Arobas Music Guitar Pro 7.5

Tabulatur-Editor

  • geeignet für vier- bis achtsaitige Instrumente
  • leichte Erstellung eigener Partituren
  • Noteneingabe über Ziffernblock, Maus oder MIDI
  • Tabulatur-, Standard- oder Slash-Notation
  • editierbares Partitur-Layout
  • Takte und Layout einrichten mit Schlüssel, Tonart, Rhythmuswiedergabe, Taktwiederholungen, Wiederholungszeichen, Coda, Segno, Wiederholungsüberleitungen und Abschnittsbezeichnungen (Vers, Refrain, Bridge...) etc.
  • Notation von Notendauer, Triolen, X-tolen, Pausen, Dynamikzeichen, Akzente, gebundene Noten, Vorzeichen, Fingersätze für die linke und die rechte Hand, Auf- und Abschläge,Barré-Akkorde, Notenhälse und Ligaturen
  • Kommentare, Texte und Griffbilder in die Partitur einfügbar
  • Wiedergabeeffekte wie Noten ausklingen lassen, Palm Mute, natürliches und künstliches Flageolett, Bends, Tremolo Bars, Vibratos, Slides, Hammer On, Pull Off, Tapping, Slapping, Hoping, Brushes, Rasguedo, Vorschlagsnote, Triller, Tremolos, Crescendo/Decrescendo und Fade in/Fade out
  • Kompositionswerkzeuge wie Akkord- und Tonleiteranzeige
  • Import und Export von ASCII und MIDI-Files sowie MusicXML
  • Export von PDF- und PNG- sowie MP3-, WAV-, FLAC- und Ogg-Dateien
  • 10 verschiedene Programmsprachen wählbar
  • inkl. PDF-Manual in englischer und französischer Sprache

Spezifikationen:

  • Systemvoraussetzungen: ab Win7 (32/64-Bit), ab Mac OSX 10.10, Dual Core CPU, 4 GB RAM, 2 GB HD, Soundkarte, Internetverbindung, DVD-ROM

Weitere Infos

Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Versionsnummer 7
EDU-Version Nein
Für PC Ja
Für MAC Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Arobas Music Guitar Pro 7.5
53% kauften genau dieses Produkt
Arobas Music Guitar Pro 7.5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
63 € In den Warenkorb
Arobas Music Guitar Pro 7.5
39% kauften Arobas Music Guitar Pro 7.5 63 €
Avid Sibelius
1% kauften Avid Sibelius 155 €
MakeMusic Finale PrintMusic 2014 D
1% kauften MakeMusic Finale PrintMusic 2014 D 97 €
Arobas Music mySongBook Vol. 1
1% kauften Arobas Music mySongBook Vol. 1 9,70 €
Unsere beliebtesten Notationssoftware
94 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound/Qualität
  • Rechner Auslastung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Macht Spaß und bringt mehr als, als ich mir am Anfang davon erhofft hatte!
Axl-Jones, 01.08.2020
Ursprünglich wollte ich Rhythmustracks erstellen für mehr Motivation beim E-Gitarre spielen. Und dann das ein oder andere Lied als Guitar-Pro Datei laden und es schritt für schritt lernen.

Beides Erfüllt das Programm mit all seinen Funktionen und Möglichkeiten absolut bestens!

Darüber hinaus bietet das Programm natürlich noch viel mehr und wenn man sich mal ein wenig durch Benutzerhandbuch und ein paar Tutorials gewühlt hat, lernt man bei der Anwendung der Tips und Tricks nebenbei noch sehr viel über Noten, TABS, Rhythmik, den Einsatz der anderen Bandinstrumente usw.
Das eigenständige Schreiben von Gitarren und Rhythmustracks, was auch noch möglich ist, schult die Achtsamkeit beim Musikhören usw.

Ein Sternchen habe ich beim Sound abgezogen wegen der E-Gitarre. Es gibt beim Erstellen der Tracks zu Beginn zwar verschiedene Einstellungen für den Gitarrensound von rockig verzerrt bis klassisch clean, doch egal welcher, es klingt (selbst für einen Laien) immer sehr künstlich. Mit dem Drumsound war/bin ich wiederum zufrieden.

Also: Als Übungssoftware zum Vorankommen, als kleine Horizonterweiterung (bin selber leicht fortgeschrittener Gitarrenspieler) und als Spaßfaktor ist es wirklich rundum gut, von daher gibt's eine klare abschließende Kaufempfehlung von mir!

Tip: Nach der Installation von der DVD hat man erstmal Guitar Pro 7. Einfach das Programm starten und als erstes Über "Hilfe" in der Menüleiste auf "nach updates suchen" klicken. Dann aktualisiert sich das Programm ohne Zusatzkosten auf die 7.5-Version.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Ausgezeichnet
Hartberg, 19.12.2017
Ich habe Guitar Pro 7 Arobas Music bei Thomann als Software-Box bestellt. Die Lieferung erfolgte schnell und unkompliziert, wie immer bei Thomann. Hierfür möchte ich die volle Punktzahl (5 Sterne *****) vergeben.

Die Software-Box besteht aus einer CD mit Guitar Pro 7 in einer sehr frühen Version (7.0.0 Build 434). Direkt nach der Installation auf meinem PC wurde ich aufgefordert, ein Update herunterzuladen und zu installieren. Der Download des Updates funktionierte zwar noch, eine Installation des Updates war allerdings nicht mehr möglich. Ich befolgte alle Anweisungen sorgfältig und installierte Guitar Pro 7 ein zweites Mal auf meinem PC, leider ohne Erfolg. Auch die versprochene Auswahl von 10 verschiedenen Programmsprachen ist bei mir nicht möglich. Bislang habe ich Guitar Pro 6 verwendet, hier läuft alles selbsterklärend und problemlos. Die von Arobas Music angepriesenen 'Top features in Guitar Pro 7' habe ich noch nicht erkennen können. Auch hat sich nach meinem Eindruck der Klang trotz überarbeiteter Realistic Sound Engine (RSE) nicht wesentlich verbessert. Ein Gitarrensolo auf den hohen Saiten, das ich in Guitar Pro 7 programmiert hatte, hörte sich trotz der Variation von allen möglichen Effektgeräten und Verstärkertypen einfach nur schlecht an. Wenn meine Gitarren so klingen würden, würde ich es ganz lassen und mir ein anderes Hobby suchen.

Klar, Guitar Pro ist ein tolles Programm und man kann eigentlich gar nicht ohne. Aber ich kann nur empfehlen, von Guitar Pro 7 in der jetzigen Version der Software-Box die Finger zu lassen. Meiner Meinung nach ist es besser, Guitar Pro 6 weiter zu benutzen und erst dann zu wechseln, wenn Guitar Pro 7 stabil läuft und ausgereift ist.

NACHTRAG: Wegen der oben beschriebenen Probleme habe ich mich mit dem Support von Arobas Music in Verbindung gesetzt. Mit deren Hilfe habe ich jetzt eine lauffähige Version, in der die Verbesserungen von Guitar Pro 6 zu Guitar Pro 7 voll zur Geltung kommen. Für Guitar Pro 7 in der aktuellen Version kann ich ohne Einschränkung in allen Kategorien (ja, auch beim Sound) volle Punktzahl (5 Sterne *****) vergeben.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
dexterward, 04.05.2020
Ich nutze GP7 bis jetzt nur zum mir bereits fertige Partituren ansehen und vorspielen lassen. Davor habe ich es mit dem PowerTabEditor versucht und bin fast wahnsinnig geworden. nicht nur die undurchsichtige Bedienung, auch der 8Bit-Gameboysound war unerträglich.
Von dem Standpunkt aus ist GuitarPro natürlich ein Segen. auch hier muss man sich erst ein wenig in die Bedienung einfuchsen, aber das geht meist ohne Google fragen zu müssen, man erkennt die einzelnen Instrumente am Sound und die frei im Netz erhältlichen Tabs sind auch mit mehr Liebe zum Detail erstellt (meistens...auch hier gibts schlechte...bei UltimateGuitarTabs erkennt man die aber meist schon an den Bewertungen)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound/Qualität
Rechner Auslastung
Super Songwriting-Tool
flotastisch, 01.07.2020
Ich nutze Guitar Pro hauptsächlich um Ideen für Songs schnell festzuhalten oder auch bestehende noch weiter auszubauen.
Ersteres ist nur durch die für mich sehr einfache Bedienung möglich, alle wichtigen Funktion haben einfache Shortcuts, die man aber auch selbst einstellen kann.
Mit der großen Anzahl an Presets für Gitarrensounds kann man auch dem finalen Ton ziemlich nahe kommen, was absolut fantastisch für das Erstellen von Demos ist. Die Presets kann man auch weiter bearbeiten mit vielen Effekten, haben aber natürlich immer noch einen Hauch von "künstlichem Midi-Klang".
Ich habe zuvor nur kostenlose Alternativen benutzt, kann mir nun aber nichts besseres mehr vorstellen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Alle Preise inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Do, 13. August

Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-60
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

Kürzlich besucht
Blue Spark Blackout SL

Blue Spark Blackout SL; Großmembran Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 20 - 20000 Hz; Empfindlichkeit: 34,9 mV / Pa bei 1 kHz (1 pa = 94 dB SPL); Ausgangsimpedanz: 50 Ohm; Maximum SPL: 136 dB SPL (1k, THD 0,5%); S /...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

(1)
Kürzlich besucht
Ibanez TMB100-TFB Talman Bass

Ibanez TMB100-TFB, Talman E-Bass; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: TMB4; Griffbrett: Jatoba; Einlagen: White Dots; 20 Medium Bünde; Sattel: Plastik; Sattelbreite: 41 mm (1,61"); Mensur: 864 mm (34,02"); Griffbrettradius: 240 mm (9,45"); Schlagbrett: Tortoise; Tonabnehmer: Dynamix J (Steg)...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO

Behringer 150 Ring Mod/Noise/S&H/LFO; Eurorack Modul; analoger Ringmodulator; Rauschgenerator mit zwei Ausgängen für weißes Rauschen und pinkes Rauschen; Sample & Hold Einheit mit Clock Out, External Clock In und Fader für Clock Rate und Lag Time; analoger LFO mit 5...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

(1)
Kürzlich besucht
Red Panda Context 2

Red Panda Context 2, Effektpedal, 8 wählbare Reverb-Modi (Room, Hall, Cathedral, Gated, Reverse, Plate, Spring, Grain), Delay und Reverb in allen Modi, Parameter für Expression Pedal lässt sich frei zuweisen, Analog Buffered Bypass, MIDI-fähig über USB oder 6,35 mm TRS...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.