Behringer C200

Aktives Säulensystem

  • modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz
  • Leistung: 200 Watt
  • Lautsprecherbestückung: 4x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftöner (langhubig)
  • mehrkanalige Class-D Verstärkertechnik
  • 3-Kanal-Mischer mit separat regelbaren Gains
  • Eingänge: 2x 6,3 mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse
  • Ausgang: 1x XLR
  • hochwertige Bluetooth-Audioübertragung
  • eingebauter MP3-Player - liest USB-Sticks und SD/MMC Karten
  • Modelljahr 2019 mit UKW-Empfänger
  • mit eingebauter LED Light Show (nicht abschaltbar)
  • DSP mit 2-Band EQ und verschiedenen Voreinstellungen
  • Abmessungen: 415 x 325 x 1380 mm
  • Gewicht: 11,6 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Fernbedienung

Weitere Infos

Inklusive Subwoofer Ja
Integrierter Mixer Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Behringer C200
42% kauften genau dieses Produkt
Behringer C200
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
222 € In den Warenkorb
dB Technologies ES602
25% kauften dB Technologies ES602 333 €
LD Systems Maui 5
6% kauften LD Systems Maui 5 469 €
LD Systems Maui 11 G2
5% kauften LD Systems Maui 11 G2 675 €
Behringer C210
4% kauften Behringer C210 229 €
Unsere beliebtesten Säulensysteme
15 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Für was soll das gut sein?
Art Duke, 15.05.2019
Ich habe das C200 System ausgepackt und war gespannt was für diesen Preis und die angeboten Features denn zu erwarten sei.
Grundsätzlich ist die Idee einen Player z.B. für Hintergrundmusik einzubauen seht gut.
Für mehr als Hintergrundmusik kann dieses System leider auch kaum genutzt werden.

Die Bauhöhe ist überraschend gering, im Vergleich mit Maui5 oder Bose L1compact wirkt die Box, als wäre eine Distanzstange vergessen worden.
Das könnte für den Sound ein Vorteil sein, weniger Abstand zwischen Bass und Mittelhochtönern, eigentlich positiv. Also das Teil auf einen ca 60cm Hohen Tisch gestellt, und direkt mit Bose L1 Compact verglichen. Stereosinal, je L/R auf eine Box und mit dem Balanceregler eine AB Vergleich: Leider fehlt der C200 jeder Biss, sie kann sich kaum gegen Umgebungslärm (Gäste auf einer Feier) durchsetzen.
Die Box hochstellen zu müssen, damit sie überhaupt gehört wird ist natürlich auch eher "holprig".

Die alberne Lightshow kommt und geht, die Kontakte der Säulenelemnte sind erschreckend schlecht und Klinkeneingänge für die Mikros einfach nicht zeitgemäß.

Lieber Herr Behringer, es reicht nicht das Design anderer zu kopieren und billig auf den Markt zu werfen. Wenn Sound und Gesamtkonzept unterdurchschnittlich sind scheinen die Features nur Augenwischerei zu sein. Für den Probenraum, den Partykeller oder die Hobbygarage vielleicht noch geeignet, für musikalische Darbietungen eher nicht.

Und nicht einmal den QuickStart Guide beizulegen wäre als Dienst an der Umwelt ok, aber auf der wenig übersichtlichen Homepage findet man diesen nur mit Geduld. Die Bedienung des Lichteffekts usw. wird darin aber nicht oder unzureichend erklärt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Doch nicht so schlecht
Andi72, 08.05.2020
Ich habe die Sound Box bestellt, die Bewertungen aber erst hinterher gelesen. Ich nehme das Gerät für den Hausgebrauch, Gitarre und Gesang. In dieser Preislage kann man auch nicht die high end Qualität erwarten. Ein Vergleich mit Geräten von Bose, wie öfter zu lesen ist, kann man nicht machen. Nach dem ersten Ausprobieren bin ich mit dem Klang recht zufrieden. Für meine Zwecke ausreichend. Für mehr Qualität muss man eben tiefer in die Tasche greifen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Billig ist nicht immer preisgünstig
Drawiger, 10.08.2019
Habe mir das C200 System für kleinere Gigs bestellt (bis max 30 Leute).
Da so etwas nicht sehr oft vorkommt, wollte ich nicht sehr viel dafür auslegen.
Die Verarbeitung ist recht ordentlich, bis auf das Stecksystem der Säulen. Ist zwar praktisch, jedoch bezweifle ich, dass diese mehrere Gigs überstehen. Am Gerät ist leider nur ein 2 Band EQ und ein "Preset EQ" für alle Eingänge. Soweit so gut. Ich habe dann alles über ein Mischpult angeschlossen, jedoch war die Qualität, besonders beim Gesang (Mics, Mischpult höherwertig) nicht zufriedenstellend. Habe auch durch mehrfaches Schrauben keine zufriedenstellende Qualität erreichen können. Instrumente klangen brauchbar.
Der USB-Port spielt zwar neben mp3s auch wav, jedoch bei wav ruckelts sehr, was dies unbrauchbar macht. Der FM-Empfänger ist unbrauchbar, habe auch durch positionieren der Box ins freie keinen rauschfreien Empfang bekommen.
Das einzige, was mich einigermaßen überzeugt hat, ist das abspielen von mp3 und via Bluetooth. Also zum auflegen für eine kleinere Gruppe, würde dieses System reichen. Zumindest als Hintergrundmusik.
Bei der Säule stellt sich die Frage, ob man hier das Prinzip verstanden hat. Die Hochtöner haben hier etwa 150cm höhe, was meines Erachtens nicht viel bringt. Hier würde ein zweites "Distanzstück" nicht schaden.
Die Leds hätte ich, wenn ich mir die Box behalten hätte, bestimmt deaktiviert. Hierzu muss man aber die Zuleitung trennen, ausschalten geht nicht.
Fazit: Für live-Gigs aus meiner Hinsicht unbrauchbar, wenn man nicht ganz auf etwas Qualität verzichten will. Sagt aber schon der Preis aus. Zum rumspielen, bzw. auflegen durchaus brauchbar
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Eher durchschnittlich
MichaelMaerz, 01.08.2019
Bedienungsanleitung was ist das? Nur im Netz als Kurzanleitung vorhanden. Der Klang ist brauchbar für Hintergrundmusik und Alleinunterhalter in kleinem Rahmen. Ich verwende sie mit Gitarre und Vokalisten statt eines Akustikamps. Der Vorteil ist der bessere Abstrahlwinkel zu einem Akustikverstärker. Das Gewicht ist sehr moderat. Die Qualitäl der Materialien Gehäuse Stecker ist eher Schlecht. Der Preis ist jedoch unschlagbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
222 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
PA-Anlagen
PA-Anlagen
Wie kommt der Sound von der Bühne zum Publikum?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.