Behringer HA400

1557

Kompakter 4-Kanal Stereo-Kopfhörerverstärker

  • separate Lautstärkeregelung für jeden Kanal
  • 1 Eingang: 6,3 mm Stereoklinke
  • Eingangs-Impedanz: 100 kOhm
  • 4 Ausgänge: 6,3 mm Stereoklinke
  • Ausgangs-Impedanz: 80 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 103 x 47 x 57 mm
  • inkl. 12 V Netzteil
Erhältlich seit Januar 2006
Artikelnummer 184483
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Stereokanäle 4
Lautstärkeregelung pro Kanal Ja
Anzahl der Eingänge 1
Rackformat Nein
24,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 20.05. und Samstag, 21.05.
1

1557 Kundenbewertungen

754 Rezensionen

F
Kompakt und laut
Frobo 17.11.2020
Dieser kleine Verstärker betreibt alle meine Kopfhörer (16-250 Ohm) auch gleichzeitig ohne Probleme.
Drehe ich die Regler über für mich angenehme Stufen kann ich auch ein Rauschen wahrnehmen, Verzerrungen treten für mich nur auf wenn die Eingabe schon ausreicht 250 Ohm Kopfhörer zu betreiben und ich die Regler trotzdem noch weit aufdrehe.
Ansonsten wird die Musik nur lauter und meine Kopfhörer können endlich ihr volles Potential entfalten.
Ich habe nur gerne einen Stromschalter an allen aktiven Geräten, der ließe sich aber relativ einfach hinzufügen, erstmal reicht es den Stecker zu ziehen wenn nötig.
Auch hätten Füße nicht geschadet, ich habe bei mir Filzgleiter runtergeklebt, welche dazu führen könnten dass das Gerät etwas mehr rumrutscht. Es ist nämlich nicht besonders schwer, da ich aber keinen Zug auf meinen Kabeln habe ist das kein Problem.
Ansonsten ist die Verarbeitung echt prima, vollständiges Metallgehäuse, die Potis wirken stabil und die Kappen sind bombenfest. Auch die Anschlüsse an der Rückseite sind solide.
Großer Pluspunkt für mich ist eben ihre Position, dadurch ist das Kabel-Management sehr sauber und es sieht auf meinem Schreibtisch sehr gut aus.
Alles in allem ein echter Preis-Leistungs-Kracher, für ~20 Euro kann man echt nicht mehr erwarten.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Einer für alle
Eibensang 21.02.2019
...solange nicht mehr als vier Ohrenpaare gleichzeitig mithören wollen. Die aber werden gut bedient. Das handliche, leichtgewichtige Kleinteil aus solidem Metall verteilt eintreffende Stereosignale (im Klartext: Musik, oder was sonst aufgenommen wurde oder gerade wird) an bis zu vier anschließbare Kopfhörer. Vier Drehknöpfe erlauben jeweils individülles Lautstärkelevel - womit es sich auch schon hat (und wobei es für meine Zwecke auch nicht mehr braucht). Und bei Bedarf lässt sich viel Volume in den Kanal drehen, es geht was an Lautstärke (mehr als von meiner Konsole - Zoom R24 - allein). Das separate Netzteilchen ist angenehm klein und, noch angenehmer, mit einem recht langen Käbelchen versehen. Den Klang würde ich als durchaus ordentlich bezeichnen. Eine rote LED zeigt die Betriebsbereitschaft an. Da sich das Kistchen nicht an- oder ausschalten lässt, hängt es bei mir (neben anderen Geräten mit demselbem Defizit) an einer Steckerleiste, die das kann. Die Potis sind klar und kontrastreich (weiß auf schwarz) markiert und lassen sich sowohl gut greifen als auch gut ablesen. Für den Preis ist das Ganze ein "Nichthirner". ;-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Preis gut, aber nichts besonderes.
Ukko257 22.01.2022
Vorweg: Mein Plan war es uns alle im Proberaum mit Kopfhörern auszustatten, um unsere Instrumente abzunehmen, sodass wir besser unsere Fehler raushören können. Das ist bisher wegen Corumba noch nicht realisiert worden (wie unser Drummer zu CoVid-19 immer sagt).

Bedienung: Selbsterklärend, aber die Knöpfe lassen sich zu leicht drehen. Da verstellt schnell was.

Features: Nur die Basics laut/leise. Darauf hätte ich beim Kauf achten sollen. Ein Mutebutton oder so wäre da besser. Zum Glück gibt es von Behringer noch teurere, aber professionellere Kopfhöreramps.

Sound: Der ist wirklich gut. Da kann man nichts monieren. Aber ich habe an den Anschlüssen immer Beyerdynamics DT770er dran, die sind sowieso epic.

Verarbeitung: Das Metallchassis ist super, bin froh, dass die da kein Plastik benutzt haben, aber es lässt sich nicht wirklich irgendwo ordentlich hinstellen. Daher werde ich auf eine 19" Einheit umstellen.

Alles in allem: Guter Preis, vor allem für einfache Anwendungen wie gemeinsames Hören von Mixdowns etc. im Studio, jedoch für den Proberaum unzureichend.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MB
So wie erwartet
Martin Bergner 18.01.2022
Effektives Teil für kleines Geld. Tut genau was es soll, nicht mehr und nicht weniger.
Nutze es als Kopfhörerverteiler mit meinem Focusrite Interface um Gesangsaufnahmen im Homestudio zu machen. Da das Interface nur einen Ausgang hat konnte ich bislang nur 1 paar Kopfhörer anschließen, der Behringer HA400 schafft dabei Abhilfe.
Funktioniert einwandfrei in normaler Lautstärke, hohe Lautstärke habe ich nicht getestet (manche Reviews sagen der Preamp fängt an zu zerren), brauche ich aber auch nicht für diese Zwecke.

Bau scheint auch solide, bin rundum zufrieden, nur ein kurzes Stereokabel wäre als Beilage angenehm gewesen, so musste ich noch eins im lokalen Musikshop nachkaufen, halb so wild.
Sound ist auch völlig in Ordnung, wer bei dem Preis pingelig wird und Wave-Datein mit 250 Ohm Kopfhörern detailliert abhören möchte, sollte seine Erwartungshaltung überdenken.
Hoffe es hält dem Langzeittest stand, bis hierhin klare Kaufempfehlung!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube