Axis Percussion A-772 Double Pedal B-Stock

B-Stock mit voller Garantie

leichte Gebrauchsspuren

  • Doppelpedal
  • schnellstes Doppelpedal weltweit
  • mit Longboard
  • Fußpedal der absoluten Extraklasse
  • "Drive Lever System" ermöglicht eine stufenlose Veränderung des Spielgefühls
  • direkte Umsetzung jeder kleinsten Fußbewegung durch das "Direct Drive System" (keine Kette, kein Band!)
  • unglaublich schnell und geräuscharm durch Aluminium Leichtbauweise und die Verwendung bester Materialien

Weitere Infos

Mit Bodenplatte Ja
Mit Band Nein
Kette Nein
Kettenblatt Direct Drive
Inkl. 2-4-fach Beater Nein
Inkl. Pedal Bag / Case Nein
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Features

Heel-Toe für Großfüßler

Würzgnom, 01.11.2009
Meine Motivation, das Axis Pedal zu kaufen, war, Heel-Toe Technik spielen zu lernen. Ich habe ebenfalls ein DW-5000 Pedal und eine Tama Iron Cobra, doch mit Schuhgröße 47 hat man bei den Pedalen keine Chance mit der Ferse einen Schlag ausführen zu können - wenn man Schuhe an hat schon gar nicht....

Es gibt zwar auch so Pseudo-Heel-Toe Techniken, die einige Spezies mit großen Füßen auch auf kleinen Pedalen umsetzen können, aber mit diesen Techniken konnte ich mich nicht anfreunden.

Deswegen habe ich mir die Longboard-Version des Axis Doppelpedals zugelegt. Wenn man vorher ein DW und ein TAMA Pedal gekauft hat, die beide in Hartschalenkoffern geliefert werden, ist man fast ein wenig überrascht, dass da nur ein recht kleiner Karton ankommt, aber entscheidend ist ja, was drinnen ist.

Und drinnen sind weitgehends vormontiert die beiden Pedale inklusive Grundplatten, die Verbindungsstange mit den Kardangelenken, die Beater mit Kugelgelenk, jeweils zwei Korg- und Filzpads zum Aufkleben auf die Beater, Ersatzfedern und diverses Werkzeug zum Montieren. Eine Bedienungs- oder Montageanleitung fehlt. Montiert bekommt das Pedal aber jeder durchschnittlich Begabte Hobbytechniker auch ohne Anleitung.

Das Spielgefühl ist konstruktionsbedingt anfangs ungewohnt, sehr direkt aber auch sehr leichtgängig. Mit der steifen Verbindung zwischen Beater und Fußplatte wirkt nicht nur die Fußplatte auf den Beater, auch der zurückprallende Beater wirkt auf die Fußplatte zurück.

Mit dem stufenlos einstellbaren Hebelarm lässt sich die Übersetzung einstellen: bei großem Hebelarm ist die Ausholbewegung eher kurz und wenig Kraft nötig, ein kürzerer Hebelarm verleiht dem Beater mehr Schwung, doch das Pedal verhält sich insgesamt etwas träger. Da muss jeder seinen Weg finden.

Obwohl ich mit dem Pedal insgesamt sehr zufrieden bin, gibt es auch ein paar Kritikpunkte.

Ich hätte mir die Fußplatte der Longboard-Version noch ein paar Zentimeter länger gewünscht. Mit Schuhen wird's bei mir auch schon knapp mit Heel-Toe.

Die Federspannung zu verstellen ist ein ziemlicher Krampf. Unten befinden sich zwei relativ schwergängige Flügelmuttern. Dummerweise sind die Flügelmuttern so breit, dass man die eine nicht mehr vollständig drehen kann, wenn die andere quer steht. Man muss also immer erst dafür sorgen, dass die eine Mutter nicht stört, bevor man dann die andere mit viel Kraftaufwand drehen kann. Wenn man öfters die Federspannung umstellen will, geht das ziemlich auf die Finger und das Gefummel nervt ganz schön. Da sollte man die Konstruktion nachbessern - ist ja eigentlich nur ein Detail...

Und überhaupt: so leicht sich die Maschine auch bewegt, so schwergängig sind seltsamerweise neben den meisten Schrauben auch andere Teile. Auf der rechten Seite lässt sich bei mir der Hebelarm nur mit größerem Kraftaufwand verstellen, der Schieber klemmt immer etwas, da muss ich wohl mal Öl drauftröpfeln.

Ich habe inzwischen die Axis-Beater gegen die Beater der Iron Cobra getauscht, weil mir die Axis-Beater mit den Stahl-Kugelgelenken zu schwer waren, mit den leichten Beatern der Iron Cobra spielt es sich noch viel leichter.

Und Heel-Toe? Kann ich immer noch nicht richtig. Wenn man das erst mit 40 anfängt dauert es wohl etwas länger. Aber ich habe optimistisch gerechnet ja noch ca. 40 Jahre Zeit zum üben (seufz...). Es liegt jedenfalls nicht am Pedal, denn das läuft 1a.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features

Axis Pedal

Rimshot666, 18.10.2009
Kürzlich habe ich mir nach einer Jahre langen Überlegungszeit schlussendlich auch mal das Axis A-772 Dualpedal in der Longboardvariante bestellt. Zuvor spielte ich mit einem Tama HP900PTW Power Glide Dualpedal, wleches mir lange zeit einen treuen Dienst erwiesen hat (und noch erweist), jedoch dachte ich, es wär einmnal an der Zeit das Hype-Pedal schlechthin zu testen und auf den Direct Drive System Zug aufzuspringen. (Ich habe sowieso ein zweites Dualpedal gebraucht...)

Was soll ich also groß sagen? Das Pedal war bislang sein Geld wert, denn abgesehen von der super stabilen Verarbeitung und den enorm vielen Einstellungsmöglichkeiten bietet das Pedal ein einmaliges Spielgefühl!

Nahezu jeder kleinste Reflex des Fußes wird blitzschnell übertragen und das Ergebnis hat - entgegen vieler Meinungen - einen richtig guten Punch! Gerade wenn man viel im Metal Bereich spielt, kann einen die Axis durch ihre Leichtläufigkeit angenehm untersützen.

Ich will jetzt nicht sagen das man das nicht alles auch auf der Iron Cobra spielen kann, nein. Aber die Axis erleichtert das Spiel eben um einiges und so wächst auch die Ausdauer und das Spielvergnügen. Außerdem ermöglicht Axis mit dem Dualpedal auch den Umbau in zwei Einzelpedale, was doch ein angenehmer Zusatz ist. Klar, das gibts bei der Konkurrenz meist auch, nur Tama hat da eben noch nicht mitgezogen. Auch das Direct Drive System ist keine Seltenheit mehr, doch hat Axis bislang den besten Ruf und sich auch auf lange Zeit bewährt.

Mein einzigst negativer Punkt fällt darauf zurück das kein Case mitgeliefert wird, was schon ein Nachteil ist wenn man viel live spielt und das Teil dann immer irgendwie woanders reinpacken muss. Bei dem Preis könnten Axis ruhig noch ein Case mitliefern!

Wie dem auch sei: Ich jedenfalls habe den Kauf nicht bereut und kann jedem Interessierten nur empfehlen das Ding mal ausgiebig zu testen, aber vorsicht: Suchtegfahr besteht hier auf jeden Fall!

Fazit: Ein wahrer Fußschmeichler der in allen Bereichen super Resultate erzielt.
Eine Voraussetzung bleibt trotzdem : Üben! ;)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.
Nur noch geringe Stückzahlen auf Lager.

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
Online-Ratgeber
Drum Hardware
Drum Hardware
Alles, worauf der Drummer spielt, aber kein Ton von sich gibt, ist Drum Hardware.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.