Arturia KeyLab Essential 49

USB Midi-Keyboard

  • 49 anschlagdynamische Tasten
  • 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch
  • ein klickbarer Encoder
  • 9 Drehregler
  • 9 Fader
  • 13 Taster
  • Transportsektion mit 4 Funktionstasten
  • LCD-Display
  • Pitchbend- und Modulation-Rad
  • Chord Play Modus
  • Mackie/HUI Control kompatibel
  • Anschlüsse: USB, MIDI-Ausgang, Haltepedal-Eingang, Eingang für optionales Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • USB class compliant
  • Abmaße (B x H x T): 784 x 76 x 248 mm
  • Gewicht: 3 kg
  • inkl. Arturia Analog Lab Software, Ableton Live Lite Lizenz sowie UVI Grand Piano Lizenz

Hinweis: Benötigt Internetverbindung für Autorisation.

Weitere Infos

Aftertouch Nein
Splitzonen 0
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 9
Fader 9
Pads 8
Display Ja
MIDI Schnittstelle 1x Out
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Batteriebetrieb Nein
Bus-Powered Ja

Unkompliziertes Kreativlabor

Das Arturia KeyLab Essential 49 ist ein USB-Controllerkeyboard mit 49 anschlagdynamischen Tasten, bei dem eine schnelle und kreative Arbeitsweise im Vordergrund steht. Es bietet eine praxisnahe Ausstattung mit allem, was man zum Produzieren von Musik in einer DAW-Software braucht, ohne dabei unnötig kompliziert zu sein. So ausgestattet ist das KeyLab Essential 49 eine intuitive und komfortable Fernsteuerung für die DAW und viele Software-Instrumente. Ein umfangreiches Softwarepaket inklusive der Analog-Lab-Software mit Tausenden von Sounds und Ableton Live Lite wird mitgeliefert, sodass man sofort loslegen kann.

DAW-Kommandozentrale

Das KeyLab Essential 49 eignet sich zur intuitiven Steuerung vieler Funktionen der gängigen DAW-Programme. Es ist mit allen beliebten DAWs kompatibel, darunter Logic Pro, Cubase, Bitwig, Ableton Live, Studio One und viele andere. Über das „DAW Command Center“ lassen sich oft benötigte Funktionen wie Aufnahme / Wiedergabe, Loop, Metronom, Speichern und Undo bequem bedienen, ohne dass man zur Maus greifen muss. Mit je neun Fadern und Drehreglern werden das Abmischen im DAW-Mixer und die Bedienung von Software-Synthesizern zum Genuss. Und die acht anschlagdynamischen Pads eignen sich nicht nur zum Abfeuern von Drums und Samples, sondern können auch zum schnellen Aufrufen von Presets verwendet werden.

Ein ganzes Studio voller Synthesizer

Wer Musik am Computer produziert, braucht einen Controller, der die Kreativität fördert, statt sie zu behindern. Mit der mitgelieferten Software „Analog Lab“ enthält das Keyboard eine riesige Sammlung von über 6000 inspirierenden Sounds aus Arturias renommierten Software-Instrumenten. Diese lassen sich mit dem KeyLab Essential 49 komfortabel bedienen, sodass man sich auf das Musik machen konzentrieren kann, statt in Menüs abzutauchen. Presets können direkt am Keyboard ausgewählt werden und die Fader und Drehregler des Keyboards sind für Analog Lab bereits vorkonfiguriert. Ebenfalls enthalten ist das UVI Grand Piano Model D, ein hochwertiges Software-Instrument mit dem Klang eines erlesenen Konzertflügels.

Über Arturia

Die Erfolgsgeschichte von Arturia begann mit Software-Emulationen bekannter Analogsynthesizer wie Moog Minimoog, Sequential Prophet-5 und Oberheim SEM. Noch immer nehmen die Software-Instrumente der V Collection einen wichtigen Platz im Produktportfolio des französischen Herstellers ein. Schrittweise erweiterte Arturia das Angebot später um Hardware-Geräte wie Synthesizer, Controller-Keyboards und Sequenzer. So ist der einstige Software-Hersteller auch in der Welt der analogen Synthesizer zu einer festen Größe geworden.

Aktiv im Homestudio und der Bühne

Mit seiner praxisnahen Ausstattung und seiner unkomplizierten Bedienung ist das Arturia KeyLab Essential 49 eine ideale Ergänzung zu jedem DAW-basierten Studio. Egal, ob beim Produzieren von Tracks, beim Komponieren oder beim Abmischen - das KeyLab Essential 49 bietet alle wichtigen Funktionen im direkten Zugriff. Auch die Live-Performance auf der Bühne gelingt mit dem Controllerkeyboard problemlos: Es verfügt neben einem USB-Anschluss über einen 5-Pol-DIN-MIDI-Ausgang sowie über einen Anschluss für ein optionales Netzteil, sodass es auch ohne Computer betrieben werden kann. Und mit seiner kompakten 4-Oktaven-Tastatur und dem geringen Gewicht von nur 3 kg lässt es sich problemlos transportieren. Ein echter Allrounder, der in allen Bereichen der Musikproduktion eine gute Figur macht.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 3 % sparen!
Arturia KeyLab Essential 49 + the sssnake PMK01BK +
7 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Arturia KeyLab Essential 49
47% kauften genau dieses Produkt
Arturia KeyLab Essential 49
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
198 € In den Warenkorb
Arturia Keystep
10% kauften Arturia Keystep 139 €
Native Instruments Komplete Kontrol A49
7% kauften Native Instruments Komplete Kontrol A49 179 €
Arturia Keystep 37
6% kauften Arturia Keystep 37 199 €
Novation Launchkey 49 MK3
5% kauften Novation Launchkey 49 MK3 218 €
Unsere beliebtesten Masterkeyboards bis 49 Tasten
105 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Super Midi Controller Keyboard!
y0815, 21.11.2020
Mit dem Arturia KeyLab Essential 49 bin ich sehr zufrieden. Ich habe lange überlegt, ob ich mir einen eher größeren oder eher kleineren Controller anschaffen soll. Meine Wahl fiel anschließend auf das KeyLab Essential 49, da 49 Tasten für alle Anwendungszwecke voll und ganz ausreicht und in meinem Setup auch nicht übermäßig Platz raubt. Die Features des Controllers sind breit aufgestellt. Zudem wird eine Synthesizer-Software mitgeliefert, die mit allen Wassern gewaschen ist. Mit ihr lassen sich einene Synthesizer-Sounds erstellen oder man kann aus den über 6700 Presets wählen. Da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll. Die Verarbeitung ist sehr gut und fühlt sich relativ hochwertig an, auch wenn bei dem Controller größtenteils nur Kunststoff verbaut ist. Der Workflow der Bedienung wird zudem leider etwas erschwert, wenn man die Software wechselt, welche das Keyboard steuert, da die Profile leider nicht reibungslos automatisch druchwelchseln und man oftmals noch manuell nachhelfen muss. Bei den Features fehlen mir die druckempfindlichen Keyboardtasten, was jedoch nicht in meine Bewertung (s.o.) mit einfließt, da solche Conroller-Keyboards eher das doppelte kosten würden.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Controller, den ich noch einige Male für Eigenproduktion einsetzen werde und kann ihn (erst recht für den Preis) nur weiterempfehlen. Ach ja... schick aussehen tut übrigens auch!

Viele Grüße!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Programmierung komplex, solides Gerät
Ms Needle , 20.12.2019
Ich habe mir das ARTURIA LAB KEY 49 als Upgrade für mein AKAI MPK MINI gekauft, das ich weg gegeben habe.

Positiv:
- Stabiles Gehäuse, Tasten sehr gut spielbar, solide Knöpfe
- Die mitgelieferte Software/Sounds/VSTs
- Größe, Gewicht

Negativ:
- Ein riesen Problem, das bei mir aufgetaucht ist ist, dass es nirgends ein ordentliches Video oder Manual zur Beispielprogrammierung für das Midi Board gibt und ebenso keine akkurate Beschreibung aller Knöpfe und was diese tun / Tastenkombinationen die bestimmte Einstellungen verändern ohne dass man es sieht und sich hinterher fragt warum plötzlich kein Sound mehr aus dem Ding kommt. Es gibt 1! sehr kurzes, sehr einfach gehaltenes Video von Arturia selbst auf Youtube dazu und haufenweise Fragen in den Kommentaren, die jedoch niemand beantwortet... das ist leider aber der essenzielle Teil das Board vollkommen in seinem Potenzial nutzen zu können.
Online gibt es nur ein Manual des Midi Control centers mit Basic Beschreibungen welche Datei Bezeichnungen was meinen aber keine konkreten Beispiele wie im DAW die Anwendung mit dem Programmieren zusammenhängt, das muss man eben selbst hinkriegen (hab ich inzwischen auch größtenteils nach sehr viel Ausprobieren und Verzweiflung). Das ist wirklich frustrierend.

- Die mitgelieferte Software von Arturia (analog lab 4, mini v3 und stage 73 V) frisst ziemlich viel CPU das ist teilweise ein Dealbreaker für manche Musikprojekte dann.

- Die Fader reagieren bei mir im DAW Modus extrem langsam wenn ich die Lautstärken der einzelnen Kanäle ändern will dauert es ewig bis die Fader reagieren, im Analog Lab/User Modus passiert das nicht.

- Störend ist ebenfalls die Belegung der Klaviertasten im oberen Oktaven Bereich mit DAW Steuerungselementen wie Record, Metronom etc. wenn man also aus versehen in diesem Modus (ich glaube es ist der analog lab modus) spielt, sind manche Töne gar nicht spielbar und man triggert aus Versehen irgendwelche Knöpfe über die Klaviatur wenn man nicht dran denkt.

- Der AKAI MPK MINI hatte einen eingebauten Arpeggiator, den vermisse ich hier definitiv. Aber ist sicher wieder eine Sache der geldmacherei da Arturia ja noch mit KEYSTEP einen Sequenzer hat ....

FAZIT:
Mit einem ordentlichen Manual und Videos/Beantworten von Fragen auf Plattformen wie Youtube wäre das Teil 100% brauchbar, so ist jeder sich selbst überlassen wieviel er beherrscht davon. Die mitgelieferten Sounds sind richtig cool und lassen sich auch vielfältig manipulieren das macht das Ganze wieder ein wenig besser.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Top Keyboard fürs Homestudio
building.worlds, 27.12.2020
Ich benutze das Keyboard in meinem Homestudio (DAW Ableton) als Hobby. Für meine Zwecke eignet sich das Keyboard super. Man muss sich jedoch mit dem Produkt etwas auseinandersetzen um alle Features optimal zu erlernen und nutzen zu können.

Das Keyboard ist gut verarbeitet und angenehm in der Bedienung.

Resümee: für einen Einsatzweck wie bei mir kann ich das Produkt auf jeden Fall empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Vorsicht Vollversion heißt nicht gleich Vollversion!
Chrizzee Hood, 28.11.2017
Das Keyboard erfüllte anfangs perfekt meine Erwartungen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut, allerdings dachte ich beim Kauf sehr gut: Die Analog Lab 2 Version ist genau das was sie eigentlich verspricht, aber eigentlich habe ich erwartet, alle beinhalteten Synthesizer voll bedienen zu können, was jedoch nicht der Fall ist! Um wirklich jeden Parameter bedienen zu können und somit von Grund auf seinen eigenen Sound vom Oszillator an bauen zu können, muss man entweder die einzelnen Synths separat gekauft haben, oder die Arturia V-Collection!

Wenn man jedoch zufrieden ist mit vorgefertigten Sounds bei denen man immer noch an vielen Parametern drehen kann, die sofort am Keyboard anliegen, wird man hiermit sehr glücklich!

UPDATE: Nach einem Jahr gibt es immer noch kein Update das die Beschleunigung der Potis genauer macht. Ein Kampf zu automatisieren! Nachdem ich dem Support das Problem geschildert habe, wollten sie das ich die Hardware einschicke und mit der reparierten Hardware ist das Problem immer noch dasselbe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.05. und Mittwoch, 12.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Masterkeyboards
Mas­ter­key­boards
Der Markt bietet eine verwirrende Vielzahl an Modellen von Mas­ter­key­boards. Unsere Übersicht verschafft Ihnen den Überblick.
Online-Ratgeber
Controller
Controller
Musiker erleben hautnah die zunehmende Komplexität ihrer Gerätschaften und Instrumente - gewinnen Sie ein Stück Kontrolle zurück!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Kawai KDP-120 B

Kawai KDP-120 B Digital Piano, Responsive Hammer Compact II (RHCII) Mechanik mit 88 gewichteten Tasten und 3-fach Sensor, Harmonic Imaging (HI), 88 Tasten Sampling, Shigeru Kawai SK-EX Konzertflügelsound mit neuem Low Balance Volume Feature, welches den Klang bei geringer Lautstärke…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.