Frequenzbänder über die Umschalter, die Bedienung erfordert Fingerspitzengefühl. Gut finde ich die Trennung des Low-Cut Filters vom EQ, denn damit kann man Popp- und Trittgeräusche minimieren, auch wenn der EQ deaktiviert ist.

Phantomspeisung sowie Phasendrehung funktionieren astrein, die Tatsache, daß ein unsymmetrisches Signal bei Nutzung der XLR-Outputs automatisch symmetriert wird (DI-Funktion!) ist sehr OK. Sowohl Eingangs-wie Ausgangsverstärkung arbeiten gleichmäßig und effektiv. Die Anpassung an verschiedene Line- und Mic-Signalstärken erfolgt durch Wahl des Eingangs, einen Umschalter an der Rückseite und einen Schalter an der Frontplatte - was will man mehr?

In welchem Ausmaß die verbaute (gelb LED beleuchtete) ECC83-Röhre klangformend wirkt, kann mangels eines Ein-/Ausschalters nicht festgestellt werden, allerdings finde ich den Klang der bearbeiteten Signale insgesamt als ausgewogen und durchaus warm.

Wie oben erwähnt, ist der MIC 2200 Ultragain Pro erstes Glied in einer Prozessorkette von 4 Behringer Geräten, und das Signal, das man am Ende herausbekommt ist derart stark und sauber, daß man wirklich jedes Störgeräusch praktisch in den nicht vernehmbaren Bereich verbannt. Das oft zitierte, berüchtigte Behringer-Rauschen kann ich nicht nachvollziehen. Man muß sich nur ein wenig Zeit nehmen, mit den Geräten und den Manuals beschäftigen, dann lösen sich alle Animositäten und Vorverurteilungen von selbst auf.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Kann sich mit Großen Marken anlegen

Marcus SG, 28.09.2017
Ich war etwas voreingenommen, da Behringer ja immer noch unter dem Eindruck "schlechter Anfängerqualität zu niedrigen Preisen" steht. Daher habe ich diesen Preamp mal mit einem Neumann V476B verglichen und erstaunliches erfahren. Dabei kam heraus, das unser AKG P420 defekt war und wir haben dann das Mikro gewechselt. Wir haben mit einem Y-XLR-Adapter von Cordial das Signal eines Rode NT1A an einem YAMAHA-Flügel an beide Preamps gesendet und daher das gleiche im selben Moment aufgenommen. Wir haben hier ausschließlich mit aktivierter Phantomspeisung +48V, LINE/MIC, GAIN und OUTPUT gearbeitet und alle weiteren Features des Behringers wurden nicht aktiviert oder benutzt! Als Interface diente eine RME DSP Multiface und als DAW Cubase 8. Die Qualität des Behringer war bei OUTPUT 0 (mittige Reglerstellung) und MIC GAIN ca. 20dB nahezu identisch zum Neumann V476B wenn dieser auf 20dB GAIN (Feintuning 10dB auf 0 wurde nicht benutzt) stand. Natürlich hat der Neumann wesentlich mehr Reservepower nach oben hin, aber bei unserem Experiment ging es hauptsächlich um die Clipping-Grenze und das Klangbild. Und für Gesang & Instrumente in einem kleinen Studio ist das schon Mega-ausreichende Qualität wenn man mit 48kHz und 24-Bit aufnimmt!!!! Es war also die Aufgabe die Preamps bis kurz vor?s Clippen zu bekommen und dann zu vergleichen - gesagt getan und die Regelerstellung war eben so wie ich hier beschrieben habe. Audio-Pegel war bei beiden gleich und nicht einmal geclippt, obwohl der Pianist fette, laute Boogie?s gespielt hat! Tolle Aufnahmen bei beiden, Druck und satter Klang auf beiden Spuren.

FAZIT: Ich gebe hier eine deutliche Kaufempfehlung, wenn man kein Problem mit der Aufschrift hat und ein bisschen die individuellen Grenzen auspegelt / testet - Respekt an Behringer!

Mein Vorschlag an den Hersteller wäre (wenn man auch Anfänger glücklich machen möchte) einen Limiter zu integrieren, dann haben die das Thema Clipping auch erledigt!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
79 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Kontrol M32

Native Instruments Komplete Kontrol M32; Kompaktes Controlle r-Keyboard; 32 anschlagdynamische Synth-Action Mini-Tasten; zwei Touch-Strips für Pitch und Modulation; acht berührungs empfindliche Drehregler; OLED Display; 4D-Push-Encoder; Smar t Play; Maschine Integration; Steuerung von Logic ProX,Ablet on Live, Garage Band, Cubase und...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 2

Native Instruments Komplete Audio 2; USB Audio-Interface; 24-Bit / 192 kHz; 2x Mikrofon- / Line-Eingänge (XLR / TRS Combo-Buchse), auf Hi-Z umschaltbar; 1x Stereo Kopfhörerausgang (6.3 mm Klinke); 1x stereo line output (6.3 mm Klinke); Regler für Lautstärke und Direct-Monitoring-Mix;...

(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10S

Line6 Relay G10S, 2,4 GHz Wireless System für Gitarre und Bass, bis zu 40m Reichweite (freie Sicht), digitale 24-bit Übertragung, robuste Metallkonstruktion, Ausgänge: XLR (symmetrisch) und 6,3 mm Klinkenbuchse, eingebauter Akku, Frequenzauswahl: automatisch oder manuell, Stromversorgung über 9V DC Netzteil...

Kürzlich besucht
Mapex Armory Studioease Set BTK

Mapex Armory Studioease Set BTK, MXAR628F, Farbe: Black Dawn, schwarze Kesselhardware, 6-lagiger Birken/Ahorn Hybridkessel, Kesselsatz bestehend aus: 22"x20" Bass Drum ohne Bass Drum Rosette, 10"x07" Tom Tom, 12"x08" Tom Tom, 14"x12" Stand Tom, 16"x14" Stand Tom, 14"x5,5 Armory Tomahawk Snare...

(2)
Kürzlich besucht
ADJ mydmx GO

ADJ mydmx GO, App zur DMX-Beleuchtungsteuerung für iPad oder Android-Tablet, 256 DMX-Kanäle, Kompatibel mit Ableton-Live, DMX über WLAN und USB, Bibliothek von mehr als 15.000 Beleuchtungsgeräten, manuelle Kanalsteuerung, Kalibrierung der Lichtposition, 21 automatische Effekte, 50 benutzerdefinierte Voreinstellungen, Steuerung von Speed/Size/Shift/Fade/Fan...

Kürzlich besucht
Erica Synths Plasma Drive

Erica Synths Plasma Drive; Eurorack Modul; Verzerrer-Modul mit Plasma-Technologie von Gamechanger Audio; Regler für Eingangspegel, Wet / Dry Mix, Verzerrungsgrad (Voltage) und Voltage-CV; Treble / Bass Equalizer; EQ-Bypass-Schalter; zusätzliche Obertöne über Octave Up / Down Schalter; CV-Eingänge für Voltage und...

Kürzlich besucht
Fender FC-1 Classical Guitar

Fender FC-1 Classical Guitar Klassikgitarre, Decke Fichte laminiert, Tone Bar Bracing, Boden und Zargen Linde, Mahagoni Hals, U-Shape, Griffbrett und Brücke Walnuss, Sattelbreite 52mm (2,04"), 19 Bünde, Mensur 650mm, Finish Natur Hochglanz, Originalbesaitung Fender 100 (241736)

Kürzlich besucht
Friedman BE-OD Deluxe Overdrive Ltd.

Friedman BE-OD Deluxe Clockworks Overdrive LTD; Effektpedal; Authentische britische Overdrive-Sounds basierend auf dem legendären ""BE-100"" Röhren Topteil, Inklusive Splitterkabel für 18V-Betrieb (Verbindung zur Stromversorgung über 2 x 9V isolierte Ausgänge); Regler: per Channel (2 x): Volume, Gain, Bass, Middle, Treble...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Midnight Sky V2

Chapman ML1 Modern Midnight Sky V2, E-Gitarre, Mahagoni Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 648 mm (25,5 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Humbucker Tonabnehmer, Master Volume und Master...

Kürzlich besucht
Orange Pedal Baby 100

Orange Pedal Baby 100 Class A/B Solid-State Amp; 1 Kanal; 10 0 Watt; Lautsprecher Ausgänge: min. 8 Ohm gesamt, 2 x Klinke ; Maße (B x H x T): 30 x 7.7 x 19.5 cm; Gewicht: 3,2 kg; Far be...

(2)
Kürzlich besucht
Elektron Model:Samples

Elektron Model:Samples; 6 Track Groovebox und Sampler; 6 Audio-Tracks (können auch als MIDI-Spuren verwendet werden); 6 anschlagdynamische Pads; 96 Projekte; 96 Patterns pro Projekt; Sample playback Engine, Multimode-Filter, frei zuweisbarer LFO und Sequencer (bis zu 64 steps) pro Track; Delay...

Kürzlich besucht
MXR M 280 Vintage Bass Octave

MXR M 280 Vintage Bass Octave; Sub Octave Bass Effekt Pedal; basierend auf einem klassischen Sub Octave Schaltkreis; von fettem Growl bis hin zu bebenden Dub Tones; überlegenes Tra cking; zwei unabhängige Sub-Oktav Stimmen; schaltbarer Midra nge Boost bis zu...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.