Behringer B207MP3

138

Aktiver 6,5" Lautsprecher mit eingebautem MP3-Player

  • 4-Kanal Mixer mit 3-Band EQ
  • 3 Mikrofoneingänge mit XLR/Klinke Kombi-Buchsen
  • 1 Stereo-Eingang mit Cinch-Buchsen
  • XLR-Ausgang zum Durchschleifen weiterer Lautsprecher
  • Flansch zur Montage am Mikrofonstativ
  • Abmessungen (H x B x T): 218 x 356 x 254 mm
  • Gewicht: 5,1 kg
  • passender Koffer: Art. 486782 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Juni 2013
Artikelnummer 308711
Verkaufseinheit 1 Stück
Breite 356 mm
Tiefe 218 mm
Höhe 254 mm
Gewicht 5,1 kg
Bauform Standard
Tieftöner in Zoll 6,5
Anzahl Tieftöner 1
Wege 1-Wege
Leistung laut Hersteller 150 W
Monitorschräge Ja
Input zeitgleich 5
Mic Preamp 3
Klangregelung/Ch. Nein
Bluetooth Play Nein
USB Player Ja
Low Cut Nein
Lüfter Nein
Gehäuse Kunststoff
Farbe Schwarz
Hochtöner in Zoll Kein Hochtöner
Anzahl Hochtöner 0
Mitteltöner in Zoll Kein Mitteltöner
Anzahl Mitteltöner 0
Schalldruck in dB 116 dB
Frequenzbereich (-3dB) von 90 Hz
Frequenzbereich (-3dB) bis 12000 Hz
Frequenzbereich (-10dB) von 60 Hz
Frequenzbereich (-10dB) bis 18000 Hz
Summenklangregelung 1
Line Out XLR
Flugfähig Nein
Ständerflansch 3/8"
Mehr anzeigen
211 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 10.12. und Montag, 12.12.
1

138 Kundenbewertungen

84 Rezensionen

AW
Rundum zufrieden
Andreas W. 813 31.08.2020
Ausgangssituation: ich wollte eine kleine Monitorbox, die nicht vor mir auf dem Boden liegt, sondern näher in "Ohrweite" (so nenne ich das jetzt mal). Bodenmonitore brauchen i.d.R. schon ein bisschen Schmackes, damit man auch gut hört, was man spielt. Habe ein bisschen rumgesucht und bin dann auf dieses kleine Teil gestoßen. Gekauft und was soll ich sagen: nicht mehr hergegeben. Habe es neben mir auf einem kleinen Ständer, denn ein beigefügter Adapter macht das Mühelos möglich. Es ist ein 6,5 Zoll Speaker verbaut, bei vielen anderen in dieser Größenordnung sind es kleinere. 4 Kanäle (!) bei dem kleinen Teil sind echt super und da gehen die Möglichkeiten schon gleich um ein paar Ecken weiter, was die Nutzung mal eben schnell als All-in-One-Anlage nach oben hebt. 150 Watt (!) - yep, das macht tatsächlich was her. Als Gimmick noch ein eingebauter mp3-Player - auch wenn ich den eigentlich nicht brauche. Phantomspeisung für die XLR-Kanäle, ein CD-Player Anschluss (via Cinch) - viele Funktionen für so ein kleines Teil. Live-Betrieb: unser Schlagzeuger meinte, dass bei Verwendung des E-Drumsets das ganze nicht ausreicht, weil die Bass-Drum zu viel tiefe Brummgeräusche verursacht und das ganze verwäscht - konnte ich nicht bestätigen. Ich nutze den Monitor hauptsächlich, um zu hören, was vorne rauskommt und nicht um Hifi Sound neben mir um die Ohren zu bekommen. Bin sehr zufrieden mit dem Teil, denn es tut das, was ich brauche und suchte: kein Teil vor mir am Boden, sondern näher neben mir und dann auch viel kleiner. Bin sehr zufrieden. Als letztes möchte ich mich auch mal bei Thomann für die stets schnelle und zuverlässige Lieferung bedanken.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Die eierlegende Wollmilchsau
Tommimusik 21.05.2017
Als One-Man-Band mit Gitarre, Gesang, Mundharmonika und Halbplaybacks hatte ich immer wieder das Problem, dass ich gelegentlich hinter meiner Anlage stand. Für jemanden, der sehr viel wert auf sauberen Satzgesang legt und bei dem die Playbacks auch genau dafür zurechtgfriemelt wurden, ist es eminent wichtig, sich sauber zu hören. Ich habe schon mit verschiedensten kabelgebundenen und wireless In Ear Systemen gearbeitet. War dann irgendwie alles nicht meins, ohne tausende von ¤ auszugeben.
Also musste eine kleine aber feine Monitorbox her. Irgendwann bin ich dann auf die B207MP3 gestoßen. Also Dienstag Vormittag bestellt und....Mittwoch gegen 11:00 Uhr hatte ich das Teil da. Irre!. Keine Ahnung, wie ihr das immer macht in Burgebrach - aber Danke!! Nach dem ersten Antesten war ich perplex, was aus diesem kleinen Brüllwürfel alles so rauskommt - allerdings nicht sofort und nicht ganz freiwillig.

Zunächst wurden die Eingänge direkt mit dem trockenen Signal der Gitarre und Playbacks versorgt. Naja, das war noch nicht das gelbe vom Ei. Kein Druck und nur begrenzte Eingriffsmöglichkeiten mit dem EQ (leider nicht auf allen Eingängen). Dann fütterte ich das Teil mit dem durchgeschliffenen Summensignal meiner PA (was die Box ja später auch eigentlich machen soll) und bekam für einige Zeit das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Druckvoll, sauber aufgelöst und auch bei größeren Lautstärken kaum zerrend ist es genau das, was ich gesucht habe.

Die zusätzlichen Gimmicks haben mich dann auf die Idee gebracht mir noch eine zweite Box zu holen und dann über einen Kleinmixer eine neues Unplugged-Projekt aufzusetzen. In den Pausen Musik vom Stick und Live sauberer Sound für ca. 40-80 Leute - je nach Räumlichkeit. Der Gag ist: Das ganze Equipment passt notfalls auf mein Fahrradanhänger und in meinen Rucksack. Damit sind dann auch mal kleine Gig?s für zwischendurch drin.

Also klare Empfehlung und Daumen hoch.
Features
Sound
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

FR
Besser als erwartet
Ferdinand R. 13.11.2013
Ich nutze den B207MP3 als Monitor für eine Akustik-Combo, als kleiner Amp für die Akustik-Gitarre ,für kleine Anlässe mit Mikro, zum Schlagzeugüben zu MP3 vom Stick, und für musikalische Einlagen in der Kirche. Das Gerät tut was es soll und hat viel mehr Power als erwartet. Die Gitarre klingt einwandfrei! Ich habe es versuchsweise sogar als Monitor in einer Rockband benutzt. Wenn man sich nicht zu viel auf der Bühne bewegt, packt das B207 sogar das. Für meine Kinder reicht es momentan als Proberaum-PA ohne separaten Mischpult!

Kleines und feines Werkzeug für alle Anlässe!

Nachtrag, 19.04.2017: Ich setzte die Aktivbox mittlerweile sehr gern als Center-Speaker auf breiten Bühnen ein. Gerade in der Kleinkunst. Gute Verständlichkeit bei angenehmer Lautstärke!
Features
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Tragbar für den Yogaunterricht, robust und laut für kleines Geld
Gurunest 04.01.2021
Das Anforderungsprofil hier wurde voll erfüllt, GEMA-freie Yogamusik vom USB-Stick bzw. vom Smartphone oder auch vom Mini-Keyboard. Einziger Kritikpunkt: Der USB-MP3-Spieler ist etwas langsam und das Display ist hierfür etwas zu knapp. Ob für den Einsatz innen oder außen, das kleine Preis-Leistungs-Wunder würde ich so wieder kaufen.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube