Accu-Case AC-130 Soft Bag

274

Transporttasche

  • für diverse Lichteffekte geeignet - z.B. Martin, Stairville, ADJ, etc.
  • mit Tragegriff und Reißverschluss
  • Abmessungen: 310 x 320 x 190 mm
Erhältlich seit Oktober 2008
Artikelnummer 217875
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauart Tasche
gepolstert Ja
Innenaustattung Keine
Innenbreite 280 mm
Innenhöhe 290 mm
Innentiefe 160 mm
Farbe Schwarz
IP Schutzart Keine
Trolley Nein
Schultergurt Nein
Gewicht 0,5 kg
Aussenbreite 310 mm
Aussenhöhe 320 mm
Aussentiefe 190 mm
Mehr anzeigen
23 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.07. und Mittwoch, 6.07.
1
A
Super Handtasche für den Sänger!
Anonym 06.03.2016
Haupteinsatzgebiet der Tasche ist der Transport meines Sängerequipments.
Vorne in die aufgesetzte Tasche kommt mein Shure Beta 58 A + Clip.
In die "Haupt"tasche kommen dann noch 3 x 10 m XLR Kabel, meine Noten / Texte, Textmarker und Stifte, Pultleucht, Gaffer Tape, Leatherman, Taschenlampe und eine 1 Liter Sigg Flasche.

Die Tasche ist gut gepolstert, Das Material macht einen wertigen Eindruck und die Reisverschlüsse laufen gut und sind robust.
Gut finde ich auch das von aussen sichtbare Fach auf den Deckel in das ein Zettel mit z.B. Inhalt oder Namen eingeschoben werden kann.

Knapp 2 Jahre ist die Tasche jetzt im Einsatz und ist optisch zwar schon arg mitgenommen (Patina :D) aber technisch noch einwandfrei.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
... passt zum Roland RX Cube
rwh 10.08.2017
Da es für den RX keine "Original"tasche gibt, habe ich für meine beiden Amps zwei Taschen gekauft, die seit mittlerweile ca. 2 Jahren im Einsatz sind. Ich nutze die Amps fast nur für Proben, Sessions und kleine Auftritte außer Haus, sonst sind sie immer in den Taschen. Ich nehme sie allerdings auch nur im PKW mit, also im relativ "geschützten Raum".

Dafür taugen die Taschen gut, die Amps passen "satt" hinein, das Netzteil kommt in die Vordertasche. Mehr Platz ist aber kaum.

Hardcore-Tour-tauglich sind die Taschen natürlich auch nicht, aber das erwartet wohl niemand von den Taschen (und würde auch nicht zum Amp passen). Für ein paar Tage Folk-Fest taugen sie.

Der Preis ist ok.

Leider ziemlich "alternativlos". Weshalb leider? Ich hätte gerne noch eine Variante mit etwas mehr Platz in einer Seiten- und/oder einer Tasche auf der Ober- oder Unterseite (für Noten, Kabel etc. - einfach, um insgesamt weniger Taschen mitschleppen zu müssen), außerdem dicker gefüttert. Aber die Tasche ist ok und erfüllt den Zweck.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Ideale Größe für 4 Akku LED PAR Stairville BEL4
Oliver900 18.02.2020
Da ich mit dem PKW mein Equipment transportiere, bevorzuge ich grundsätzlich flexible Equipmenttaschen, vor allem für Lichtequipment. Und diese AC-130 passt ideal für die oben bezeichneten AKKU LED PARS, die dann stehend geschützt sind. Es ist eine gepolsterte Trennlasche dabei, die das Softbag einmal mittig unterteilt. Damit die jeweils neben einander stehenden BEL4 Lights nicht gegen einander schaben, habe ich je 2 kleine Papprechtecke dazwischen gestellt. Nach oben hat die Tasche dann noch etwas Luft, das für DMX-Kabel genutzt werden kann.
In der Aufsatztasche vorn habe ich das Powerconladekabel sowie zwei dieser Fernbedienungen gelegt, die bei den BEL4 dabei sind. Und mehr als 4 BEL4 möchte ich auch nicht mit einer Hand tragen. Das 6er Originaltourcase wiegt allein ohne Lampen 18kg und scheidet damit für mich aus.

Die Tasche macht optisch eine dezente Figur und erfüllt genau ihren Zweck, Technik sauber und geschützt von A nach B zu bringen.

Vor diesem Hintergrund finde ich diese Tasche mit 17,90 EUR als sehr preiswert. Ich habe zwei Stück davon und kommen mehr BEL4, werden auch weitere AC-130 kommen...

Negatives ist mir überhaupt nicht aufgefallen.
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LB
Gesammteindruck überraschend positiv
Lukas B. 11.10.2009
Ich hab mir die Tasche eher aus Spaß herraus gekauft, denn ich wollte mal wissen, was man eigentlich für den Preis bekommt.

Beim Auspacken der Tasche (war in einer durchsichtigen Plastikhülle), sind mir als erstes die großen Reißverschlüssezipper aufgefallen, was bei mir schon den ersten positiven Eindruck hinterließ, denn ich kenn es von Veranstalltungen, wenn man mal wieder unter Zeitdruck steht, aber keine Rigger-Handschuhe anhat, sondern "normale" Arbeitshandschuhe, das Problem mit dem Aufmachen von Taschen, wenn diese zu klein sind. Auch positiv ist die zusätzliche kleine Tasche, wo genug Platz für Fangseil, Reihnungszeug, etc. ist.

Als letzte kleine Pluspunkte sind zu nennen:
- für diese Preiskategorie überdurchschnittlich gute Verarbeitung
- das Namensschildfach; wobei da die Idee super ist, die Verarbeitung leider nicht
so gut, das aber im Grunde egal ist, denn ich werde diese Tasche nicht mehr aus
der Hand geben.
Das einzige, was man vielleicht anführen könnte, was negativ ist, ist die fehlende aureichende Polsterung. Was aber auch verständlich ist bei dem Preis.

Alles in allem bin ich sehr zu frieden mit dem Produkt und kann es allen weiterempfelen, die eine billige Alternative zu Cases suchen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden