Babicz FCH ST-Style Tremolo BK

24

Tremolo für ST-Style Gitarren

  • für ST-Style Gitarrren mit 52, 5 mm (2 1/16") Saitenabstand
  • "Full Contact": größere Kontaktfläche verbessert Sustain, Klang und Ansprache
  • 6-Punkt Halterung
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Oktober 2015
Artikelnummer 350285
Verkaufseinheit 1 Stück
Befestigungsart 6-Punkt
Farbe Schwarz
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 8.12. und Freitag, 9.12.
1
d
Top-Produkt mit einigen Eigenarten, die man mögen muss
deeman 10.01.2022
Als alter Gitarrenfummler habe ich mir mal für ein Strat-Projekt dies Trem gegönnt. Sauber verarbeitet, bei mir swingt es floated, so dass ich auch hochtremolieren kann (mach ich nur als Ausgleich, um die Stimmung wieder zu loten).
Erster Punkt: Musste bei dem alten body, der zugegeben etwas benutzt ist, leider ein Teil der Decke abtragen, also das Loch vergrößern um ca. 4 mm. Nach Hinten, also weg vom Hals. Das zeigt: Achtung, des is etwas tiefer als die Standards. Ob das bei jedem Body so ist, weiss ich icht, jedenfalls bei nicht-Fender-Strats könnte es eng werden. Das hätte ich bei einem hochwertigen Body nicht gemacht. Hier schon.
Ergebnis: Top. Für 10er Saiten zwei Federn und das funzt wie Butter in der Kerbe. Verstimmungsfrei? Kein Tremolo der Welt, bei dem die Saiten nicht festgeschnallt sind ala FR, ist verstimmungsfrei. Aber das hier ist schon sehr gut, jedenfalls stimmungstreuer als ein V100 von GotohKlusonGöldo oder wie die Mafia auch heisst.
Nachteil: Das Gerät ist schon sehr klobig. Sieht zwar auch wie neue Technik aus, aber vor allem ist es etwas HOCH. Na gut Optik ist das eine. Jedoch ein echt ungewohnter Nachteil ist, das, wenn man den Handrücken auf die Reiter legt beim spielen hier die Auflage des Handrückens ca. 5 mm höher ist als bei Standard-Reitern. DPalm-Muted ist demgemäss etwas total ungewohnt und das muss man dann auch gut finden, also damit klar kommen. Dahinter verbirgt sich ein sehr geniales System der Höhenverstellung und Verankerung derselben - die Reiter liegen trotz Höhenverstellung voll auf dem Reiterträger.
Punkt Zwei: Trem-Arm: So ein High-End-Gerät und der Arm ist zum Schrauben ! Nicht schön, und das bedeutet leider auch: Vor der Ruhestellung gibt es ein leises mechanisches Knacken. Das geht weg, wenn man den Arm noch tiefer eindreht. Aber nach einiger Zeit knackt es erneut, also den ASrm tiefer.... das geht halt nicht ewig so. Lebe also mit dem Knack.

Fazit: An dem Teil gibts nix zu meckern, aber so fertig montiert finde ich es trotzdem nicht gut, weil ich jetzt die Reiter im (Spiel-)Weg hab. Wenn es nicht schon eingebaut wäre, also hätte ich das vorher realisiert, würde ich es zurückgeben. Jetzt behalte ich es und muss mal sehen. Für 149 eisen ist das schon eher ein negatives Fazit.

Und wollt ihr wissen was des Rätsels Lösung ist: Das trem muss Masse und Gewicht haben. Wenn man den Block an der Unterseite des Standard-Trems austauscht gegen ein schwereres erzielt man das gleiche Ergebnis für 120 Euro weniger. Dieser Tip ist kostenlos. Ausser für mich.
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Babicz FCH ST-Style Tremolo BK Tremolo für ST-Style Gitarren
Peter4062 20.11.2020
Dieses Tremolo ist top, vom klang, sustain, Verarbeitung und Optik!
Kann es nur weiter empfehlen!!!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ua
Beeindruckend
Uli aus D. 27.05.2021
Tolles Tremolo, Super Verarbeitung und hervorragende Funktion. Stimmstabil und ein deutlich besseres Sustain. Mir gefällt die Optik ebenso gut. Es muss nicht immer FR sein..... Würde ich jederzeit wieder verbauen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

h
Optisch super
hadie 11.09.2022
Habe das Tremolo auf eine Self-Made Strat geschraubt und es sitzt perfekt, sieht optisch perfekt aus und ist bei Bendings in Zusammenarbeit mit Locking-Tuner und Graphit-Nut Stimmstabil. Einzig bei tatsächlicher Nutzung des Tremolos ist es vorbei mit der Stimmung. Allerdings habe ich weniger das Tremolo als solches in Verdacht, als die extrem niedrige Saitenlage, die durch meine nicht ganz optimale Halsausrichtung zu Stande kommt. Dadurch ist der Knickwinkel im Tremolo sehr flach und ich vermute die Saiten rutschen bei Dive-Bombs ungünstig.
Das Sustain ist astrein und ich würde es wieder kaufen. Ich muss mir die Halsausrichtung nochmal bei Zeiten anschauen, vielleicht kriege ich den Knickwinkel dann auch verbessert.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden