Audix Fireball-V

55

Dynamisches Handmikrofon

  • spezielle kleine und runder Formgebung für Mundharmonika oder HipHop
  • inkl. Volume Control Schalter am Griff
  • Nierencharakteristik
  • max SPL 140 dB
  • Frequenzgang: 50 Hz - 16 kHz
  • Impedanz: 150 Ohm
  • Empfindlichkeit: 1.9mV/Pascal
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Juli 2006
Artikelnummer 195991
Verkaufseinheit 1 Stück
148 €
188,02 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1

55 Kundenbewertungen

40 Rezensionen

A
Feine Kugel
Anonym 21.04.2016
Habe das Audix FIREBALL -V gekauft, um die Harmonika möglichst direkt und unverfälscht abnehmen zu können.
Auch wollte ich möglichst viel Spielraum für das sog. Cupping behalten, also das Abdecken der Harp mit den Flossen.

Kommt man von der guten alten Fahrradlampe ist der Sound des Audix fast zu schön.
Egal wie viel Druck man gibt, das FIREBALL überträgt völlig neutral und zwar so genau, dass man alsbald über geräuschlose Atemtechniken nachdenkt...

Der Regler ist genau an der richtigen Stelle und geht genau richtig. Den verstellt man so nicht aus versehen, Aber unbedingt die Richtungen für laut und leise einprägen, denn eine Markierung fehlt.

Die Verarbeitung ist perfekt, sehr wertig und richtig stabil.
Schade, dass man den roten Flies hinterm Korb nicht sehen kann, wenn man spielt.

Fürs angesprochene Cupping is es anfänglich nen bisschen groß, aber irgendwie gewöhnt man sich schnell dran und merkt es dann nich mehr.

Fazit: Für den viel zitierten Chicago Blues Harp Sound nehmt die "Fahrradlampe" über nen Röhrenamp Bj 63 (oder so).
Wenn ihr aber die Harp genauso übertragen wollt, wie ihr sie spielt, dann das Fireball, guten Amp, gute Boxen und gut is.

Ein Nachteil hat es aber doch, ihr könntet darüber auch sehr gut singen,also wenn die Band das merkt ...
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Audix Fireball V
Anonym 07.03.2017
Das ist mein erstes Mikrofon das ich mir gekauft habe, ich spiele jetzt seit 1,5 Jahren Blues Harp jeden Tag sehr regelmäßig ( alle Bendings, Overblows in tongue blocking) und auch dass Oktave spielen klappt schon super, nur für die Leute die wissen möchten ob ich weiß wovon ich rede.
Das Mikro ist von aller feinsten verarbeitet
Es liegt sehr gut in der Hand da es nicht so groß ist
Der Klang ist eher sehr Clean wenn ich es so sagen kann
Da ich noch nicht so richtig weiß wo meine Spielweise hingeht als Blues Harp- Spieler finde ich denn Clean Sound sehr gut, alles weitere stelle ich mir über mein Verstärker ein wie ich es gerne möchte Verstärker Fender Mustang II V.2).
Ich werde mir aber noch das Green Bullet kaufen als Vergleich man sollte ja immer mehrere Mikros haben.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Wt
Unbedingt antesten!
Wolfram the Harp 02.02.2010
Habe dieses Micro jetzt 2 Jahre live getestet.Es ist absolut top für cleane Sounds. Spiele Harp drüber und singe auch. Sehr robust gebaut und vor allem der Lautstärkeregler(Drehbar)unterhalb des Korbes ist sehr nützlich! Es hat keinen Nahbesprechungseffekt-und gibt dadurch sehr unverfälscht wieder!!! Habe den Kauf nie bereut! Darum volle Punktzahl!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AT
TOLLE MIKROFON mit ABER...
Antonino T. 05.03.2017
Für einen klaren Harp Sound, sicher ein tolles Mikrofon.
Super verarbeitet und sieht auch sehr gut aus...
Sehr robust gebaut.
Wer dazu noch auch Singen will ist gut bedient...
Für Chicago "Dirty Sound" meine Meinung nach,
aber nicht zu gebrauchen....ZU CLEAN!!!
Absolut Negative aber ist die Lautstärke Ausgangsleistung!
Das Fireball-V ist mindestens 30% leiser als das
Shure 520 Green Bullett..
Aber wie gesagt..Tolle Mikro und nur zu empfehlen für Studio Aufnahmen und Clean Sound.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden