Apogee Symphony Desktop

USB-C Audio-Interface

  • 10 In x 14 Out Desktop Audio-Interface mit hochwertigen Wandlern und Schaltungstechnik der Symphony-Serie
  • zwei Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75dB Gain und variabler Impedanz
  • DSP zur Berechnung von Vorverstärker-Emulationen (British Solid State und 50s American Tube) und Symphony ECS Channel Strip (EQ, Kompressor, Sättigung)
  • 24 Bit/192 kHz
  • Dynamic Touch Screen Display
  • MIDI über USB
  • 2 Mikrofon/Line Eingänge (XLR/TRS Combo-Buchse)
  • DI-Instrumenteneingang mit FET-Stufe (6,3 mm TS Klinke)
  • 2 Monitor Ausgänge (6,3 mm TRS Klinke)
  • 2 zuweisbare Stereo-Kopfhörerausgänge (3,5 mm und 6,3 mm TRS Klinke)
  • Optical Eingang / Ausgang (ADAT und S/P-Dif)
  • USB-A Host-Port und USB-C Port
  • Systemvoraussetzungen: min. macOS 10.13, min. Win10 Anniversary, min. iOS 13 (iPad Pro)
  • Maße (B x T x H): 199 x 125 x 64 mm
  • inkl. Symphony ESC Channel (native) und Symphony Reverb (native), Netzteil (12 V DC) und 2 USB-Kabel

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 10x14
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 2
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 2
Kopfhöreranschlüsse 2
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 1
ADAT Anschlüsse 1
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen USB
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Nein
Inkl. Netzteil Ja
USB Version USB C
Breite in mm 199 mm
Tiefe in mm 125 mm
Höhe in mm 64 mm
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Lange hat es gedauert...
FixxxY, 02.11.2020
...nun ist es endlich da und ich liebe es, aber irgendwie auch nicht...

Ich habe lange nach einem kompakten Interface gesucht welches einen "Professionellen" Sound bietet und bin nun endlich fündig geworden, dass hoffe ich zumindest...

Das Interface macht rein optisch einen soliden Eindruck, Verarbeitung etc. ist in Ordnung, da kann ich nichts bemängeln.

Die Bedienung ist dank Touch Screen auch sehr angenehm und
selbsterklärend.

Der "Gitarren" Input klingt sehr klar und transparent.
Dieser lässt sich auch in der Eingangsempfindlichkeit regeln,
sodass nichts übersteuert wenn man heißere Pickups benutzt.
Das ist lange nicht selbstverständlich, siehe Universal Audio ;)

Die Preamps habe ich noch nicht austesten können...

Nun zum Klang, was für mich der Hauptgrund gewesen ist warum ich
dieses Interface haben wollte.

Über Kopfhörer (Beyerdynamic DT 1990 PRO) klingt alles sehr sauber und differenziert, bei meinen ADAMP P11A sieht es leider etwas anders aus, das dröhnt ganz schön und so kenne ich es von diesen Boxen nicht.

Ich hatte zuvor ein RME ADI-2 PRO AD/DA und ein Universal Audio Apollo X6 und bei beiden war der Sound ziemlich ausgewogen.

Beim Symphony Desktop ist der Bassbereich viel zu präsent und ich weis nicht so recht ob ich damit leben kann.

Eventuell muss ich mich noch daran gewöhnen aber die ersten paar Minuten hören waren schon ziemlich enttäuschend, vor allem da der Hersteller hier mit DEM Sound wirbt den es sonst nur in der 5000€ Hardware gibt, naja abwarten.

Leider sind mir noch einige weitere Negativpunkte aufgefallen,
die man hätte besser oder zumindest anders machen können.

-Beim Ein/Ausschalten knackst es höllisch, also am besten die Boxen einschalten nachdem das Interface komplett hochgefahren ist. Selbiges gilt für die Kopfhörer, bloß nicht auflassen wenn das Gerät Ein/Ausgeschaltet wird. Andere Hersteller haben dafür Lösungen gefunden die wunderbar funktionieren...

-Der Gitarren Eingang wird mit dem zweiten Eingang geteilt, sprich man kann nur zwei Kanäle gleichzeitig nutzen, mir persönlich war das aus der Präsentation von Apogee nicht ganz klar.

-Das Display hängt gerne mal und reagiert nicht, da muss man zwei oder drei mal tippen, es kommt aber eher unregelmäßig vor, ich hoffe mal das es nicht zu einem Problem wird.

-Die Lautstärke lässt sich eher grob als fein regeln und beim Regeln
entstehen Knackser und Aussetzer, ich hoffe mal das dies mit einem Firmware Update behoben werden kann.

-Monitor Ausgänge sind physikalisch vertauscht, das finde ich seltsam, warum ist der rechte Ausgang links und der linke rechts am Gerät?

-Keine vollständige Software zum Release. Es wurde von Apogee
angedeutet das es zum Release zumindest eine Beta Version der Steuerungs Software geben wird, aktuell ist aber nur eine sehr spärliche Software verfügbar mit der sich nicht alle Funktionen ansteuern lassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Apogee Symphony Desktop
(1)
Apogee Symphony Desktop
Zum Produkt
1.429 €

Apogee Symphony Desktop; USB-C Audio-Interface; 10 In x 14 Out Desktop Audio-Interface mit hochwertigen Wandlern und Schaltungstechnik der Symphony-Serie; zwei Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75dB...

  • Recording / Playback Kanäle: 10x14
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 1
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: USB
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: USB C
  • Breite in mm: 199 mm
  • Tiefe in mm: 125 mm
  • Höhe in mm: 64 mm
  • Lieferumfang: Netzteil, 2x USB-Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
Apogee Jam+
(17)
Apogee Jam+
Zum Produkt
165 €

Apogee Jam+; Mobiles Audiointerface und AD/DA-Wandler für Computer und iOS Geräte; 96 kHz / 24 Bit PureDIGITAL Wandler; Instrumenteneingang - optimiert für Gitarre und Bass; Overdrive-Modus für...

  • Recording / Playback Kanäle: 1x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 0
  • Anzahl der Line Eingänge: 0
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 0
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Nein
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: USB
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 96 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 0 mm
  • Tiefe in mm: 0 mm
  • Höhe in mm: 0 mm
  • Lieferumfang: 2x USB Kabel, Lightning Kabel
  • Null Latency Monitoring: Ja
B-Stock ab 1.319 € verfügbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 26.11.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Filtamp Module 1006

Behringer Filtamp Module 1006; Eurorack Modul; analoger Filter mit VCA; 24dB Tiefpassfilter mit Reglern für Filterfrequenz und Resonanz; 2 regelbare Signaleingänge; 2 CV-Eingänge mit Abschwächern für VCF und VCA; Keytracking-Eingang für VCF mit Abschwächer (1V/Okt.); integrierter VCA mit Gain-Regler und...

Kürzlich besucht
Decksaver Behringer RD-8

Decksaver Behringer RD-8 - passend für Behringer RD-8; Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen; Milchig transparente Oberfläche; Hochwertige Qualität; aus Polycarbonat hergestellt; Abmessungen (LxBxH): 49,3 x 26,0 x 3,9 cm; Gewicht: 0,535 kg

Kürzlich besucht
Decksaver Behringer MS-1

Decksaver Behringer MS-1 - passend für Behringer MS-1; Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen; Milchig transparente Oberfläche; Hochwertige Qualität; aus Polycarbonat hergestellt; Abmessungen (LxBxH): 57,0 x 26,8 x 4,80 cm; Gewicht: 0,67 kg

(2)
Kürzlich besucht
Presonus PD-70

Presonus PD-70; dynamisches Sprecher und Recording Mikrofon; ideal für Sprachanwendungen wie Podcasts, Live-Streaming oder traditionelle Rundfunkanwendungen; Richtcharakteristik: Niere; Empfindlichkeit: 1.6mV/Pa; Frequenzgang: 20Hz - 20kHz; Nennimpedanz: 350 Ohm; robuste Konstruktion; integrierte Halterung und Windschutz

(1)
Kürzlich besucht
the t.bone SC 420 USB Silver Desktop-Set

the t.bone SC 420 USB Silver Desktop-Set; USB Studio Großmembran Mikrofon mit USB-Anschluss für den direkten Betrieb am Computer; keine zusätzlichen Treiber notwendig; Richtcharakteristik: Niere; Frequenzgang: 30Hz - 18KHz; Empfindlichkeit: 25 mV/Pa; max. Schalldruck: 140dB (at 1kHz=1% T.H.D); 16 Bit...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Tonal Balance Bundle CG 2

iZotope Tonal Balance Bundle Crossgrade 2 (ESD); Plugin-Bundle; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf Tonal Balance Bundle; professionelle Software-Werkzeuge für Produktion, Mischung und Mastering; bestehend aus Neutron 3 Advanced, Nectar 3 Plus inkl. Celemony Melodyne Essential und...

Kürzlich besucht
Toontrack EZX Modern Metal

Toontrack EZX Modern Metal (ESD); Erweiterungspack für Toontrack EZ Drummer 2 (Art. 399369) / Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Will Putney in seinem Graphic Nature Audio-Studio in New Jersey; beinhaltet 5 individuelle Drumsets sowie etliche zusätzlichen...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Pitch Fork+ Pitch Shifter

Electro Harmonix Pitch Fork+ Pitch Shifter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; zwei unabhängige Pitch Shifting Engines mit einem Bereich von +/- drei Oktaven, +/- 99 Cent Detune und voller Kontrolle jedes einzelnen; acht Modi, einschließlich X-MOD, das eine Kreuzmodulation bietet,...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

(1)
Kürzlich besucht
Roland TR-6S Rhythm Performer

Roland TR-6S Rhythm Performer; Drum Machine mit 6 Instrumenten; ACB Modeling Technologie plus Stereo Sample Import und Playback; enthält die Sounds der Roland-Klassiker TR-909, TR-808, TR-606, TR-707 und mehr; SD-Kartenslot zum importieren eigener Mono- und Stereo Samples (WAV. oder AIFF);...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.