aspen pittman designs Spacestation V.3

Aktiver Monitor

  • gut geeignet für Keyboarder und PA-Anwendungen
  • generiert ein 300-Grad 3D Stereo Sound Field
  • sehr breiter und räumlicher Klang - nahezu unabhängig vom Standort
  • das Stereo Signal wird elektronisch in ein Mitte/Seite Signal encodiert und dann akustisch über die die Front- und Seitenlautsprecher dekodiert
  • Regler für Lautstärke, Stereobreite, Mitten und Höhen
  • Bestückung: 3-Wege 8" Tri-Amp Front Lautsprecher, 6,5" Lautsprecher für die Seite
  • Leistung: 100 W Front Woofer, 100 W Seitenlautsprecher, 40 W Mittentreiber, 40 W Hochtöner
  • Maximalpegel: 106 dB SPL
  • Übertragungsbereich: 100 - 20.000 Hz
  • Eingänge: 2x 6,3 mm Klinke für Stereosignale
  • Subwoofer Ausgang mit Line Level über 6,3 mm Klinke
  • Maße (B x T x H): 279 x 279 x 457 mm
  • Gewicht: 14,5 kg
  • inkl. Staubschutzhülle
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bossa Guitar
  • Sequence 1
  • Sequence 2
  • E-Piano
  • Organ 1
  • Organ 2

Weitere Infos

Leistung 280 W
Interne Effekte Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

aspen pittman designs Spacestation V.3
67% kauften genau dieses Produkt
aspen pittman designs Spacestation V.3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
799 € In den Warenkorb
Laney AH300
7% kauften Laney AH300 479 €
the box MS 12
4% kauften the box MS 12 198 €
Roland CM-30 Cube Monitor
4% kauften Roland CM-30 Cube Monitor 249 €
Laney AH80
3% kauften Laney AH80 238 €
Unsere beliebtesten Keyboardverstärker
26 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
19 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Unglaublich guter Leslie-Sound
Clemente, 10.08.2015
Das Konzept dieses Lautsprechers ist sehr ungewöhnlich und bedient sich der M/S-Stereophonie, die man vielleicht schon als monokompatibles Stereo-Aufnahmeverfahren kennt. Der große Vorteil dieses Verfahrens ist der, dass es keinen Sweetspot gibt, wie bei der herkömmlichen Stereophonie, sondern von allen Positionen im Raum aus das gleiche Stereobild wahrgenommen wird. So steht es auch schon auf der Internetseite des Herstellers.

Ich war dann doch sehr gespannt auf den Sound dieses Amps und ebenso verblüfft darüber, wie realistisch die Leslie-Simulation meiner XK-1c über diesen Amp klingt, gerade so, als hätte er tatsächlich rotierende Lautsprecher. Auch andere Stereoeffekte wie Chorus und Phaser bei Fender-Rhodes-Sounds klingen unglaublich plastisch und räumlich.

Hammond und E-Piano klingen sehr gut, beim akustischen Piano-Sound wird der Klang etwas dünn, die Färbung ist meiner Meinung nach aber absolut im Rahmen und lässt sich auch mit Hilfe des EQ (Höhen und Mitten) ganz gut in den Griff kriegen.

Der Amp kann auch noch um einen Subwoofer erweitert werden, wodurch der Klang untenrum erwartungsgemäß deutlich "fetter" wird. Auch Akustik-Piano-Sounds klingen realistischer und voller. Die Verwendung eines Subwoofers empfiehlt sich, wenn das Ensemble ohne Bassisten unterwegs ist und der Piano-Bass das Fundament liefern soll. Ist ein Bassist in der Besetzung vorhanden, kann man auf den Subwoofer verzichten, da sich der Amp allein schon sehr gut durchsetzt.

Aufgrund der Kompaktheit und der Lautstärke wird der Amp ab sofort mein Favorit unter den Monitoren. Endlich muss ich keine Klein-PA mehr schleppen und habe trotzdem einen Stereoeffekt auf der Bühne. Und da man als Keyboarder eh immer viel zu viel Zeugs mitschleppen und verkabeln muss, ist diese Vereinfachung sehr willkommen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Raumklang!
MrBass, 20.07.2018
Ich habe mir den Verstärker für Keyboard und E-Gitarre als Monitor zum Proben und Üben bei moderater Lautstärke gekauft. Aufgrund seines Stereo Konzeptes macht er einen sehr luftigen und räumlichen Klang. Das schafft kein Mono Verstärker. Bass kommt wenig, aber das empfinde ich für den Einsatz in kleinen Räume als echten Vorteil, denn da dröhnt nichts! Klavier Sounds von einem Nord Electro sind durchaus sehr brauchbar, E-Pianos und Synths super! Für E-Gitarre (in Verbindung mit einem AX8) ist der Sound für meinen Geschmack sensationell - und durch die Verteilung des Klangs im Raum hört man mich jetzt z.B. bei einer Probe im Wohnzimmer (E-Drum, Keyboard, Bass) ohne dass ich mich laut drehen muss sehr gut!

Für mich eine klare Kaufempfehlung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
799 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Keyboardverstärker
Key­board­ver­stärker
Key­board­ver­stärker - Wer als Keyboarder gehört werden will, hat nicht so viele Mög­lich­keiten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(3)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
JBL One Series 104

JBL One Serie 104; Aktives Monitor System; 4.5" Tieftöner, 0.75" Hochtöner; 60-Watt Class-D Verstärker (2x 30 Watt); optimiert für Desktop-Anwendungen; frontseitiger Lautstärkeregler; Frequenzbereich: 88 Hz - 20 kHz (-3dB SPL), 60 Hz - 20 kHz (-10 dB); max. SPL: 92dB;...

Kürzlich besucht
Audient Sono

Audient Sono; Guitar Recording Interface; 24-bit/96 kHz, 10x 4 Amp Modeling Audio Interface; 2 Combo-Eingänge Mic/Line mi t Audient Class A Mikrofon-Vorverstärker (60 dB Gain); Instr umenteneingang mit Röhrenvorstufe inklusive 12AX7 Röhre und 3-Band Klangregelung; optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kH z,...

(2)
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune Access

Antares Auto-Tune Access (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen Intonationskorrektur in Echtzeit; einfache und schnelle Tonhöhenkorrektur, basierend auf den Algorithmen von Auto-Tune Pro; einfacher Parametersatz für leichte Bedienung; niedrige Lazenz für Live-Anwendungen; kompatibel zu Antares Auto-Key (Art. 457821) zum schnellen Auffinden...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade AI

Steinberg Cubase Pro 10 Upgrade von Cubase AI 6 oder neuer; Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); 32-Bit Integer und 64-Bit Float; unlimitierte Anzahl an simultan nutzbaren Audio- und MIDI-Spuren; unterstützt bis zu 256 physikalische Ein- und Ausgänge; 5.1 Surround-Unterstützung; Noten-Editor; Key-Editor; Schlagzeug-Editor; Sample-Editor;...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

(1)
Kürzlich besucht
Marshall Studio Classic SC20H

Marshall Studio Classic SC20H; Gitarren Röhren Top Teil; Pre amp basierend auf den klassischen JCM 800 2203; 20 Watt mit Leistungsreduzierung auf 5 Watt; 2 x ECC83, 1 x ECC83 (phas e splitter), 2 x EL34; Preamp und Master Volume...

Kürzlich besucht
Clavia Nord Piano Monitor

Clavia Nord Piano Monitor; speziell für eine optimale dynami sche Wiedergabe der Nord Piano Library entwickelt; für Nahfe ld optimiert; zusätzlicher Auxiliary-Audioeingang zum Anschl uss eines Laptops oder Smartphones; Leistung: 2 x 80 Watt; 3 /4" Hochtöner; 4 1/2" Tieftöner;...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und Rack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den sofortigen Einstieg; integrierter...

Kürzlich besucht
Exponential Audio Stereo Reverb Bundle Crossgr.

Exponential Audio Stereo Reverb Bundle - Loyalty Crossgrade (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem registrierten iZotope Produkt (ausgenommen DDLY, Moebius und alle Freeware-Plugins); drei Halleffekte für natürlichen, nicht modulierten und effektvollen, modulierbaren Nachhall sowie ein Multieffekt-Plugin; bestehend aus Phoenix Verb, R4,...

Kürzlich besucht
IK Multimedia iRig Micro Amp

IK Multimedia iRig Micro Amp; kompakter, batteriebetriebener Gitarrenverstärker mit integriertem Audiointerface; 1x4" Fullrange-Lautsprecher (4 Ohm); Ausgangsleistung: 15 W (Netzbetrieb über optionales Netzteil, z. B. Art. 319559), 7,5 W (Batteriebetrieb); 3 analoge Kanäle: Clean, Drive und Lead; EQ für Bässe, Mitten...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.