BeachTek DXA-Go

11

Zweikanal-Audioadapter und Halter für drahtlose GO-Empfänger

  • geeignet z.B. für Rode Wireless GO und Rode VideoMic GO (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Kombination aus Zweikanal-Audioadapter und Halterung, mit der Sie Ihren drahtlosen GO-Empfänger sowie ein zweites kabelloses oder autarkes Kameramikrofon an Ihre Kamera anschließen und steuern können
  • passt auf jede spiegellose DSLR oder Camcorder mit Standard-Montageschuh
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz (+/- 0,5 dB)
  • Dual Gain
  • Trimmkontrollen
  • geräuscharmer Vorverstärker
  • Kopfhörer-Support
  • 2x 3,5 mm Klinken-Mono-Eingänge
  • 1x 3,5 mm Klinken-Stereo-Eingang
  • Montageschuhe
  • Abmessungen (L x B x H): 58 x 37 x 60 mm
  • Gewicht: 130 g
  • inkl. 1x 3,5 mm Stereo-Klinkenkabel
Erhältlich seit Juni 2020
Artikelnummer 495093
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ Audioadapter
100 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

Zwei Kameramikrofone - kein Problem

Mit dem DXA-Go bietet BeachTek mehr Flexibilität beim Einsatz von externen Kameramikrofonen. Die Kombination aus Zweikanal-Audioadapter und Halterung verspricht einen drahtlosen GO-Empfänger sowie die sichere Befestigung eines zweiten kabellosen bzw. autarken Kameramikrofons. Daneben sichert das DXA-Go-Set die Steuerung und Weiterleitung des Audiosignals zu. Zum präzisen Einstellen der Audiosignale stehen zwei Trimmkontrollen zur Verfügung. Die Vorverstärker der passiven Konstruktion arbeiten geräuscharm und übertragen den Frequenzbereich zwischen 20 und 20.000Hz. Das DXA-Go bildet ein kompaktes und qualitatives Gesamtsetup, das auf jede spiegellose oder DSLR-Kamera sowie auf Camcorder mit Standard-Montageschuh passt.

Aus eins mach zwei

Das DXA-Go besitzt drei Klemmen. um einen oder mehrere drahtlose GO-Empfänger, ein weiteres Mikrofon oder zusätzliches Zubehör wie z.B. Licht zu fixieren. Wichtig zu beachten ist, dass alle eingebunden Elemente über eine passende Halterung bzw. einen passenden Schuh verfügen, die zu den Klemmen passen, wie z.B. beim RODE Wireless Go und dem VideoMic Go. Die zwei Mono-Mini-Klinken-Eingänge splitten die beiden Signale der Mikrofone auf den linken und rechten Kanal der Kamera-Stereo-Summe. Dafür muss das DXA-Go per Switch auf Stereo eingestellt sein. Sollte das DXA-Go auf Mono eingestellt sein, während nur ein Mono-Mikrofon genutzt wird, wird das Signal als Dual-Mono aufgenommen. Über die Level-Regler lassen sich die Pegel der Mikrofone individuell anpassen. Ein Stereo-Mini-Klinken-Eingang steht ebenso zur Verfügung, um ein Stereo-Mikrofon anzuschließen. Außerdem lässt sich über diesen Eingang ein Mono-Mikrofon mit TRS-Verbindung anschließen, um das „Bracket-Feature“ zu nutzen.

Setup-Erleichterung

Wer an der Kamera zwei Mikrofone gleichzeitig nutzen möchte, ist in der Regel auf eine extra Befestigung angewiesen. Schließlich möchte man nicht die ganze Zeit versuchen, das zweite Mikrofon oder den zweiten drahtlosen Go-Empfänger zusammen mit der Kamera festzuhalten. Durch das flexible Splitten der Audiosignale und deren Pegelkontrolle bietet das DXA-Go sogar noch mehr als eine simple Halterung – perfekt also, wenn man vermehrt unterschiedliche Klangquellen aufnimmt. Gerade für RODE-Wireless-GO- und VideoMic-GO-Besitzer ist das DXA-Go unverzichtbar – und das schon bei einem Setup mit nur einem RODE-Wireless-GO-Empfänger. Das liegt daran, dass das Display unter anderem in Richtung der Person hinter der Kamera gerichtet werden kann, weil es nicht auf dem Gerät selbst sitzt. Außerdem ist die Dual-Mono-Aufnahme in diesem Fall ein großer Vorteil, der spätestens beim Editing zum Tragen kommt.

Über BeachTek

BeachTek ist ein kleines, kundenorientiertes Unternehmen, das sich auf das Entwickeln, Designen und Herstellen von innovativen Audioadaptern für Camcorder, Filmkameras und spiegellose sowie DSLR-Kameras spezialisiert hat. Das Unternehmen mit Sitz in Kelowna, Kanada, legt viel Wert auf einen kompetenten Customer-Support sowie eine Auswahl an hochwertigen Komponenten für seine Produkte. So kommen z.B. Neutrik-XLR-Anschlüsse zum Einsatz für eine möglichst rauscharme Wiedergabe des Audiosignals. Nicht umsonst werden die BeachTek-Produkte seit der Unternehmensgründung vor über 20 Jahren von Profis weltweit wertgeschätzt.

Das nächste Interview kann kommen

Das DXA-Go bildet eine stabile Gesamtlösung, um das Equipment unbeschadet durch den eher ruppigen Filmtag zu bringen. Hilfreich kann es etwa bei Konzertaufnahmen sein, wo der Platz häufig begrenzt ist – auch, weil hier gern mehr als ein Mikrofon benötigt wird. Weitere Situationen, in denen zwei verschiedenen Klangquellen keine Seltenheit sind, sind z.B. Interviews. Hier bietet sich die individuelle Pegelanpassung am DXA-Go an, um unterschiedlich laute Sprecher einander anzupassen. Die beiden Kanäle der aufgenommenen Stereosumme lassen sich im Editing dann wieder auf zwei separate Monospuren aufsplitten, sodass beide Stimmen gesondert bearbeitet werden können. Eine Kombination aus einem drahtlosen System und einem festen Ambient-Mikrofon ist hier ebenfalls vorstellbar. Sollte die Person hinter der Kamera selbst die Fragen stellen, kann diese auch mit dem festen Mikrofon aufgenommen werden, während die befragte Person das drahtlose System verwendet.

Im Detail erklärt: Bracket-Feature

Das Bracket-Feature erlaubt es, bei der Verwendung eines einzelnen Monomikrofons neben dem Hauptsignal ein zweites identisches Signal als Backup zu nutzen. Dafür muss das Monomikrofon per TRS-Kabel an den Stereoeingang des DXA-Gos angeschlossen werden. Das Ergebnis sind zwei identische Signale auf beiden Kanälen, die separat im Pegel eingestellt werden können. Das zweite Signal kann man somit im Pegel absenken, um es zur Not als Backup zu nutzen, falls ein Kanal ausfällt.

11 Kundenbewertungen

3 Rezensionen

O
Aus zwei mach eins
Oidafranzl 24.07.2020
So toll die Rode Wireless Go Mikrofone sind, problematisch wird es, wenn man für eine Interview- oder Drehsituation zwei Mikrofone braucht, an der Kamera aber nur Platz für eines ist.
Bei Thomann habe ich den Audioadapter BeachTek entdeckt, bestellt und ausprobiert - Fazit: Das Problem wurde gelöst!
Ein sehr stabiles und hervorragend am Blitzschuh der Kamera zu befestigendes Gerät, an dem drei Ansteckmöglichkeiten für das Wireless Go vorhanden sind. Eine kompakte und praktische Sache!
Zwei Drehknöpfe lassen den Audioeingangspegel regeln, allerdings macht das nur Sinn, wenn man dazu einen Kopfhörer benutzt.
Da in Corona-Zeiten Interviews größtenteils mit einem Mikrofon am Galgen geführt werden müssen, ist die Zwei-Empfänger-Einheit an der Kamera eine tolle Lösung, um kabellos und abstandssicher drehen zu können.
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Wertig, metallisch, einfach in der Bedienung
EricElectric 15.09.2020
Erweitert auf einfache Art die Möglichkeiten meiner GH5. Betreibe 2 Sets Rode Wireless GO an diesem Adapter, der wiederum auf einem Smallrig montiert ist. Macht auch das Einpegeln sehr einfach. Drehregler halt ;-)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
p
Muy útil
perutzio 16.11.2020
Una herramienta muy práctica para grabar entrevistas con equipos DSLR.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden