Arturia KeyLab Essential 88

45
Plugins for over 400 Euros for free

Inklusive Plugin Paket im Wert von über 400 Euro

Sie erhalten Sie beim Kauf eines Arturia KeyLab Controllers nach der Registrierung bis einschließlich 31. Mai 2022 ein Plugin-Paket mit Arturia Mini V, Arturia Stage-73 V sowie Arturia REV Plate-140 im Gesamtwert von über 400 Euro gratis dazu!

MIDI-Masterkeyboard

  • USB MIDI Keyboard mit 88 anschlagdynamischen Tasten
  • 8 anschlagdynamische Pads mit Aftertouch
  • 1 klickbarer Encoder
  • 9 Drehregler
  • 9 Fader
  • 13 Taster
  • Transportsektion mit 4 Funktionstasten
  • LC-Display
  • Pitchbend- und Modulation-Rad
  • Chord Play Modus
  • Mackie/HUI Control kompatibel
  • USB
  • MIDI-Ausgang
  • Haltepedal-Eingang
  • Eingang für optionales Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • USB class compliant
  • Abmessungen (B x H x T): 1260 x 63 x 260.6 mm
  • Gewicht: 8.48 kg
  • inkl. Arturia Analog Lab Software, Ableton Live Lite Lizenz sowie UVI Model D Piano Lizenz

Hinweis: Internetverbindung für Autorisation benötigt

Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 483327
Verkaufseinheit 1 Stück
Hammermechanik Nein
Aftertouch Nein
Splitzonen 1
Layerfunktion Nein
Pitch Bend / Modulation Ja
Drehregler 9
Fader 9
Pads 8
Display Ja
Anschluss für Sustainpedal Ja
USB Anschluss Ja
Netzbetrieb Ja
Bus-Powered Ja
Maße 1260 x 63 x 261 mm
Gewicht 8,5 kg
Besonderheiten inkl. Arturia Analog Lab Software, Ableton Live Lite Lizenz sowie UVI Model D Piano Lizenz
Mehr anzeigen
345 €
379 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

45 Kundenbewertungen

33 Rezensionen

S
Bin sehr zufrieden!
Saitenliebhaber 08.04.2020
Ich habe mir das Arturia-Keyboard gekauft, weil mein altes Masterkeyboard nach 20 Jahren nicht mehr so wollte. Es kommt ausschließlich im Studio zum Einsatz.

Erster Eindruck:

Bereits nach der Anlieferung war ich erstaunt, wie leicht der Karton ist. Die zweite Überraschung kam beim Auspacken: Ohne Verpackungsmaterialien ist das KeyLab ein Fliegengewicht!

Die Inbetriebnahme fühlte sich für einen Oldtimer wie mich seltsam an: Gehen Sie auf die Arturia-Website, registrieren Sie sich als Kunde ... laden Sie XY herunter ... anschließend laden Sie XYZ herunter ... Ich stamme aus einer Zeit, wo man Keyboards nach dem Einschalten ausgepackt und losgelegt hat. Trotzdem war es nicht umständlich. Nur ungewohnt (wie gesagt: Mein letztes Keyboard habe ich vor 20 Jahren gekauft ...).

Praxis:

Die Tastatur ist laut Arturia "semi-weighted". Damit trifft sie genau meinen Geschmack! Der notwendige Kraftaufwand beim Spielen ist geringer als bei "vollgewichtet", dennoch ist ein angenehmer Widerstand da. Als Nicht-Pianist und Hammondspieler ist das sehr angenehm für mich.

Die Taster und Knöpfe fühlen sich gut an. Nicht super-edel, aber auch nicht billiger. Absolut ok für den Preis!

Bedienung:

Alles ist logisch aufgebaut und schnell zu lernen. Danke, Arturia!

Ich sollte erwähnen, dass die mitgelieferte Soundsammlung "Analog Lab" der Hammer ist! Alleine sie wäre m. E. den Kauf schon wert. Vielen Dank, Thomann und Arturia!
Bedienung
Features
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Schön, aber...
costumer123 13.05.2021
... ein wirklich schönes Midi Keyboard. Der Preis ist zwar höher als für Nektar & co, aber das ist gerechtfertigt durch die hervorragende Verarbeitung. Die Tasten sind mega schön, dafür dass es "nur" ein Keyboard ist, genau wie der Rest des Geräts auch. Es ist einfach super verarbeitet. Etwas krass ist allerdings das Gewicht welches dadurch entsteht. Das "Metall" hinten etc macht es echt schwer. Die Bedienung fand ich etwas holprig beim ersten Hingucken, weil sich einiges nicht direkt (wie bei anderen Geräten) erschließt. Habe vorher aber noch nie mit Arturia gearbeitet. Leider ist bei meinem Gerät es allerdings so gewesen, dass bei der höchsten & tiefsten auszuwählenden Oktave die letzten 3 Tasten keinen Ton mehr ergeben. Das ist zwar nicht besonders schlimm, dennoch können das andere 88 Midi Keyboards! Ich weiss nicht, ob es ein Produktionsfehler war oder Arturia das bewusst macht. Fand ich jedenfalls schade und daher musste es zurück.

Fazit: Es ist nicht perfekt, aber sehr nah dran!
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Optisch & inhaltlich überzeugendes Masterkeyboard
Saoirsa 06.01.2022
Das Arturia LeyLab Essential 88 ist für mich das Upgrade zu meinem Kawaii CS4 (E-Piano) einerseits und dem AKAI Mpk II mini andererseits im Studio-Setup. Es ist nicht nur besonders schick, sondern kommt auch mit allen Features, die man sich so vorstellen kann. Ein umfassender Instrumentkatalog von Arturia, Bedienung der DAW über das Keyboard etc. pp.
Mich stört lediglich, dass es keinen Aus-Schalter gibt. Das Arturia ist an, sobald es per USB verbunden ist und leuchtet nach einer Weile bunt auf, wenn es nicht bedient wird.

Der Unterschied zur nächstteureren Version liegt meiner Erinnerung nach v.a. in mehr Schnittstellen - da sollte man sich fragen, was man wirklich in der eigenen Verwendung jetzt und zukünftig braucht. Ich habe mein KeyLab Essential mit einem Sustain Pedal von Roland kombiniert. Damit kann ich alles machen, was ich brauche und bekomme zusätzlich eine inspirierende Soundauswahl dazu.

Ich denke, ich werde das Arturia auch für Livemusikszenarien in Erwägung ziehen.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Mein erstes... und wahrscheinlich letztes
JusSumGuy 11.01.2021
Ich bin kompletter neuling in der Welt er Midi Controller aber das ding hat es mir schwer angetan... die Sounds des Analog Lab sind auch mit stinknormaler Soundkarte schon umwerfend gut (natürlich mit raum nach oben) aber ich kann es kaum erwarten das Interface damit anzusteuern.

Super einfache kontrolle über analog Lab und Ableton Live... mir persönlich tut es die kontrolle über die Sounds im analog Lab an.

Die dreh und schiebe potis fühlen sich zwar an als obs ein tick besser gemacht hätte werden können... allerding wären wir hier schon an der grenze zum jammern-auf-hohem-niveau denn sie sind wirklich Gut genug.

der umstieg vom digital-piano auf die midi-tasten war etwas holprig bei mir aber nach nicht all-zu-langer weile gewohnt man sich schnell daran. anschlagdynamik für meinen geschmack ein bisschen zu Hart eingestellt aber vielleicht wird das noch mit der zeit oder vielleicht kann man das ja sogar wo einstellen das weiß ich noch nicht.

es ist im großen und ganzen echt super gebaut und sieht echt wunderschön aus und das was es machen soll macht es wirklich gut... wenns für mich mal ein upgrade werden soll... weiß ich schon wo ich zuerst nachsehe.

TOP, danke Arturia, danke Thomann
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube