Art Tube MP Röhren Mikrofonvorverstärker

Röhren Mikrofonvorverstärker

  • handselektierte 12 AX7A Röhre
  • Phasenumkehrschalter
  • XLR (symmetrisch) und Klinken (unsym.) Ein- und Ausgänge
  • 48 V Phantomspeisung
  • kann auch als Tube DI-Box verwendet werden
  • inkl. Netzteil
  • Maße: 127 x 139 x 50 mm
  • Gewicht: 0.68 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Guitar
  • Percussion
  • Vocals

Weitere Infos

Kanäle 1
Anzahl der Mikrofoneingänge 1
Instrumenten Eingang Ja
Röhre Ja
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Ja
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Klinke, XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
ART Tube MP + the t.bone SCT 700 +
4 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

ART Tube MP
66% kauften genau dieses Produkt
ART Tube MP
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
TritonAudio FetHead
6% kauften TritonAudio FetHead 69 €
ART Tube MP Studio V3
6% kauften ART Tube MP Studio V3 89 €
Behringer MIC100 Tube Ultragain
3% kauften Behringer MIC100 Tube Ultragain 29 €
Behringer MIC500USB Tube Ultragain
3% kauften Behringer MIC500USB Tube Ultragain 49 €
Unsere beliebtesten Preamps
1270 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
638 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Akustik Gitarristen hierher !!

MichiLuxusburg, 07.12.2015
Also ich war von dem kleinen Ding extrem positiv überrascht wenn man es als DI Box für Elektro-Akustische Gitarren benutzt.
Lässt so manche - um ein Vielfaches teurere - gitarrenspezifische DI Box alt aussehen !
Und das zu dem Preis - absolut unschlagbar ! HAMMER !

Das Set-up:
ich spiele Akustik Gitarren mit verschiedenen Pickup-Systemen direkt ins Pult.

Dazu gehe ich mit einem ordinären (Mono-)KlinkenKabel von der Gitarre zum ART Tube MP.
Mit einem ebensolchen dann weiter an einen normalen Line Kanal am Pult (Mackie)
Wenn man den Boost zuschaltet ist es absolut überwältigend, was für ein Headroom frei von nennenswerten Nebengeräuschen entsteht !

Diese Powerreserven bei absolut klarem und nebengeräuschfreiem Ton, das ist als wenn man von einem Golf Diesel auf einen 911er Porsche umsattelt.
(Für 44 EUR, und - ok Porsche is' nich' frei von Nebengeräuschen, hier hinkt der Vergleich, aber Ihr wisst, was ich meine - LOL !!!)

Aber mal noch etwas sachlicher:
ich habe es mit folgenden Tonabnehmer Systemen probiert und überragende Klangresultate erzielt:
- D-Tar (Guild)
- Taylor Expression System ES
- AER AK15+
- Takamine Cooltube CT2
- LR Baggs Element
- LR Baggs Anthem
- xySonic System (in einer Lakewood, Name vergessen)
Vielleicht ist Eures ja dabei oder ihr riskiert's einfach. Ich denke das Ding spielt mit jedem Pickup System gut mit !

Bevor sich jetzt jemand sofort das Ding bestellt, eine Einschränlung sollte man bedenken:
Es gibt keine Klangregelung, Equalizer oder so ähnlich !!
Da seid ihr auf das angewiesen was die Gitarre oder "der Mann am Mixer" hergibt.
Noch irgendeinen Equalizer dazuschalten habe ich nicht probiert, mir reichten die Regelmöglichkeiten am Mixer bzw. der o.a. Pickup-Systeme völlig aus !

Einen kleinen Abstrich in der Verarbeitung habe ich gemacht, weil die drei Taster-Schalter einen recht wackeligen Eindruck machen und bestimmt nicht mit dem Gehäuse verschraubt sondern nur auf die Platine gelötet sind. Sanfter Umgang ist hier also angezeigt, wenn Ihr hier lange Spass dran haben wollt !

Ansonsten machen die weich laufenden Potis und das überraschend hohe Gewicht aufgrund des Metallgehäuses einen absolut überzeugenden Eindruck !


Nachtrag 10/12/2015:
Himmel hilf, dass ich das nicht früher ausprobiert habe !
Es gibt noch eine weitere super Anwendung für den Tube MP: DI für die Jazzgitarre ! (Epiphone Howard Roberts) Direkt in den Mackie.
Cleaner geht nicht !! Butterweich und selbst aus outpout-schwachen PUs so viel Power, wie Ihr nur haben wollt !!
Ich bin wirklich ganz hin und weg von dem Ding !

Und selbst das geht, wenn's denn sein muss: mit vollem Boost und voll aufgedrehtem Eingang der Röhre einen Vintage-Overdrive entlocken. Dann muss man den Output natürlich vorsichtig und am unteren Ende bewegen.
Auch hier: Klasse Sound !

Wem das alles nicht reicht, bekommt einen brauchbaren Mikrofon Vorverstärker zum alternativen Einsatz obendrauf LOL !

Der Preis für all das ist einfach nur lächerlich niedrig. Das ist im Ernst "FAST GESCHENKT" !!

Udate April 2017: Es dürfte niemanden überraschen, dass ich inzwischen 3 von den Dingern habe :-) !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Eine Wunderkiste für Old-School-Sounds und Mikros

Robin Cat, 30.04.2018
Ich benutze den ART, um den Klang einer Westerngitarre, die ich mit einem Single Coil-Einstecktonabnehmer von Harley Benton abnehme via Roland Street Cube oder anderer Billig- oder Multi-Möglich-Amps oder P.A. anzufetten und anzuwärmen andererseits bei.

Über dieselben Verstärker spiele ich ihn mit einer El Maya Semi Hollowbody ES 33x-Kopie, um bei Rockabilly-Stücken einen Röhrensound hinzukriegen.

Beides geht prima.

Er macht alles, was eine Röhre soll, denn es ist eine Röhre drin.

Ich benutze ihn selten auch als Mikrofonpreamp, wo er das Signal sehr stark anheben kann und wärmer macht.

Die Verarbeitung ist robust.

Das Gerät ist kein Bodentreter, aber man kann mit einem Handgriff etwas einstellen, das ist alles sehr intuitiv.

Die Diode auf dem Gehäuse gibt eine hilfreiche optische Anzeige, wenn die Röhre übersteuert wird. Das ist ganz brauchbar.

Wie wohl viele Röhrengeräte reagiert er bei längerem Betrieb unter Last, also sagen wir mal Powerchords, mit höherem Overdrive. Das muss man dann nachregeln. Man kann den Effekt natürlich auch beschleunigen, indem man ein paar Minuten ein offenens E Dur schrammelt.

Meiiner Ansicht nach ist das Gerät eiine deutlich bessere Wahl als ein preiswertes Overdrivepedal, das den Röhrensound nachbildet.

Ein Technikkenner hat in einer Bewertung geschrieben, dass es sich um ein Hybridgerät handelt. Das kann sein, aber es reagiert wie ein Röhrengerät auf das Signal aus der E Gitarre. Und das macht aus einem preiswerten Übungs-Modeling-Amp einen deutlich wärmeren Verstärker.

Das Gerät ist angesichts des Preises unschlagbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
49 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Rode Rodecaster Pro

Rode Rodecaster Pro; Podcast Production Studio; speziell für Podcasts entwickelt; 4 x XLR-Mikrofoneingänge mit 48V Phantomspeisung; 8 programmierbare Sound-Pads für Jingles und FX; sofortiger Mix-Minus für Telefon- oder App-Anrufe; 3,5mm TRRS-Kabel, USB- und Bluetooth-Konnektivität; hochauflösender Touchscreen; vier Kopfhörerausgänge und Stereo-Lautsprecherausgang;...

Zum Produkt
649 €
Kürzlich besucht
Fun Generation CL 105 A

Fun Generation CL 105 A, Personal Monitor mit Bluetooth/USB-Player, Class D, 50 W RMS, Frequenzgang 40 - 18.000 Hz, 3-Band EQ, 1x Line In (3,5 mm Klinke / Cinch), 1x Mic In (XLR / 6,3 mm Klinke), Nettogewicht 2,3 kg

Zum Produkt
79 €
Kürzlich besucht
Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII

Stairville LED Pixel Rail 40 RGB MKII. LED Pixel Effekt Leis te mit 40 Stück Tri-Colour RGB SMD LEDs. Die LED-Pixel Rail 40 MKII ist die Nachfolgeversion mit erhöhter Leuchtkraft u nd nicht zum Vorgängermodell kompatibel, äußerst kompakte LE D-Leiste,...

Zum Produkt
89 €
Kürzlich besucht
Stairville TourStage Tele Leg 4x 60-100cm

Stairville Tour Stage Teleskop Steckfuß Set 4x 60 - 100 cm, bestehend aus vier Stück höhenverstellbaren Steckfüssen für Tour Stage Bühnenpodeste, Abmessungen: 60 x 60 mm, Einstellbare Länge: 60 - 100 cm

Zum Produkt
95 €
Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig PL 1 Paul Landers Sign

Tech 21 Fly Rig PL1 Paul Landers Signature, Multieffekt für E Gitarre, 2-kanalige SansAmp Fly Rig Sektion, Aktiver 3-ba nd EQ im "Feuer" Kanal mit schaltbaren Mitten, Bite Schalter , 2-band EQ und Kompressor im "Wasser" Kanal, Schaltbarer Du al...

Zum Produkt
399 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL Red SPKL

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Red Sparkle FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Red Sparkle

Zum Produkt
175 €
Kürzlich besucht
Lanikai Kohala Soprano WN

Lanikai Kohala Sopran WN Ukulele, Linde Korpus und Decke, Hals Sapele, 356 mm Mensur, Halsbreite am Sattel: 34,9 mm, Walnuss Griffbrett, 12 Bünde, Hartholzsteg, Farbe: dark satin,

Zum Produkt
55 €
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit /...

Zum Produkt
69 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-250

Mackie MC-250, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, 50 mm Treiber in Referenzqualität liefern eine hohe Übersteuerungssicherheit und akkurate Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, präzise abgestimmtes Gehäuse liefert druckvolle Bässe und detailreiche Höhen, ein weich gepolsterter...

Zum Produkt
99 €
Kürzlich besucht
Korg KDM-3 Dig. Metronom Limited

Korg KDM-3 Digital Metronome Limited Edition, Mit Frontplatte aus langlebigem und elegantem Pyinkado Holz, Die schicke braune Holzmaserung verleiht dem monotonen Gehäuse Wärme, 30 Taktschläge pro Minute bis 252 Taktschläge pro Minute. Tempoeinstellungsoption. Pendelmodus/Vollschrittmodus/TAP. Taktarten. 19 unterschiedliche verfügbar (0 to...

Zum Produkt
63,90 €
Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Tele LRL LPB

Fender Squier Bullet Telecaster LRL Lake Placid Blue FSR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals C-Shape, Indian Laurel Griffbrett, 648mm Mensur, 42mm Sattelbreite, 21 Medium Bünde, Tonabnehmer 2 Single Coil, Vintage Style Brücke, Finish Lake Placid Blue

Zum Produkt
165 €
Kürzlich besucht
Mackie MC-150

Mackie MC-150, leistungsstarke, ohrumschließende Studio-Kopfhörer, detailreicher und unverwechselbarer Studio-Sound von Mackie, Präzise 50 mm Treiber liefern hervorragende Transparenz über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die verstärkte Basswiedergabe gibt tiefe und sehr tiefe Frequenzen exakt wieder, einzelne Basssnoten oder Kickdrums lassen sich...

Zum Produkt
79 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.