Kundencenter – Anmeldung

Arturia KeyLab MkII 61 Black

26 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
trotz vieler Sterne - nicht livetauglich!!!
Yoda is der geilste, 24.03.2020
Ich brauchte ein Masterkeyboard als zweite Tastatur für folgende Aufgaben:
1. Per USB - an meinen Kronos um damit weitere Midikanäle anzusteuern und auch Lautstärken von sounds etc.. direkt regeln zu können
2. zum Ansteuern eines Laptops um das ein oder andere Plug in anzusteuern.

postiv:
- Die Features des Arturia sind sehr gut
- sehr gute Verarbeitung
- für meinen Geschmack ein sehr schickes Design, hochwertiges Alucase - kein Plastikscheiß wie bei fast allen anderen.
- Gute Fader und Potis etc...

alles sehr gut aber ...

es verursacht ständig Midihänger. Sounds bleiben liegen und das sehr oft. Es ist also in keinster Weise livetauglich und damit unbrauchbar. Im Studio mag das funktionieren, aber auch da würde mich das nerven.
Vom Arturia support habe ich bisher kein feedback diesbezüglich bekommen. Auf der Suche nach dem warum bin ich in Foren auf viele User gestoßen, die das gleiche Problem beschreiben. Ich bin ein Stück weit traurig weil auf den ersten Blick alles gestimmt hat ...

Da Arturia seit Mai 2019 keine neues Firmware-update herausgegeben hat, sieht dies auch nicht danach aus, als würde es jemanden interessieren.

Für mich in dieser Preisklasse nicht vertretbar
Bei meinem alten M Audio Axiom hatte ich diese Probleme nie!!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Wie ein Festmahl
MeinenGibtsSchon:), 28.04.2021
Verwende das Arturia um nach einigen Jahrzehnten des "musikalen Winterschlafes" in einen Frühling zu kommen. Mit dem MacBookPro (i5, 2018) eine opulente Kombination von Möglichkeiten live zu spielen und an der DAW zu experimentieren. Sehr gelungene, gut abgestimmte Tastatur, unendliche Klangwelten - digitales Arbeiten auf top Niveau, und (nach Kohl: "wichtig ist, was hinten rauskommt") musikalischer Ohrenschmaus - Chapeau!
Einarbeiten kann etappenweise erfolgen, man kann einfach erst mal "stöpseln und loslegen" - und die unendliche Geschichte dann nach Lust und Laune aufschlagen.
Einzig: die Tasten bei aufgelegter Magnetfolie sind nicht mehr ganz so leicht bedienbar - (erst nach längerem Nachdenken :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Ein super Controller, aber...
JC289, 06.02.2019
das Einzige Manko ist die absolut ungenügende Tastatur!
Alles andere und insbesondere die Features externe Synthesizer zu steuern ist super, auch die Verarbeitung. Leider geht mein Gerät zurück weil die Tastatur unausgewogen ist- sowohl die unterschiedlich großen Lücken zwischen den Tasten als auch die Velocity! Und im Vergleich zu meinen NI Komplete Kontrol MK1/2 um Klassen schlechter. Mir ist unerklärlich, warum Arturia eine Billigtastatur in ein ansonsten tolles Produkt einbaut, bei einem Preis von 500¤. Bin sehr enttäuscht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Bin zufrieden
Guess Disco, 15.04.2021
Funktioniert gut. Zusammenspiel zwischen Keyboard und Arturia Synth Plug-Ins klappt reibungslos. Die Tastatur könnte gewichtiger sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Tolles MIDI-Keyboard mit überragender Software
vinschenz, 13.01.2021
Die Dreh- und Schieberegler lassen sich alle in die Arturia VSTs vollintegrieren und sind nützlich. Analog Lab als Basis-Software (im Lieferumfang) ist sehr mächtig. In Kombination mit der Arturia V Collection ist die Kombi unschlagbar und sehr mächtig.

Die Verarbeitung des Keyboards ist überragend. Gespart wurde an der Tastatur. Diese besitzt keine Hammermechanik hat. In dieser Preisregion ein großes Manko. Die Hammermechanik gibt's erst bei der deutlich teureren 88-Tasten-Version.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Für den Preis eine Überlegung wert...?
McUS, 23.10.2018
Ich war auf der Suche nach einem geeingnetem MIDI-Masterkey für mein Homestudio und habe mich für Arturia entschieden. Nach langer überlegung, ob der KeyLab MkII 61 nicht zu teuer wäre für das was es bietet, bin ich im endeffekt doch zufreiden.

Das moderne Design und die Verarbeitung sind echt gelungen. Das Alu Gehäuse macht es wertiger und verleit dem ganzen mehr Gewicht. Die Knöpfe und Regler sind von der Verarbeitung auch gut. Von der Spielbarkeit der Klaviertur bin ich überrascht. Hier ist die Dynamik bemerkenswert und spielen tut es sich auch einfach. ich persönlich hätte mir aber etwas mehr Gewicht an den tasten gewünscht. Die Pads sind auch in Ordnung, mir aber dann doch zu hart (Habe schon Erfahrung mit Akai Pads). Das Key erfüllt seine Aufgaben, wobei ich Anfangs etwas Probleme mit der Bedienung hatte. Ich finde gut das man 3 Mods (USER/ ANALOG LAB/ DAW) hat, wodurch das Keyboard sehr individuell gestalltet werden kann. Bei der DAW funktion hatte ich Probleme das Key mit Cubase (AI) zu verbinden und es zu steuern, was dann doch über eine andere DAW-Funktion funktioniert. Ansonsten funktionieren alle anderen Mods bestens. Arturia biete zum Key noch ein Packet an VST/Presets und einem Audio Sequenzer an, welche für den Anfang echt Super sind.

Fazit: Für den Preis ist das Teil, für die die es sich wirklich leisten können, eine Überlegung wert. Wenn ich aber nicht so viel Geld zu Verfügung habe, finde ich können es andere Masterkeys auch so gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Nicht für Bitwig
escapednb, 20.12.2018
Ich habe das KeyLab MkII 61 bestellt um damit in erster Linie Bitwig zu steuern und da es laut diversen Tests einen guten Eindruck machte.
Allerdings ging es nach kurzem eigenem Test wieder zurück an Thomann.
Gründe:
- Keine native/vollständige Bitwig Integration obwohl es so auf der Arturia-Website steht. Der Vorgänger wurde sogar im Bundle mit Bitwig angeboten.
- Aftertouch sehr schwergängig. Man muss mit voller Kraft in die Tasten drücken um etwas zu bewirken.
- Die Fader und Drehregler hatten bei meinem Exemplar deutlich unterschiedliche Widerstände.

Was mir positiv aufgefallen ist:
- Gute Buttons
- Die Tasten fand ich gut zu spielen (abgesehen vom Aftertouch)
- Mod und Pitchwheel fühlen sich gut an.

Auch wenn ich nicht alle Features getestet habe, wirkte das Ganze auf mich nicht vollständig durchdacht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Arturia KeyLab MkII 61 Black

Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Montag, 27.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit: