Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Arturia MiniLab MKII Inverted Edition

20

USB Controller Keyboard

  • limitierte Sonderedition
  • 25 Minitasten anschlagdynamisch
  • 16 Encoder (zwei davon klickbar)
  • 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben)
  • Touchstrips für Pitchbend und Modulation
  • Sustainpedal-Anschluss
  • USB-Anschluss
  • Bus-powered
  • Abmessungen (B x T x H): 355 x 220 x 50 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • inkl. Analog Lab Lite Software, Ableton Live Lite sowie UVI Grand Piano (Software Download von Hersteller-Website erforderlich)
Einzel-/Bundleprodukt Bundle
Akustik-Keys / Klaviere Nein
Beatproduction / Drummachines Ja
Blasinstrumente Nein
Cinematic / Effekt Nein
Chöre / Vocals Nein
Drums / Percussion Nein
E-Pianos Ja
Ethno / Folk Nein
Gitarren / Zupfinstrumente Nein
Loops / Construction-Kits Nein
Orchesterinstrumente Nein
Orgeln Ja
Saitenbässe Nein
Sampler Nein
Streichinstrumente Nein
Synthesizer Ja
Vintageklassiker Ja
Hardwarecontroller Nein
Erhältlich seit Dezember 2019
Artikelnummer 478608
Pitch Bend / Modulation 1
Drehregler 16
Fader 0
Pads 8
MIDI Schnittstelle Keine
Anschluss für Sustainpedal 1
USB Anschluss 1
Bus-Powered 1
Breite in mm 355 mm
Höhe in mm 50 mm
Tiefe in mm 220 mm
Gewicht 1,5 kg
Mehr anzeigen
119 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 3.12. und Samstag, 4.12.
1
10 Verkaufsrang

15 Kundenbewertungen

Bedienung

Features

Sound/Qualität

Rechner Auslastung

K
Der beste MIDI-Controller in diesem Preissegment
Kuzey 25.09.2021
Sehr wertiges Gerät. Gut verarbeitet wie immer.
Verständliche Bedienung mit frei belegbaren Knops und Pads. Angenehm zu spielen mit sehr gutem Anschlag. Benutze den Controller mit Ableton und Logic. Läuft einwandfrei. Zu empfehlen!!
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
Chrisstr 19.12.2019
Wie von Arturia gewohnt, ist die Verarbeitung gut. Ja, das Schwarz der Tasten glänzt mehr als das Schwarz des Gehäuses - auf den Fotos sieht das besser aus als in der Wirklichkeit. Aber das ist eigentlich auch schon alles, was es zu kritisieren gibt. Die Encoder sind vielleicht etwas zu empfindlich, aber möglicherweise fehlt mir auch einfach das Feingefühl.

Die Tasten spielen sich sehr angenehm (Konzertpianisten sehen das vielleicht anders), ebenso die Drumpads. Die Bedienung sämtlicher Arturia-Produkte (Analog Lab, V Collection, Pigments) funktioniert out-of-the-box problemlos.

Ich nutze das MiniLab, wenn ich mit dem Laptop auf dem Sofa sitze und das KeyLab nicht jedesmal rüber tragen möchte. Hinsichtlich Größe und Gewicht ist das MiniLab für diesen Einsatz bestens geeignet. Aber ich glaube, wenn ich das KeyLab nicht hätte, könnte ich auch mit dem MiniLab alleine auskommen - auch für den etwas umfangreicheren Einsatz im Home-Studio.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Erwartungen nicht erfüllt
Saunter 05.03.2020
Ich habe mir das Minilab MkII nach reichlich Recherche auf einschlägigen Webseiten zum Thema und Videoreviews gekauft. Es ist für mich als eine Erweiterung meines Studio Setups auf Logic Basis gedacht.

Zunächst möchte ich sagen, dass ich keinen großartigen Vergleich ziehen kann, da ich die Konkurrenz-Produkte nicht selbst getestet habe. Ob es in der Preisklasse tatsächlich Besseres gibt ist keine Frage, die ich beantworten kann. Ich hatte jedoch vor allem aufgrund der guten Reviews und Empfehlungen eine Erwartungshaltung an das Gerät, welche leider nicht erfüllt sind. Ob schwarz oder weiß ist dabei eine rein ästhetische Entscheidung, technisch wird es keine Unterschiede geben.

Die Klaviatur ist ein Zwischenmaß zwischen Mini und Standard, definitiv mehr Richtung Mini. Etwas wurstigere Finger oder Hände, die eine Standard-Klaviatur gewohnt sind dürften einiges an Umstellung brauchen. Nun ist ein 2-Oktaven Keyboard eh nicht unbedingt für komplettes Einspielen oder Komponieren gedacht, insofern finde ich die Tasten OK. Für den ein oder anderen Akkord oder kurze Melodie durchaus ausreichend. Die Drum pads nutze ich nicht, kann zu deren Qualität nichts sagen.

Die Drehregler sind leider in ihrer Funktion eher als Inkonsistent zu beschreiben. Manchmal gibt es Sprünge zu beginn und bei einigen Reglern ist der Drehweg entweder kürzer oder länger - wohlgemerkt in Arturia’s eigener Softwareumgebung.

Apropos Software. Wer denkt er bekommt hier einen Riesen Mehrwert an Software, dem möchte ich kurz sagen - niemand hat was zu verschenken - auch Arturia nicht. Das mitgelieferte Ableton Live Lite ist mit seiner Begrenzung auf 8 Midi- UND Audiospuren wohl eher als Demo zu bezeichnen. Arturia Lab bringt zwar direkt einiges mit, gerade aber die Brot- und Butter sounds sind eher spärlich vertreten. Leider hat Arturia auch den Upgrade Preis auf die volle Version von 29,- auf 69,- Euro angehoben. Ist damit nicht mehr so ganz ein Selbstläufer. Die kleine Piano Collection ist tatsächlich ein sehr gut klingendes tool, man muss aber einiges an Bloatware installieren um sie nutzen zu können. Alles wirkt mehr als solle es einen an ein Ökosystem gewöhnen, dass bereits im zweiten Schritt dann heftig zu Kasse bittet.

Insgesamt Ok, aber das ist auch das beste was ich über diesen Kauf sagen kann.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Guter Controller
chris133 14.01.2020
Guter Controller, meiner Meinung nacht mit der optimalen Anzahl an Reglern und Pads. Die Qualität der Tastatur könnte besser sein, die Tasten klappern halt ein wenig und haben nicht unbedingt einen schönen Druckpunkt, ist aber bei dem Preis verschmerzbar.
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung