Art Tube MP Röhren Mikrofonvorverstärker

Röhren Mikrofonvorverstärker

  • handselektierte 12 AX7A Röhre
  • Phasenumkehrschalter
  • XLR (symmetrisch) und Klinken (unsym.) Ein- und Ausgänge
  • 48 V Phantomspeisung
  • kann auch als Tube DI-Box verwendet werden
  • inkl. Netzteil
  • Maße: 127 x 139 x 50 mm
  • Gewicht: 0.68 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Guitar
  • Percussion
  • Vocals

Weitere Infos

Kanäle 1
Anzahl der Mikrofoneingänge 1
Instrumenten Eingang Ja
Röhre Ja
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Ja
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge Klinke, XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
ART Tube MP + the t.bone SCT 700 +
4 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

ART Tube MP
53% kauften genau dieses Produkt
ART Tube MP
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
49 € In den Warenkorb
TritonAudio FetHead
7% kauften TritonAudio FetHead 69 €
Klark Teknik Mic Booster CT1
6% kauften Klark Teknik Mic Booster CT1 22 €
Thomann FetAmp
6% kauften Thomann FetAmp 59 €
Behringer MIC500USB Tube Ultragain
5% kauften Behringer MIC500USB Tube Ultragain 59 €
Unsere beliebtesten Preamps
1531 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Akustik Gitarristen hierher !!
MichiLuxusburg, 07.12.2015
Also ich war von dem kleinen Ding extrem positiv überrascht wenn man es als DI Box für Elektro-Akustische Gitarren benutzt.
Lässt so manche - um ein Vielfaches teurere - gitarrenspezifische DI Box alt aussehen !
Und das zu dem Preis - absolut unschlagbar ! HAMMER !

Das Set-up:
ich spiele Akustik Gitarren mit verschiedenen Pickup-Systemen direkt ins Pult.

Dazu gehe ich mit einem ordinären (Mono-)KlinkenKabel von der Gitarre zum ART Tube MP.
Mit einem ebensolchen dann weiter an einen normalen Line Kanal am Pult (Mackie)
Wenn man den Boost zuschaltet ist es absolut überwältigend, was für ein Headroom frei von nennenswerten Nebengeräuschen entsteht !

Diese Powerreserven bei absolut klarem und nebengeräuschfreiem Ton, das ist als wenn man von einem Golf Diesel auf einen 911er Porsche umsattelt.
(Für 44 EUR, und - ok Porsche is' nich' frei von Nebengeräuschen, hier hinkt der Vergleich, aber Ihr wisst, was ich meine - LOL !!!)

Aber mal noch etwas sachlicher:
ich habe es mit folgenden Tonabnehmer Systemen probiert und überragende Klangresultate erzielt:
- D-Tar (Guild)
- Taylor Expression System ES
- AER AK15+
- Takamine Cooltube CT2
- LR Baggs Element
- LR Baggs Anthem
- xySonic System (in einer Lakewood, Name vergessen)
Vielleicht ist Eures ja dabei oder ihr riskiert's einfach. Ich denke das Ding spielt mit jedem Pickup System gut mit !

Bevor sich jetzt jemand sofort das Ding bestellt, eine Einschränlung sollte man bedenken:
Es gibt keine Klangregelung, Equalizer oder so ähnlich !!
Da seid ihr auf das angewiesen was die Gitarre oder "der Mann am Mixer" hergibt.
Noch irgendeinen Equalizer dazuschalten habe ich nicht probiert, mir reichten die Regelmöglichkeiten am Mixer bzw. der o.a. Pickup-Systeme völlig aus !

Einen kleinen Abstrich in der Verarbeitung habe ich gemacht, weil die drei Taster-Schalter einen recht wackeligen Eindruck machen und bestimmt nicht mit dem Gehäuse verschraubt sondern nur auf die Platine gelötet sind. Sanfter Umgang ist hier also angezeigt, wenn Ihr hier lange Spass dran haben wollt !

Ansonsten machen die weich laufenden Potis und das überraschend hohe Gewicht aufgrund des Metallgehäuses einen absolut überzeugenden Eindruck !


Nachtrag 10/12/2015:
Himmel hilf, dass ich das nicht früher ausprobiert habe !
Es gibt noch eine weitere super Anwendung für den Tube MP: DI für die Jazzgitarre ! (Epiphone Howard Roberts) Direkt in den Mackie.
Cleaner geht nicht !! Butterweich und selbst aus outpout-schwachen PUs so viel Power, wie Ihr nur haben wollt !!
Ich bin wirklich ganz hin und weg von dem Ding !

Und selbst das geht, wenn's denn sein muss: mit vollem Boost und voll aufgedrehtem Eingang der Röhre einen Vintage-Overdrive entlocken. Dann muss man den Output natürlich vorsichtig und am unteren Ende bewegen.
Auch hier: Klasse Sound !

Wem das alles nicht reicht, bekommt einen brauchbaren Mikrofon Vorverstärker zum alternativen Einsatz obendrauf LOL !

Der Preis für all das ist einfach nur lächerlich niedrig. Das ist im Ernst "FAST GESCHENKT" !!

Udate April 2017: Es dürfte niemanden überraschen, dass ich inzwischen 3 von den Dingern habe :-) !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Eine Wunderkiste für Old-School-Sounds und Mikros
Robin Cat, 30.04.2018
Ich benutze den ART, um den Klang einer Westerngitarre, die ich mit einem Single Coil-Einstecktonabnehmer von Harley Benton abnehme via Roland Street Cube oder anderer Billig- oder Multi-Möglich-Amps oder P.A. anzufetten und anzuwärmen andererseits bei.

Über dieselben Verstärker spiele ich ihn mit einer El Maya Semi Hollowbody ES 33x-Kopie, um bei Rockabilly-Stücken einen Röhrensound hinzukriegen.

Beides geht prima.

Er macht alles, was eine Röhre soll, denn es ist eine Röhre drin.

Ich benutze ihn selten auch als Mikrofonpreamp, wo er das Signal sehr stark anheben kann und wärmer macht.

Die Verarbeitung ist robust.

Das Gerät ist kein Bodentreter, aber man kann mit einem Handgriff etwas einstellen, das ist alles sehr intuitiv.

Die Diode auf dem Gehäuse gibt eine hilfreiche optische Anzeige, wenn die Röhre übersteuert wird. Das ist ganz brauchbar.

Wie wohl viele Röhrengeräte reagiert er bei längerem Betrieb unter Last, also sagen wir mal Powerchords, mit höherem Overdrive. Das muss man dann nachregeln. Man kann den Effekt natürlich auch beschleunigen, indem man ein paar Minuten ein offenens E Dur schrammelt.

Meiiner Ansicht nach ist das Gerät eiine deutlich bessere Wahl als ein preiswertes Overdrivepedal, das den Röhrensound nachbildet.

Ein Technikkenner hat in einer Bewertung geschrieben, dass es sich um ein Hybridgerät handelt. Das kann sein, aber es reagiert wie ein Röhrengerät auf das Signal aus der E Gitarre. Und das macht aus einem preiswerten Übungs-Modeling-Amp einen deutlich wärmeren Verstärker.

Das Gerät ist angesichts des Preises unschlagbar.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Gutklingendes Werkzeug zum Schnäppchenpreis
Fabian79, 08.09.2020
Kaufgrund:
Für E-Bass brauchte ich eine Vorstufe, um den Poweramp eines Röhrentops zu befeuern. Leider gibt es aktuell praktisch keine simple, günstige reine Bassvorstufe, nur jede Menge überteuerte Fußtreter-"preamps" mit für mich meist unpassenden Featuresets. Also hab ich mich in der Recordingsektion umgesehen und es einfach mal mit diesem Teil hier versucht.

Features:
* Mir fehlt ein Netzschalter. Die Röhre mag es zwar warm, aber was ist mit dem Rest der Schaltung? Daher ein Punkt Abzug.
* Durchaus erwähnenswert: Sowohl Klinken- als auch XLR-Output liefern parallel ein Signal. Nützlich, falls man splitten will.

Sound:
Mir gefällt's. Es ist einiges an cleanem gain vorhanden, darüber hinaus kann man aber auch die Röhre hörbar ins Geschehen eingreifen lassen. Bei meiner Anwendung als Basspreamp lässt sich so das Signal ordentlich anfetten, was sich weniger in hörbarer Distortion sondern eher in einem insgesamt dicken, runden Sound mit überraschend spürbarer Kompression bemerkbar macht. Ziemlich geil, macht Spaß.

Für jemanden, der seinen (Transistor-?)Bassamp zu analytisch, zu dünn, zu ***rlos findet sicher einen Versuch wert.

Die Verwendung als Mikrofon-Preamp habe ich daraufhin auch mal getestet, und bin hier ebenfalls positiv überrascht. Hier ist das Sättigungsverhalten (bei Vocals) schon eher als Verzerrung zu hören, allerdings wirklich kultiviert und geschmackvoll. Nicht harsch und hochfrequent sondern eher smooth und angenehm über den gesamten Mittenbereich verteilt. Gemessen daran, wie deutlich sichtbar an der Wellenform das Signal hier gesättigt wird, Ist der Sound schön transparent, gehen die Transienten nicht zu sehr verloren und klingt das ganze einfach nice und fett.

Fazit:
Für unter 50 EUR ein absoluter no-brainer. Ein flexibles kleines Tool, das in jedem Studio oder Proberaum irgendwo seinen Anwendungsfall finden kann, und sonst eben ein paar Jahre in der Schublade ruhen kann bis dann der Tag kommt an dem man freudig sagt "Ach ja, ich hab doch noch den Tube MP!"
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Super Vorverstärker
Matze Besold, 18.03.2021
In Verwendung mit Großmembranmikrofonen klingen die Vocals warm und abgerundet. Die gute Übersichtlichkeit der einzelnen Einstellmöglichkeiten bietet einen schnellen Erfolg in Aufwertung der Aufnahmespuren. Akustikgitarren und Vocals nehme ich hierrüber auf. Bin begeistert von dieser Klangaufwertung für wenig Geld!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 22.06. und Mittwoch, 23.06.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Mikrofon-Preamps
Mikrofon-Preamps
Brauche ich einen Preamp oder doch eher einen Channelstrip? Reicht nicht sogar der Preamp in meinem Mischpult oder Audio­in­ter­face?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Video
ART Tube MP Röhren Mikrofonvorverstärker
1:40
Thomann TV
ART Tube MP Röhren Mikro­fon­vor­ver­stärker
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 HX Stomp XL

Line 6 HX Stomp XL; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; Außergewöhnliche Klangqualität mit 123 dB Dynamikbereich, verfügt über denselben SHARC DSP-Chip und HX-Modelle wie der Helix, acht kapazitive Touch-Fußschalter mit farbkodierten LED-Ringen, mehr als 300 HX, Legacy-Verstärker, Lautsprecher und -Effekte, Unterstützt Impulsantworten…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Blue Microphones Snowball iCE USB Black

Blue Microphones Snowball iCE USB Black; Plug 'n Play USB-Mikrofon für Musikaufnahmen und Podcasting; USB Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; ideal für Gesangs- und Musikaufnahmen sowie Podcasts; Frequenzgang: 40 Hz - 18 kHz; Samplerate: 44,1 kHz; Auflösung: 16-Bit; inkl. USB Kabel und…

Kürzlich besucht
Behringer MIC300 Tube Ultragain

Behringer MIC300 Tube Ultragain; 1-Kanal Röhrenvorverstärker für Mikrofon und Instrument; hand-selektierte 12AX7 Röhre; integrierter Limiter; 20dB Pad; Phasenumkehrschalter; +48V Phantomspeisung; Gain- und Ausgangsvolume-Regler; LED Meter; Anschlüsse: Mikrofon-Eingang XLR, Instrument-Eingang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Line-Ausgang XLR und 6.3 mm Klinke symmetrisch;…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Mojotone T Standard Solderless Harness

Mojotone T Standard Solderless Harness; Z4T3W730; Lötfreies vorverdrahtetes Elektronik Austausch Set für T-Style E-Gitarre; Die hochwertigen Komponenten bieten eine erhebliche Verbesserung gegenüber der Standardelektronik; Lötfreier Steckdrahtverbinder für schnelle Installation und einfachen Tonabnehmerwechsel; Die Treble Bleed Schaltung verhindert Höhenverluste beim zudrehen…

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.